Full text: Lübeckische Anzeigen 1913 (1913)

— — 
2, 
akunciger Maurer * 33 
Ww 7 33 . rritag-lachmittagsspreehstune falst aus 
525) empfienlt sien 527 Dr. Rudolphy. 
u allen vorlommenden grðvl aran Seit 14 Jahren arbeitet der Verein 
unci klsiner Maurerarbeltäan ur Grüudung und Erhaltung von 
Fä — — rinderhorten in der Vorftadt St. 
Bolfsfüche. 5 auf dem Gebieie der Jugendfür- 
Freitaa, den 7. November. Von seinem erfolgreichen Wirken zeugt 
Z„chwed. Bier suppe. Prehlopf. Linsen und l der ündin gefüllte, ja überfüllte Knaben⸗ 
Sedeed den 8. November. hort Fheopeng Minhehe als 03lingenn 
nber. icht werden lässigen und bequemen 
hraupen suppe Weißsauer mit Kloͤhen und Eltern durch diefe —— ihre Erzieher⸗ 
Kartoffeln. Wlichten abgenommen: nur dann, wenn die 
ele ionntag den 83. Npwember. Herhaltnisse beide Eltern zwingen. ihrer 
FFle ishsuppe mit Reis. warmes Ochsenfleisch AIrben außerhalb des Hauses nachzugehen. 
vonege e Mver yh 35 en für de 
F p. nterhalt der Familie zu sorgen hat. 
Oilch appe warme Wuͤrste Saueriobl und andet die Aufnahme in den gn um 
—— en 11. Nobember. win p — J8 
Zefahren des Umhertreibens zu schützen. 
deismehlluppe mit Korinthen, Gulasch und Die Unterhaltung des Hortes erfolgt 
—— p dur med eg Jien ihe deae 
WVollksküchenmarken sind nur er urch Tod oder Wegzug hat unsere 
zolksfüche und bei Herrn Haukohl ZSache manchen langfjährigen opferwilligen 
zandstraße, zu haben. ireund verloren;: die laufenden Ausgaben 
— — —— — Vn ö Vee eiee F so J Mens 
as Rechnungsiahr einen Fehlbetra 
känglingsfürsorn efellt lJ. von fast Fünshundert Marl. —— — 
Die nächste Sprechstunde findet am qufzuweisen. und auch für das gegenwärtige 
freitag von 2—817, Uhr nachmittags ddie regelmãßigen Einnahmen nicht ge⸗ 
5chwartauer Allee 444 statt. 17652 Daher wendet sich der Vorstand des! 
Lereins an die Bewohner der Vorstadt 
St. Lorenz mit der herzlichen Bitte, ihm 
vurch Eintritt in den Verein seine Aufgab⸗ 
zu erleichtern. 17480 
Mit der Sammlung der Beiträge ijh. 
der Lohndiener Sehrödor beauftragt worden. 
Lübeck im Movember 1912 
14 
NMur für Erwachsene. 
—— — — 
Sie erleiden 
einen großen 
Schaden 
an lhrer 
— 
Sesundheit, 
wenn Sie zu wenig 
Lachen. 
Gehen Sie zu 
Sodliohallei 
7674 Schwank in 4 Akten 
ins Metropol. 
zie lachen sien kaputt 
Vorführunz: 414, 7 u. 21 Unr 
lich 
—8 8⸗ 
— 
e. mm chste 
am Schlusse des Frühstücks. Mittags 
oder Abendbrot sind 
Wefstfälische Delikate⸗ 
Pumvernickel 
von 
Rudolf Knaàpper 
aus Wefstfalen. 
Kãuflich in allen besseren 
Delikatesz⸗ und Butterhandlungen. 
Epezial⸗Vertrieb für Lübeck 
de vi an ererverguen 17672 
e c· 
— ——— 
leinatuehe — 
— E— 
Niederlachlen 
— — VM j 
E rer: bicinger tbo..dj 
xu Sablen hai Hate auf Flaachern eofülli, 
»usstellung Gas und Eleketrizitat 
vom S. his einsehliesstieh 20. November 1813 
in der Aussteliungshalie am alten Bahnhof. 
Geoffnet von 10 Uhr vormittags bis 10 Unr abends. 
Eintritt fred Ein tritt fre 
sederzeitige Vorfũührung von Apparaten für Beleuchtung, Kochen, Warmwaser versorgung 
und Heizen sowie für pewerbliche und landwirtschaftliche Verwendung. 
