L8 
Vermischte Notizen . 
Dreyer 1817 . Sie ist Mittwochs und Sonnabend ! von 2 - 4 Uhr geöffnet . Der Bibliothekar ist jctzl der Hr . Prof . Grautoff . Zu ihren Merkwürdigkeit« gehören dir vielen alten Drucke ( gegen 1000 Bände ) die beiden Gemälde von Gottfried Kniller , ncbj - vielen Bildnissen , Müllers Münzsammlung , ei« schöne Mumie , Lipperts Daktyliothck , einige Hanl fchristen und Kunstsachen . — Einheimischen werd« gedruckte Bücher gegen einen Schein geliehen . 
Die Bibliothek Ver gemeinnützigen Gesellschaft nebst einer Modcllsammlung , welche sich in ihre» Versammlungshause befindet und jedem Mitglied zur Benutzung offen steht . 
Leihbibliotheken , s . eigne Rubrik . 
Börse , s . tvp . Not . S . Ist . 
Börer . Sie bringen auf beiden Flüssen und der St< ! nitz in ihren platten Böten Waaren , Holz u . dgl hin und her . Sic theilen sich in Glvesloa Stcknitz - und Rñtzcburger Börer . Die beid« ersten landen an dem Travcnufer , oberhalb de Holstcinbrücke , die letzten am Damme beim Hül terthor . Diese fahren im Winter auch auf Wag« hin und her , und haben ihr Quartier in der unter Hüxstraße Nr . 375 u . 258 . Die Stcknihfahrer bk den ein eignes Amt , und haben ihr Amtshaus > der Hartcngrube Nr . 756 . Die Oldesloer habe ihre Herberge an der Trave bey der Holstcinstraf Nr . 371 . 
Branvassecnran ; , s . Assecuranzen . 
Buchdruckercien sind zwey , Gebrüder Horchers , Kon« siraße Nr . 655 , und G . C . Schmidt , Mcngstraß« MMQ . Nr . 11 . Die letztere ist die Nathsbuchdrril kercy , wo die obrigkeitlichen Mandate , Kalender , d» Addrrßbuch u . dgl . erscheinen . Die Borcherssche ha den Verlag der Lübeckischcn Anzeigen und der Zeitung 
Buchhandlungen , bey kl . DE . Asschenseldt u . J . J . v Rohden . J . W . Jenssen halt ein Lager von alt« gebundenen Büchern . Außerdem findet man fremd Tagcsblätter und Broschüren bey K . S . Spilhau» 
auch 
derer 
Caffeehi 
Ww 
»07 
einig auf I Ebb aufd auf I Holst der 5 Wall hose Lanzley , 
Lassen , - gelbe Bere Staa 
b ) die nere ncbj stäti rech lunc Doi 
c ) eine We< und 
Lentral - srons richtn thätig den \ 8 Di Lhirnrgc sen , gens , imW
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.