Full text: Lübeckische Anzeigen 1913 (1913)

— 
1901 
12n08 
erhielten auf der Internationalen Baufach-Ausstellung, 
Leipzig, wiederum die ndehste Auszeichnung, den 
Rönigl. Sãobs. Staalspreis. 
Allein-Niederlage fur Lubeck: 181 
23. In 14 
a. Haussmann, zunzre 
J 
.0. Nov. Keine Expeditĩiom. 
T. Nov.: Dampfer ιιαααÂν, Kapt. H. J. Larsson, nach Kopenhagen, Malmdò 
Landskrona, Helsingborg und Gothenburg 
18. Nov. Dampfer Lndvie oliber, Kapt. J. Berndtsson, nach Kopenhagen 
Malmo, Landstrona, Heisingbore, Halmstad, Warberg und Gothenburg. Keint 
Passagierbeförderung.) 
8. Nov.: Dampfer Hatian, Kapt. F. Kollberg, nach Kopenhagen. 
derge Vorbenaltenm. 
vogang von Lüheex S5 Uhr 20 in. 14enm. 
IPapiere sind pis 1 Vhr naenhm. einzuliesern. 
uuterabladuns naecn Norwegen Montags, Dienstag und Treitass 15620 
Pabrkarienausgabo bei Lüdaers & Stango. Gütoranmeldungen bei O. F. Schütt & 660. 
Masa· Voedsj · Anphᷣfs· s. · h. 
lath Iystad, Raumo, Uentyluoto 
björneborg), Krigtinestad u. Nas: 
Donnerstaæg. den 20. Norem ber: 
fr. Frej, lapt. Woldemar Harklund 
Sonnabend, den 20, Novemben: 
dampter „Iris“, Gapt. Geo. Fraxén. 
aio Gñter naen Tam merfors wer 
den 205 dir etem Konnossemen 
ru billigen Frachten befördert. 
atsagieranmeldungenbei Gltoranmeldunge 
laltormann & Bratiström. boi lädo & Co. 
lach Kolka und Viborg 
prompt naen Anlunti: 
D. „Imatra“, Kapt. C. Vierow 
.Atfrila“, Kapt. J. Anderson 
Passagierannahme: Guterannahme: 
F. Oo. Klingström. 2εα H. A M. Gaedertz 
laceh elsingfors 
Sonunahenéd, den 22. Movrember. 
achmittags 2 Unr: 
—L 
Fassagieranmoldung Guteranmeldung 
5 enl —A lohs. Butmoʒtor 2 
OD. Alexandra, Kapt. (. Erool 
Sonnahend, den 22. ovember, 
vormittags 105 Unh. 
Anmeéldung von Passagieren bel F. H. 
Z3Zertlhing, Gr. Altefähre 23, und von 
zütern bei 
Johs. Rurmester Sonhn. 
NB. schuub der Annahme von Ver- 
adungsscheinen und Konnossementen Frei- 
tag abend. 18164 
n ⸗ 
saregaft. emnfehiff. Dosbschaft 
e — 
———— 
2853682 
2 
Nach 
almar, dtockholm 
h. „baufhiet“, Iapt. (. 4. Iammarziron. 
19 November, mittags. 
'almar, besse, dtugsund, Pudibsral! 
—D 
larlobrona, uus, gölvechorh, 
Stfocthosm, Aslerriß 
D. „beßontt, Kapt. L. bräslund, 20. 'ov. 
relleborg, Vstze. Lorrköping, lefse 
Ffugs'n, Pudisvall, dundsrall 
ernösand, 
Kopenhagen. Valmö anlaufend, 
„luna“, Papl. 44. babdergten, 21. lov 
— Aenderune breualten. — 
rahrkartenauscabe Güter anme ldimgen 
»ei LGders & Stange. bei C. F. Schütt Co 
T. Moskau, 
—ILXCE 
2. Norember.“) 
*) Expedition erfolgt via Reval. 
