Full text: Lübeckische Anzeigen 1913 (1913)

broiokoll eennce Verdi 
nds Bürgeraus 2* erdinguug nü 
1. Freese enster isaie⸗ nüp 
—— —RA— — 
Der m amtlichen —F Angebot öffentlich de der Zaufmann er Wert Beziehun 9— 
het zri Teil. LSEonnab e sind bis eben übertrage Waldem dieser, e einge⸗ 
Johan s an St — Friedrich Wi — eud, den zu dem am esett nen Einl ar —8 ter an Die — 
zum Georg —* le des au. Bilhelm alitf nitt 4. Okt IAi age ist au zner in Lü en run jenigen, w 
—— ——— — — 
——— ree b ee e ab egenwart rdingungst ni In d Amtsgericht —7 des Zusch gefordert es Recht ersteige 
2 ——— ee rne —3 uitscericht. abln n zzit Cads * 
— —— iremenener 53— — rneeee — Vnddie Ausehen —— 
mann udwig Theod den Geri — versehen, ein d mit eniso an das B ieter Semers manns As ühber d der in wid g des Ans oder nnt 
segny 8* —* Sngnrich uan li Lieferun zureichen —ED ———— —X 6 alleimigen — Fudgz dez —— rigenfalls — he 
auf den —5 eher J— im — ar ragch — eean Faiger den — 
—— e stu Ba hnise glich erm Co. der! übeck rten an echt 
ee * ri ä vas 
Gesa euernon ——— — rendnee ißeeh ——— —— ii e 
udte ODr. Si inte Hanse 5 Zush Empfang r Schreib nen ie ech den 29 u. 10 Uh „wangsv dibleliuns i 
hat he r. Sievelingi ralische e aeeernen va Sepiemb ru Vie We erfleigern 
ute di ng in Berli — den 26.6 vchen werden Amis er 1913 oll das ege der 3 gerun 
nomme die G — erlin Das Baua . Septemb a— — sgericht viß 1555 5t. Jü im Grum wangs —8— 
ß n. Di eschüfte 53 O pee Zwan Apbpt. II ragu rgen. Bl — zvollsteeckr 
andtschaf ie Kanzlei über⸗ effentli ereo —** asverstei ug A ——— 
aft is zzleind * liche V Hochbau joll Wege d eiger n vam ——— I uüͤbea 
des G ft ist nach er Ge⸗J Die Ausfü Verdi —— e 7 gerung —— gerungsv der Ein 
esand Wohnung pbeiten usführu inugu n ein —— A in Fried eeeweeig 
190 (W ten, Kurfũ onun Blasüb ——— —* ng. der ne rgen. Bl bnee —— wnn eeeee Juch 
3 15 rfürstend g ichtern erdachun Verlänger Glafer⸗ deie igen att 2161 on Luͤbed z2 der Neberies et uguh 
Zteinpl 15, Ferns —X 3—33 und trumg ber erteg auß des blrsett —* im FJrei utlerroll eegen 
latz 10362 prechansch ach thalle weine zu den Ob er in ers Wiih en Nam zersteige Zei ilag, de —— ünsie 
Berli 362) pe chluß: of soll im din dem Gros ber⸗ * Lübeck elm Johan en des 3 rungs⸗ durch dti n 14. * 83 qm 
in, de nerlegt. uno ver ege der ö iesigen S spieh⸗ vscherftr — en ri das unt aas 13 1 —B 
in — 2*8 53 rde öffentlichen eeeeee —9— ee — e ee htg 
in ung her —* e e Zchet — — didd Rott Sienenu ——— 
