Full text: Lübeckische Anzeigen 1913 (1913)

Buntes Allerlei. 
O. K. Berühmte Locken. Die Haare großer Männer der 
Zergangenheit haben einen bedeutenden Marktwert, über den 
n der „„Dame“ einiges mitgeteilt wird. Napoleon⸗Loden sind 
ruf dem Reliquienmarkt in London nicht selten und daher 
rheblichen Preisschwankungen unterworfen. So erzielte kürzlich 
eine Locke, die dem großen Korsen nach seinem Tode abge— 
chnitten wurde, einen Preis von 2500 M, eine andere da— 
zegen brachte es nur auf 720 M; andere erzielten gar tur 
z00 und 350 M. Wenn sie freilich einen „beglaubigten 
zeimatsschein“ aufweisen können, d. h. wenn der denkwürdige 
Augenblick, in dem sie abgeschnitten, feststeht und die Echt heit 
rußer Zweifel ist, bringen sie Preise von 2000 und 3000 M. 
sFine Locke des Seehelden Nesson wurde sogar von einem 
diebhaber für 10 000 Muerstanden; dagegen brachte eine von 
Wellington nur 100 M. Für die einzige Locke, die von 
Byron erhalten ist, bezahlte ein Verehrer kürzlich 1000 M. 
zaare vom Haupte Scotts wirden auf einer Auktion für 
100 Mugekauft und eine Oliver Goldsmith bei der Exhumierung 
rer Leiche abgeschnittene Locke wies einen Kaufmert von 200 M 
aus. 
Der deutsche Eisenbahnverkehr. Die Länge ämilicher vor⸗ 
sandener Gleise beläuft sich, nach dem soeben ersch!enenen 
32. Band der Statistik deutscher Eisenbahnen, auf 121 114, 76 km. 
An Kunstbauten waren vorhanden 17947 Brücen, 849 
Piadukte und 648 Tunnel. Die Zahl der Vahnhöfe und Balte— 
punkte betrug 13 332 mit einem mittleren Stationsabstand von 
115 xm. Der Regelung und Sicherung des Zugverkehrs dienten 
31349 Saupffignale, 25 440 Vorsignale und 16500 Stell-⸗ 
ind Verriegelungswerke. An Betriebsmitteln standen zur Ver— 
ügung 27693 Dampflokomotiven, 8 elektrische Vokomotiven, 
387 Triebwagen, 59857 Personenwagen mit insges. 2 948 384 
Plätzen, sewie 615 690 Gepäck-⸗, Post- und Güterwagen. Ge⸗ 
ahren wurden im letzten Rechnungsjahre insgesamt 17901 727 
züge, auf 1 kmüBetriebslänge entfielen im Tagesdurchschnitt 
3,59 Züge. Das Anlagekapital der deutschen Vollspurbahnen 
velief sich Ende 1911 auf 17832 719 198 M, also Aber 175 
Milliarde, oder auf 297 253 Mefür einen Kilometer Bahnlinge. 
Zeschäftigt wurden 716678 Beamte und Arbeiter, die an Ge⸗ 
halten und Löhnen eine Summe von 181 412 5686 Mubezogen. 
aben, um mehrere Staatsoberhäupter, unter anderem ven 
aiser von Oesterreich, zu ermorden. Die Polizei nimmt an, 
aß Bonati mit gefälschten Papieren reist und daß sie in ihm 
nen gefährlichen Anarchisten verhaftet bat 
Wy· Beertin, 3. Nov 
ijtimo⸗ Nov. 1. Nov. 3 
esterr· Kredit 383 183.7 
Uandesees. 187. 4 154. 
m Pickontob. I6.- 107. 
Aieaoter ant 116. - 115. 
deufsche Banb 246. 244 
Veie onio· Commano.18c I8ꝰ 
Aenen ante 14346 
dationashank “— / u 
maue Raniev. 3906. 
VW-Don. Com. B. 24 
etersh. lInt. Hand. 205. 