Kochlehr-Vorträa 
erbunden mit praktischen Kochvorführungen sinden durch Vortragedamen der Zentrale 
J TTTAA huũr Gasverwertung, e. V., Berlin statta —* — 
»asen, gespikkt 150 4, k. — ZFJasanen 1,550 2,40 4. Zunend, 8. Novbr., F Unr nachm., Donnerstag, 20. Novbr., 7 Unr wW 
z am. ijis. onntasg, 9. Fr ei tag 21., „abends 
draentiüche vog Rot⸗ Dam und Rehwild⸗ wilde Montas, 190. 8 abends. I unda Unr naenm 
daninchen, fämtliches zahmes und wildes Geflügel. Dienstas. 11. 83 J Vorfuhrung des Damptfwaschautomaten 
2 A . — s 1 Mittwoch, 12., 4 Fis Ae — ni 77 Novbr., Unr — 
— un r abends, on tag, „nachm., 
art. Fern yrt et Donnerstag, 13.3 lIIhr nachm., Bu 25. 4 * 
reitag, 1453 129 5 und 8 Unr abend 
und 8 Uhr abend Mittwoch, 26.5 8 Unr abends, 
Vorführung des Dampfraschautomaten. Donnerstag, J., 4, naenm. 
onnabend, 15. Novbr., 4 Uhr nachm. und 8 Unr abende 
onntag, 16s. EFreitag, B. 4 Uhr nachm. 
sMontag, 17. 4 5 — und s8 Unr abend 
ienstagz, 18., 455 Vorführung des Dampfwaschautomaten- 
J und 8 Uhr abends, Sonntag, 30. Novbr., 4 Uhr nachm. 
ittwoch, 19. 8O r abends, 1 
Nach dan Vortrüñgen Vertollung von Kostproben! 
Vortrâge des Ausstellungsleiters der Zentrale tür Gasverwertung, e. V., Berlin, über 
„Das Gas uncd seine Vervendung?s werden gehalten am: 
onnabend, 8. November, 8 Uhr abends, Donnerstas, 20. November, 8 Uhr abends 
mit Lichtbildern. Experimen tal·Vortrag. 
—X 10. November, 4 Uhr nachm., / Sonnabend, 22. November, 8 Unr abends 
Experimental-Vor trag. mit Lichtbildern. 
donnerstag, 13. November, 8 Uhr abends, s Montag, 24. November, 8 Uhr abends 
— Experimen tal-· Vor trag. 
—XRX 17. November, 8 Uhr abends, sj Mittwoch, 26. November, 4 Uhr nachm. 
mit Lichtbildern. Experimenta-·Vortrag. 
Mittwoch, 19. November, 4 Uhr nachm., l Sonnabend, 29. November, 8 Uhr ahends 
Experimenta:-Vortrag. nit Lichthildern 
vortrãge uber ElelttrI ) Im Haushalte, Gewerbe unc Landwlrtschafté 
verden v. Herren d. Geschaftsstelle f. Elektrizitäats-Verwertung, e. V, Berlin, gehalten am: 
zonntag, 9. November, 8 Unr abends, / Somabend, 22 November, 4 Uhr nachm. 
Montag, —10. „ 4 , nachm.,Sonntasg, 23. F 45, 5 
onnabend, 15. 3 8, abends, Sonnabend, 29. — 45 5 
zonntag, 16. —3— 883„1I8Sonntag, 30. 35 835 35 
Zum Besuche der Ausstellung und der Vorttäâge ladet ergebenst ein (17650 
DIe Direttion der stAdit. Licht- Und A α. 
2 — * 
Klavier-Stimmen 
ind Reparaturen zuverlässig und prompt. 
la. Referenzen:; 
A. Friedr. Hanssmann, 
Fernsprecher 1116. 
Johannisstr. 14, gegr. 1363. 
Allein⸗ Vertretung: 17676 
Bechftein. Blüthnuer. 
. Nov.: Dampfer wentiuaten, Kapt. H. J. Larsson, nach Kopenhagen, Na 
Landskrona, Helsinoporo. Halmssstad und Warberg. (Ladet nieht naen 
Malmso.) 
. Nov. Dampfer Lvudvigz Kolibereæ, Kapt. J. Berndisson, nach Malmö und 
Gothenbure. (Keine Passagierbefordcrung. 
