Full text: Lübeckische Anzeigen 1913 (1913)

Dermischtes. 
Kleine Tagesereignisjse. Der deutsche Konful Sophus 
maüher in Korsor ist nach längerem Krankenlager geltorhen, 
Ser Verstorbene war Vorsitzender der Korsörbank. — Auf 
e Ergreifung des wegen Betruges fluchtigen Banliers Wilhelm 
Sch miß bat der Elle Staafsanwalt, in Hannover eine Be— 
Ihnung von 3000 N ausgesekt. — dienstag vormittag kurz 
por 10 Ahr hat das Nusomobil des Pringe ma, Ste,l 
Friedrich in dem, er selbst satz an der Ede der Bismarck⸗ 
raße in Eharkottenburg einen siährigen Knaben überfahren 
und schwer verlekt 
Den 22. Oktober. 
350 B. 3T. — D. Rhea. Hiller. Rotterdam 
730 V. 13 6. 7 D. Balland. Kollberg, Kopenhagen 
Abgegangene Schiffe. 
Tranemünde. 21. Oklober. nach 
.5. 20 N. OD. Malms, Follin. Kopenhagen 
7.25 M. D. Ludvig Kollberg, Pälsson, WMalmö 
J. - P. D. Exvreß. Dapidsen. Flenshurq 
85—NM. D. Southgare, Mattson, Dünkirchen 
1.40 N. D. Aegir. Favorin, Helsingfors 
Den 22. Oktober. 
.⸗2 V. D. Erik Larsen. Memann, S.t. Petersburg 
Seeherichte. 
Lübeck. 22. Oltober. 
CJadbe E Co.) Laut, Telegramm aus Raumo ist der 
D. „Iris“ gestern abend daselbst angekommen. 
c(Wiilh. Lischau) Laut Telegramm aus Memel ist D. 
— X Riedermeyer, gestern nachmittag 4 Uhr auf hier 
bgedampft. 
6EC. F. Schutt & Co.) Lt. Telegramm aus Kalmar ist 
D. „Neolus“, Kapt. Gustav Brandt, heute morgen 7 Uhr von dort 
nuf hier abgegangen. 
EReebereien Horn“. Lubeck. Schleswig.) D,„Stadt Schles- 
via“, Zimmermann, ist am 20. d. M. von Liverpool nach Cardiff. 
D, Christian Horn“, Jen'en, am 20. d. M. von Venarth nach Fray 
Sentos abgegangen. D. „Irmgard Horn“, Möller, am 19. d. M. 
HDitavos passiert aufi der Reise nach London. — 
sserstands⸗Nachrichten. 
—- a α— --⸗m. 8s Ubrt — 35. - 
wWer vorm. Uhr· S. 3. 
Narktberichte. 
Vbec o Okltober Wochenmarkt 
A 
Schweinskopf.......A — 
Wurjst, geräucherte.. 140.1,60 
Fier . ........... St. 0.11 
Zartoffeln......... 105 0,30.0,40 
Spargel. 1. Sorte.... — 
7 w o — 
Blumentohi...... Kopf 0.10.0,30 
irschen, hies. Weink.g — 
25.1,30 eingesch. — 
nde Süßwafsersische. ⸗ 
2 4. 
90 Zechte, mittel ....... & 0,80 
große ....... 9.60 
Barsche o——⏑ ä— 060· 0,70 
Brachsen, große .....0,70 
fleine . ..... — 
Aland ............ v — 
Rotaugen, großze..... .30 
tleine ....., 020 
Krebse ůö ò⏑ 4⏑ 
8wa serfische. 
Dorsche, lebende..... A00, 50 Butt. kleinere . 8030 
frische...... 9300.40 Steinbutt. lebende .. 6,80-1, — 
Buti, größere ....... 0.40 0,50 
Statistil der Lebenmittelyreßde in Lubed 1913. n 
Erhebungstag 22. Oktober. — Erhebungsstelle; Lübeck. 
Getreide, Sülsenfrüchte und Futterftoffe. (Großhandelspreise.) 
