Buck für dai^ nuf dem «mH * 
lUiöe sühtt «» 
Ib von den bk - . und nacli der Rörj 1809 un« 
angiebt , von i 12 UKr , au ! 
; einqrhobeiu ^ 
! « seil lanq - k chnunqen und' nders sind sc " ße enrstandm - i ) tié 600 Mk> ( eten ) s» f ; nt ) icn Beitrag , 1 
y'm Adsterdcn ' 
hat ihre de - 
e Häuser , s - 
LirthShäuser» ! imburq . den avt Wismar , 
alten @wiM * der Mar' - '' * m Org»>' . '° r Tod <n 25 alle» Stän - \um Taus 'R - ime von »larrdeuksched 
derselben »l , 
und in der 
Vermischte Notizen . 
347 
'Wemt'nöp . Dieses Städtchen mit 197 Häusern Bnö ungefähr 1000 Eimvohnern , liegt am westlichen Utrr der Trave , nade vor ihrem cknsfluß in die Ostsee , 2 Meilen von Lübeck entfernt . Cs ist der Hufe» , mo jenseits der Plate ( einer Landdank mit 6 - O3Í Fuß Wasser ) auf der Rehde die grdsitkn beeschiff ? völlig sicher liege» . Ein kostbares werk von Quadersteine» , zweckmüsiig« Zeichen und Tonnen , ein Leuch , thurm ( 1^0 §»st doch , 1559 «baut , mit vergoldete , , Lchoinlainpen , 8 Meilen weit sichtbar ) , eine Signal , >a»ge , das nete Lovtftuwesen unter einem Commandeur , sind zweckn , ästige 'chistaste» für die Sicherheit der Echjffahrt : — Das Städtchen hat eine Kirche . 
5 Hauptgasse» , eine Fähre nach dem noch zu Lübeck gchdtenden , ins Meklenburgifche führenden Priwall , und einen üöall an der Landsrite . 
Die vorzüglichste Merkwürdigkeit : 
Das Seebad , 
Elches imZahre1600 von einem Privat . - Verein durch Aktien begründet , und I8 ! g von dem während der waltherrschaft von 181 l bis 15 erlittenen Verwüstungen , ^urch einige feiner ersten Stifter wiederum hergestellt Garden , ist nunmehr zu einer Größe und Vollendung hoben , die ihm vor und neben andern Bädern den tendsten Rang anweiset . — Die dazu gehörigen Gebäude Hegen auf dem , die See begränzenden Leuchtenfelde , kes , vom Staate dazu eingeräumt , zum größten Theile «kn Garten der Anstalt bildet , und diese dadurch , so wie °urch die erfolgte Dcmolirung der Schanze , mir betn Städtchen Travemünde und mit den vielen in öffentlichen Uud Prtvat - Häusern dort wohnenden Badegästen in eine sthr angenehme unmittelbare Verbindung setzt . — Die Gebäude bestehen aus dem , in den beiden letzten Jahren " höhten und durch l 7 Wohnzimmer erweiterte» schönen Speise - Hanse , das z«r Vereinigung der Gaste , ausser " nein gegen 500 Personen fassenden Tanz - und Speife - ^aalc , eine theils mir Fenstern versehene , theils offene
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.