Full text: Lübeckische Anzeigen 1913 (1913)

Amtlicher Teil. 
Die ve ⸗ 
General⸗Agentur für Lübeck mit Gebiet 
It von bedeutender Gesellschaft mit äußerst beliebten und vorteilhaften Einrichtunger 
zür Lehbens- Kinder- usw. Versicherung zu vergeben. Ditektionsverlehr. In der 
a aus anderrtt geitungen. 8 derraee in ee Akquisition und Organisation bewährtem, gebildetem Herrn bietet sich hier die Möglichten 
* trafte S a, modern eingerichtet, immer. langun * F — 
— ce,,e iu cranaina hefriedigender Existenz. 
Bretchen Peters, Kurau, glsemn b Mäßhßige Kaution erforderlich. Auch Nichtfachleute finden Berüchichtigung. Offerten 
Johann Jütting, Geschendorf. Zubehör, ist zu sofort billig , oe — —S —— 6* 
—— ——————— — ——— — — 
Weffarbuen: d errree en pere Ein⸗ 
— — 5— ehrfamilienhäuser sind preiswer 
Maria Bohnsac geb. Käselau. 74 Jahre! inter günstigen Bedingungen zu verkausen 
Clara Zunck. Lübedk 21 Jahre. Unzahlung nach Uebereinkunfi. Näheres 
Walther Johannsen, Nendors a. D. J 3 
— — — — ⸗—— — * . . 
Protokoll des Bürgerausschusses 
vom 3. Dezember 1913 
siehe Beilage zum amtlichen Teil. 
Bekanntmachung. 
Wegen vorzunehmender Straßenbau 
arbeiten ist die Strecke der Walenitzitraßt 
pon der Straße Bei der Wasierkunst bis 
jsur Ratzeburger Allee vom Donnerstaag, 
den 4. Dezember d. J ab voraussichtlich 
muf die Dauer von 8 Tagen für den Fuhr⸗ 
werksverkehr gesperrt. 1933 
Lübeck, den 43. Dezember 1913. 
Das Polszeiamt. 
Das Ersuchen vom 14. September 1911 
im Beitreibung einer Geldstrase von 
00 Mark, eventuell 20 Tagen Gefängnis, 
zegen den am 21. Dezember 1886 zu Braun⸗ 
dweig geborenen Kausmann Erich Fritz 
Pilhelm Oppermann wird hiermit zurück 
enommen — Altenzeichen: E 57/18. — 
Lübech den 29. November 1918. 18294 
Die Staatsonwaltschaft. 
Um Mitteilung des Aufenthalts des 
Urbeiters Paul Gotthard Altmann, 
eboren am 1W0. Septenber 1861 zu Roth⸗ 
83 wird zu den Akten J. Nr. 2259/13 
rsucht. 
Lũbech, den 30. November 1913. 19294 
Die Staatsanwaltschaft. 
Deffentliche Verdingung. 
Ne Ausführung der Anftreicher⸗ 
rbeiten für den Neubgau der cee 
chen Schule auf dem Falkenvlatz soll 
m Wege der öffentlichen Verdingung ver⸗ 
eben werden. 
Angebote sind bis zu dem am 
Zonnabend, den 6. Dezember 1918, 
mittans 12 Uhr, 
iattfindenden Verdingungstermin in ver⸗ 
hlossenem, mit entsprechender 
ersehenem Umschlage an das Bauamt ein⸗ 
ureichen. 7 
Lieferungsverzeichnisse und Bedingun⸗ 
gen liegen im Bauamt zur Einsicht aus, 
aduch fönnen sie gegen Erstattung der 
Schreibgebühren von dort bezogen werden 
Zuschlagsfrist 2 Wochen. 
Zdübech, din 29. November 1913 19110 
Das Bauamt, Abt. Hochbau. 
Lehrerseminar zu Lübeckt. 
Anmeldungen von jungen Leuten zur 
lufnahme ins Lehrerseminar werden vom 
Anterzeichneten werktäglich von 1221 Uhr 
m Seminargebäude, Langer Lohberg 24. 
ntgegengenommen. 19060 
Der Meldunag sind beizufügen: a) ein 
om Bewerber selbit versaßter Lebenslauf. 
o) ein Geburts⸗ oder Taufschein, 9 die 
in Vrde en 
des Vaters oder Vormundes des Bewerbers. Innere Stadt. Mari Räheres⸗ 
daß die zum Unterhalte des letzteren wäh⸗ veder * — 
— — Bedergrube 43 Part.Wohn., resp kleiner Laden das. 1. Et. Büttner 
Vond — aeng enen legidiensir. 71 3. 1. Jan eine kleine Wohnung 150 1 daselbst, 2 Et. 
Ver Zeis i ba Forhulate hej dem, hʒreite Stt. 42 z. 1. Mherrsch. 1. Et. 73. u. Zub, Bad, Gas daß. Th. Jeplsen. 
