Full text: Lübeckisches Addreß-Buch auf das Jahr 1803. (1803)

268 Zweiter Abschnitt . 
tage der Gesellschaft werden den fleißigsten Schü - ■ lern Prämien ertheilt . 
Vorsteher : die Herren : Syndicus ffurtius , Gröger , Kandidat Röppen , Gebrüder Peeersen , ^ Mojer sen . 
Erziehungsanstalten . 
praktisches ^anSlangsinstitut . Unter Anführung des 5 ? errn Munfi , Königstraße Nr . 766 . Der Zweck ist , junge ^ ! eute , die sich irgend einer Art der Handlung widmen wollen , durch passende Uebungen , und dahin einschlagende Arbeiten , zu bilden und vorzubereiten . 
S . Beschreibung desselben Lübeck 1800 . Weibliche Erzrehungsinstitute . Haben eröffnet : Madame Boldt , Kdnigstr . Nr . 578 . 
Dem . Brocks , Domkirchhof beim Mühlendamm . Dem . Dimers , Königstr . Nr , 544 . 
Madame Eckmann , Hürstraße Nr . 323 . 
Madame le Gras , Beckergr . Nr . 143 . 
Dem . Gut , Beckergrube Nr . 152 . 
Dem . Reimers , tznrstr . Nr . 276 . 
Dem . Römer , Flcischhauerstr . Nr . 64 . 
Dem . Rohrschneider , KlingenhergNr . 878 . 
Dem . Rüsau , am Kohlenmarkte Nr . 272 . 
Dem . Ltolterkobt , Johannisstr . Nr . 32 . 
Dem . Willst , im Schüsselbuden Nr . 221 . u . a . m . 
Seebads - Anstalt zu Travemünde . Der von der Obrigkeit dieser gemeinnützigen Privat - Anstalt zugelicherte Schutz und die ihr von daher bereits gewordenen mancherley Begünstigungen , der gemeine Beyfall und die thätige Unterstützung des Publikums , die rastlosen Bemühungen der patriotisch gesinnten Stifter , die zweckmäßige Simplicität und Anwendbarkeit der bisherigen Einrichtungen , die vortreflichc Lage des Bade - Plazzcs , der ganz vorzügliche See - Grund , d>e eingeführte zwanglose und gesellige Lebenswege , die möglichst beschrankte Kostbarkeit des Attsent -
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.