Full text: Lübeckische Anzeigen 1913 (1913)

dedeutendste Auktion. 
1 2 
—IVVVVVV ——— 
lervorragenãe v crice aiter oisteri 
rarunter: Roos (gen. Rosa di Tivoli), Raphael, Tizian, 
dasparNetscher, Rembrandt, Nicolaus Ponssin, Frane, 
Sarhiere Guorcino, Albreeht Dũror, P. P. Ruhens u. a. 
Antike Möbel und Kunstgewerbe 
aus verschiedenom Boit. 
6288 — IIlustriertor Ratalog MK. 2. — 
Ausstellung vom 28. -27. Oktohbeor. 
Aubtion am 28. u. 29. Oktober 1913. 
lbühecker Tunst-AuktionsHaus 
Cornelius C. M. Michaelsen. 
Lubeck. Beckergrube 53. Telephon 2552. 
PII. 
—* 
Vricarien 
4F— IERRGEXSIREII 
Bectkergrube 50. 15726 
Streng reelle Kürschnerwaren eigener Fabhrikation. Sehr billige Detailpreise. 
e 
— 
57 —2 * 
»rolitains 
empfenhlenswert zum 
itnehmen ins 
neaterl 
g860ꝰ Verpackung. 
778ser. 
* ee 
— 
Als Testamentsvollstrecker des 
verstorbenen Frunul. Harie Philippine 
Stange in Lubeck fordere ich alle 
liejenigen, die noch Forderungen 
in die Verstorbene besitzen, auf, 
lisesso bis zum 31. Oktober 1918 
dei mir anzumelden. J 
Dr. Edmuncd Plessingq, 
159727 8chüsselbuden 13. 
Buchhalten, 
cx 
iach streng logisch. energisch. Méthode, 
erbunden m. allgem. handelsprakt. 
Veiterbildung lehrt d. unterz. kauf- 
nann. Sachverst. — in Einzelun ter- 
ieht —; also kein Massen-Drilt! Seine 
chuler werden selbstãànd. bhilanzsichere 
3uchhalter, nachweisl. i. Weithausern 
ingestellt. Sichere Carriere“ 
Holle 
16406 Schuartauer Allee 25. 
— — 
Dr. Pauli 
—EIEXEC 
6434 
Badium⸗ 
hehandlung 
Emanatorium 
und Trinkkur. 
Dr. Lĩiese. 
* 
⸗ 
Se 
Gebrauchte Strauffedern 
verden billigst in kurzer Zeit zu schönen Pleureusen oder Plattenfedern umgegrbeitet. 
Ansbeffernug schadhafter Pleureusen, umnaähen, ausbessern u. traäuseln d. Straußfedern. 
E. Fũhenr, Untertrave 107 J. Eckæ Rraunstraße. 16210 
Femnedh · frictiaer· 
»BLebende Tafel- 
u. Suppenkrebse 
wieder eingelrofon. 
— 
Dr. Rudolphy 
yezlalarat üür Dals-, Lagen-1. Düronbrantheiten 
von der Reise zurück. 16370 
16424 
16084 
45 * 4 
Prima i5. olt Dampfer Westi usten. bpt. F — r naeh Kopenhagen, Malms 
62 au enb urger andskrona, Helsingborg, Halmstad un othenburg. 
X 16. Okt.: Dampfer Svanen, Kapt. R. Stenfelt, nach Kopenhagen und Malmö. 
Eierkartoffeln und 17. Okt: Dampfer Lübecuα, Kapt. O. Lundin, nacn Kopenhagen, Malmö, Lands 
5 krona, Helsingborg, Halmstad, Warberg und Gothenburg. 
agnnuam —XIIIC Aender genvorbenhalten. 
empfiehlt Absans von Lübeen S Uhr 20 in. 4aenm. 
E poapiere sind bis 1I Vnr naenm. einzuliesern. 
dJohannes Peters, AF Guerabladuns nach Norwegen Montasas, Dienstas. 15520 
Dordesirase 32 a. aasoos pahrkat lenansabs hei Lüders & Stanee üloravm-ianneon beinne genate& do 
Fernruf 2168 5 — 
ä 
XEXLREEGI 
Jahrungsmittel wie als Genußmittel. 
2r0ssex Hhrwert, eine Hohe Uerdau- 
lehlteit, natürliches HONIG-Aroma 
ind oin naturreiner HONMIG-Geschmack 
Ssind ssine wvertyrollon EBigzenschaften. 