— — 
viener Banuerein — 
Abheek·Bnehen 27— 
21. Hoch-u. Unterear. 7 . 77 
enantung icent 119.24 119. 
estert. Staatsbann T.- 151. - 
do. Stidbahn —.- 22., 
natol. Fisenb 6000 7 -—- 
aistimore . o 43 ——- 
anada Pacific 228.- 227.- 
rienth. Betr. Ges —- 178 - 
deridionalhahn T. — .— 
dittelmeerbann —. — — 
enns vlvania 77 —— 
enb prinz. Hent. 161./, -.- 
o Ptsen. Resehsan. -·- 78.90 
o Russ. Anl. 1902 , 7.7 89.4 
urk enlose 161.54 160.2 
Ingar. Koonen —⸗ —— 
W. Bertin, 3. Nov. Onr 20 Min. Nov. 1. Nov. 3. 
Deutsche Relehs-Schatescheine L. /4. 15 40. 98.990 98.906 
deutsche Reichsanseine, unkündbar 18 40 —XDI 
dto dto. ꝛ* 0 34. 990 84. 000 
dto. dto. 55 76. 100 76.- b 
Deutsche Schutzgebiet- Anleihe 1908 7.908 97. 60h 
Preutiseche Schatzscheine 1./4. 1915 8.300 98.39 
or eußbieche Kons · Anl. unkundbar 18 38. 10 983.10 
dto. Gtaffelanleine) 88. 30 88. 30 
dto. 84. 90 84. 90 
dto. 78106 76.10 
Aamburger Staats·Anleine v. 18903 u. 99 320. 8620 — . 
dto. dto. I8v7u. 1002 30 7950 —. 
—XX 3540 — — —* 
W. Berlun, 3. Nov. a e 20 Min. Nachmittaga · Kurse 
Nov. 1. Nov. 3. Nov. L. Nov. 3. 
Abeck· Blienen . C dambre. Privatolsk. 4, A 
eutsche Bank 245.34 244. — Paicettanrt AO. 138. 137. 
erl. Handelsges. 1856.3 153.,, Tendenz: senwach ⸗obls 
W. Berlin, 3. Nov. Unr 30 Min 
Atimo· Kurse. Nov. 1. Nov 5 Uitimo Rurse. Nov. 1 Nov. 3. 
esterr. Kreditbanx 1981/, 1989. Dbortmunder Union — — 
deutsche Bank 24524 244.822 aurahutte 150 — 1505 
iskont· Kommand. 1825/, 182.9 Hambæe. Pakettanrt 1882/, 1374 
resdner Bank 14659 146.82 Norddeutseh Lioyd 1205 119/. 
beck·Bchen 2 — Dynamit· Trust 168 168/ 
esterr, Staatsbann — 151 - Liũb. Maschinb.-Ges. - — 
Lombarden 22/. 224 Vorzugsaktien — — 
eια 2 rivel Pieltent —— — 
rTendene: matt fester 
W. Ber lin: 8. Nov. 2 Uhr 45 Min 
Nov. 1. Nov 3, Nov. 1. Nov. 3 
velren Dezbr. 187. 75 187. - 1 Mais Dezbr. 2. —— 
Mai 155.765 195. — Mai — —— 
Juli .Rubtc November -. — — .— 
Zoggen Derbr. 157.25 157.25 Dezember 65. 60 —-.- 
Mai 162 75 163. - Mai — —— 
Juli — — —.— 
Hater Deꝛbr. 158 - 158.- 
Ma 161 786 16175 
WefHamvurg, 3. Nov 2 Unr 15 Min. Schlußkurse 
Nov. 1. Nov. 3. Nov. 1. Nov 3. 
vaffee pr. Nov. 55. — —. — Termin or. 59 k8 
„Dez. 56. - 56. -T7ucker pr. Nov. 9.55 9.55 
sendenz: runig behpt. Der 9.60 9.62 
Tenden2: runig behpt. 
