Full text: Lübeckisches Addreß-Buch auf das Jahr 1809 (1809)

, für diej« - l'crtt , oder 
wischender straße» der ? r Kanzley , n man sich »neu : r nach der 
iber die von ideö ? auser - t , von der , die linke 'en . hinter dosier sorc , Luartier . die Hauset - juter , und mziei , deS •aße , bißatt reiben da» 
nach dem 
> , von der rer rc . hin - ße , von der nd an das id die linkd iffen , mn - 
isis an das 
linke Seit« 
z . Klingen - Klause im Markier ; 
Reformitter Gsttesdienft , Stift . 329 
Alle Häuser , die in jedem dieser vier auf solche Art umschriebenen Ausschnitte belege» sind , gehören zu dem bey deren Bezeichnung benannten Quartiere und werden danach numcrirt . Die Namen entstehn von den in dem Bezirke der Quartiere befindlichen Kirchen und Klöstern . 
^eformirrer Gottesdienst . S . bffentl . Gebäude I . 
«eirbabncn , giebt es zwey ; die eine in den Marstalls - Gebäuden , die andere auf dem langen Lohberge . 
Awde . S . Gezenden , Travemünde . 
Schauspiel . Die Löwesche Gesellschaft giebt gen in dem Opernhause . Für den Eintritt erlegt man : fürs Parterre i Mark , für den ersten Rang 2 Mark , für den zweyten Rang i Mark . Man kann sich zu wohlfeiler» Preisen abonniren . 
Schissalwk . S . Flüsse . 
Schiffsbau . S . Lastadie . 
Schütting . S . bffentl . Gebäude IV . Compagniehäuser . 
Sprachunterricht . 
Die englische , die Herren : C . Engels , D . G . H . Lüde» mann und Vornan . 
Die Dänische , Herr Eiersing . 
Die französische , die Herren : I . 8 . llenter , Abb6 Caquere , C . Engels , B . J . Hernqukt , C . Houtte - ville . J . Pareto , Sauterau , T . V . Speisser . 
Die italienische , Herr J . Pareto . 
Stadtgraben . Ein aus der Trave , und aus der Wacknitz , geleitetes Gewässer umgiebr die Wälle der Stadt rings» , um . nämlich in'Norden , von der Burgthoröbrücke her , in Westen , Süden und Südosien , bis an denKrahemeich , 
Stecknitz . S . Flüsse . 
Stift . 
St . Johannis - Jringfrancnkloster , unten in der Iva hannisstraße , hat ungefähr 20 Dörfer . Das sonale desselben besteht aus 24 unverheiratbete» Frauenzimmen . Die benden ältesten 5 ) erren germeister haben Oberinstanz und Vorstehcrschast ; und Gerichts - und Oekonomie - Verwaltung habe« der Justitiarius und Inspektor .
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.