Anñier an sohenloserhannich sind öniastraße 41 13.1. Apr. 658. Wohn. Zirlbzo, Gas ellt. 8.. Johannislir. 15. 
ze ee on reite Sir. 21 ssofort 8. Et. s5 helle Zimm, Bad, Zub 800 dajselbst, 2. Et. 
VNirrktor P chüsselduden z 17. Jih ii 5 73. im zůrꝛ de —— 
9 40 leischhauerstr.46 3. J. April 1. Et. 6G Zimm. u. Zub, as.u. Mlg. All. 
Zirchliche Auzeigen. gz iuos ode Jau. 1. bergesche13. u. Zube soo — 75* 36 
St.Fürgenkapelle., Heute. abends Bederarube 60 di od wäl Hochparf, 6 Zimmu. Zud. daselbst. 1. Et. 
eee dehee Heute Vorstadi. 
vangelisch⸗reformierte Kirche: eute. .. 5* 6 
Bibehtunde Vast Vode Viltoriastraße Wohnungen von 4-8 Zimmern u. Zub. aonio Pittoramahe 3 
— — * , in ehee 8, epe m. 38 8 sal 8 Beckerarube 201. 
arlistraße 42a21 jof. od. sp. i. 2Fam.Haus abgeschl. P., 
Amtliche anzeigen 4 3. Frdz., Loggig, Bad usw. 
Kottwitzstraße z. 1. April 3-Zimm⸗Wohn. 
derderplatz J. J. April Pati⸗Wohn. 53. u reichl. Zub. 
ʒoethestraße sof. 7⸗ Zimm.⸗Wohn. u. reichl. Zub. 
Läden. Kontore usw. dafelit 
Gr. Petersgr. 2313. 1. Jon. Kontox u. ar. Keller aselbst. 
xkEingelsgrube 490sof, od spät. hell. Kontor od. Laden m. Hab. — 
Müle der Siadthelle Geschäsisz, el. Licht. Zirbz.,, 1. Stock Köniastraße 486 
Zchüsselbuden 14!Ede Fischsir, Vart, 1 Kont., ev. s. and 3w. daselbit 2. Et. 
Die Vermietungsliste gelangt zum Aushaug: in der Geschäftsftelle 
oes Bereins, Kömgitraßze 48 im Sauseingang, im Geschäftshause der 
Lübectifchen Anzeigen“, Königstrafze 16 und im Geschäftszimmer des 
Vereins zur Sebung des Fremdenverkehrs, Menastraße 4 15614 
Un G 
EB 
A 
Gow iiræo 
in Allerfernster Qualität. 
jori —— 
19316 
in )nentte— 
das rectis in Auftras ꝝu geben ist 
Briefpapier. ⸗ 
* 
8 
J 
⸗ 
J 
in hoch oderner Ausstattuna — orĩginellen Färhungen 
uncd Packungen — ff. Dürener Fabrikate. 
Reichsleinen“ à 25/26 MKk. 2. - „Diplomatenbriefe“à 25/25 MK. 1.80 
„Imperator“ -50/504. - Meisterwerk“ - 25/25 2.80 
„Wilhelm II.“ -· 25/25 - 2.60 ,KLaiserpreis“ 25/25 2.40 
Signal -50/25 - 1. 80 „Furst Blücher“ -25/25 - 1.60 
P 7491“ 50/850 ⸗ 2.10 „Campanula 1161 *-75/50 - 8.80 
E 7492 50/50 2.50 „Oampanula 1165*-75/50 ⸗ 83.30 
P. 7496 Leinen“'-50/50 2.60 „Romerturm“ 50/60 2.- 
Ad Astra““ 25/25 - 2.10 
Deffentliche 
⸗ 
* 
Jersteigerung. 
Am Freitag, dem 5. d. M., 
zorm. NUhr, sollen in der Ver⸗ 
teigernugshalle des Gerichts⸗ 
zauses bezw. vor derselben ver—⸗ 
teigert werden: 
Dtojchlen, Möhel- Roll⸗ und 
ßanmagen, J Halbadtise, J Breal, 
Ehlitten. 
3 
Wagenpferde, 
Partie Sieleugeschirre, 
Zattel⸗ Droschken⸗u. Schlitten⸗ 
decken. Ketten, Vackfisten und 
Packmaterial, 1 Reitsattel, 1 
Futterkiste, 4 Wassereimer, 2 
Dezimalwagen, Gewimte, 
JAutomobil, 
Blüschgarnituren Sofas Sessel, 
Ztühle, Tische, Vertikos, Svie— 
gel, Teppiche, Atten⸗, Nacht⸗ 
u. Kleiderschränke, Schatullen, 
Uhren, Betten, 
1Bufett, 
lESchreibtisch, 1I Oelgemälde, 
Fahrrad, 1 Kopierpresse, 1 
Naͤhmaschine, 
1 Klavier, 
SEyprechapparat mit Platten, 
l Partie Türklinfen, Schul— 
ornister, Marittaschen, Porte⸗ 
nonunies, 1 Reisetasche, 1 
⸗ßandkoffer, Damenkleider, 
— 
zu Kisten Zultana-Rosinen 
u. a. m. 