—PXP Vreis für 100k0 Preis für 100 *8 
niedrigst. höchst. niedrigst. höchst. 
Weizen, inl, gut 17 — 1720 Gersfte. inl. aut — 77 
* „miitt. 16 —16,80 mitt. 14,—13.50 
Jser. —— — — RButtergerste grr. 5 —57 
Noggen, inl, gut 14180 15,— Safer, inl, gqut 15,680 1628 
mitt. 14,20 14,70 , mitt. 15,— 15,50 
v ger · ⸗ — — — — v ger. — — — 
Miinetora Vrein der Gere — 
Teélegraphisehe KLurs-und Marbtherichte. 
V. Hamburse, 22. Oxt. 2 Unr 30 Min. Schlubkurse- 
Itimso. Olct. 21. Okt. 22 Itimo Okt. 21. Oxkt. 22 
jestr. kKreditbank 198*/, 198 Oynamit · Trust 1698 1698* 
pestr.⸗UVnę. Staatsb 14922 14933 Hmb. Amerika-Lin. 138123 1388* 
23 231 Norddeutsch. Lloyd 1200 120 
D. Reichsanleine 75. 7 ).Dampft. G. Kosm. 2092 208) 
Hmbg. Staatsan. 97 ꝓpg.Sidam.lu.III 181 179- 
8 850/. 56 tsch. Austral. 1898 1875 
3033 313 30 Inch. Teranteumie 13407. 13** 
i0 fapan Anlein- — dbsch. Osstatrikalin. 123 12. 
deutsche Bank 2475 24754 aurahũtte 166—2 15 
iskont Kommandit183240 1834- z30chumer 222 — 223* 
ʒerl. Handelsbant 1612. 16124 darpener 1894 1837 
dresdner Bank 150 149 delsenkirchener 1758 17. 
Jdationalbank 1175 11754 Alsen⸗zement 206- 207 
ommerzbank 1071 107 nglo-Kontinent. G. 122 - 1203. 
in. Landesbank 137 1366 Ambs. Flektr.Vrk. 1445 1444 
(anada Pacific 230/, 2322 Schuck. Elekt. WVrk. 1505 15005 
altimor Ohiobann 93848 Hemmoor Zementfb. 115- 1165- 
ũubeek·Buenener — ——- Tendenz2: xchwach 
lamd. Strabenbahni72 1785 58 e vx 
WV. tramtburs, 22 Okt 12 Unr 20 Min. Erdttnimoskurse. 
Olkt. 21. Okt. 22. Okt. 21. Okt. 22. 
reditak tien —.— —.-Nordd. Lloyd 120. 120.8/. 
maleffahrtaktien 138 1382/.1 Fondsb.Tend s fest toet 
We Basrhin. 22. Okt. 
Itimo Okt. 21. Okt. 22. 
desterr· Krednt 198.45 —.7 
ern. Pandeßees- — -161.. 
omm. u.Distontob. 107. 107. 
darmstadter Bank 115.. 116. 
deutsehe BRank -.- 247.. 
dislontoCommand. 183. 374. - 
Dresdner BRanbk 150 - 135 
Vationashank 117.0 117. 
ʒenaaffnaus. Baniev. 106. 196 
A70w. Don. Com. B. 243. 2439 
etersb. int. Hand. 207. 207.9. 
uss.Rnlc. s. a. Nand.155.0/, 166. - 
Wiener Rantverei .— — — 
nbeck· Büchen — —— 
21. Hoch-u. Untergr. . —7 
ehantunge Fisenh. 121. 121. 
)esterr. Staatsbann —. — —. 
do. 8hdbahn 23.4 23. 
natol. FEisenb. 65900 —. - —.- 
zaltimore u. Onio —.— 95.- 
anada Pacific 228/, 233. - 
)rlenth. Betr. Ges 180. - 181. 
