Full text: Lübeckische Anzeigen 1913 (1913)

— oe 
dal. L. bohn. ban qesthaft. 
Ausführung aHIer bantagesehäftlichenm Trans- 
aktionen, speziell: 
nr Rapitalanlagen und Spekulation an allen inländischen und aus 
lndischon Borsen unter kulantesten Bedingungen. einschlesslieh 
hiesiger und answärtiger 
Werte ohne Böpsssennotiz- 
volido Anlagewerte sind steis vorrätig und werden 
spesenfreĩ herechnet. 
An- und Verkauf von Wechseln und Scheoks 
auf in- und auslãndische Plàtzo. 
Vermittelunz von OEypotheken. 
Eröflnung von Giro-onten gegen Schecks und 
stempeltfreis Platzanweisungep. 
Voerrzinsnag bei tãglicher Verfügung 8/ d. 
Mit Kündigungsfrist jo nach Zeitdauer und Vereinbarung 
4 —4/,0/. 16638 
Auskuntt u. gewissenhafter Rat in allen den Verkehr 
in Wertpanieren feder Art hetreff. Angelegenheiten. 
Neine 
ShEZLIAISADSIGIIuUMmMp 
für elegonte 
Mass-Sechneideree 
GroBes Lager 
der letzten 
Stoff-Neuheiten 
deutssche und auslndische 
ꝛabrikoate habe ich mit 
roßer Sorgsalt zusammen⸗ 
zestellt und 2zeigen die 
Sortimente eine Neichhol- 
igkeit. daß selbst dem 
erwonhntesten Geschmock 
Ledmung getregen ist. 
Vornehme Forberwirkun- 
zen paaren sich mit shicken 
Formen und geben ein 
samoses Dild der heutigen 
Geschmacksrichtung. 
Die Preise Sind 
niedris gestellt 
zteht unter Leitung erfahrener Fochleute. 
Erstklassise Zusdmeider und bewöhrte 
aAtelier·Schneider sorgen in besteingerich- 
teten WVerkstötten für 
gediegene Verarbeitung, vorzuügliche 
PoBsormen u. prompte Erledissung 
aller überwiesenen Aufträge. 
*— 
— 
V„ 
Rudolph Korstadt, 
νν 
— 
Darlehen 
zuf Hausstände (Möbel bleiben im Besitz), 5 
Werssachen usw. vermittelt unter strengster Innere Stadt. 
eet eree et 
3.1. a 
lonrmann Deuteihe 63 
Dbielte unter 200 Jowie I(chriftliche iesheedtr 2613 An ete ewidenn gub. 
Anfragen bleiben unberüchsichtigt. Intertrayve 48/49 3. . Jan. Eckhaus, 2. Et. 3 helle Z, Gas ü. Zub 
— Fandfiraße 28 3.Vpri Eẽt. 33. Badez u. Zub 
zreite Straße JI. Et. 6 3. für Arzt, Rechtsanw. od. Geschäft 
Zanger Lohberg jZimmer⸗Wohnung 
ueer v gt 3. ge —2 Fud 
cA n * ũxstrake art⸗Wohn von 3 Zimm, Küche u. Zub. 
— 
ur Biegezwocice geeignet, sowonl in junden Breite Str. 42 e herrsch 1. Et. 7 Zu, Zub, Bad, Gas usw. 
Stammen wie auch in seleineren Dimensio- Jischergrube 80 Jof. od. spät. Part. od. 1. Et. S bezw. 83. 
nen geschnitten, erwumscht in grossey Posten' Schüsselbuden 14 3. 1. Jan.o.l.Apr. 1. Et.73. IKmm. 2Bdz. usw. 
ür Lieferung Derember - Mai. Offer ten Vorstãdte. 
amter ꝓRotbueen no. an Gumaelii dee Viltoriasireaße Wohnungen von 4-8 Zimmern u. Zub. Viltoriastraße 6 
ιε - 18442 gerderpiatz 3.1. April Part ⸗Wohn. 5 3. u. reidol Zub. Hũxtert il 45. 
