Full text: Lübeckische Anzeigen 1913 (1913)

Bunte Chronik. 
PC. Schwerer Automobilunfall des Pauriser 
zussischen Militär-Attachss. Der Pariser Militär⸗ 
ttachos an der russischen Botschaft, Soldatenko, ist Dienstag 
dormittag mit seinem Automobil, das er selbst lenkte, schwer ver 
anglückt. Infolge falscher Steuerung fuhr er gegen einen Baum. 
Der Militär⸗Attachs wurde herausgeschleudert und hat lebens⸗ 
zefährliche Verletzungen am Kopf erlitten. 
DT. Ehrung eines Schriftstellers durch die 
Kaiserin. Die Kaiserin hat den Schriftsteller Dietrich Röh 
ing, dessen Schauspiel „Hie Zollern allzeit“ im Sommer 1912 
wuch im Pichelsberger Naturtheater in Szene ging, und mit 
dem ersten Preise gekrönt wurde, für sein Geburtstagsgedicht 
Dornröschen sim Hag“ ihren Dank ausgesprochen und ihm 
ileichzeitig einen Geldbetrag überweisen lassen. 
DT. Ein Walzenwehr für die Fulda. Ein neues 
Walzenwehr in der Fulda und eine 85 melange Schleuse, die 
»er Stadt Kassel einen Grohschiffahrtsweg eröffnet, wurde 
Montag dem öffentlichen Verkehr übergeben. Die sämtlichen 
tosten der Fuldaregulierung belaufen sich auf 2600000 M. 
Der Gesamtkostenaufwand ist mit 6 Millionen Mark ver—⸗ 
mschlagt. 75 
DT. 50 000 Mefur Vodenerforschung. Die Er— 
orschung der Pocken soll seitens des Kaiserlichen Gesundheits- 
mntes in Zukunft mit Nachdrudck betrieben werden. Das Deutsche 
Reich wird zu diesem Zweck im kommenden Jahre die Summe von 
O o0o0 M bereitstellen. 
PO. Ein Rekordesser. Eine eigenartige Heraus⸗ 
forderung an alle Esser der Welt hat ein Amerikaner Charles 
lidden aus Lawrence (Massachusetts) gerichtet, der sich selbst 
der „Championesser der Welt“ nennt. Er will zeigen, daß er in 
drei Stunden mehr essen kann, als zwei andere Männer zusam⸗ 
men. Glidden ist der Inhaber dreier Weltrekords, die wohl 
chwerlich Nachahmer finden dürften. Es ist ihm gelu jen. 40 
Pfund Wassermelonen in einer Stunde zu verehren. * akerdem 
hat er in 57 Minuten 60 Pfannkuchen und während einer Mahl⸗ 
eit 132 Eier hinter sich gebracht. Man darf gespannt sein, 
zb sich Leute finden werden, die den Fehdehandschuh Gliddens 
rufnehmen werden. 
BZD. Der Südpolforscher Sir Ernest Shakle— 
on beabsichtigt, eine neue Expedition nach der Antarktis zu 
imternehmen. Bestimmte Angaben kann Shakleton nicht machen. 
Jedenfalls wird die Expedition im großen Maßstabe ausgeführt 
werden. In einer Rede, die er am letzten Sonnabend vor 
dem Eccentric⸗-Klub in London hielt, sagte er, er werde den 
Versuch machen, quer durch die ganze antarktische Region zu 
iehen und den höchsten Punkt nach der Gesellschaft Mount 
Eccentric“ nennen, wenn die Gesellschaft ihm dazu die Erlaubnis 
zeben würde. 
DT. Eine 74jährige Herbergsinhaberin er— 
nordet. Dienstag wurde in Köhn ein Kapitalverbrechen 
entdedt. Die 74 Jahre alte Marie Wißdorf, die in ihrer Woh— 
rung in der Weißhüttengasse eine Herberge unterhält, wurde 
n ihrenm Bett erschosen aufgefunden. Als Täter steht ein 
Bädder namens Meier in Verdacht, der die alte Frau zuerst 
gewürgt und dann erschossen hat. Eine große Summe Geldes 
ist geraubt. Die Polizei nahm sofort die Nerfolaung des Klüch— 
igen auf. 