Montag, den Rurgerschaft tattfin de —8 —— durch de —,5 November n steigert 
im Bü abends Fleber 1513 A 3 Uhr 913, ß ——— Udr er 1913, uen 1913 in eee ist q 
ürgerschafts hr —QU ee — aslerin i werden eee ericht sowet ergeht di Futtbh an 
T aole reichen mschlage echender A in ver— — Nr. 20 an Ge⸗ V eit sie die Auff ein⸗eftr — 
.Wahl Tae— esord Rathauses * an das B ufschrift v 16.6 er VPerstei versteig Ffiecige zur Zeit d orderun raße s —— 
der S er Kommissi nung: — —— — auamt — it eptember sednene ert B————— er ene Rechte geee e —9— 
— zur Vororũ 58 —— ichnisse und Bedi selrggen iz in das D ist a ——— nicht rh Wwio die Garten de ng⸗ 
———— beir Weir nse sie geger zur Einsi edingungen dw Es Eraeht di nnbu an der Auf dW Verstei ersichtlich —A Zu en — Verand Zimmer 
— e; Senols au des —E Wit es u I3 gepgodeites in⸗ 7 deghns ——— kauen. — —— idonn 
. —— enales s. Lubed. grirht 2 dverden. chreib⸗ de —— echte. n uͤnd, w ne ine ger i det ian 
eee f das 1913 * — — ahtug — ge z zgurtaft — ** 
ss i ü 8 ot Perhe nengern wa ind beind bang — * 
. 288 ilfsschule rrichtung ei ur 3t. Betriki t. Sochb 10 35 en anz ung zur ngstermi rden un une 2 nicht oststeliu 
Erricht f.) 4913 einer vyn Betrikir au. biger Vupelde Abgab Fe gserlöfes erlcilun beruasi ing 
Crxxichtung r 33 di it de 65ꝛei 8 iderspri uͤnd, w e von sgers und emA a ves B ichtig 
Studiena einer o. dilfspredi m 1. Ok * eind idrigenfal richt diei enn der gesetzt nd den Anlpruche d erstei 
Fandiengadien realsnmnosi — —— Qieher d A— zeng Ams —— —B—— ige 
336 Nr *8 Ein sialen ist de sein Am t. Petri hat d uind vei qaͤsten Geb ei der u machen eee * Per k — 
.80, S estinen W r 2. Se t anget „Herr er rr ei der ofs ni Feststell zinsen fuͤ esonde Anmeid nach⸗ 
vom 03 zum Gew mene vhnun e —B Pastor AV3 Verleilu ——— Inen Jur e die ane bᷣe 
Voanuat I nde —— ertoze ahen Iupa de ehe ige d eee auf 
rlaß . 460913 Nr z5 Tage von Herr an doenstraße Seine getzt m den atet pruche Ferdege iß ftücks an —A— J 
t siebenten 62. Dxr. Petęe 27 — ße 16. ije⸗ ürfen 46 e Rechten ,e 3 Aeah —* 
ꝛer idn F Nachtrage der —3I3 2 Se Gem an jedem Insen, fuͤr csondere at nach⸗ vundiee aene en dar a, vc 
Erlaß . 193 gem 23. e and 348 ——— 83 deit Ine weiche d e Ansy una —* dng Atgege welche ein „be 
uieeneenn — Ki —E— leiekahit A— —& üehepden er Verstei 
—A ge Rahiese t. B irchli cngemeind reitz stügs n vei Zuschla — —S————— 
un nda ages zu t. Petri. che A ugemeinden brer it 5. S nahme v weilige, Ei —— or der aben 
