ZZ6 
Vermischte Notizen . 
£ . «f ? stöte . Der Platz am linken Travenufer innerhal ! ^ des Walles , dient zu Lagerplätzen von Bauholz unO ^der Brettern , zu Zimmersiellen für Schiffe und Bhke . ^Ue Leihbibliotheken eröffnen W . H . Hellberg , Engelkqr» ! ' ! ' ®ua Nr . 625 - 1 ] . C . Jürgens , Hundiiraße Nr . , 9' - , o»> tNaaazinc der Buchhändler 6 . 6 . hliemann , Kdnigstraße Nr . Äl , iHatf - Icr gegen ein billiges Leseqeld . Außerdem giebt es imb> rere Lesecirkel , auch für Journale , gelehrte Seikuie gen und Almanache . 
Lechbaus , in der Aegidienstraße Nr . 691 . Es tvirl täglich Morgens und Nachmittags geöffnet . Zw<» 
Herren deS Raths und / » Bürger führen die AufM , 
Die . ! 
J - A 
Die H 
> . J . 
und ein Verwalter , Schreiber , Buchhalter , LaraketMiechkur 
u f . w . die Geschäfte . 
LitzknbiUOer , s . Arbeiter . 
Lorccrie . Die Stadt Lotterie ruht einstweilen . Für wärtige Classen - Lotterien besorgen die Loose G . H . Je< * sen ( Printz Nachfolger ) . C . D . C . Quist . P . C . H . Hirt - 
Zst7aaß mid Gewicht : 
Bey festen Sacken rechnet man nach Schiffpstnde» zu 280 Pfund , zur Fuhre 320 Pf . ; nach Ccnk - pern zu 112 Pf . ; LieSpfunden zu 1 / » Pf ; Pfunde» zu 32 Loth = 10 , 059 holl . Aß . 
Bey Rorn nach Lasten zu 96 Scheffel» , oder 3 Dröm4 
oder 2 / » Tonnen ; 1 Tonne—4 Scheffel ; 1 Scher wvvtiii fei — 4 Faß . Der Scheffel für Rocken und Ä»>' zen enthält >66 / » , für Hafer 1978 stanz . CmiImM' Trost Bey Flüssigkeiten nach Fuder —6 Ohm ; 1 Oh»'^ Voss , 20Viertel ; 1 Viertel — 8 Quartier ; 1 Kanne—2 Quartier oder Bouteillen ; 1 Quartier — 2 Pla> " ' Münzen . Bevm Wein nach Orhosten zu 6 Ankern ; 1 A« - ' ket - - - / »0 Quartier oder Bouteillen . 
Beym Hier nach Fässern zu 168 Quartier ; da» 
Quartier hält stanz . Cubikzoll . 
Bey gezählten Sachen nach Schock — 3 Stiege , oder 60 Stück ; nach Zimmer — 4 Decker ove 
Acker 
Baum ! 
Dever 
Freyt ! 
Graml 
Gram ! 
Key , 
Klörii 
Koop 
Ratns 
Rieck 
Seemi 
40Stück ; Groß - - - 12Dutzend ; 1 Dutz . —>2« ! - 
( Yl«u . . . . f . O . » - 1 . f i * . —i i ( 1 iSilirf' yil» 
Bey Brettern nach Zwölfter = * •12 Stück ; Hundert — 10 Zwölfter . 
Cbllni in S , prägt T 
zu nch 48 st ñ 
zu ei ,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.