Wyz. 166524 163415. 
UDIIIIII 
4A0 Pr9. pPakei a I Ptu. netio — 40 Ps 
RRVVDD 
— 
— 3— 
NMach Burg a/ F. Nach Vihorg 
Leiligenhafen und Fiel D., Wihorg“, Sonnab., d. 18. Okt 
ampter 332533 lach sotba er. fredrikshamn 
—— und — „Atrika“, Montag, 20. Olct 
nruueem pant & serormn. derheichett ree, 
7 — — — — — — J ? 
ch Danzig eu. ev. Remel RIVEBA 
e — XB —— Suea-Linie 
afr. Stadslübook, dapt. ch; zeen. Nach I 
— JVDä 
3 F77 Ftugsund, Pudiüsrall, dundsral—. 
Nach königsrere sernösand, 
——— —— Kopenhagen Valmö anlaufend 
lampfer Luba, kapt. Fr. Wegner. bpennauen. uehm 
e ühhen.han lan u. pin iiho 
. J. er tling. von 2*tow — Fæ— 
* Gacdecc b(ahmer und stockholm 
D. „Aedlus““, hapt. b. brandt, 
ach lelsp Borgà e ORKtober. mot 
dorga — lovisa u Vmacungiehelsingtors) lalmar, Flochkholm , Osbarshamn 
Sonnabena, den 18 O5toher., h. babthioert, Iupt. . 4. Iammarstrom. 
nachmittatzs 2 Uhr: 19. OKtober, mit Tagesanbruen 
ofr. Linnoa,. (apt. bans dohn Dahlberg. — — 
* rre — Fanrkartenaus gm ieranmeldungen 
—*2* vann. beĩ Lũdare gtano⸗ V[7 obo 
Verkauf 
lebender 
Butte 
om Boot aus am Donners⸗ 
ag, dem 16. Oltober, an der 
Dankwartsbrücse, 
Euliner Brücke, 
Strudführe und 
—X 
— — — 
— —R 
— 
— 
J 
I 
MWle das-Suller, 
So dcæ Buller 
Nanchem Bauer 
Hũd sre sauer! 
It sie felt und ist 
sie süß, 
It sie leiurer ganʒ 
gewiß! 
limml man sie von 
hundert Orten, 
jal man sicher 
hundert(orten! 
summis auger, 16404 
vuerbandstoffe, 
Alisties pritzen, 
rrigatoren, 
mAummiĩunterlagen, 
uverhandskàasten. 
Aim, IHohefahgtptösnI 
4 
— 
— 
och im ganzen, weiten Reich 
Vasmono immer alech! 
æ«hlinche 
Almond 
langʒen vuller Margarine 
— 
IVOo PUMOMINV 
— 
— 
—L 
—555 —— 
IVI reneerree 
iodermenl, 
ioson, 
iomalz, 
ziocitin, 
zondens. Nilch, 
laematogen, 
laemacolade, 
ebertran⸗Imulslon, 
zanatogen, Somatose, 
Ailenzucker, gar. rein. 
C. F. Alm, 
6402 HMolatenatrasne 12. 
0392 
zest günftigste Zeit zur Einnahme Aus einer Ubernommenen Konkursmasse 
hads des Winterbedarfs in verk aufe ich mit einem Nachlass 
von 20 bis 50 962 
artoffeln e 
* 7 Lösffel und Uabeln, 
WBir empfehlen bis auf weiteres: geĩ 
a. re 4 —29 c r *— 
a. lan ee.. . mit 2. — 
a. —— Eierkartoff. uß 3384 ve wpe I Nesser: 
. dinn eieeeseln un 2235 lagdsachen! 
⁊. ii. Gesellihalistart, mit 5504 veksäoke, damaschon, 
oro 100 Pfund frei Saus. —XXX 
— 
zpethmann & rischer. Für barbiere: 
be nu. Felevhon 102. Zreprecherenöten usv. asn 
30 -aarseboren! 
vosre Vorfon-Hous 
sauchuu, Cy. 
—A 
Eisenbahn-Fahrkarten te. 
ollerts Relsebureau. Uiertrare I18. Jeleohon 360. 
mileininer Vertreter in Lübeck: A. Itenen 
29 ncu ein· 
getroffen 
vani. 
ur·yrlenränzt 
u allen Bindungen. 16426 
WV. Simm, Balauerfont 16.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.