Full text: Lübeckisches Addreß-Buch auf das Jahr 1815 (1815)

294 
Zweyter Abschnitt . 
Außer diesen hiesigen Einwohnern fahren LÄ eigentliche Gldesloer zu Oldesloe anse^ Bbter dahin , namentlich : Job . Joch . Grff> ' T . J . Harms ; Hans Fried . Helm«» f ! ! ' jacobsen ; Dav . Lubeseder ; Nie . M“ e' Otto Adolph Streit . Sie kehren enu " Oldesloer 5 ) erberge , bey Ghristoph 8cnkv an der Trave bey der tzolstensir . , MQ * ISi . S3 * Schreiber : . 
Ratzeburger Böeer . Mit Gütern und Sachen , m Personen , fahren vier Böter aufRatzcbmg : 
1 ) C . Wischer und H . Wischer . 
2 ) C . Freytag und E . W . Wischer . 
3 ) J . Krach und E . Wischer . 
Kehren ein Hey 6 . H . Westendörp ganz unten »> dertzürstraße , JohQ . Nr . 59 - 
4 ) F . Rüper und Gressmann . 
Kehren ein bey J . N . Lenschau ganz unten >» Hkirstraße . im gelben Hirsch , lohy . Nr . kommen setzt wöchentlich nur einmal an , zwar Dienstag Abends ; wenn die Wackw ? , ' gefroren ist , nehmen sie Frachtwagen . Steckmtzfahrer : 
» . A . A . Blöfs ; H . N . Bruhns ; JVL \ 
f . D . Grambau ; J . J . Hemann ; C . F . Hey * * * , , T . G . Koop ; IM . H . 'Koop ; L . N . Lüders ; W“ feohweder ; H . H . Sommer ; J . D . Soff 1 , 
A . M . Stallbohm Wwe . ; J . H . Stallbohm J . N . Stallbohm ; H . A . Stühffe ; H . H . Stuft£ H . N . M . Stühffe ; M . D . Stühffe ; Iff . M . SWfDfl 
B . D . Westfeling Wwe . ; F . H . Westfeling’ £ 
H . Westfeling ; H . H . M . Westfeling ; . ■ * ' ^ Westfeling Wwe . ; J . G . Westfeling ; l>> - ^ Westfeling . Haben ihr Amthaus be» J * Thomsen , Hartengrube , MQ . Nr . 41> a * . 
NB . Die Wohnungen s . unter den Add " >> 
^ager . - § 'lch <i Qtytrh der I 
Vielem : 
®emei „ 
I Öf esc / Tr 
/ Äls'stcr 1 lrraßt / Pr 
/ 
/ kohlen 
I beyT I Zcpcnl I dem Sormn / Rornti A'gaisi I 'hren 
I P , 
Xcßod 
Örerff 
Fisch 
P 
l^i8m 
^ " üenla 
I V * 
1 kc
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.