Durchfraenten naehst.Petersburg u. Moskau 
Auskunft wegen Fracht und Passage 
im Buro dor Gesollschaft 8240 
Qr altefäühro Nr. 20422. 
VNolks fũche. 
Sonntag, den 16. November. 
Fleischsuppe mit Reis, warmes Ochsenfleisd 
Kompott und Horiosfeln. 
Montag, den 17. November. 
Milchsuppe, Fieischllöße mit Zwiebeltunke 
Aund Kartoffeln. 
Dienstag. den 18. November. 
krblensuppe. Schweinefleisch, Kohl und 
Kartoffeln. 
Volls küchenmarken sind nur in der 
Volksküche und hei, Herrn Haukohbl— 
Zandstraße, zu haben. 
717* 
VVV 
— — — — — — 
aerztlieher Sonntagsdienst 
—AI 
)r. med. Heddingn. Geibelplatz I. 
J LGOEenE, Beckergrube 64. 
2Adl. Christer in, 
Fackenburger Allee 13/16 
— — —⏑ 7—II 
Zonntagsditust in den Apothelen. 
Heute sind von mittaas 2 Uhr bis zum 
indern Morgen um 7 Uhr eben die 
zt. Iürgen-Apotheke, Ratzeb. Allee4. Suwe's 
pothoko, Sandstr. 24, Hansa-Apotheke 
Schwart. Allee 48 LBöwen-Apotheko, Jo 
ee 13 und Nous Apotheke b. 8t. Iakobi 
Breite Str.4 — 
Buchnhalten, 
— wrrru 
nach streng logisch. energisch. Methode, 
verbunden m. allgem. handelsprakt. 
Weiterbildung lehrt d. unterz. kauf 
mann. Sachverst. — in Einzelunter- 
richt —; also kein Massen-Drill! Seine 
Schũler werden selbstand. bilanzsichore 
Buchhalter, nachweisl. i. Welthausern 
angestellt. Sichere Carriere! 
Nodlle 
Enqlisch 
äαMu 
jehrt Unterzeichneter, der viele jahre 
in England lebte, nach Oxford und 
Cambridge althewãhrter Schulmethode, 
in Laut, Rechtschreibimę, Satzlehre usw. 
Nur Einzelunterricht. Stimde 2 Mk. 
Holle 
X Schuartauer Allee 26. 
Privas —echule, Fiel 
ISAVUil (h nebst Vorschule soui- 
Irze für Einjährige, Fähntiche 
4 Kadetten u. samtl. Schul- 
prütungen schnell und sieher. Gunstigste 
Erfolge; maß. Preise; Prospekte u. Berichte 
Für Versicherungo⸗Abschlüfse em 
fehl si * 
Dor. Gratsa. Gesenenstr. G. Tel. 8916). 
Unfenrcιι 
im Tangqo, Boston. 
One-step, Tuo-step, die 
Tünæe der Gesellschaqt, 
⸗᷑ι ια »ν Vι_J—-»3M. 
—— 
Taunzinstitut 
I. Runges. 
R Vr IFon 4IAG. 
— * 
7 
8 
atthaei⸗Kirche. 
58 
Konzert 
Zonntag, den 16. Nov., abds. 6 Uhr 
Sopran⸗Soli: Frau Pastor Ioze Jarpen 
Violin⸗Soli: Herr Organ. Volgt-Köslin 
Gemischte Chöre. 
Eintritisprogramme zu 20 Pig. bei 
F. W. Kaibel und E. Rovert, Breite Straße, 
Küster Sonder, Adlerstr. Wendt, Schwartauer 
Allee, Hempel, Hanjafte. 17816 
vj hendtasse ĩm Eonitrmandensoet 
Astr. I6, pa tetre im huge 
edoifnet von 5210 Uhr. 
in Feaneh der 
dpisehen Insel 13182 
72heon. 