W. Schwere Strafe für einen Buchdrucerei— 
zesitzer. Aus Dresden wird gemeldet: Von der Straf— 
ammer in Bautzen wurde ein Buchdruckereibesitzer zu 6 Wochen 
Fefängnis verurteilt, weil er ein Flugblatt eines Geisteskranken 
zedruckt hatte, worin schwere Beleidigungen gegen den General— 
taatsaunalt und die Richter enthalten waren. 
DT. Das Urteil in der Diedenhofener Offi— 
jierstragödie. Mittwoch wurde in Mettz das Urteil gegen 
den unter der Anklage des Totschlags stehenden Leutnant Tiegs 
»om lothringischen Fußartillerie-Regiment Nr. 16 gefällt. Es 
autet wegen Totschlags auf 10 Jahre Zuchthaus, Ab— 
erkennung der bürgerlichen Ehrenrechte und Ausstoßung aus 
dem Heere. Die Vorgeschichte dieser Tragödie, die um so größeres 
Aufsehen erregte, da sie sich in Offizierskreisen abspielte, ist 
olgende: Am Sonnabend, dem 27. Sept. hatte sich vor dem 
Oberkriegsgericht des 16. Armeekorps Leutnant Tiegs wegen 
angeblicher Störung eines militärischen Gottesdienstes zu ver— 
intworten: es erfolgte Freisprechung. Aus Freude über dieses 
Urteil beschloß Leutnant Tiegs, ein Festmahl zu geben, zu dem 
er verschiedene seiner Kameraden einlud. Diese folgten indessen 
ber Einladung nicht, da sich Tiegs bei ihnen keiner besonderen 
Beliebtheit erfreute. Daraufhin befahl Tiegs drei Fähnriche 
n leine Wohming, mit denen er die Nacht durchzechte. In der 
Trunkenheit erklärte er plötzlich, Selbstmord begehen zu wollen. 
Von dieser Absicht wurde er durch den Fähnrich Förster abge— 
alten: Förster riß den Revolver aus den Händen des Leutnants 
ind übergab die Waffe dem Burschen. Von diesem ließ sich 
Tiegs die Waffe zurückgeben und schoß mit den Worten: „Ihnen 
verde sch ⸗es ⸗intfränken!“ auf den Fähnrich Förster. der nach 
zem p * Die Verhandlung 
‚egen den Angeklagten vor egsgericht in Metz nahm 
wei Tage in Anspruch. Im Interesse des Dienstes wurde unier 
Uusschluß der Oeffentlichkeit verhandelt. Nur die Begründang 
es Arteils — in öoffentlicher Sitzung. I 
„Europaishe Zerzitkonferena. In der europäischen 
Zeitkonserenz in Neapel, die von den Vertreiern der Eisenbahnen 
ibgehalten wurde, wurde beschlossen, die nächste Sitzung im 
zuni in Bern und die folgende im November 1914 in 
Nünchen abzuhalten. 
DT. Sammlung für die in meißerzoegen durch 
Feuer Geschädigten. Die, Summe der in Meinerzhagen 
von allen Seiten eingegangenen Gaben für die durch das Grotz⸗ 
euer Geschädigten hat die Höhe von 61300 Muerreicht. Die 
Verteilung der Gaben wurde Montag vorgenommen. 
ng 38 Monate Gefängnis für einen Leut— 
rant. Das Kriegsgericht in Trier verurteilte Lt, Grauen⸗ 
enz vom 29. Inf. Rgt. wegen fahrlässiger Tötung des Bar— 
räuleins Keßler zu zwei Monaten Gefängnis 
Va Hamburg, N. Nov. 
Nov. 26. Nov. 27. 