3. Nov. Dampfer I2Aöd, Kapt. F. Kollberg, nach Kopenhagen. Maimõö, Lands- 
krona, Helsinebore, Halmstad, Falkenber, Watber; und Gothenbuig. (Lade⸗ 
nienht naehn Malmö. 
—AEV 
J. Nov. Keine Fxpoditiom. 
—XEIILI vorbenalten. 
ange von Luheekx 5 Uhr 20 in. 14enm. 
papiere sind pis 1 Vhr naenm. einzussesern. 
ceuterabladung naech Norwegen Montaes, Diensstasc und Freitass 15524- 
rggινα hel Lüdors 4 Stango. duüteranmaldungoyn bel q P Schütt & 60 
Nach Burg a /F. 
Orth a / F. und Kiel 
D. Fehmarn, Kapt. Th. Sehacht, 
jodon Sonnabend, vorm. 9 VUhr. 
Guter und Frachthriefe sind am Tao 
orher einzuliefern 
5000 
lasa· Uordsjf- inhhots⸗M.-h. 
Hach Nasa, 
Zamlabarleby und Jabkobstat 
Sonutaæe, dem O. Vovem ber: 
ampfer. Masa“, Lant. Arthur dansson. 
atzte dies jünrige Gelegenheit naen Gamla 
karleby und Jakobstod. 
lach Uystad, ßaumo, Uäntylunto 
Ariztinestadd und Masa 
Aontag, den 10. November: 
Dampfer „Sonstantiafsfs. 
7654 Kapt. Oscar Jansson. 
asaagleranmeldungenbei Gnteranmeldung en 
altermann & Brafistrõöm. boi läde & Go 
vraht & Sevorin. 
do n 
Sonnabend, d. S. Nog. mittass 
ampfer Dora, baot. 6. Klingenberg. 
Anmeldung von Passagieren bei Herrr 
J. A. Suckau, von Gutern bei 
7484 VA M. GMrte. 
3 e J 
Union“ Wéeinrestaurant 
Holstenstrabe 20. 
lpdodueetenedednnvanvovedronvodrsernodwendereeaninadedvandedeenrve 
Heute Freitag s Unr: 
„Dezentoe Abendmusik“ . 
¶ Xιιαι 
rernre: Weinrestaurant u. Stadtklche 0. 
Nach Königsberz 
Sonnabend, den s8. Novembor: 
iampfer Annélsese, lapt. (. Thiel. 
Apmeldung von s'aboi Hereti, 
. A. Bertling. 00 Cätern bei 
7482 H. GM. Gaedertt⁊, 
lach Belsingfors-Borgà- 
lovisa 
berga ⸗Loviza mit Umladung in sletsingfoes 
Sonnabend, den 8. Vorember, 
nachmtiags —A 
Jampfer Primula, fant B. Nyberg. 
ꝰassagloran moldum QGuteranmeldung 
ionl & Fohlinx boi lons Burmoʒtor 4 
VFFFFFBBAFEBIMEAMIIMBPETT 
—⸗un e eνννινα 
Nach 
(almar, Stockhbolm, Dskarshamn 
d. .Cauthiot“, Lapt. (. 4. Iammarzirbm. 
d. FAo vem ber. mit Tacesanbruen. 
rellebhorg, Istad, lefse, nn 
udiksrall, 
openhagen, dalmö, korrköping anlaufend 
afsch.„laie“. (apt. D. Pihl, ID. kov. 
srelleborg, Ustat, dundsvall, 
hernösand, bDensbköldsvil. 
ipbuhagan, Ualmo, dorrköping anlaufend 
.brage“, Iayl. J. berghrist, O. bov 
— Aenderun-os rorhehalten. — 
Fahrscartenausg abe Ostteranmesdungen 
2 Lfaärack Stabes. bä0 r gebön« CGe 
Evangelischer Bund. 
Sonntaa, 9. November 1913, abends 6 Uhr: 
viꝛ — XFJJ. 
Luthet ?tisfeier 
in der St. Jakobikirche. 17338 
Festrednx: Herr Palstor Tegztmevyer: Luther als GErzieher. 
2* 
exa 
). Aloxandra, Kapt. 6. Uroot, 
aunahend, den 8. Noremnber, 
vormittagse 1096 Vnr. 