imten gsdienstalt enderung iml S i. Ab zei Diejeni rivhen eptbr. 19 zu etzugg Finsteli Aufhebu Erteuag 
Erhöh (1913 N er von en im onntag,. 1 endmahl. zeigen. rung igen, w war. — uführen suüng des B ug oder ei ng 
n t8 Zellb allor 2.Okt sgottesdi v entge elche ei er Verneie widri erfah einst 
Andues der Kosie S. 339 f e⸗ mei Papenb ober. 6 sdienst erden eeb in der Ve des Iteigeru genfalis fu rens he 
—— —3 — dünareiten ried en e gzeiegt en Rte higes zohßt giaet — 
e Arbeite 3 Nr. 83 erden erwü orherige anpt veilige Inge —53 BSrvde —** F —* —* gn 5 an die De 
—— 9 e — den ewünshte eizufuh edz eheng —33 — Das Amts —E— —— friti elle 
Hiby unng des e S. iwen cern, nste in de 580 ner B ren. 35 S Verf er —*8 gericht. A r10913 9 
8 m nod morg rEn es erstei genfolis fahrens bteiti 15576 
Straße Co. an der . „nachm 8 6Uhr: J nagoge s verstei gerungs Giis für ba her⸗ ma III 
Friae —— Scho Firma ottesdien⸗ —W lasmen!R — iaen i c 
r. nb creit t; d hiera Rezi⸗ eck d 6 adieee d.1 J 
ang n —— — 6 6 agen 
— udi Vvb — r 8 ———— 30M J i. Abteil 3. 15560 
—D— An ee —— — mneneg denstgn wan du 
— — 232 — — 
dir —2— Duhen Sue —I— Te — 7 
15 eea — ——— ——— 
—— esteuerg e der oos ImneWal d — eguben 
gese noa des 88 322286. esezes VD — goge du ers Wi es Kunß rumasd et 
74 e5 eeen — —— 
eiter r. 78. —XXV emb enha Zaussan Dile. groß . 2498 runditü Bo ert * 
— —— Ins —e * —B—— —— vaudue — 
Antrag von 2 —— — —— durh eig, S —— der viusiern 
pon. ei si Lamic ovw ⸗ p mi 
e — ιι 
en 3 on der Dden aben aisenha jährigen onnmen werden.“ im e Geri 
d hi der Verfassu Senat auch di — — durch Beftehen! Ppoe ner Nr. sgien an Ge 
ourch ausschusses d a ue mi inged iesmal un orden. Wi —— 10. er Verstei derstei e⸗ 
Bůr stän dige —— des dent sein serer d binen da ac getr ebptember eigzrungsv gert 
iree om missi rsetzung gen Jede — wollen alt freund her, agen. 1913 in * er merf ist 
en d —— n ap wded eee ——— 
herb eien ae Idd deben d ie F A — die Auti ein⸗ 
Ie des Handlun aͤbeck des — so eete en uem — Zeit — 
— für Sa Bezirks ien Arleral ne — — anf! A58 gsdermerke iraFui echte. 
Ma Hambur ndlungs· C übech des andget Zeit wendigen end Dies de stens im nicht * g des 
Handl des d des r von ätzigen Einn nicht mehr usgaben scho zum 6 m, Aufford Versteige sichtlich w dan 
N ungsgehi erban reisverei Lübed. ahmen duͤrch di on seit oten cen erung gerungstermi aren. 
nnne 6 — 8 »ι 
ewerb —8 reffend a 5 nen. de genfaͤlg ie icub der6 He⸗ 
4870 asruhei q aie dee ν —— R s ein vasinn zn 
— — W H. G 5 m m Waisenhanges. und bei gsten Geb der h machen. 