Xreditak tlen —— —— 
aketfahrtalctien 132. 130 ⸗ 
A 
Ntimo Nov. 26 Nov. 2N. 
de⸗tferr· Nredit 199. 200. - 
eri. Unanfenes. 156.- 1567 
mm..Dicieontoh. — - 106.4 
vanater Ranic 116.- 11524 
enfeche Ranbe 247.- 2978 
Asi onto· Command.184 - 134.- 
res aner Ranic 1403 148.24 
Vationamanic 1152. 77 
ʒen -afinais. Ramev. 105.4 105. * 
A20v· Don. Com.,R. 
efersh. int. INand. 202. 202.* 
dusa anie. f. a. Uana. -· - 156.0/. 
Wiener Ranteverein —.— 132. — 
nhoclke·Rnehen — — — 
. Hoch⸗u. Unterer. - — — — 
ir. Nri. A rakenhann 155. — —. 
ʒehantunc· Fleenh. 123. — 122.2/. 
esterr. Staafshahn 152. —- 153. 
do. Endhahn 22. 22.9/. 
natol. Pisenh. 5,. — — — — 
zaltimore u. Ohio 93.2/, —.- 
anada Pacifle 229 — 227. 
rienth. Betr. Ges 188 -- 
ericliona wahn —-.-10534 
vittel meerbahn — —— 
2ennsvlvania — —— 
uxemhb.Prinz. Hent. I61.5.. —-.- 
O-, Dtisch. Reehsan 76.— 7620 
0o ,Russ. Anl. 190420 — — —.- 
urlcen lose 168.- 170. - 
inear Kronen — — 
aumetz Friede 153. - 152. - 
W. Bertin, 27. Noeb 9 Unr 20 Min Nov 96. cv. 77 
Deuteche Relenhs · Schatz2scheine L./4. 15 40 90 100 99 - 
Deutsche Reichtanleine. unküundbar 18 40/ 97900 97. 903 
dto Oto 3.0 85. 20h 85. 20 
dto. dto. Nao⸗ 6. 320h 76. 25* 
Deutsche SchutzüHlet-Anseme 1908 40,0 97. 20 97. 1040 
preußisehe Schatrscheine I./4. 1915 40. 9.10 399. — 
r eußische Kons - Anl. unkimdbhar 18 400 97.90 97. 29 
dto. Stafselanleihe· 400 38 70 8. ** 
oto. o⸗ 85. 90 838554 
to. a20/ 786.10 76.10 
Hampurger Staats-Anleihe v. 1892 u. a. -.- — · 
dto. dio 187u 19020 30. —.- —. 
Lũ becker Staats-Anleint von 1899 343 ⸗— -. 4 
W. Ber tin,. 27. Nov uhr 920) Min. Nacnmittags Cite 
Nov 26 Nov. 27.. Nov 26. Nov 97 
sheck ·Buchen — — .— Hamhbrs. Privatdikk — 4 
eutsche Ranie 247. -. 247. 0. aketfanrt A.G. — 11* 
zerl. Handelsges. 156 — 156.- Tendenz: test 
W. Berirnn, 27. Nov. Unr 30 Min 
Iitimo-Kurse. Nov. 26. Nov 27 Itimo. Kurse. Nov. 26 Nov. 27. 
estert. Kreditbank 19996 200— dortmunder Union — — 
eutsehe Bank 2472 248 2 aurahutte 14914 1504 
iskont-Kommand. 184 — 184 damhs. Pakettanrt 130. 131 - 
resdner Bank 118 148, vorddeutsen ioyd 1164 17—- 
ũheck Buchen — — Oynamit· Trust — 1194 
esterr. ctaatsbann 15335 1531Luàãb. Maschinb.Ges. — — 
ombarden 2215 2221, Vorzuesaktien — — 
ochumer 20523 906/,1Privat-Diskonit M. 4 
— lendenz: achwank. teut 
We Berlin. 27. Nov int 45 Mi 
NMov 26. Nov Nov. 26. Nov. 27. 
