Full text: Lübeckische Anzeigen 1913 (1913)

Statistix dor Lebhensmittelpreise in Lüheck. 
Nachden Ermi tteltungen des StatisstischenAmtes 
vom 5. und 6 September 1913. 
Detailpreis 
gar erunri — cur e 
ʒeꝛeiennung derware ꝓᷣg 88 x ꝛeꝛelchnung derwWare dg ¶ ̊ʒ 
Brot. 238 38 38 Gemüse. 32 32 38 
zehwarzbrot ........ 13 14 11 dotkohl .... 1IKopf 20 30 15 
feinbrot ......... 17194585 lumenkonl, 
zemme' f. 10 Pt. gr. 183 150 225 I. Qualitat. 30 30 15 
*seseh. lu. d».1b 1535 25 10 
indfleisen dosenkonl, 
von der Keule..... 110 140 110 CQualitat. 1IPfd. 30 35 20 
vom Bauch ....... 90 90 75 i. d1092 25 20 
c(albfleiseh v.d. Keile 130 140 115 runkohl ...1* — — — 
AKarhonade 130 140 120 inat......1⸗ 20 25 15 
nuchternes 65 70 65 opfsalat... Kopt5 8 5 
Jammelfleisch onlrabi.... lI Bund 10 15 5 
„on der Keule.....120 130 110 —R— 
von der Brust..... 100 110 100 ꝛllerie ..... 1 Kopf 10 20 5 
chweinefleisen orree...... I8Stck. 5 5 2 
. d. KcusesSchinken) 100 105 90 chwarzwurz. I Pfd. — — — 
votel tte.......... 110 120 100 wiebeln .. 1IBund 5 5 5 
vom Bauch ....... 90 90 80 ... Pid. 10 0 10 
ferdefl. Beefsfteax.. - 70 60 «artotfeln, 
Hackfleisch 530 50 50 —— 60 60 40 
Fleisehwaren. o 1d2 7001000 650 
eberwurst, J. Sorte. 120 140 100 Magn.bon..IO Ptd. 40 0 35 
2. Sorte. 100 110 90 ⸗ 1dz2 550 800 500 
Mettwurst, Zervelatw. I6 180 140 Frũühkartoff. 10 Pfd. 40 50 35 
gewöhnl.. 1490 160 100 .. 1d2 600 750 600 
⸗ gerauch.. 1490 160 130 Vöhren ..... lI Bund 5 5 5 
dehweinskopf. · — — — ... IPfu 5 10 58 
peck, geräauchertet . 110 115 100 carotten.... lI Bund 5 5 5 
schweineschmalz, hies, 0 110 80 »... IPfo. — — — 
samerik. dote Beete.. 1ISch. 40 60 40 
„Spezial“* la. ..... 830 90 70 teckruben.. 18tck. 10 10 5 
Süũ wassertiseche. eltow. Ruben 1Pfd. 20 25 20 
ehleĩe (Portions-).. 180 180 170 dadieschen. 1Bund 5 5 5 
(Crößere)... I160 180 160 dettien ..... 1Stck. 5ß 10 5 
—R 
(leinere) . — — — . Qualität 1Pfd. 20 25 15 
nal (gröbere) ..... 110 120 1001 10418 20 10 
o(cmittlere)d....... 100 100 80 ir. Bohnen. 10 8 10 5 
Hechte (größere) ... 90 100 80 zrechbohnen 13 15 20 10 
mittlere) ... 90 100 90, lIalbreif. Bohn. 30 40 30 
Zarsche ............ 70 80 60 Obst 
Zrachsen (ßere) — — — psel. 
(laleinery. ⸗ — — ommer-· ..1 25 25 10 
Aland.............. 60 60 60 sasel-1 .. 10 40 40 25 
Rotaugen (grsere).. 40 40 35. 3 20 30 20 
—B—— — — 15 20 10 
Dorsche (lebende) .. 40 40. auslandische 17 — — — 
ffrische). .. 40 529 40 irnei., 
Butt (earsbere) .... 40 45 40 ?rũh⸗·· .....12 20 20 10 
o(Eöleinere) ..... 0 35 30 — 25 40 25 
Stelnbutt (lebende) . 100 100 0 Tsoch ... 14 10 15 10 
Jeringe (grũüne) Stek. laumen, 
für 10 Ple... ...... — — — Metschen. 1 10 13 8 
Butter und Eier. Frih-· (bad.) 12 10 10 10 
Eßbutter (Meĩereib.). 140 145 135 cirschen, 
(Landbutter ...... 125 130 120 hies. Wein-· 11 50 50 40 
Eier (frische Land- auswãrtige. 1* — — — 
Stek. 9 10 834 / eintrauben 1 50 60 45 
(russ. soꝑ. Kisten- rdheeren... 11 — — — 
eier) ....... Stck. 83. 9 75 techelbeeren 22 — — — 
Gemũse. Dotalipr. ĩn Pfy nhannisbeer. 1 25 30 20 
Comaten ... 4Pfq. 30 imheeren .. 10 50 50 50 
Surken ..... 1s8tck. 20 25 10 eidel·(Bick.) 