Aeridionalhahnn —.- 106.- 
nittelmeerbann — —— 
ennsylvania — — —— 
uxemb. Prinz. Hent. 1I63 164 30 
0 Dtsech. Rechsan. 75.90 75. 90 
o Russ. Anl. 1900 — — 890.24 
ruricenlose 162. 163. - 
Ingar. Kronen — —. * 
W. Bertin, 22. Oxkt. 2 Un 20 Min. Axt. 21. Oxt. 22. 
Deutsche Reiens - Schatescheine L. /4. 15 98.600 98.506 
Deutsehe Reichsanleine, unxindbar 18 77.990 97.50b6 
dto dto. 24. a9h 84. 409b 
dto. dto. 75.700 75. 706 
eutsche Schutzgebiet- Anleihe 1908 27.508 97.90h 
reutische Schatæscheine L./4. 1915 7.900 97.90 
pr eubische Kons - Anl. unkundbar 18 97. 90 97. 90 
dto Gtaffelanleihe 88. 20 88. 20 
dto. 84. 40 84. 49 
dto. 75. 606. 75. 60 
lambpurger Staats Anleie v. 1893 u. 9) 33 -- — 
dto. dto. 1897u. 0o20 59 —— — . 
ubecicer Staats Ameine von isöo 33683 522 —— 
W.Berlin, 22. Okt. 1 Ihr 20 Min. Nachmittaes- Kurse. 
Okt. 21. Oxkt. 22. Okt. 21. Okt. 22 
—XC CHambræ Privatdisk. . AI 
eutsene Bank 2478, Pakettanrt AG. 138. 4 138. . 
ααα Iι,. . 1 t.neæ: — —— 
W. Berlin, 22. Okt. Uhr 380 Min 
IXXE itimo Ktrse. OLt. 21 Oxkt. 22 
esterr. Kredithank 198/, 1998/, )ortmunder Union — — 
eutsehe Bank -247, aurahutte 166— 167—- 
iskont·Kommand. 183 18320 Hambg. Paketfahrt 1386/, 13814 
resdner Bank 1I50 149,, Norddeutsen. Lioyd 1204 120- 
beck·Buehen — — Dynamit · Trust 169 1609/. 
esterr. Staatsbann — — Lũb. Maschinb Ges. — — 
ombarden 232/. 2334 Vorzugsaktien — — 
zochumer 221,, 222l Privat· Diskont 434 44 
Tendenz: tfoat senwank 
We Berlim 22. Okt. 2 Unrt 45 Min. 
Olsct. 21. Okt 22. Okt. 21. Oxkt. 22. 
Weiren Okt. ——1Mai Dezbr. — — —— 
Dezbr. 186.50 186. 25 Mai — ——* 
Mai I94.75 194.- JRubda Oktober 65.20 65 40 
doggen Okt. — ——* Dezember 65. 70 65. 80 
Dezbr. 160.26 159.25 Mai — ⸗ —— 
Mai 165 — 163.78 
Hater Deꝛbr. 159. 60 1588 75 ß 
Mai — — 162.75 
Wenamburg, 22. Okt 2 Unr 15 Min. Schlußkurse. 
Okt. 21. Okt. 22. Olt. 21. Okt. 22 
caties pr. Okt. 57 5626 Termin pr. 50 xg 
Dez. 57.75 57. -LZ2ucker pr. Okt. 9.80 10.- 
endenz: behpt. behpt. Nov. 9.80 9.87 
Tendenz: stetig ruhig 
V. Bremen, 22. Okt. Baumwolle. Tendenz: stetig 71.75 71. 850 
W. Magdebursg, 22. Okt. Zucker per 50 kg 
Out. 21. Okt. 22. 
ornzucker exkli. v. 8800 Rend. 985h. 5322 39.256. 3.37 
vachprodukt exkl. v. 765 7550. 7. 65 7.600. 7.70 
Tendenæ: ruhig stetig 
3rotraffinade l. 19375 19. 62 ———2 
25 I. — — —7——7 
Jem. Ratffinade mit Fab 19 126.19.37 19.37h. 19. 60 
Meiis la mit Fab 18 92b 18.87 18.876. 19. - 
uhig runig 
— — — — — — 
— 4 Taailche Benkbachtungen der Lũübeder Sternwatte 
vvOftobher 
12 Onr 20 M 
in 
rItimo ä unesie ara 
Aumet? Friede 16 * 22 
zochimer Gußstah 365./ 
an 221. 2318 
ν.V. 143 * 3. 
lohenlohe · Werktce 33 — 144. 
aurahutte 88 —33. * 
yPereehi. Fisenhhed. — D 16715 
— 39.2/ 
——58 ,e *—* 
nix 7.77 — 
Mein gtahi. 37 7—9 
αtten 3 4. 
