Volltext: Lübeckisches Addreß-Buch auf das Jahr 1818 (1818)

FR 
66 
Freytag , jofi . Hinr . , Maler , Fegefeuer MQ . Nr . 10 Freytag , Joh . Joch . , Arbeitömann , Mühlenstraße JohQ . Nr . 69 
Freytag , Matthias , Rigaer Träger , an der Trave MMQ . Nr . 107 
Freytag , Peter Hinrich , Schneidermeister , König - strasie JohQ . Nr . 108 
Fricke . Johann Daniel , Glasermeister , Königstraßt JohQ . Nr . 118 
Friedag , Christian , Träger , Fischergruöe im Gange , MMQ . Nr . 87 
Friedenreich Wme . , fei . Gottfried Christian Gottlieh , 5 ) öckerey , Dankwärltzgrube NIQ . Nr . 63 Friederich , Wilhelm , Hauszimmermann , an dek Mauer JacQ . Nr . 59 
Friederichsen Wwe . , sel . Herrn . Daniel , FleischHauek - straße JohQ . Nr . 11 
Frieholdt , Jürgen Andreas , Rosengarten im Gang ! , JacQ . Nr . 7 
Friemoth , J . , Seefahrer , an der Mauer JacQ . Nr . 26 Fries Wwè . , sel . Daniel Alexander , Engelsivilt ? 
MMQ . Nr . 34 
Friese , Johann Hinrich , Perückenmacher , Hundestraß ! JacQ . Nr . 8 
Frisier , Bernhard Heinrich , J . U . D . , Secretai ! , Hüxstraße JohQ . Nr . 11 
Frisier , Joh . Friedr . Ludw . , J . U . L . , Procurate ! 
beym Landgericht , Breitestraße MMQ . Nr 61 Fritz , Andr . Heinr . , Kaffee . Zucker . Gewürz - v " ° Farbewaaren , en gros und en detail , Breircsiraß ! JohQ . Nr . 2 
Fritz , Johann Christian , Klösterträger , EugelSgruo im Thorwege , MMQ . Nr . 73 , 
Fritz Wwe . . sel . Phil . Conrad . Ellerbrock MMQ . Nr . 1° Froböse , Heinr . Jul . Elias , kurze Waaren - und lanterichandlung , am Markte MQ . Nr . 10 Fröhlich Wwe . , sei . Christ . Carl , Starenstr . JohQ . Nr . Frölich Wwe . , sei . U»ns Hinrich , d^undestraße Jacv Nr . 53 
Froh , leüqi Frohnc Hann Froh ri« grub Frohrh JacQ Fromcl Gau 
F ronec JacQ 
Frost , Fuchs , Fuchs , 
bim Fü liebe 
MM» 
Fürstei 
Fürstei 
Zunc 
Fürster 
JacQ ) 
Fürstet 
Hof , 
Fuhrm : 
LoHbi 
Ozbel Nr . ; Gaehel i grub« Gaeble , Beck« 
Gäde , 
grübe
	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.