Spargei, eeren..... I2 — — 
J. Qualitat 1 Ptͤ. — — — reisel·(Krons·) 
F 1J — — — eeren .. ... 10 30 30 20 
U. ⸗ 12 — — — hederbeeren 12 20 20 15 
veißkonl, ehlehe ..... 1 2) 20 10 
Fruhkohi .. l Kopt 10 20 10 ipfetsinen .. 1Dtz. - 200 150 
Spatkohh... 1 210 15 10 1z34ananen.... 1PPfd. 353 40 30 
Vvirsing. 
Frühsoh-·..1 10 20 10 
Spatkohl... 1I ⸗- 10 10 104 
ßzel der Preishemessung ist die pangbarste Sorte mittlerer Oualitas 
zugrunde gelegt. 
Ausstellung: Kultur der Bürgerwohnung, Lübech Breite 
Straße 421. Eintritt frei. M. Dittmar. MöbebFabrik, 
Zerlin. Mollenmarkt k (11140 
—* 
Seeberichte. 
Lübeck, 6. September. 
C. Possehl & Co.) D. „Lulea“, Kapt. Ellerbrochk, ist 
orgestern nachmitiag von Gefle nach Neufahrwaher abgegangen. — 
). .Gotland“, Kapi. Stieg, ist gestern vormittag von Herrenwyl 
nach Furillen abgegangen. 
6F. O. Klingström. D. „Imatra“, Kapt. C. Vierow, 
jt Freitag abend von Wiborg auf hier abgegangen. 
Geedereien „Horn“, Lubed. Schleswig.) D. „Stadt Schles⸗ 
viu“ Kimmermann, jt am 4. d. M. von Aracaju in Demerara, D. 
Jugrid, Soxn“, Holtz. am 3. d. M. Zon Stettin in Luleä, D. 
Dora Horn“, Smit, am 4. d. M. von Rendsburg in Himango an⸗ 
selommen, D. „Frida Horn“, Stau. am 3. d. M. von Hungerburg 
iach, Harlingen. D. „Marie Horn“, Brüdigam, am 5. d. M. von 
Schleswig nach Trängsund. D. „Franz Horn“, Langemann,. am 4. d. 
Ud. von Lübeck nach Domesnäß f. O, D. „Horncap“, Matthiessen, 
m 5.d. M. von St. Petersburg nach Velsen abgegangen. D. Chri⸗ 
tian Horn“ I am 3. d. M. Honningsvaag passiert auf der 
Reise nach Archangel, D. „Horn'ee“, Euler, lief am 6. d. M. Holtenau 
in auf der Reise Haukipudas / Velsen. 
(6. Possehl & Co.) D, „Ostsee“, Kapt. Eiggert, ist 
heute vormittag von Furillen in Herrenwyt angekommen. 
*Grang Heinrich) Laut Telegramm aus Königsherg. 
st der Dampfer „Arcona“, Kapt. Wendt, Sonnabend nachmittag 
»on dort auf hier abgegangen. 
*PF. H. eriine Dampfer „Alexandra“ ist heute 
vormittag von Riga auf hier abgegangen. 
*Riehl& Fehimg) Dampfer „Primulg“, Kapt. Nyberg 
st heute nachmittag von Reval auf hier abgegangen. 
Ie⸗Trave⸗Ranalschiffahrt 
Lanenburz, 5. September. Tie biesige Schleuse vassierten: 
dr. 1306, Merleburg, v. Hamburgen. Lübeck, 6606 Phosphat. 
idr. 313, Rödel, von Hamburg nach Lübed, 3321 Phosphat 
zr. 455, Andersch, von Hamburg nach Lübeck, 207 5 Cerste. 
tr. 3828, Meier, von Samburgs nach Lübeck 102 Gerite. 
dr. 1239, Neumann, von Lübeck nach Pirna, 33813 Papierholz. 
r. 790, Pforte, von Hamburg nach Güster, leer. 
sir. 695. Vogt, von Samburg nach Güster, leer. 