V. Bremen, 3. Noev. Baumwoile. Fendenz: still 7025 70.25 
W. Magdeburg, 3. Nov. Zucker per 50 kg 
Nov. 1. Nov,. 3. 
cornzucker exkl. v. 880. Rend. 9.100. 917 9.106. 9. 15 
Nachprodukt exkl. v. 7090 740b. 7. 99 7.40h. 7. 50 
rTendenz: ruhig runig 
zrotraffinade 7 19378.18 
J —. . . ⸗ —. 7. — * 
Jem. Ratffinade mit Fab 19 126. 19.37 19.126.19.37 
. Meils la mit Fab 18.826 1887 18826. 18.87 
Tenden⁊: an runi: 
——— — ERüR»…Rä—EZẽCòZZ — BBBæfMæAâAB8 
Lerantwortliche Redalteure; Für Politik. Feuilleton und 
Allgemeines: Dr. W. A. Rräaännhals, fft Tagesbericht; 
5. Wulff, fur den Inseraeneee E. Schuber lämtlick 
n e 
.2 Uhr 20 Min. Erdtfnunesaar 
Atimo⸗ Nov. 1. Nov. 
Aumet⁊ Friede —B 
Zochumer Gußstahl 205. 205.5 
,r ,. V. 137. 4 135. . 
sohemone·Verke 130. * 128.5 
baurahntte 150 149.24 
herehn. Fisenhhed. 86.. —.- 
Perschl. Fisenind. 7 77 
Inein & Koppe 162.. 160.. 
ohhnix 245.6/, 248./. 
dnein, Stanl. 143. 142. 4 
ibache Hutten 148.- 148. 
jelsenk irehner 171.4 171. 
Jarvener 173. 9 173.“. 
je ri. Straßenhann 1357.2. 7.7 
Janhe Paltettahrt 138. 4 136.5 
Demotrenitt 27234 271.4 
vordd. Llovd 720. 119. 
Frust Dynamit 168. —.7 
Uls. Eleletr. Ges. 241.*/. 237./. 
ziektr. Uebers. —. 77 
SicensF Halske — - 208. 4 
schuckert Eieletr. 147.*/, 145. - 
. Tent. u. Kraftanl. —. - 125. - 
jes. f. es. Untern. 152.4 150/. 
zouth West Africa 110.24 110 4 
)tavi 109. 108.14 
Cattowite 225. 4 225 
amnbe sSudamersta 17132/, 189.54 
sendenz: matt schwãchet 
Angekommene Schiffe. 
Travenüude 3 November. V 
Jeit Reisedauer Nafi von 
,30 V. 33 T. — D. Galaihea, Kleppe, Raãfsd 
30 V. 6T. — D. Tor, Jakobsen RKRlagshamn 
Seeberichte. 
Lübeck, 3. November. 
Echütt K Co.), D. „Eustaf Wasa“, Kapt. Dellgren, 
st Sonnabend abend 9 Uhr von Weltervik auf hier abgegangen. 
Eranz SHeinrich! Laut Telegramm aus Köniasbera 
st D. Arcona“, Kapt. Naulsed, Sonntag früh von dort auf hier 
ibgegangen. 
(Viehl &K Fehling.) Dampfer Primula“. Kapt. Ny⸗ 
erg ist Sonnabend abend non Reval auf hier abgegangen. 
CGSanseat. Dampfschiffahrts⸗Gesellsch, D. „Bussard“ ist 
eute vormittag von hier in St. Petersburg angekommen. 
76G. O. Klingstrõm. D., „Afrika“, Kapt. J. Andersen, 
t Sonnsag morgen don Koika auf hier abgegangen. 
6Golm « Wonsild Nachf.) Lt. telegraphischer Nachricht 
t D. „Rhenania“, Kapt. Segert, Sonnabend abend von Kotka 
ach hier abgegangen. 