a e:rer Dezpr 193. 193.50 Mais Pezbr. 145 25 —. - 
Man 201 301. - Aai147.25 ⸗. ⸗- 
m 2050 203. — Rubo. Novemher — — 
koggen Dezhr. 158.50 158.59 Dezember 64. 60 64. 60 
AAat 165. — 165 — Mai 64.99 —.— 
lirßßß —.— —— 
Aater berhi. 15650 155.5 
Ma 162.550 16225 
2 Unr 20 Muin- Erottn mnoexuree 
Nov. 26. Nov27 
Nordd. Liovd IIS — 
Fondsb.Tend. 2z. fest tuhig 
12 Uhr 20 Min. Frottnunesk arsa 
ttimo· Nov. 26 Nov. 27. 
ronner Gubstani 203. 295. 
— 318.7 2.2 
denteehuxemb. vV 123... 128.0/. 
jese onie srenen 17434 174.24 
Jarvener 173. 4 1724 
dohenione ·Verke 129. 129. . 
attowit⸗ 226 24 225. ⸗ 
aurabn tte 150.4 148.0 
Morechi. Ficenhhed. 5. 84. /, 
werecht. Fisenind. 60.*. 60. 4 
nnnx 23394 232. 
2hein. etani. 146.0. 146.5 
omhacher Hniter 152.2 151 2*5 
D.-Auetr.-Dofech. G IBIV. 179. - 
Aamb Pautettahr 132. 14 130. 
Uamhbh. Ehdam⸗rike⸗ 16672, 164 14 
Janea⸗Pammfechitt 27./. 975.“ 
Vordd. Ilovd 118.24 116- 
ruet Dvnamit —.19. 
Vaphta Nohbed 414 3,9** 
I)r netein ⸗— Monpe 161 - 1606 
alio. Flekte GRes 242 1. 2142 
Iterh. UVUehers. Flexk — .- 163 
dlemene Haiske 212 . 210 !4 
ꝛ⁊cehuerert Fielr. 148.3 —. — 
EI. Lieht- u. Krafta— — — 
Jec. f. el. Untern. 156. 22 155 3 
Itav 107.4 107. - 
south Wast Africa 113.3 112 24 
rTendenz: sest les« 
naekommene Schiffe. 
ravemuude. 26. November 
— bvovon 
Mereus. Wingörder, Hernösand 
Helgoland, Heege, Aarhus 
Imatra, Vierow, Kotka 
November. 
Ascania. Brinsmonn. Kolding 
Britannia. Janlowsli. Emden 
Najaden, Möller, Kopenbagen 
— —. Weser, Brandt St. Petersburg 
Abgegangene Schiffe. 
Travemünde 26 November. nach 
7* R. D. Ludwiag, Mißfeldt. Libau 
7.15 M. D. Weirkusten. Larsson. Kopenhagen 
.M. D. Seeadler, Mews. Wismar 
9.30 N. Inaeborg, Biörl. Aarhus 
zeeberichte. 
Lübeck, 27. November. 
Geedereien „Sorn“ LũbedSchleswig.) D. „Irmgard 
dorn“, Schippmann, ist am 26. d. M von Viao in Lifsabon, D. 
Hornsee“, Euler, am 26. d M. von Amsterdam in Cardiff ange⸗ 
ommen. D. Claus Horn“. Krapohl. am 26. d. M. von Tofte nach 
Umiterdam. D. „Providentia“, Scharsich, am 27. d. M. von Cardiff 
ach Santa Eleng abgegangen. 
(IJ. A. Sucau.) Lt. Telegramm aus Memel ist D. 
Dora“. Kopi. Klingenbero. heute morgen dort eingetroffen. 
C. F. Schütt K Co.) Lt. Telearamm aus Kalmar ist 
D. „Angermanland“, Kapf. Hallborq. heute morgen 5 Uhr von dort 
nuf hier abaeaangen — D. „Amlterdam“. Kapt. Wulffronga, ist 
gjestern ohend von Hernösand auf hier abgegangen. 