Am 6. September: 
tr. 131, Gericke, von Pretzien nach Lübech 1661t Steinschlaa. 
dr. 86. Schneider, v. Traskowitz n. Berkenthin, 4791 Steinschlag. 
r. 35917, Köshke, von Lübed nach Hamburg, 1046 Stüdqut. 
r. 117 Sumnide, von Bernburg nach Lübech, 2850t Soda 
r. 1021, Ehrüch, von Lübeck nach Virna, 470t Papierholz. 
Pau!an, Bollhorn, p. Lübedck n. Magdeburg, 1261 Fun 
r. 22 Conrads, von Sübed nach Hamburg, 1878 Stügaut, 
c. 8031, Kuhlmiann. von Güster nach Hamburg, b896 Kies. 
r. 2087, Meier, von Güster nach Hamburg, 1816 Kies. 
Ar. 2671, Röhge, von Güster nach Hamhurg, 21983 Kies. 
ar. 1088. Brandt, don Güster nach Sambura. 1943 Kies 
afßerstands⸗Nachrichten. 
Ʒeptember. vorm. 8s Ur — 
—— 0 
25 we⸗ 
Fau's ãchte 
Sodener Minerdl· Possillen 
merden aus den Beilquellen IlI u. XVIII 
der Gemeinde Bad Soden am Taunus 
hergellellt, die sich seit Zahrhunderten 
bel Busten, Beiserkeit, Bronchiolkatarrh 
NHacehahmungen velae mαν ι Ubarall arhiuitlien. 
—⏑— 
äæ 
2 
* 
Marktberichte. 
Staͤtiftik der Lebenzittelprehe in Lübed 1913. 
Erhebungstag: 6. Septbr. — Erhebungsstelle: Lübeck. 
Hetreide, Sülsenfrüchte und Futterstoffe. (Großhandelspreise.) 
Preis für 100 ke Preis für 100 *8 
niedriast. höchst. niedrigit. höchst. 
Weizen, inl, gut 1860 19.2 Gerfste, inl, aut 1650 17,— 
„mitt. 18.—2 18,50 „ mitt. 15, — 16.— 
, ger. 2 —2 —— Futtergerste, ger. 1950 16- 
Roggen, inl, gut 1550 16 — Bafer inl, gut 1660 17.— 
* „mitt. 14,80 15,30 mitt. 15 — 16.—- 
— ger · — — — — * P ger. — .— — — 
frbsen (gelbe) z. Kochen, geschälte Viltoria, mittel 28 — — — 
veisebohnen. dicke weiße, Langbohnen, prima Qual. 302 -- 
insen, russische. große, mittl. Qual. 28 ⸗ ——- 
Atroh: a) Richsstroh — — — 
b) Krummstroh 2 —— 
Heu 5. ⸗ — 
Mitgeteilt vom Verein der Getreidehändler. 
P. Lübeder Getreidemarkt. Der Getreidemarkt setzte zu 
zeginn der Woche det fest ein, ist aber am Schluß der Woche 
bgeflaut. Das Angebot ist groß und zeigt sich auf der ganzen 
inie ein großer Ertzag, in allen. Getreidearten. Weizen 188 
is 180 Rogoen 150 160, Gerste 150 170 M. Hoser 155 
316 
oRommene iffe. 
a4vemünde 6. September. 
45 
50 
10 
8 
— 
33 
5 
L. — 
3. 
J 
2⸗ 
von 
Malmd. Follin. Ropenhagen 
Behr Brahe, Gustafsson. Abo 
Ytsee, Eiggert. Furillen 
Luna, Landergreen, Norrsundet 
Gefion, Gräslund, Westervil 
sma, Johannsson, Flensburg 
zaima, Leelmesch, St. Petersburg 
mor, Bergitröm, Kaskö 
lise, Krüger. Assens 
destved, Möller Burgst galen 
. Brage. Berqqauist, Skellefteä 
bgegangene Schiffe. 
kravemiinde. 5. September. 
einz Blumberg. Lemle, 
aijaden, Möller. 
udvig Kollberg. Paͤlsson, 
jeser, Brandt, 6 
aur, Reßmann, 
Den 6. September. 
olm, Vedcmann, Halmftad 
dina. Ehrtmann. Riga 
marn. Schacht. Kiel 
Algia, Stodholm 
innea, Dahlberg, Helsingfors 
ihan. Wennersiröm. Kopenhagen 
ONO. 8. 