Anmeldung von Passagieren bei F. H 
Serthing, Ot. Altetahre 23. und vor 
Atern bei 
Johs. Rurmeater 4 Sohm. 
MB. Schluß der Annahme von Ver- 
dungsscheinen und Konnossementen Prei- 
ac a6end 17930 
————— — 
—— 
— 
J 
. VNION Holstens trabe 20. 
Weintest aurant. 
Aboancas kleine Souperi. 
Kleine Abendgerichte. 1740 
F—— 
—A 
— 
2144 
* 
One.step, Two.sten, die 
Tänze der Gesellschaft, 
ginzeln so wie in Zirkeln. 
* —⏑,— — 
TANZINSTITVT 
l. Ranqes. 
Breite Strabe 6sb. 8 
Telenhon 3145. S 
32 
v 
Jer anmlung 
* * * 2 
non Mitglirdern der Vürgerschaft 
am Freitag, d.7. November 1913, 
abends 7 Uhr 17626 
im Sause Königftraßze Nr. 53. 
lerein der Jugiktreune in büheck 
9 2 
2. Sinlonlekonzept 
2 
zonnabend, 8. Norember 1913. 
pünktlien 72/, Dur 
im Kolosseum. 
Leituna: V. Lurtwanglor. 
olistin: Hormino Bosetti Sopran). 
Am Klavier: WVilholm Furbwänglor. 
Vortragstotge: 
M. Reger: Vier Tondichtungen für grobet 
Irchester nach A. Böcklin. (Zum ersten 
Male.) — 2. W. A. Moꝛart: Arie der 
zusanne aus „Figaros Hochzeit“. — 
Lieder mit Klavierbegleitung: Hugo 
Wolf: a) Verborgenheit, b) Effenlied; 
Jans Pfitzner: c) lch hör' ein Vöglein 
ocken, d) vVerrat. — 4. P. J. Tschai- 
cowsky: Zum 20 Todestag (G Nov. 1803) 
Sinfonie No. IVf moll tür grobes Orchester 
TZum ersten Male.) 
Fuhrer à 20 Pfg. durch Reter, 4 Ton- 
lientungen und Tschaikowsky, Sinfon'e, 
rorrãtig bei Ernst Robert. 
Zur Renentung. 
Ein Wagen der Strassenbann fahrt ab 
doeckstrasse 6G Uhr 55 Min. direict nach 
lemn Kolosseum. 
Deffentliche Laupiprobo 
vorm. 11 Uhr im Colosseum. 
Sintritt für Mitglieder frei nur gegen Ab- 
abe der Hauptproben - Eintrittskarfen. für 
Nichtmitelieder I. 25 MKk. 
Senüu erkarten 75 Pfg. 
Der Konzertanzeieer, enthaltend das voll- 
tandige Programm, liegt von Dierstae, den 
. November 1913 bei Ernst Robert, 
Breite trasse 54. aus. 17348 
CINES 
ANSA TBEATER 
Heute Premiere! 
Die 2wei Sergeanten. 
irosses Volxeschauspiet in 6 Akten 
Ssowie unsere 
ronommilerten Liehtspiele. 
Uorstellung tιε ununter- 
broechen von 3 Bis 11Unhr. 
Sitzplãatzo v. O. 28 B. O. 93 M. 
Vorverkau be 
RUDOLPH KARSTADT. Breite Str 
Neues Stadttheater. 
Freitae, den 7. November 1913. 
15. Vorst. i. V.Ab. 8. Vorst. i. Freitag-Ab. 
nfang 8 Uhr. Ende naeh 10 Uhr. 
Der Lubreigen. 
Oper von W. Kienei. 
Grosse Preise. 
Sonnabend, dens. November 1913: 
6. Vorst. ĩ. VollAb. AusserSonnabd. Ab. 
infang 84 Uhr Ende gegen 11 Uhr 
Corallenkettlin. 
Drama von F. Pülberg. 
Finheitanreisoe: 
oge bis einschl. Spertsit A 2- 
.und II. parkeit 1.- 
zitaparterre, IH. und III. Rang —0 
Kinder haben keinen Zutriti. 
ie verenrl. Voll-Ahonnenten sind zum 
gebuhrentreien Umtausenh bereentigt. 
Sonntag, den 9. November 1913 
7. Vorst. Voll-Ab. Grosse Preise. 
infane 2 Unr. Ende 105 Uhr. 
carmen. 
Moer von Bizet 17658 
A — ——
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.