*Geedereien „Horn“, Lübed / Schleswig. D. Stndt 
chleswig“. Zimmermann, ist am 1. Nov. von BHonfleur in 
oole angekommen. — D. „Henry Horn“, Völz, am 31. Okt. 
zeachyhead passiert auf der Reise Miragoane / Muhlgraben. 
D. „Horncap“, Matthiessen, am 2. Nov. Belsingör vassiert 
uf der Reise Gefle / Madeira. 
ECEsanjfeatische Dampfschiffahrts-Ges.) D. „Trave“ ist 
eute vormittag von Kronstadt auf hier abgegangen. 
— — — w⸗ 
Maßferfstands⸗Nachrichten. 
en 3 November vorm. 8 Uhr: 365. F 
— Mend in Ravenellade 
Travemünde. 3 November vorm. Uhr WSW. 5. 
Meteorologische Beobachtungen der Lübeder Sternwarte 
2u 3. November. 
DTyrele — —EX —— Atmospobaͤre — 
prae in nm. — n pogm. bis 8 nr mros. 
608 4 28 4 1334 87 43Wie lark bezogen 
Mittlere Temperatur 5 1,,800 
lere Dhen von J vo⸗ ge 
klar 
7 
56.7 nol * 128 4 d.s —8 lang bewöllt 
Mittlere Temperatur 42113 *20 
Suiidrug von gestern 7591 ww 
Niederschläge von vorgestern 4,28 mm. 
Télegrahhische Kurs-und Narktherichte. 
W. Hamsorso, 3. Nov. 2Unr 30 Min. Schlußkurse 
Itime Nov. J. Nov 3 Uitimo MNov 1. Nov 3 
Restr Kreditvank 198 2 198 — Hyvnamit.Trust 16864 168- 
Destr.Ung. Staatsb. I5314. 151 PHmb. Amerika-Lin. 1382 137- 
— 93 5 Norddeutsch. Lloyd 120 — 11904 
o D. Reichsanleine 7633 85 D. Dampt. G. Kosm. 206 - 200 
9 Embg. Staatsan. 97525 699 Ubs. Sidam- lIu. III 171- 1691 
io Z6u. 86 Disch. Austral. 1834 1829 
⸗⸗33 794 794 Itsch. Levantelinie 1342, 134 
, Japan Anlein — —— )tsch. Ostafrikalin. 1210 - 120 - 
)eutsche Bank 245 244 aurahũtte 14985, 1492 
skont Kommanditss829 1820 ochumer 20554 205 
erl. Handelsbank 165 1532 darpener 1734 17394 
resdner Bank 147253 146- delsenkirchener 17124 171144 
ationalbank 1162 116 sen-Zement 205⸗ 207⸗ 
ommerzbank 1072 107- unelo. Kontinent. G. 1211 5 —-—- 
An. Landesbhant 137- 137— Ambe. Elektr.WVrk. 143- 1433 
anada Pacitie 27ν 2ιν denuck. Elekt. · Vrk. 147- 146- 
altimot Ohiohann 94 2 848, Hemmoor Zementfb. 117 - 117 - 
Abeck Buchener — —, Tendenz: matt 
lamb. Strabenbahn172, 17252 
Hamburto, 3 Nov 12 Unr 20 Min — 
Nov. 1. Nov. 3. Nov. 1. Nov. 8. 
«reditak tien —.— —æ—Xordd. Liovd 120. 119. — 
etfahrfastien 120 130 FondehTend. schwächer „nhie 
PO. Rampf zwischen Polize und Publikumsin 
dondon. Zu einer blutigen Schlaägerei ist es in der Nacht zum 
Zonntag in einem noöͤrdlichen Vorort von London gekommen. 