Desn —— tliche Anzeigen ——— ——— 
e x der Vbrgerschat * und Rnsor eberaaswtigt 
— nile Sicn J Haudels vaine d Abedt dug 
zausschusses F ng AM regiser wzeg Ien — —9— 
Donnero —5— Beschwerden i Fixma e b ijt Ingel g ber —9343 ee be⸗ 
V u un, —* — eete nugz * —— 
Verw autun gon Hlhioder vv Adnnn 82388 J reid dettrid — ——— * 
————— Uhr 13. riedrich en dem ich Ch beck: run ejenigen en wa r. 1913 67 
26 e Flei 1516 Hesamt undt Ernft ristiannw g entgege welche ar. be 
———— bei protura „beide Heinrich erden au genstehe ein der V 
Bek g lei hauer⸗ i der of dhinede in Luͤbech bes 3 aufgefy hendes R erstei 
a —* Firxm fenen — eck ist weili usch rdext echt ige 
virda Dopy untmach od A. * —— aun Lasi dee b 
Ie dre ee e uug —* üsna enhast in ene Aeng en — 
rede and esiahrig iober d. ed. eck. aul ——38 ger esteige idrigenfall efahrens inst 
en er Fack ge Pferd . J. Das A wohnt 3enstei rungserlo sis für d her⸗ 
dt von enb emarkt as Amtsgericht. Abt. nih gerten ös a das Rech 
abgeia — der K urger A H gericht.? ed, den —36 uideẽ 
alten w brengbe aferne i llee Am g andels .Abt. II. * den Oudi tandes fri telie⸗ 
Pfemgr die 3 belegenen * der ieg 30. Sept registe * —— 1313. ritt 
ist * laͤhe Firma R ember r. NHlbtei — 
zu t ein n Markt e elz haft Rueo⸗Dess 1513 ist ei 8Zwa eüung 578 
dů ugs 110 
J Degttt htipgend ene —— — verstei 82 
oder —QBRX von en 8 üher Sqh ränkte rife Ge soll 79 eigern 
ien — egensand nster Saftu qe V Iwa ing. 
et si eren m Rotz tellung des ung Fin Jurge Grund — 
gebracht ind, dürf— nsteckend der Krä neln und und Vertri Unter intragun n, Blatt huche vo streckkung! 
Anwerden en nicht en en bon verw rieb von nehmens cu ain de * Anreae 
4 J an eite amm * and Ruc en Na Ver 3 zur 
den 1. Olktob den 8 Geschä kavital: * nee Sche Venn gdgen des — dei 
1913 er, — * eeze en I 
as 15 —R n in —75 alde s 119 rund * —R delo⸗ 
—— —F —— ir Eietz 55 eee 
eck ausei unmn — 9 er Ge ränkt reita 4 r Must X 
—8 und de gentuüme —3 12 feft ellschafts er Haf⸗ den eral⸗ 
oflů — Vonsta der Ste fi gesielit. vertra dur mit 14. N 
—— en —5 Ighor. rois 
die quf enomm allene aß sie v zur Vertr ellschaft om 30. 3 er Ge den aer e Fericht 
ladhsti Veeen abee —— —858 duel ur e der ie Gihe Wee 
Verw assert Höhe d eränd Hãu⸗ Unters ensein m er Geseld abgeãnd 15. d Verst ⸗ verstei 
altu unnineh Be erun i chrift nehrere schaftis ert. uqust eigerur ger 
testens ng der Einflu eitrã gen, ch und zweier G rGeschaͤst ist dett aetrgue 913 * iasverm 
underu 14 Tage En nge ur Die en eschãfts üh Fuͤhret die —*— n. das Van ist am 
bene Anzei nach Ei assertunß Runve esellschaft rer eeee oweit roedt die buch ein⸗ 
den i F intritted spat dos aen Dira erin Ef r⸗ dersi ie zur Aufford 
t mann i hefr eiger Zeit der erun 
—— —S e G zur V n in au Mari ungsd — q, Recht 
—— — izig —— A. ariauche ermerke ee 
—EA 3. 15608 ——85 ——— igens u it ne —* 
—— ertzeuge jeder Fo ——— ——— Auffo Verstei ersichtlich dem 
deantalt verlaufte unde Fo rm. sowie ęes Ruc voten rderun igerungster waren 
en hres —E —— n ee echeg in pwinez 
drenn rrn bige ee dn und — d 
inla lage ein Anrech ereits rigenfal riht. dige enn de e⸗ 
zgmage ist gebrach nun des oeri is si glaubhaft r Glãu 
heseng der G auf 190 t. De dr u geringst e bhei zu m ⸗ 
chaft t poe“— r Wert eene der F achen 
menges fler Ka dung hat fefigese rug ver'S nqt Iestsrae 
— mae 3 eeeeet —— —————— 
aus M req in heodor alig. ge! rs und d em Ausp d —— 
di Abschlüfß nlage R Anre Pferd⸗ esetzt w en üf— aspruche de eige 
en ure ie — 3 ih 
ur e ichten 3 nsen. fur oner bi ninedun nach 
ußung der sowit de eiche der — be 
ange⸗ — a an 
ndinga n zu 
en war uft 1913 d 
Berrfchaftliche Villen, sowie Ein— 
und Mehrfamilienhänser sind preiswert 
unter günstigen Bedinqgungen zu verkaufen. 