O5. 
— — — — 
ungen der Lübeder Sternwarté 
Zeptember. 
—Bind s — 
* 68 ndr nachm. »is *ndr uiras. 
zosz 4 α — g eihttwoötn 
Mittlere Temperatur * 14,8 2 40 
ere Igrut von aenern — — 
Ausficht für die Witterung am 7. September. 
ziemlich heiter. Durchschnittlich geringe Wärmeänderung. 
Meift schwache norpöftliche Winde. Trocken. 
—B—— ———————————, . , , — ——⏑— —⏑—⏑—⏑ — —— 
Verantwortliche Atdalteure; Für PVolitit, Fenilleton vnd 
Allgemeines: Dr. W. A. Krannhals, für Tagesbericht; 
G. Wulff, füur den Inseratenten: C. Schuüder damtlich 
n Nube 
— 
nebercht 8 oArtediat unee 353 wd he Ain e waren, 
ber die 53526 8.6 redigt; nachm. ra Chrustenlehre nnd) pätestens im Versteigerungstermine vor 
iber die ärztlichen Meldungen, betreffend s Versuichnge Krankheiten im Monat Andacht: Pastor Hemmen. her Aufforderung zutr Abgabe von Ge— 
,ersunnt — — Ausust 1913. F Won o neanet Johann. doten Dree * 8 der — 
ersammlung der rdersczaft — — — — e 7 — nallen Sonn⸗ un iertggen, morg. ger widerpricht, ghaubhg Zu machen. 
Di ie Genick⸗ 8 Wo zu AUhr: Hochamt und Predigt; nachm. vidrigenfalls sie bei der Feststellung 
uim Montaß, den 15. Septbr. 1913, Datum —D starre Granuloh Mosern Swharlach —2 eden Levra Uhr: Segensandacht. J des getsnglen Gebots nicht berudsichtigi 
abends 6 Uhr, —— —— — — — — — — — — Spenska Kyrkan, Hafenstraße 28. und bei der Verteilung des Versteige— 
im Bürgerschaftssagle des Rathauses. om 1. -210.1 185 — — 3 15 zudstjümsier: Sondager ki. 10 1 m. och kungserlöses dem Anspruche des Gläubi—- 
8. Goͤrk Br, 11.-20. 7 — — 10 14 — — — gewc; Tors dagar is m. Von ers und den übrigen Rechten nach— 
14182 Wortführer der Bürgerschafkt. 21. 281. 8— 143 11 2 — — o w3. , Ded —E 3 
— men * ĩ i —— —z4. — — ü—rfen msbesondere die Anßprüche au 
— 
a des ij 7 i i 
dommandos der Marinestation der Rordsee Lübedh den . Sepember tis iauss Das Medizinalamt ð * h ee 23 zůg Grundftücks, gun 9. Juli 1913, be 
n Wilhelmshaven vom 21. August 1913 Der erste Teilbetrag der Gewerbe⸗ Beeinn des Foue entes — —— —— — — reits verstrichen war. 
