Full text: Lübeckisches Addreß-Buch auf das Jahr 1809 (1809)

ciisetzuiige» . 
Burgstraßc . ' ( träfe ) hin - ehenes , ) » imtes^aus , litz . 
en Armcn - mgnisse und " Unter der nid vier aus Irmen - und 
it Thürmen Thürme der . deö r ) tcn igabe , über 
Zeckergrube . . Mauern re . - höre , nahe 
Gebäude , IV . Gegenden . 323 
Wasserkunst . In zweyen ganz nahe vor dem ZAr - terthore liegenden Thürmen enthaltene Druckwerke , deren eines die Bürger - und das andere die Brauer - kunst heißt , und wodurch daS Wasser der Wacknitz auf eine Höhe gebracht , und von derselben herab durch eine Menge unterirdischer Rohren in die Straßen und Däuser der Stadt vertheilt wird . Einige wenige Straßen empfangen daö Wacknitz - wasser geradezu , ohne Maschienenwerk . 
Der Weinkeller ; unter dem Rathhause , und den dazu gehörigen Gebäuden ; der Zdaupteingang am Markte , beydem Niedergerichte , woselbst vorzüglich Stein - und Rheinwein in aller Qualität geschenkt wird . 
Das Zeughaus ; am Ende des Paradeplatzeö , neben dem Domkirchhofe ; wird itzt zu Magazinen gebraucht . 
Das Zuchthaus ; in den zu dem Gr . Annen Armen - lmd Werkhanse gehörigen Gebaud . n , und unter derselben Administration . 
Die Zulage . S . Kanzlei . 
Gegenden und Spatzierwcge . Zu den vorzüglichsten gehören folgende : 
Der wall , welcher die Stadt in Südosten , Süden , Westen und Norden , umgiebt , hat anaenehme Alleen und Aussichten , unter welchen sich die so genannte Wallhofsallee , Sie neue große Allee , an der Seite der Lastadie und die Aussichten bey der Wippcr - brückc , in der Gegend des Mühlenthors , auszeichnen . Nachdem kürzlich ein großer Theil der Festungswerke abgetragen und verändert worden , sind mehrere angenehine Spaziergänge und Plätze , die mit der Zeit durch Anpflanzungen noch gewinnen werden , besonders auch unten am Stadtgraben , entstanden . Bisher war nur bis zur Schließung der Thore für gänger . Fahrende und Reitende . diesePromenade offen . 
Von den ( legenden und Spaziergängen , welche Alleen und Gärten darbieten , s . diese Artikel besondere . 
Jsraclsdorf , außerhalb des BurgtbvrS , eine gute halbe Stunde von der Stadt . Dahin führt eine X 2
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.