Jelsenie lrehner —334 156.8 
Jarvener 537 175.2/ 
I ß. Strakemhann Iq— 189.24 
amb Pakettahr Indee 133 
Aansa· Dampfscehits 3061 1329 
Nordd. Lovd 36 1 292. . 
rrust Pynamnt 60 224 
ane. Elesctr Ges. 14 169.*/ 
— 77 
diemen⸗ EHails 9 D 77 
chuckert eee 71 34 214. 
— ———— 151.- 
es. —— 15 — — 
weet aniez 337 
av 4 77 .8 
re 79 * 
amb.Sũd i 155 3 
aena. amerixa Isi.. i8o.- 
es. fest 
Zum Dixektor des Nurnbexger, Stadt- 
bheaters wurde, da die Erkrankung Richard Balders unheil— 
har erscheint. der Tenorist ennarini gewählt. Pennarini 
soll sein Amt sofort antreten. 
Einweihung des Karlsruher Bahnhofs. In 
Anwesenheit der Spitzen der stagtlichen und siädfischen Be⸗ 
örden. darunter sämtlicher Mimister sowie der Abgeordneten 
eider Kammern und der hohen Generalität usw. fand Montag 
vormitiag die feierliche Einweihung des mit einem Kosten⸗ 
ufwande von 363. Vul. Vt errichleten neuen Karlzruber 
bbnbefe slatte der in der Nachht vom Mittwoch 
um Vonnerstag dem Verkehr übergeben wird. Nach der Be— 
rühung durch den Finanzminister Reinhold und einemvon 
ehn Generaldirekior der badischen Staatseisenbahnen. Roth. 
segebenen Ueberoͤlic ber die neue Verkehrsanlage ersolgte ein 
J6 den Bau. der ein hochliegender Durchgonas⸗ 
nho 
pé. Soteldieb und Ritter der Ehreniegton. 
Die Verhaftung eines seit 25 Jahren gesuchten Verbrechers er⸗ 
tegt in Parigs, das größte Aufsehen. Es handelt sich um 
inen gewissen Varius, Thauft. der als Spezialität den Hotel⸗ 
Aie betrieb und dem eine Reihe verwegener Einbrüche. in 
en Angesehensten Sotels der ganzen Welt zur Last gelegt wird. 
dei denen ihm bares Geld, Juwelen und Schmuchachen von 
bedeutendem Werte in die Sande gefallen sind. Thauft. der 
ein 1808 verheiratet ist und in einer Vorstadt pon Paris eine 
eledante Villas bewohnt, führte die ganze Jit hindurch ein 
Ddoppelleben. Er war Ritter der Ehrenlegion. Mitglied mehrerer 
mngefehener Klubs und genoß in seinem Wohnorte ein großes 
insehen. Sein Monatsverbrauch wird guf 83- bis 4000 Frs. 
seschägt. Mit seinem dangen weißen Bart und Haar machte 
dan chaus den Eindrud eines ehrbaren. permögenden Mannes. 
Seine Frau und seine Familie, die aus fuünf, Kindern ĩm 
uer von a4 bis 17 Jahren besteht, hatte keine Ahnung 
on seinem Treiben. Seine inenhe motivierte er mit 
wichtigen Geschäftsreisen. Bereits seit einiger Zeit stand er 
hei der Parsser Kriminalpolizei im Verdacht des Hoteldiebstahls. 
wWer erst Nontag geiangees ihn in einem großen Hotel in 
her Naͤbhe des Rorbbahnhofs zu verhaften. wo er unter dem 
Ramen Ralie aug Lugano absestiegen war. Einige Kriminal⸗ 
ramte beohachteten n und überxraschten ihn. wie er. von 
opf bis Fuß in ein schwarzseidenes Trikot gebüllt. auf 
hummisandalen durch die Korridore schlich, Bei der Unter⸗ 
uchung jand man bei ihm eine vollstaͤndige Ausrüstung technisch 
dlendeter Diebes wertzeuge. Als Thaust sich entdedt sah, machte 
inen Selostmordversuch, der iedoch früb genug verhinder 
verden bonnte. 