Zu verlaufen: Voethestraße of. 7? Zimm.Wohn. u. reichl. Zub. Hũxtert.⸗All. 45. 
Sadowostr. 16 3.1. Jan. 2. Et. 43. Frdz. Küche m. Gas u. 3b Fünfhaus. 3. Kont 
NRachelofen Foliwihiir 66 1. El, 3 Zimme Wohn. u. Zubh Baon Kegerarube i. 
zteisernem Umeriattzm qut ertluen, netde Phik uen a e gez Inent 
F — —wiaurane —3* — *7 hern enlahr — ** dine 5 Wehn die, 
Falkenwiese .Etage, 4 ar. Zimm, Bad u. Mädchenz r. Burgstraße 
— 
setzr billis zu verkaufen n hee d un dalelbst 
zsts Beckergrube 92, Laden . Percevalstraße 3. 1. Fam 4.Zimmer Wohnung Kanalir. 5761 
QAS — Läden. Kontore usw. 
Helegenheitslanf! Wegen Ruͤct Mitie der Siadt henne Gaͤhnnen ih Zirceeu, Siod goniastraße 48 
vnn 6 —— Brt Sir 36 pu 
Verlobung ist das bestellte Mobiliar so⸗ Fieisthbauersir.ag 9heise ar. Z. mi Zentthig. ais Konteu *. daseist 
fort bedeutend unter Preis zu berkaufen. ee 48/49 3his. J,Gs. u. J. a. Kom. — — d 
Söe Lager: Wahmstraße 83. Breite Straße Kogtgraer und 1 Kontor 34 
Stũü ü — rohe Werkstatträume mit el. Anschl 
2 Nußbaum — eFeee ö— 8* gu— L., — t 26 
Ishonnis iroße Schüsselbuden e r. Vart. ont. ev. Jand. Zw. gjelbst, 
Nebonmiolieohe Hafenstraße 22 al Kontor und Sagerrãume Ratzeb. All. 26. 
Die Vermietungslifte gelangt zum Aushang: in der Geschäftsftelle 
des Vereins, Fönigstrase 48 im Sauseingang, im Geschäftshause der 
Lübeckischen Anzeigen“, Königftrafe 46 und im Geschäftszimmer des 
Vereins zur Sebung des Fremdenverkehrs, Mengstrafste 4. 15614 
ια 
Haus⸗ und Geundbesitzer-Verein für Lübech und Vorstädte. 
—* — 
Vermietungẽ⸗Liste. 
Abkürzungen: Et.Etage, P.-Parterr« M-Wohnunag, Z.Zimmer 
——— — 
Mari Näheres: 
das. 1. Et. Bütine 
150 daselbst, 2. Et. 
das.u Mlg.All.2 
daselbit, Laden. 
Rnee pt. 
daselbst. 
e Lad. r. 
Pfaffenstr. 21. 
Kanalsir. 57/6. 
dalelbit. . 
doselbst. 
daselbst, 2. Et. 
daß, Th. Jepsen 
daselbst, part. 
daselbsi. 2 Et 
80 MA 
BRörSeAgeo 
per Kassa und per Ustimo zu Anlagezwecken und auf Spekulation 
erledigen kulant 
AIlIfons Pranle Co., 
Bankgeschäft. Breĩte Strasse 44 1. 
Anfragen und Auskünfte werden berei twisliost und kostenfrei erlediet. 
—— 
Todesanzeigen. 
Statt pesonder er Anreise. 
leute mittags 1⸗Uhr enischlief sanft nach lanzem, schwerem 
Leiden meln lieber Mann, unser guter Vater, Großvater, Schwager 
und Onkel. 
cer ienbahnzebretär Curistian Tanok 
LLEELEXVLEB 
im 64. Lebensjahre. 
im tiefer Trauer: 
Frleda Tanek geb. Vvoge. 
Hans Heukeroth und Frau Henny geb,. Tanek. 
