Full text: Lübeckisches Address-Buch 1830 (1830)

illhätig - ien Dr . >er aber sei . Dr . gkcirlich x , sltii »ein sich Breitem tlid ) ant gen und gemeim , einem Bücher - , rckmäßi ) der Ge - ch beste ! instalte» e Sonn - r Hand - ür Mäd - 1798 ) ! ie Span je 
ls 1795 Zirectio» aße Ne ssen Ge - «irkliche» nd viele nt nid ) 1 , wel^ earbeitel Vorberel - ementan hreibunS bewähr 
Vermischte Notizen . 36 
befundenen , hier und im Anslande berühmten Instituts , gibt der bey dem Director zu erhaltende Plan . 
Unterricht in den Handels - Wissenschaften ertheilt auch Herr A . B . Rey , Königstraße Nr . 656 , nach dem bey ihm abzufordernden Plane . 
Hebammen . Die gegenwärtigen sind : 
C . D . Matzdorff , Vraunstraße 130 . C . M . gold , Glvckengießerstraße 264 . M . C . Richter , Engelsgrube 535 . CI M . E . Ramm , Wahmr straße 457 . J . E . Neumann , Schlumacherstraße auf Zobels Hof 216 . C . Schlegel , Sees ergrübe 147 . 
H . Schröder , Böttcherstraße 241 . A . C . E . Irtz , gr . Gröpelgrube 368 . J . C . Hövelmann , untere Glockengießerstraße 243 , C . M . J . Gravenstede , Fischergrube 319 . 
Herbergen , s . Amtshauser . 
Hospitäler , s . top . Not . S . 1618 . 
Hypothekenwesen , s . Stadtbuch . 
Jahrmarkt . Zn den Tagen vor Weihnacht bis heil , drey König - Vorabend stellen hiesige Handwerker ihre Waaren auf dem Markte in Buden aus , welche an 6 verschiedenen Abenden erleuchtet werden , und fremde Hutmacher , Schuh - und Pantoffelmacher , Drechsler , Spinnradmacher u . dgl . bei Tage auf dem Marien« Kirchhofe , woll markt , s . S . 56 . 
Jernsalcmsberg . Vor dem Burgthore liegt links gegen die Trave zu ein mit einigen Eichen und andern Bäumen bepflanzter Hügel , welcher von der Zacobi« Kirche , laut einer alten Inschrift an deren Norder« thüte , so weit entfernt seyn soll , als von Zerusalem die Schädelstätte , deren Gestalt dieser Platz auch , der Sage zufolge , nachahmt . Heinrich Constin ließ ihn 1403 zum Andenke» seiner Pilgerfahrt nach dem heil . Lande errichten . Man hat von diesem Platze aus eine schöne Anssicht über die Trave . Industrie - Niederlage . Der wohlthätige Frauenverein begründete 1815 diese Gelegenheit , geschenkte weib« liche Arbeiten zu wohlthätigen Zwecken zu verkaufen , 
L2
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.