D. Explosionsunglack. Drei junge Burschen in 
Dberbergheim stedten, wie aus Ko mar gemeldet wird, aus 
deichtsim eine Dynamitpatrone in die Wand einer Scheune, 
avder die Vorstellung einer reisenden Truppe stattfand, und 
sindeten die Patrone an. Bei der Explosion flog die Patronen⸗ 
hlse dem einen der Missetäter ins Auge und verletzte ihn 
chwer. Auch ein junges Mädchen wurde schwer am Auge 
herletzt, während mehrere andere Personen kehtere Verletzungen 
itlen haben. Der Bursche und das Macchen, die nach 
Kolmar ins Krankenhaus gebracht wurden, werden wahrscheinlich 
das eine Auge einbuhßen. 57 
IA Eroßfeuer. Die größten Aunomobilfabriken Schwedens 
Ecania Vabis“ bei Södertülie wurden Dienstag nacht durch ein 
ich schnell verbreitendes Feuer in Mche gelegt. Von ver ganzen 
lien Fabrit nebst Bureaus, Werlstätten und Speichern konnte 
nichts gerettet werden, obwohl die Feuerwehr des Ortes so⸗ 
eich zu Hilfe kam. Die Wehr von Stocholm wurde auch 
lelegraphisch beordert, bonnte jedoch nur wenia von den neuen 
Werkstätten retten. 3 
p. Im Gefängnis vergiftet. Im Festungsgefäng- 
nis in Magdeburg hat der Vizefeldwebel Reinice den Tod 
zurch Gasvergiftung gefunden. Bei der Untersuchung hat sich 
zerausgestellt, dafz das Gas einer schadhaften Stelle der 
deitung ausgeströnrt war. Reinicke diente eine lange Reibe 
von Jahren. 1.. 
prp. Schwere Kessekexplosion. Eine schwere Kessel⸗ 
xplosion ereignete sich Dienstag vormittag in Weißeb ach bei 
Fittersdorf (Sachsen). Der Kessel der Strumpfwarenfabrik 
Bisd explodierte. Der Heizer Paul Pfoh wurde auf der Stelle 
eetviee dudere Personen sind schwer verletzi 
Barometen Tbermnomeri. Wind — Aimaoivbere — 
7666 14148 41604 7.7 3 bewölkt 
Mimnlere Tempergiur von eettern 
ZSS— —— ——çC, ..ææ———— 
Jerantwortliche Redalteure; Für Politik, Feuilleton und 
Allgemeines: Dr. W. N. Krannhals, für Tagesbericht; 
G. Wulff. für den Inserq nten: E. Schüder, sämtlich 
in Lüuͤhe; 
ingekommene Schiffe. 
Travemünde, 21. Oltober. 
Zeit Reisedauer Pass. 
20 N. 10 J Alma. Andersson. 
von 
Brage 
aAmtliche Anzeigen 
yalais sür vec ae Juerl 
plabate für verschieltene Tuebht 
halten wir aul Lager 
Dresee porn — odo WERAh rsg. 
Sanro HLeringeo. 
Aatjes· Leringe. 
Veno Latles · Torlngo. 
Inbefugten ist doer TZuiriti 
nebi gesiaitoi. 
deschlosseno derelischast 
rTur zu 
auchea verbolen. 
Volfkstüche. —V — —2 — 
Donnerstag, den 23. Oktober. den Arduenpeein , 
A —6 
Zierhe inh 24. Oltober. — ;— 
5 2 
ne jau mit Senftunkle und 8 e bons limilihe⸗ 
oltsluchenmarken sind deaf — iftrüi 
——— ; ein * off 8 Ib Schiffbrũchigen“ 84 U. 