S. Possehl & Co.. D. Gotland“. Kapt. Stieg, ist 
jeute vormittaa von Serrenwyk in Furillen angekommen 
AHaoferkands⸗Nachrichten. 
den 27 Monember. vorm. 8 Uhr: — 10. 
— — 
Tranemrnde 27 November. orume Ußr W.1 
Metevroloalche Beobachtungen der Lũbectker Sternwarte 
27. November . 
Narnmete — 7 — — i moeiv bor⸗ — 
z ac en Ate a— n —E bie *nbr mras. 
re s804 88 30 balb bewölti 
Mittiere Temperatur .6200 
—B von geitern 763 4 nn 
Miederschläge von geitern 6.1 mm. 
felezraphiseche hHurs-und Marktherichte. 
V. ambure, 27. Nov. 2 Unr 30 Min. Schlußkurse 
ntime Nov. 926 Nov. 27 Ultimo Nov 26. Nov 27. 
destt reditban 19914 2990— Hynamit· Trust 16924 16934 
Jestt. Uns Staatsb 1523 15334 Hmh.-Amerika-Lin. 13110 13114 
(Lombarden) 22 993 vorodeutseh. LIov„0 11723 197- 
D. Reichsanleine 761. 762 D. Mamnt. . &osm. 20224 2033 
Fmbs. Staatean. 9754 9723 Myhæe. Sudam. lu. III 167- 167 - 
10 F at Rt, Htsch. Austral. 1831 186 — 
„53 777. 7754 dtsenh. Levantelinie 1334 2. - 
, japan. Anlem —- disch Ostatfrikalin. 1192 1..334 
deutscine Banx 247- 2408auranũtte 1809 189383 
iskont Kommandit 184 — 1842 30chumer 20622 31. 
erl Handelsbank 156 — 156 dJarpener 1733 4 
resdner Rank. 1484 1496 zessenlirchenet 17415 
ationashank 115 116—5 en.? ement 275 —— 
mmerebank 1060 106inæeso-Kontinent. G. 119125 )3 
An. Landeshant 1372 17 Amhæe. Elektr.-WVrk. 141240 14164 
anada Pacitit 229 - 229 chuek. Frekt-WVrk. 1481, 14740 
altimor Ohiohann 83 — 93 demmoor Jementfb 120 — 120 — 
Lüheck Bücneneh — —— renden7, sest 
nnbaßn1724 172421 
Zeft dieisebau⸗ 
.15 N. 2537 
320 N. 616 
50 NR. 3 
1259 B. 15 
14.!5 V. 19. 
550 V. 1360 
3—V. 51. 
W. tamputo, 277 Nov Unr 15 Min. SenluBxuraa. 
Nov 6. Nov 277 NMov. 26. Nov. . 
aftee c. Nov. - — 32.75 Termin pr. 50 k 
bDez. 52.860 —-ucxker pr. Nov. 9.32 9287 
sendenz: benpt. behpt 3 Der 9.35 9 
hendenz: ruhig beh 
NM. BFEMen, 27. Nov. aumwolle. Tendenz: 66.650 
WMagdoebufe, 77. Ncev 7zucker per 50 xg 
Nov. 26 Nov. 27. 
ornzucker ekl. v. 8οαC Reno. 3.80b. 8.87 8.80b 2 
vachproditt exkl. v. 7500 7 - b. 7.50 7.- b. 7. 
endenz; ruhig 
Brotraffinade. —— — — —— 
1. — . . ⸗ — 
em. Hattinade mit Fas —.⸗b. . ⸗ * 
— Mens la mit Fab — . . ——— 
Tendenæe? runhięe 
ramwormse Redatieures Fur WPolitik, Feuilleton 
Ailacmeines: Dr. W. A. Kraännbals, ur 
G. Wulff. für den Aneraetei C. Schuder. lamtlich 
in e 
* dam 
Uqemeine Anzeiden 
A z. s. Verh 78 . 
