Full text: Lübecker Addreß-Buch 1801 (1801)

266 Zweiter Abschnitt . 
Gesundhetts - oder Gefellsthafcsballe . S . Lustbar - ketten . 
Glockenspiel . Spielt alle Stunden und halbe Stunden in dem kleinen mitten auf der St Marien - Kirche be« findlichcn Thurme . 
Gymnasium . S> öffentliche Gebäude II . 
Werfen . So kann man den von dem Burgthore , bis zu der Holstenihorsbrückc , sich erstreckenden Raum der Trave , innerhalb dessen die Schiffe liegen , Ladung löschen und einnehmen , benennen . 
Hansesaal . S . öffentl . Gebäude IV . Nathhaus . 
Hochsiifr . Hochstift Lübeck ; das evangelische Dißthum dieses Namens , dessen Bischof zu Eutin rcsidirt , und dessen Kapitel zu Lübeck ist , wo die anwesenden Herren Kapitularen in ihren Kurien auf dem Paradcplatze wohnen . Die Dörfer und Besitzungen dcsHochstif - tcs sind im Hollstcinischcn re . befindlich . 
Jahrmarkt . So kann man den Lveihnachtsmarkr nennen , welcher einige Tage vor Weihnachten , bis zum Abende vor dem heil . drei Königtagc , auf dem hiesigen Markt , auch zum Theil auf St . Marien , Kirchhofe , gehalrcn wird ; wobei dieaufgeschlagencn Duden an den Abenden erleuchtet werden . 
Raffechauser . S . besondre Rubrik e ) . 
Rapitrcl . S . Hochstift . 
Llub . Versammelt sich imWinter , wöchentlich , Don , ncrstags Abends auf der Schafferei und besteht aus 32 Mitgliedern , von welchen es Jedem frei steht , einen Fremden einzuführen . 
Romödic . S . öffentl . Gebäude I V . Opernhaus ; it . Lustbarkeiten . 
Ronzcrt . S . Lustbarkeiten . 
Lrahcnteicb ; an der östlichen Seite der Stadt ; steht aus der Wacknih ; mischen dem Hüxterlhor und Miiylenthore . S . Zlüsse , Wacknitz .
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.