— 2 * Abege vIr, ede er „Cleopatra, die Herrin 
agessen an d ochenta 23. 4 
on Iα ũhr, Pe een eee eet Tãal. Vorstellungen 
resttagen von 161 üßgr. vees 
Eine grohße Tasse Kaffee mit Milch Donnerstag. 23. Oktoker. 
ind Zud· · moraena non 5 bis Vortraã ge d. Oberschulbehörde. Die Seefahrt 
Veeennd ponden Faltor“1 
òTCCCAS˖SC .Johanneums. 86 VU. 
Erinnerungsliste. Oentticie —— Der Trink⸗ 
Nasenm. Unentgeltlich geöffnet punen g wersen gler a. neuer 
11-24 M. r gᷣ onntass v eede 
ααιανι c, u. en de Sen. Vagtrag. Stadr 
ei 
* n abds. Sonne u. Fest 868 Zwanab Vereinigung, 818,U. 
xtadiripin⸗thene. Werktaalich 1022 Uhr. In „Der, Kuhreigen 4 
RoniagsDienotage Donnerslags ee satheater. „Cleopatra, dießHerrin 
—* — zen 53 uͤn es Nils 3 
elhaus, engitr. 36. Uli⸗Lübecker — — 
Patrtizierhaus. Niun von Bürger. Auswãrtige Theateranzeigen. 
dog ee —— Donnerstag. den 23. Oktober. 
BetriAussichts turm. Besuchszeit, »amburg, Sigdt-Th. Rheingolt 
712. 1, bis Dunkelwerden; Sonn⸗ 1 Neue 35 —* —— 
Festtaas 11 U. bis Dunlelwerden deuhche Schampield. Der Mennonit 
ei. Jürgen-Bücheren, Kronssorder Allee 27 bhalia-Theater: Das Konzert. 
Buücherausa. Montaqs 12-1 U. WMiitt⸗ Zzchiller⸗Th.: Julchens Flitterwochen. 
vochs u. Sonnabends 6257 V. peretten⸗Th. Die KinoKönigin 
Bertend⸗Vücherhalle. Koltwitzstrae 18 ari Schusse The Fumzaubere 
—A Mittwochs und Sonn a ee 777 10 
—7 U., Utong, Th.: i 
aiserpanorama (Sanditr. 16.. Täügl. ge⸗ dVset Stadt W Die Dermonne 
zffnet 3—30 U. Diese Woche Montenegro Schwerin, Großh. Hoith Simian. 
Anm 23. Olktober 1913, vorm. 91 Uhr 
vird der Kapitän Stieg vom Dampflschiffe 
Gotland? wegen seiner Reije von Furillen 
zuf hier im Gerichtshause, Zimmer Nr. 8. 
Berklarung ablegen. 
Lübeck, den 22. Okltober 1913 16846 
Der Werichtsichriher des Amtsgerichts. 
2ht. u1 
Allerselnste Uelereihniter. 
westos Flonmenemaie. 
Verkant von Hargarine. 
iargarinee. 
Pfund 50, 60 und 70 Pig. 
inewris geellachleles Fleisoũ 
Teno Lubecker spiessbraten. 
Troelurilo. Ragont 
Hagdeburger Sanerroni. 
dauerkonl. 
—— 
Agamnn— 
Uaemeine Anzeigen 
In der Abend-⸗Ausgabe kdosten Inserate 
yr. Vetiftteile 40 Pig. 
—AAX 
nit anderem Wortlaut als die 
uf Leager befindlichen werden 
schnellstepe hergestellt 
— 
G. All 
Ersatz fsor Es)) in PaAcxchen à 
b Pig. en Gohbrauchs- 
vort von 4 Nlern fur Kuchen, 
AM. hipeisen ote. 
Lelor Poretheim b. Warrs. 
.72 
— — — ii bech 
PlaBc at- 
mular·Lager. — 
—m — 
4 
— ⏑—
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.