Fin Soldat geriet in einer Kneipe mit einem Matrosen in eine 
Zchlägerei und versetzte diesem mehrere Fußtritte gegen den Unter— 
eib. Die Verletzungen des Matrosen waren so erheblich, daß 
er kurze Zeit darauf starb. Als mehrere Polizisten den Mörder 
vbführen wollten, nahm die Menge eine so feindliche Haltung 
in, daß die Polizisten gezwungen waren, Verstärkungen zu 
zolen. um sich der Angriffe der Menge zu erwehren. Die zur 
Lerstaͤrkung eintreffenden Polizeibeamten mußten einen förmlichen 
Sturmangriff gegen das Publikum unternehmen, um ihre Ka— 
neraden zu befreien. Hierbei wurde ein Mann getötet und sieben 
erwundet. Mehrere Polizisten wurden gleichfalls durch Stein⸗ 
vurfe verletzt. Die Polizisten gewannen schließlich die Oberhand 
ind nahmen sechs Verhaftungen vor. 
P0. Die Ueberschwemmungsdefahr in der' 
lsombardischen Ebene. Die Ueberschwemmungen im 
Züden der lombardischen Ebene sind nach den letzten Nach— 
eichten aus Mailand noch umfangreicher gewesen und haben 
gzröhßere Verheerungen angerichtet, als die ersten dürftigen Be⸗ 
lichle erkennen ließen. Die ganze riesige Ebene gleicht einem 
slachen See und ganze Ortschaften sind vom Verkehr unterein— 
inder abgeschnitten, so daß man von der Größe des Schadens 
roch kein richtiges Bild haben kann. Sehr viel Groß⸗ und 
Kleinvieh ist den Fluten zum Opfer gefallen. Dabei schwillt 
das Wafser noch andauernd an, und der Bewohner bemächtigt 
fich wachsende Unruhe. Die Regierung hat mehrere Regimenter 
Soldaten zur Hilfeleistuna nach dem UVoherschmommungsaehbiet 
aWgesandt. 
po. Verhaftung eines Anarchisten. Nach Zei— 
ungsmeldungen aus Rom hat man in Rovpereto ein Individuum 
amens Franzesco Bonati verhaftet. Bonati gibt sich fuͤr einen 
daufmann aus Verona aus und soll nach bei der Polizei ein— 
elaufenen anonnmen Anzeigen »in Komplott angestiftet 
h c 
Amtlicher Teil 
Romone berußmter NMuũnner und Frauen 
ια 
XIIIIIIIIIIIIIILIII 
. 2 
EMOA GAS ACααιι 
von Dora ODuncker 
eis R MNl., geb. 5 M. 
Besalndet und beneidet von den Vorneßemsten des Landes, verstond 
u die vorfußreriss seßßν uarquise durcâ ißre dufopfernde Biebe 
ima esorge fur die Anterßaltung und Berstreuung des Moniꝗs sich dessen 
Blebe æau erringen und durcß nabesu auα sιιͤ)te den wanscel- 
mudtigon Fursten an ichâ au fetten. 
Bu besießen durcb alsse Bucñbandlungen 
⸗ 4 
— ——,—⏑————⏑⏑—— 
Bürgerschaft. 
In gegebener Veranlassung ersuche ich, 
kingaben, die an die Bürgerschaft oder an 
nich als Wortführer der uieegh ge⸗ 
ichtet werden, bei der Kanzlei der Bürger⸗ 
chaft im Rathaus einreichen zu wollen. 
H Görtz Pr. 
Wortfuͤhrer der Bürgerschaft. 
— — — 
Statt hesondereor Anzeige. 
Heute morgen entschlief sanft in Berlin nach schwerer Krankheit 
unsere inniast oefiebhte Mutter unch V oßmutftter 
— 
dolpn 
—— 
geb.Aliemann 
m 80 Lebens jahre. 
in tlefer Trauet: 
Emil Lucas und Frau Anna ęeb, Rudolphy, Berlin. 
cari Wacehter und Frau Marie geb. Rudolphy, Elsfleth. 
Wpotheker Fritz/ Mülter und Frau Liliy geb. Rudolphy, Nuese. 