4336 Iaß Gerichtsvollzicheramt. 
Monogramm- oder NRHamendrueck in knstlieriseh vollendeteän 
Schriftæelchen von Behrens, Hupp, Glass oder Tiemann billiast. 
vVisitenkarten EFinlsdungskarten 
in hochfelner Lithographie oder in Buchdrucek. 
Gebrũder Porchers Se, 
Gra—isnα Kunstanstalt. 
EXE 
Hehrauddte. daudithere, gut erhalene Laudwirtschaftliche Lehrstelle. 
a * J 4 
tonteeeaerete edlede den Gebhen Zu Oltern 1814 auf gut geleiteten 
illig zu verlaufen. Näheres Rechtsanwal— nittleren Höfen mehrere Lehrlinge gesucht. 
ern, Render, Breite Str. 2901. und Beste Gelegenheit zur Erlernung aller 
val Ol νhure, Hüxtertor⸗ Allee —— Arbeiten. Freundliche Aufnahme 
1 guterbaltener Kinderwagen zu n der Familie. Lehrgeld nach Ueberein⸗ 
erkaufen. J 3847 kunft. Nähere Auskunft durch J. Winckler, 
Marlistr. 40 b, Il ——— 
Gelegenheitéskauf! del. 3210 iand 
Eine guterhaltene, fast neue 34 
z⸗armige Gaskrone 
nit Auerbrennern u. Glas-Kuppeln. Kom 
llett für 50 . Moltkestraßze 14. 
Verschiedene Spielsachen, Ringkegel 
viel zu verkaufen Marlesgrube 59. 385 
a v 
* 
n —v 
Jager offen, 
Drillinge, Doppelflinten, Pirschhüchsen 
emptehie in jeder Austfühtung in bester Qualitat. 
Revolver, Teschings, Selbhstladepistolen. 
Scheibenpistolen in allen Preislagen. 
—X— 
Jagdmesser, Jagdgerüte und Patronen 
in reiehhaltiger Auswanl. 3611 
gt. Petri .. OQlclorf—, reruspr. 1251. 
Reelle Pretze! Büehsenmaeher Beste Reterenzen! 
—— 
Junger Maun, Stenogr. und Ma— 
chinenschreiber, sucht Stellung ais 
fontorift per sofort oder später. Gefl. 
ingeb. unt. T. 42833 an die Exp. d. Bl. 
—V— 
ιι 
Dame oder Berr findet gemüt 
iches Beim 2 Zimmer) und gut bürger 
che Pension in qutem Hause, freie gesunde 
dage. 1. Wallstraste 15 b6, part, beim 
olstenfor 3821 
ιν 
—0 
Amoden 
Friclkc S Mever 
Munlenstrasse 534. 19192 0 
Hamburger 
Faltoanmantel. 
—⏑⏑——x— — 
J 
—V 
Haukohl-Kaffee ist der Besto. 
Ges. zum 1. AUpril ee 
Wohnung m. Gas St. Lorenz⸗Sao. ꝛing 
n. Preis unt. 42445 0. d. Exp. d. Bi. 
Nichtom liche 
allgemeine Anzeigen. 
* 
Je 0 — 
v v 
Loren, Harms & Söhne, Lübeck 
Gegrundet 1774 Weingrosshandlun- Gegrundot 1774. 
iederlagon und Dotail · Verkauf bei Beter Witt, Glockengiesserstrasso 6., 
I. J. Strave, Breito Strasse 95, Wilhelm Uohenschild, Mearlistr. 42e 
JürBRen Innge, Moisling. Allse 63, / Otto SehIcα, Fackenburger Allee 70, 
P. W. Schohpen. Schulstrasse d4a, Anrl Pagel, Wiekedestrasse 8, 
Ed. ICIIMAann, Kronstord. Allee 8b. C. F. Alm, Holsstenstrasse 12, 
ErnAt IAhIono wexky, Hüxtert. All.7, Gi. RKreutaseldt. Schintup, 
Bnst Henic, Muhblenstrasse 60. C. manzel, Oldesloeæ 2158 
Uche en 
einen Lehrling 
nit guten Schulkenntnissen für mein Schiffs⸗ 
gakler⸗ und Befrachtungsgeschäft. 
9232 F. W. C. Ode wann. 
. npotheken .. Gesucht ein Lehrling mit auter Schu 
o p i1444 hat zu bildung. b F. Krüger & Co., 
30660 Hernann Könn. Aegidiensir6118700 Beckergrube 42 
240 
11742 
324
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.