Christ an, Franz und Lisel Heukeroth. 
dechnungsrat Alhert Voze umd Familie. 
Kiel. — Vaethen. — Tangerhütte. 
Es wird gebeten, von Beileidshesuchen abzusehen. 
Lubeck, den 22. November 1913. 
Blucherstrae 9. 
Die Trauerseler findet am Mittwoch, dem 260. November, mittass 
112, Vhr in der Kapelle des Burgtor-Friedhofes statt 180674 
* —— 
—— Je t —* 
——— 8 —— Ab —2— * — 
Gutes Oberbett und Pfühl gesucht 
evt. ganzes Bett. Offerten mit Preis 
unter G. 3703 a. d. Exped. d. Bl. 
Gutes getr. Fußzzeug kauft 
213701 ic. Frossseh, 
Aegidienstraße 38. 
64 üfal mit Gummeireifen 
Fin Gelhstfahrer u Zungnen 
4695 a. d. Exped. d. Bl. 
Zäuren-Ballons. Wein— 
und Sektflaschen 
auft ständig 4. Stahlbers. Kanalstr. 47 
2700 Reruruf 997 
Tüchtiger i16os 
Kaufmann 
Fur die vielen Beweise wohltuender Teilnahme während 
der Krankheit und beim Heimgange meiner innigstgeliebten 
Frau sage ich allen den herzlichsten Dank. 
Im Namon der Hinterbliebenen 
Konsul H. L. Behncke. 
Lubeck. November 1918. 18614 
wird zur Leitung unserer Zweigniederlassung in Lübeck zu engagieren gesucht. 
Bewerber müssen über prima Referenzen und einige tausend Mark eigenes 
Barkapital verfügen. Mindesteinkommen 6—28 Mille p. a., ständig steigend. 
Ausführl. Off. jind einzureichen unt. J. K. 5243 durch Rudolf Hoase, Berlin 8W. 
Aal 
3 bis 5Z Mark 
zalich Rebenverdienst durch häusliche 
—A ¶G. Hönielzae, 
860 Nowawes, Wallstr. 59. 
7 
Streng reelles Angebot. 
Günftige Gelegenheit zum Selbftändigmachen. 
Angesehene leistungsfähige Firma überträgt einem itrebsamen, arbeits⸗ 
freudigen Herrn, gleich welchen Berufes, eine selbsiändige 
gute Erxistenz 
mit einem jährlichen Einlommen bis ca. 6000 A. Branchekenntnisse nicht 
notiwendig, auch als Nebenerwerb geeignet. Nur wirklich ernsthafte Reflektanten, 
die über 600 - 1200 0. Betriebskapital nachweisbar verfügen, erfahren Näheres 
unter Ii. Z. 1701 an Rndolft osse, Köln. 13444 
dtatt Karten! 
Elsa Burꝗdorf 
Augqust Crohn 
Tierarzt am össentnenen Schlachihot. 
Verlobte. 
Hamdburg, Lübeck, 
en 22. November 1913. 18668 
— * X 
e Hotel — 
P Fneanant. b Ine 97 F an — 
arkt einer einstadt Mecklenburgo zsichaftli ⸗ 
Dnne Fleeen ait ge en endenn Landwirhschaftliche Lehrstelle. 
„aal⸗ Stall⸗, Keller· u. Lager cãumen, ist Zu Oitern 1914 auf aut geleiteten 
sebst Garten u. Feldgarten, Acker u. Wiesen, „1 z5. 
α e oal. su g doe niitleren Höfen mehrere Lehrlinge gesucht 
ei maß. Änzahl. zum Verk. Brandk. Beste Gelegenheit zur Erlernung aller 
G 00, des Inventars ca. 35 900.5 pꝓraltischen Arbeiten. Freundliche Aufnahme 
—, der Familie. Lehraeld nach Ueberein⸗ 
uzer sonit. Nebenverdienit. 1 Laden bring 81 d 
oo .A Miese. Nah loslenfrei. 18100 kunft. Rähere Auslunft durch J. Vmmoxler, 
ug. Sandt. Haus- und Gütermakler. Diplom-Landwirt, Lübeck, Hövelnstraße 11. 