Anzahlung nach Uebereinkunfst. Näheres 
bnias. Oldenburæ, Baugeschäft, 
Hüxtertor⸗Allee 45. Fernspr 490. 
Wohnnhaus — 
an guter Lage lebhafter Stadt Mecrklen— 
burgs, für jedes Geschäft, besonders Pensio— 
nat, welches auch jetzt betrieben wird, in 
Alters wegen logl. zu verkaufen. Brandk. 
28 000 Ac. Mieteertrag 2 2415 A. Preis 
33000 bei mäßiger Anzahl. Gas und 
Wasserleitung, Spülkl. usw. Näh, kostentr 
Ausgust Studt. Haus-u. Gütermakler. 
14696 Lübeck. Fernsorecher 1867 
* o⸗2 — A 
Geschãftsbesitz 
hestehend aus Wohnhaus, Kontor u. Lager 
haus, belegen in gauter Gegend von Kriel, 
teht Todesfalls wegen sogl. für, 1320 0 4 
bei mähßiger Anzahl. zum Verk. Vassend 
für jedes kaufmännische Großgeschäit, da 
große Keller und Lagerräume vorhanden 
sind. Brandk. 83 300 4. Sparkalsentaxe 
90 300 A. Jetziger Mietsertrag 9529 
581,17 Dm Grundfläche. Näh. kostenfrei 
Aug ast Studt. Haus⸗ u. Gütermaller. 
Lübeck, Fernsprechet 1867. 14694 
A 8* 
— Hoe,, 
Restaurant und Gartenlokal, mitten in sehr 
lebhafter Stadt Mecklenburgs sehr vor— 
teilhaft belegen. »2 a Grundfläche, teht 
inkl. Invensar (Wert ca. 20 000 Ac) für 
140 000 A bei mäßiger Anzahlung zum Verk. 
Braudk. 69 00 . Gas elektr. Licht, 
Spülklosett u'sw. Große Gast-⸗ Wohn⸗, Frem— 
den⸗ und Stallräume Um'atz 45 000 40. 
Auch passend für Spekulation. Varzellierung 
usw. Näh, kostenfrei. 15532 
Auxust Stadt. Haus⸗-und Gütermakler. 
Lübeck, Fernsprechet 1867 
33 3219 
Autike Möbel, 81 
Us; eingel. mah. Lehnstnhl, geschnitzter 
Spiegel Empire), Tisch misKlauenfüfzen, 
zr. runder Ausziehtisch, mah. Kleider— 
schraukeu. vieles andere. Dankwartsgr. i 
V. 
Zu kaufen gesucht ein Klubsessel. 
Anageb. m. Preis unter L. 4122130.d Exp. 
—— 
—— ——— 
Großtere Kontor⸗eun. Lagerräumc 
Pferdestall mit Einfahrt, Hafenstraße, 
zu vermieten. Näh. 1560 
XVEV 
* 
J 
8233 
—A 
wirsen schleiniösend. ve 
mindern den Hustenræz 
und heschränen ihnn hacin 
5556 inigen Tagen. Karton 32 2. 
1J 
4 52 
fFeré, Kaygép. 
lagctpatronen 
le Marken und Kaliber au Fabrischreisen. 
Jaqdmesser? 
Die neuestlen Arten. 
Sprinqjagdmesser 
mit Tatronenausriον unmi Stie. 
—VDDD—— 
—— 
—D —
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.