O. Friedi ien Rudolphy und Frau Matie geb. Wallis Harburg. 
Dr. Katl Rudoiphy. Lubeck. 
Ludwe Rudoiphy und Frau El'y geb. von Hedemann, Hamburæg. 
Es wird gebeten, von Beisidsbesuchen abzusehen. 
Luhbeck, den 3. November 1913. 
Breite Strasse 97. 
Die Trauerfeier finde: am Freitas. dem 7. November, nachmittfage 
2854 Unr im Lübecher Krematorium statt 1747 
gamna 
Algemeine Anzeigen 
end⸗Ausgabe kosten Inserate 
In der Petitzeil⸗ 40 Vfg. 
Verordnung, 
die Erhebung der Beiträge zur 
Stadt⸗Wasserkunst 
sowie 
die Herftellung und Unterha!tung 
von Leitungen aus derselben 
betreffend 
ponm 17. öpril 18753. 
Unter Berücksichtiaung allet dazu erschienener 
Nachträge 
Nreis 19 VPig. 
Ferner: 
Verordnuung, 
betreffend die Veiträge zur 
Etadt⸗Wasferkunfst 
fowie 
die Herstellung und Unterhaltung 
von Privatleitungen 
in den Vorstädten 
von 8. Mai 1876. 
Unter Berücsichtigung aller dazu erschienenen 
RNachträge 
Preis 10 Pfg. 
Gebrücder Rorehers 
E G. w· b. 9O. 
Buch. und Steindruckerei. * 
— — — — — — — — — — — 
3 Stadttheater. Gastspiel Aenny Hindermonn. 
Erinnerungsliste. Der Varbier von Sevilige Vorher 
Cavalsetia rusticanaa 7,2 U. 
Montag, 8. November. Cines“.Hansatheater. Vorsteliung. 5—11V. 
Zersammlung der Bürgerschaft. aU. safé Opera. Täglich Künstlerkonzert. 
Rortraͤge der Oberschulbebörde. „Die unpp „Weiher Engel“. Konzert d. blinden Klavier⸗ 
d. Renaissance⸗Zeilaltersin Deuischland“li pielers H. Schulz. 8U. — Ball. 10 U. 
Aula d. Johanneums 8U. konzerthauẽ Flora. 2. ar. Familienball. (Ein 
ee 88 ee Fa Fest in den Alpen) 8U. 
nes“Hansatheater. Vorstellung b7 Ar6 
deuesLichtspiel⸗Theater. Tägl. Vorstellungen newodetge Ihratetanzeigen. 
Diendstag, 4. November. amburg, — Mignon. 
Religiöser Vortrag: „Jesus n. die Sunde“ sNeue ODper: Der Bettielstudent. 
Aula des Johanneums. 8M. Deuisch Schauwielh.“ König Richard 
Boltobildungẽeturse.,Elektrizitäte I. Ernesti⸗ der Zyeng 
nenschule. 820 U. Thaliee Theater: Die Affäre. 
St. Lorenz⸗Verein. Versammlung. St —A 
Lorenz⸗Halle. 8 U. Hperetten⸗Th. Du Kin⸗Köntain. 
tadtihtaser (grüner Saal). Nielu Sdeser Car 8377 Famzauber. 
— rr. Giacol- Th.. Der Frendutz. 
ec 8 
Erhböhung des Finkommens 
dureh Versicherung von Leibrento boi der 992 
breussischen Renten-Versicherungs-Anstalt. 
Soforit veginnende gleiebbleibende Ronte tüur Männor: 
eim kFintrittsalter (Jahrey: 50 55 60 65 70 76 
anrsich der Amnsage —— Ioo — ———— 
Zei laängerem Aufschub der Rentenzahliung wesentlich höhere Satze. 
Frauen erhalten wegen ihrer langeren Lebensdauer weniget. 
Aktiva Ende 1912. 124 Milionen Mark. 
Proepolefea und sonstice Ansskunft dub Um, Maafs in LUbechi. Alfstr W
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.