586 
r 
CRREBASVER KICIMCC.CA.CN 
IERKUBROBPR 
der Oester. Uns. Honarchio 
Prospekte, Hotel- und Pensionsver- 2 
zeichnisse durech die Kurverwaltung. * 
tite 
— 
—— 
fr, Tangoss, „Bostons, „One stens etc. beginnt Treitag, 
den EAI. Nov., abends 9 Vlir, Stadthutte (weiss. Sau). Weitere 
Anmeldungen vwerden noch entgegengenommen. 18684 
Geminds Taonzinstitut I. Ranges. 
Breite Strasse 66 Telephon 8146 
ccgfahrer⸗Krankenluse (F. 9. Nr. 108) in Löheck. 
Außerordentliche Generalversammlung 
Sonntag, den 30. November d. J. nachm. 4 Uhr, 
im Lokole des Herrn J. Jüras, Engelsgrube Nr. 50. 18220 
T.⸗O.: J1. Beschluftfassung über das Weiterbeftehen der Kasse als Zuschußkafsse 
II. Statuten⸗Beratung. Der Vorftand. 
p 
General-Versammlung 
uer 
II3Ä„IIL 
auum 4. Dezember 1913, nachmittags 4 Vhbr 
im, oislinger Baum“ Gud. Schmachtel). 
Strassenbannlinie 9. 
sfages-Ordnung: 18196 
1. Jahresbericht, Bilanz und Abrechnung. 
2. Entschãdigung an den Auisich tsrat. 
3. Wanhlen; a) Votstand, b) Aufsicehtsrat. * 
4. Verschiedenes. 
Lubeck, den 13. November 1913. Der Aufslehtaærat. 
— — pyäνννα ⸗22 Ix Ie v 
3 c Ir 
„Union“ Weéeinrestaurant 
Holstenstrabe 20. 
Zeanennnnnινιινεινιινννιιινννιννννιεννιιεννιöνεινιννννιννινονονννα 
eute Sonntas. mittaes 1-4 Unnu 
Dezente Tafelmusibk. 
Abends von 8 Uhr ab Konzert. 
Fernr. Weinrestaurant u. Stadtkuche 88091. 
2 — — 
u 5554383ßNr 
I J Jze Ohor 
des Véereins der Musikfreunde in Lübeck. 
35-und Pσσ November. 
2 
—X agt 
—15 
miblisches Oratorium ur Soli, gemischten Chor, Knabenchor, Orchester 
Orgel und Cembalo, 
von Geors Friedrich Hàndel, 
in der Bearbeitung von Friedrieh Ohrysander. 
Leitung: Wilhelm Furtwäpgler. 
Solisten · Lya Lessmann- Borlin (Sopran). 
Naria Soret-van Eyken-Berlin (Alt). 
fRermann Gürtler-WVien (Tenor): Judas Makkabaus. 
Thomas Denijs-Berlin (Bass). 
Iomorganissst H. Ley-Lubeck (Orgel). J 
Kapellmeister Dr. KRopsch-Lubeck (Cembalo). 
Dom-Rnabenchor. 
Hauptprohe: Dienstag, 18. November, abends 7/2 Vhr 
im Kolosseum. 
Abonnement für 2 Konzerte des Phisharmonischen Chors Buss- und Bettag un 
Aartfreitag, fur Mitglieder des Vereins der Musikfreunde: 
Nurmerierter Platz 5.-, unnumerierter Platz A 3. - 
Einzelpreis: 
Numerlert ter Platz 3, unnumerierter Platz A 2. —, Stehplatz A 1. 28, Schulerplatz 75 
bei Ernst Robert, Breite Strasse 54. 
blauptprobe: A 1.25, für Schüler 75 9,, für Mitglieder des Vereins der Muslkfreunde fre 
nur gogan Abpgabe der Haupiprohenktarte. 
Der Ausschuss des Philharmonischen Ghors 
17778 des Vereins der HEnsiksreunde. 
J 44 
VUwe! 
am Sonntag, dem 16. November: 1822 
Konzerthaus Flora. 