ẽtaditheater. „Die Zauberflöten. 73 U. 
Freitag, 28. November. 
ßersammlung der Büärgerschaft. 6 U. 
Ausstellung „Sas und Elektrizität“. Aus⸗ 
Order- Konnossemento. na n Zabrdel Fehhe 
— — Kochlehr⸗Vortrag or· 
— O.ʒ Nordstiernant. trafen von Abol fhrina“d. Damvfwoichaufomaten 8 U. 
— 
3 —R— prechstunde. 627 VU. 
erne lager⸗ Nedcen zorträge d. Oberschulbehörde. Das Leben 
erner r. e de, anon Jesu“ In. Aula d. Ernestinenichule. 8 W 
äο 38 a 8. deutsche Koloniaigesetn schaft — Frauenbund 
inq ader: Bores Expedit.on. us Lübed α— 
est Kolonie v. Heimat“. Kolosseum. 
— 57914, 4761, 4612, 5795 Zübecker Kunstiagewerbeverein. Hauptver⸗ 
oꝛoo. 7 Faß sammlung. „Bouhütte“ 824 U. 
389143 kreiselbooren Verein Innere Stadt. Besichtiaung der 
1373621 Ausstellung für vꝛ — glesiriguot r 
—— Berein für Sesundheitspflege u. Raturheil 
w eo d ie derrese —B Voilsvor irag., Monopoi 
J zjenj ßropnine dHie iumber der Nodossierten örder- —.8 RPib F 
wanka kursagpingesdrenheen Konnossemente werden ersucht. sich sotort pie eee 
lubeck zu meiden bei 18888 ag zert. 
*D un. Aoha. urmeater — Sonm. Juswärssae Theat 
e — — — — r J 
F GSGre 9 ras Ainnerunae nste. uswartiqe eateranzeigen 
nàlles at Skriftstallaren Gustat Blomquist * 
ran Beriin dtver amnet: Auen Donnerdtag, 27. A a 
i uestellung Sas und Elektrizität. Aus 
En vgpesge til finland oen tellungshalle am alten Bahnhoß. Geöffnet 
Ryssland öfver Sverige 5 it — —28R 
ortrag f. d. Gewerbe. . 
egenen Wn —— Beitebiidungetarse damu ienrech Ernestinen ⸗ 
ngang fràn Engeisgtube. — Idr oe Besichtigung d. Aus— 
Medlemmatr och arssortinnehafvare fritt ineeee 9 —— 15 u 
ntrade, andra mot afꝑitt at 0O Pig, minder-] Et Gertrud· Verein. Muͤgllederversammung 
riga 30 pix. 18002) Ressaurgnt Siadivparte. 3 5 
ä R XUntexrtr 8U6 V. 
ammlung 
der Lübechisceer G⸗lehr und Derordnungen 
(on3 veft I 
(Juli. August, September) 
— — Preis 90 Pfennig.⸗ — 
Lübeck. issoäz Gebrücder Borchers G. m. h. E. 
— u— 
in der Abend⸗Ausgaabe kolten Anserate 
Ir. Vetitzeil⸗ 40 PRMia. 
— 9 
EXIL— 
*tohnon schräg 
ls date Scheitt 
2hrolbon da⸗ 
—EV 
e Federn 
—A 
uswahl At 
S versoh. Fed. 
28 Pt 
Jeberall 
rhäitließ 
—BRB—— 
1 
4 
41 
Volftsfuũche. 
Freitag, den 28. November. 
Dich⸗ Grütze in Milch, Gulasch u. Kartoffeln. 
Voltsluchenmarfen sind nur in der 
Vollsluche und hei Hettn Saukobhl, 
zandstraße, zu baben. n 
Mittagessen an den Wochentagen 
von i li ür, an Sonn- und! 
*esttagen von 111 Ubr. 
242 * * 
jflentliche „hrrib“ube 
Parade1 
hittet um Anftrãaqe
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.