«n . 
) zur Al» htigt , unl zimmer iß 
- Nr . 805 
Lasse , »u , n , ist seil immer iß 
I . Heini - t , M . J . J . Suhr . 
lisse übe mationel ng . Dil > von 11 
Königl 
eh nein 
Hr . f 
ul : 
97 . 
König 
Mart ? 1 Lr . 9S» 
Consuls . ConsumtionS - Accise . Fabriken . 33 
Kaiser ! . Königl . Oesterrcichischcr General - Consul : Hr . 1' . Graf von Kurtzroclt , Dreitenstraße JacO . Nr . 787 . 
König ! . Portugiesischer Consul : Hr . J . I ) . Jacobj , ar . Petersgrube Nr . 45z . 
Königl . Preußischer Consul : Hr . E . G . Kulenliamp , Deckcrgrube Nr . 157 . ( Das Cvnsulat - Bureau ist Künigstraße Nr . 662 . ) 
Kaiser ! . Russischer General - Consul : Hr . K . von Schlözer , auch Großherzogl . Oldcnburgischer Consul , Brcitensiraße ckac . O . Nr . 792 . 
Großherzogl . Sächsischer Consul : Hr . A . W . C . 
Grammann , Beckergrube Nr . 205 . 
Königl . Schwedischer und Norwegischer Consul : Hr . 
G . A . Nolting , Zohannisstraße Joh . Q . Nr . 9 . Dcnezuclascher Wice Consul : Hr . G . G . Green , grube Nr . Z13 . 
Königl . Würkcmbcrgischcr Consul : Hr . J . Groll , Mcng - straße Nr . 2 . 
Consumtiens - Accisc . Begreift die Abgaben , welche nach der Verordnung und dem Tarif vom 1 . Februar 1813 an den Thören bey den Zollhäusern für kommende Lebensmittel , Bau - und Brennmaterialien u . s . w . erhoben werden . Das Haupt - Bureau findet sich im Canzleygebaude , und ist geöffnet mittags von 9 bis 12 , Nachmittags von 5 bis 5 Uhr . Dampf - und Reihcschissahrt , s . Neiscgelcgenheiten . 
Fabriken . Außer den seit mehreren Zähren bereits be , siandcncn , Hieselbst und im Auslande bekannten Ami - dam - , Oel - und Seifen - Fabriken , sind in neuerer Zeit nachfolgende entstanden : 
Fabrik von Baumwollenwaaren , Bettparchend , Hut - Bel - pel , Tüchern , Westenzeugen rc . , begründet von W . Böthe , Mengstraße Nr . 92 . Die Fabrike befindet sich auf dem Mühlendamnic Nr . 847 . 
Fabrik von goldenen und silbernen Gespinnsten , Treffen , Militair - Decorationcn ic . , echtundunecht ; ferner : privilegirte Fabrik von messingenen und stählernen Klaviersaitcn , bey W . Minlos , Traue , Ecke der Fischergrube , Nr . 803 . Fabrik von Eisengußwaaren , etablirt auf dem berge , dem Fischerbuden gegenüber , von L . B . Költingh , 
( 1888 . ) C
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.