Full text: Lübeckisches Addreß-Buch nebst Lokal-Notizen und topographischen Nachrichten für das Jahr 1799 (1799)

Gebäude IV. 229 
Das Rachhaus; zwischen der Kanzelley und dem 
Markte, dessen nördliche und östliche Seite es zur 
Hälfte einnimmt; mit sieben kleinen Thürmen. Es 
enthält: 
Den Audienzsaal, mit Gemälden von der Arbeit 
des Stefano Torelii, in welchem, ausser den 
Rathssessioncn, Frcytags Nachmittags, gewöhn» 
lich alle 14 Tage, vor dem versammelten Rathe, 
und bey offenen Thören, Verlaffungen und Ver¬ 
pfändungen re. geschehen, und hierauf das 
Obergcricht gehalten wird. Oben: 
Die Rammerey; die wette, oder das Polijey- 
und Zunftgcricht; dieScadckasse, dieevber- 
Sradtbuchostube; dieRricgsstube undvieh- 
accise. Ueber dem Audienzsaale besindetsich der 
große Hansesaal (gewöhnlich: Hanseesaal), 
noch ganz antik; der chcmaligeVcrsammlungsort 
dcrAbgeordnctensämmtlicher Hansestädte, deren 
Haupt bekanntlich Lübeck war. Daneben ist die 
sogenannte Hörkammcr , ein Gefängniß. 
Rachsapotheke. S. Apotheken. 
NB. Und so andere dergleichen Zusammensetzungen.' 
Der Sägehof; auf der Lastadre. 
Die Schafferey y am Ende der großen Durystraße, 
rechter Hand, die kleine Gasse (Kaiserstraße) hin¬ 
unter. Ein mit Gcscllschaftssälcn zu öffentlichen 
und Privatgastmälern bestimmtes Haus, mit einem 
Garten, am Ufer der Wacknitz. 
S. Gärren; und besond. Nubr. g). 
Das Spinnhaus; neben dem Sc. Aiincn-Armeu» 
und werkhause; bestimmt zum Gefängnisse und 
zur Strafarbeit für allerley Verbrecher. Unter der 
Direktion zweyer Herren des Raths, und vier aus den 
10 Vorstehern des St. Annen-Armen - und Werk- 
hauses gcwäAter Bürger. 
Der Theerhof; auf der Lastadie. 
Thurme. S.Rirchen. Diese sind alle mit Thürmen 
versehen, unter welchen sich die beyden Thürme der 
St. Marien-Kirche, die im Anfange dessen 
P z Lahr-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.