D81-ofost auf der AIm. ⸗⸗ 
Anfang 4 Unr. Ende 2 Uur. 
WVnnArä natinn. X —— eleneninn- 
Vornehmdfes balcladisoement 
Reunionaballets 
und das qrosseo 
Monats·programm 
Beqinn N Uk⸗ 
— — — — 
—A—— 
Montag,d. 17. Nov.a.c 
abends 8 uhr, 
in der Schiffergesellschaf 
Klubzimmer). * 
agesordnung: 
Jahresbericht. 
Kassenbericht. 
Wahlen. 
Verschiedenes. 
Der Vorstand. 
Meltor, Vorsitzendet 
7960 
Tonzert-Ageniur F. W. Raibel. 
Marmorsaat im Stadt- Theater. 
Diensstag, den 18. November, 
abenus 8 Uhr: 
a 
don-Goorgi 
u 
Eĩnæiger 
Lustisser Abend 
vor seiner Amerikatour. 
Vollstãndig 17434 
nouos heiteres Programm. 
karten zu 3.-, 2.— und L.— Mk. bei 
F. W. Kaibeli, Breite Strasse 40. 
Fernsprecher 1092 
wintoergarten 
Heute: Konzert. 
8226 . Ehlert. 
übeoker 
CKammermusik-Veréinigung. 
Herren Romeler, Szanto, Corbach.) 
gemy bt —5 
Kammermougsadend 
Sonnabend, den 22. November 1913, 
abends 7 Unr 
im Logensaal (St. Annenstrabe 2). 
Rameau Ttio G-dur, Joh. (Chr. Bach 
Ttio D-dur, Jos. Haydn Trio Es-dur. 
L. v. Beethoven Trio G-dur. 
Zechstein·Flügel aus dem Magazin von 
A. Friedr. Hauscmann. 18221 
Abonnemen tslarten für 4 Abende 
8 und 6 Mk., Einzelkarten à 3, 2 und 
1Mbpoei Emmst Rovdert Breite Str. 54 
Donnerstag. den 20. November 1913 
im Kolosseum. 
Auf vieltachen Wunsch: 
kĩn humorĩistischer Abend 
mĩt Musile. 
Gegeben von Direktor Ernst Albert. 
Jor und hintor den LKulisson Lübocks. 
Inter anderm: Lubecker Weihnachten- 
veujahr. Der Merkur a d. Puppenbrucke 
v. naturwissens chaftlichen Standpunkte. 
Gemũutlien an Tischen. 
Numeriert 1I Mk. Unnumeriert 50 Ptg. 
Vorverkauf bei Friedr. Nagel am Matkt. 
Anfane 81 Uhr 17996 
Neues Stadttheater. 
Sonntag, den 16. November 1913 
Anfang 25 Uhr. Ende naen 5 Unr 
Hinheitspreise. 
Zzum unwiderrufliceh letzten Mase 
Corallenkettlin. 
Drama von F. Dülherg. 
Abends 7 Ulm: 
33. Vorst i. Voll-Ah. Er eꝛe reise. 
ijb Jeizterzinger von zürnderh 
Grotze Oper von Reeh. Wagner. 
Dirigent: Wiin. Furtwängler 
18216 Als Gast. 
Montag, den 17. Novemher 1913: 
34. Vorst. i. Voll- Ah. 9 Vorst.i. Mont. Ab. 
Anfang 8Uht. —VV 
Aittepreist. 
—IL 
von Hugo v. Hosmannsthal. 
Dienstag, den 18. November 1913. 
5. Vorst. i. Voll Ah IO Vorst. i. Dienst. Ab 
ntang 718 nle vogen 6Ghr 
73 
Cberpesz 
on Gerhart Hauptmann 
Mittel Preise. 
Mittwece don to NXoveinber 1913 
* — 
es0619ss85. C(erNsSStaæ.) 
33 324 tieinzopr6 
mamnagusr: bintnebr eld. b 
»un ganiga hoi Fe'z a8— 2255192 —2366*
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.