Lizbeck, Fernsprecher 15367 del. 4212 18584 
N ιαJ 
seuer und Loblen- 
8 —XA —F gssus 
Ferd. Layser. Dreste dienege 
— C33 —3o y F 
nen⸗Bau vlatze steht Fur Faguflen te b 
2W2 .2 7n e h 
irett —IJS Dehohhoner Sne billig Stodt Mecklenburgs sogl. ein gut erhaltenes 
al hertuuden. —— Fckhaus. worin mit bestem Erfsolge eine, 
dohnr. 7Tosonialw.⸗ Delikatessen-, Fisch⸗ u. 
Vildhandlung betrieben wird, inkl. vollem 
nv. für 45 00 . A. zum Verk. Umsatz: 
Q OCOA, Cxtramiete: 8ob M. 1, Eckladen 9— 
nit 3 Schaufenslern uiw. Näh, kostensrei. Ig. Mann sucht Rebenbeschästigung in 
ugnse? ndie Haus⸗ u. Pütermaller. häus! Schreibarbeiten. Angeb. unter 
Wiibeck Fernsprecher 1367 185832 E. 2691 an die Exped. d. Bl. 
— * April 
Hochherrsch. 2. Etg. 3 
ß sehr schöne Zim., all. Zub, vorzügl. ein 
ger. 2 Balk., Gart, herrl. Auss. 1150. 
viclsen, Sqhwart. Allee 6 Tel. 1206. * 
Eine Wohnung, 6 Zimmer mit allem 
Zubehör, Beckergrube 60 sofort oder 
päter. Näberes doselbst. 13676 
* 
—A 
Gesucht zu sofort ein sauberes 
Mädcheu für alle Arbeit. 
X Wahmtr. 11 
—19——0P66 
Bauplatz 
400 1]⸗m, an allerbester Lage einer ver— 
ehrsreichen Stadt Norddeutschlands, 
Jjassend für Warenhaus, Hotel u. dal., ist 
bal. für 130 000 billig zum Verk. 5 
Wohnhaus bei Burtehnde, passend für 7 
eRentner, nebst Garten u. 24 Ar Acder, Qolonal⸗ 
ji für 8800 , u. LHaus bei Stade — — 
itlßo Garten für 13 300 zum u. Telikateffen Bandiung, gn, beiler 
herte Näh. lolenjrei. 18108 Geschälts lage, in ebhatter Stadt in Metkleu⸗ 
ugust Studt. Haus-und Gütermakler. rn 3 Sehene 
F haus, Hintergarhäuden und 9,“24 Am Gaäarten 
Lübeck, Fernsprecher 1867. — eagh * bei 200 .4. Anzahl. zum 
⸗ ʒ5 Rett. Brandk. 14 560 1. Umsatz: da ver— 
Ver rietet. nicht nachweishar. aber bidere 
rgend einen Besitz kaufen oder verkaufen wil, xiitenz Mietectireg: 10060 . Näh —— — 
ver Gelder anleihen oder belegen will, wende glenfrei. 16128576 Empfehle mich zu allen Festlichkeiten 
ich an den belannten Saus⸗ u. Gütermaller AIngnet sdt, Haus- u. Gütermakler. ha's Kochfrau. Frau M. Clasen, Krähen⸗ 
An. Atudt, in Lübeck, Ferniprecher id67 LVnbect, Fernprecher 1807 raße 1. 3699 
22Mark — 
itadellos retuseniert), 
Alle anderen Photographien, wie 
Brust·, Knie·, Fruppen·, Familien·/ 
Kinderhilder und Vergrösserungen 
in künstlerischer haltharer Qualitã 
zu billigen Preisen. 
arrlits iExeCA 
Breite Sirasse 13. 14158 
—,— 
—V — —
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.