Full text: Lübeckisches Addreß-Buch auf das Jahr 1803. (1803)

84 
Zweiter Abschnitt . 
werden . Sie wird Vormittags von robisii Uhr , und Nachmittags vom i oten Februar bis zum ytcn November von z bis 4 Uhr , und vom loten November bis zum rottn Februar von 2 bis 3 Uhr geöffnet . Zum Eingänge dient die erste Thür unter den Bogengewölben , von der Brcitenstraße her . 
DicGcrlchtsstubc ; Eingang : die zweite Thüre , von der Breitenstraße her . 
DieRanzclleistubc ; dritte Thüre ; wo Passe , 
• Certificate , Vollmachten rc . ausgefertigtwer - den . 
In eben diesem Gebäude befinden sich auch die Commisstonsstuben , die Registratur , die wache u . f . w . 
Das Leihhaus oder Lombard ; in der Aegidieiu straße , JohQ . Nr . 6n . S . Anstalten l . 
DerMarfrall ; am Ende der großen Burgstraße ; Ort des Landgerichts ; auch Raum und Ställe für Stadtwagen und Pferde ; Reitbahn ; Gefängniß . 
Das Münzbans , auch dis Münze genannt ; Fleisch - Hauerstraße auf der Ecke der Konigsiraße , JohQ . Nr . 109 
L7iedcrgcricht . S . Marktplätze , Markt . 
L7icderrvage . Z S . Wagen . Mbcrwaae . 1 s 
sgc . j 
Mperstbaue ; oben in derVeckergr . , MMQ . Nr . 158 " ’ bestehend aus zwei Gebäuden ; i» deren Mitte ein großer tzofraum ist ; in dem einen befindet sich das Theater , Parterre und Logen ; in dem andern der neue Ronzcrr - uicd Ballsaal ; der letztere M besonders von vorzüglicher Große , und voll dekorirt . 
Pulvermagazine . An einigen Orten des Walls , zur sichern Aufbewahrung des der Stadt , wie auch Privatpersonen , gehörigen Pulvers . 
Das Rathhaus ; zwischen der Kanzellci und dem Markte , dessen nördliche und östliche Seite es zur
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.