Full text: Lübeckisches Addreß-Buch auf das Jahr 1809 (1809)

Anstalten . I . 
295 
Alleen : sind vor allen Thören der Stadt ; die lichsten auf den Wällen . Die beyden Alleen , deren eine vor dem Burgthore , nach Israelsdorf , die andere vor dem Holstcmhore , nach der Lachswehr führt , zeichnen sich durch Größe besonders aus . 
Amrshänser . S . besond . Rudr . f ) . 
Anstalten . 
I . öffentliche . 
Armen - Anstalt oder Institut ; besteht in einer Einrichtung , die zur Unterstützung und tung der Armuth auf mannigfache Weise wirkt , und nach welcher alle Bürger , der Reihe nach , in den Eantonsweise eingetheilten Säufern persönlich wöchentliche Allmosensammlung betreiben , deren Ertrag , einem Theile nach , an das St . Annen - Armen - und WerkhauS abgegeben , theils an der Rriegsstube , oder auch sonst vertheilt , theils für Holz , zuweilen auch freie Speisung , für geltlichen Schulunterricht , und Arzeney , wandt wird . 
Fünf Herren des Raths und acht Bürger haben die Direktion . Vier und sechzig Armcnpfleger theilen die Allmosen und stellen die nöthigen suchungen an * * ) • 
Brand - Assecuran ; - Lasse . Eine Anstalt , die von drenen Herren des Raths , und acht Bürgern , von welchen letzteren zwey an jedem Quartiere der Stadt angestellt sind , verwaltet wird . DieTara - tion der Häuser geschieht durch beendigte ständige , und der jährliche Einschuß mit £ pr . Mille . 
Gaffcncrleuchtnng . Unter mehren» polizeyanstal - rcn verdient diese ausgezeichnet zu werden . Man stndet eine beträchtliche Anzahl großer mit tigen sogenannten Reverbereö versehener Laternen , »n gehörig abgemessener Entfernung , übcrdie Milte 
ber Gaffen aufgehängt , deren vier Dochte an fin - 
* ) S . neue durch Rath - und Bürgerschluß beliebte Ejlirichtun« der Lübeckischen Armenansialt . Lübeck 1801 .
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.