Full text: Lübeckisches Addreß-Buch auf das Jahr 1805. (1805)

Ball . Cuswahn . 289 
ies , 5 >se , 
nrniftration liiert ; vm ke ; »omj . 
. f . w . idienjlG ! , 
lOfCIt , d>< 
Herrschaft , zung zu« * 
gekommen ! werden iw , Wartunz »atperstnea on der Ko Ixen . 
i ) stemme 
- drefthauk . ! 
Apotheke ! 
lpotheke ! 
genannkea gehörige» cn beide» 
>n kr - oc» 
men , i * 
reinbek - 
eit , « * { eine 
eine Stunde vorher geschehener Bestellung , natürliche und künstliche Bäder zu nehmen . - S . Seebade - Anstalt . 
Lall . S . Lustbarkeiten . 
Bibliotheken . 
Sradrbibliothek ; , 'n zwei großen Sälen ; in den G«« bäudender St . Catharinen - Schule ; wird Mittwochs und Sonnabends , Nachmittags von 3 biß 4 Uhr , dem Zutritte geöffnet . Einheimischen werden Bücher gegen einen Schein geliehen . 
Bibliothekar : . Herr Conrector Kunhardt . Gfstcicrbibliorhek ; im Wachthause v . d . Holstenthore . S . auch Leihbibliothek und Lcscgcsellscl , asten . 
Bretling . Ein von Herren des Raths und Bürgern waltetes Departement , welches den Travenstrom , dessen AuStiefung , Pfahl - und Bollwerke , auch Sicherheit des Hafens zu Travemünde , zum Gegenstände hat . 
Brücken . S . öffentliche Gebäude IV . 
Buchdruckerepen . Green Wwe . ; Rümhild . 
Buchladen . 
Des öderrn Rodn ; Kdnigstraße bei der Hondestraße , k - to0 . 14r . ^546 , wo man , «m den dazu eingerichteten Tischen , Gelegenheit findet , sich mit neuer Lektüre bekannt zu machen . 
Drei Buchbindcrladen , worin auch kleinere Bro - chdren rc . verkauft werden , findet man ebenfalls auf Marien - Kirchhofe , und noch einen dergleichen in der St . Marirn - Kirche , in der sogenannten Bilderkapelle . 
Antiquarius : Herr AuctionariuS Franck ; Hundcstraße . JacQ . Nr . 100 
Ehor , Singechor . Eine Anzahl Sänger , die bei lichen Musiken gebraucht werden , auch Mittwochs und Sonnabends vor den Häuser» singen . 
Eommisstonshandlung . S . Ärmst , und LommissronN Handlung . 
Luewahn . S . befond . Rubr . e ) 
N8 . Die übrigen unter dem Buchstaben L etwa erwarteten Artikel siehe unter Ä . 
T
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.