B . 57 —53 pud vor Beginn des Gottesdienstes J Grundstücke Eigentümer Termin Diejenigen, welche ein der Versteige⸗ 
eeeesere his i5 Seplemher ds. Is. vei Ver— — Morg. 8 Uhr: Vastor — 3. enagzecpdez der en 
⸗ i h *** — 2 s er e er Erte 
tatt. erie eilung —A gesetzlichen Steuerzuschlages Beger 940 Ahr:“* Pastor Denker. Merdrook d Vid 2 itug I An oder Ine 
Die Beteiligten werden hierauf mit 6 e hnn o 13282 — Jakobi. Morg. 9.40 Uhr:“ Pastor VBreule Stre3) Quübcke F 77 veilige Einstellung des Verfahrens her— 
deren eeten get deg be Wwogut d hehs Fehhtevgeezut üht: Kündergottesdienste ite Sad dmtshett. Nlbt. Ap. —huühten wdeaen sate fun das Zegt 
drücke der Seerolizeiveror dnung inder Senats⸗ — —SiEteuerben⸗· ꝓSenor Lindenbera. . ⏑ »er Versteigerungserlös an die Stelle 
Anglei und im Polizeiam eingeiehen werden! Bekanmmachung. St etri. org. 9.40 Ubr:“ Hauvt- 8. hersteigerten Gegenstandes tritt 
onnen. Die nächiten Kurse in der saatlichen adtt Jopenbrgg Amtliche Anzeigen vübeck den 30. Auqust 18913 14146 
Lübeck. den 30. August 1918. 13712 Naschinistenschule köͤnnen wegen noswendiger * legidien, Morg. 840 Uhr Paltor Das Amtsgericht, Abteilung 1V 
Die Senatskanzlei. lenderungen und Ausbesserungen in den duge A Uhr: Sineeeeen 
7 e odeee e gsior Lüsge. — Amtshandlungen in In dem Konkursverfahren über das 
Bekanntuachung. en Naenabersattie dieher e veiden Bezirlen; Valtor Lütge- . Vermögen der Witwe Friederike Sophie 
Auf FGrund der Verordnung vom 13. 1e rtohee denee ieee ter zuz; Morg. 858 Uhr: WVastsr Linde; Dorothea Böge geb. Boldt in Schlutuv 
Zuli 1898 zur, Nusführung des Gesehes ing befonnt gegeben werden ere ier Fese wird die Vornahme der Schlußperteiluna 
her die Naturalleistungen für die bewaffnete Luübed, den 3. September 1913 — 
Macht im Frieden in der Fasung des Ge— Die Behörde ihen technuna des Verwalters, zur Erhebuna 
—— bon die dianinentaneichnle. geggtthaei. Morg. d40 uhr:n Vastor vad Gunwudungen Gegzmdhhe Fbet. 
Zůfer 3witd bierdurch zut disenttghen u— i idnis owie zur Beshlußzanung der 
————— Belpann cel t Gertrud. Morg. 9,40 Uhr:“ Hauptp. Hläubiger über die nicht verwertbaren 
ung im diesgen Freistaale verabreichter e! ναα zung, Evers. Vermögensstücke Termin auf 
een — —— veefsene Fescicnrünne dende. Morg. 953 Uhr: Paltor Dieudiao den ee 1913, 
jöchsten Tagespreise mit einem Aufschlage Diejenigen, nicht bei einer ng ein⸗2 — 3 ormittage r F 
von fünf, vom Hundert im en h nee e ee dan ẽchutuw. Morg. IO Uhr; Pastor Fischer: vr dem Amtsaerichte, Abt. IUl bierselbst. Gehurtsanzeigen. 
Uonat hetragen haben für 1 d7 dehrzeit um Michadelis d. J. abläuft, wer⸗ g Merre VPastor Fischet. Zimmer Nr. 20 bestimmt. F Die Gehurt eines gesunden Töchterchens 
Sder.ααα, saeorderette Anmeldungeur Ge.. epin. N org. —W Vast. Carstensen.NLübeck den 28. August 1913. 14128. heenten ich aniͤ,αα 
Sobdee 78.. lendeüsung späte le ns bis gumud Sed niz ers. Fzabr Pat Harderaet Das Amisaericht. Abt. B. — — — — — — 
Heu... 3 666 enmber 2. J. im Geschäftszimmer der Ge⸗ — orf. Morg. 95 Ubr: Vasor och. Schustæ. 
Lühed den 5. Septbr. 1913. 14163 perbekammer, Breite Siraße 2715 unter pa — ai 
Das Volizeiami —88 de dott obzufordernden dormue gnn Whornerirqe. Morg. 10 Ubr: 
are und unte ü ⸗ J 
d Verpamnn g. nenvoh r —— ebe Morg. 9 Uhr: Pastor 
as zurzeit von dem Arbeiter Niemann Auch alle Industrielehrlinge, die si —* 
hewohnie er auch e hen vor —3 eehe 3. Evangelisch⸗reformierte Aixche. 
Grundfstück busen der Gewerfetammer umerziehen *ypntag, morgens 934 Uhr:; Paltor Bode. 
in Herrenwyt, bestehend aus einem WMohn⸗ voöilen, haben ihre Anmeldung unter Eine/ Einführung von 2 Diafonen) 
hause und einem 17 a 63 qm grohen Garten, ahlung der Prüfungsgebühr von & 1951 nnabend, den 12. Seyt. abends 7 Ubr 
oll am u demselben Termin zu voilziehen. 111401 Porbereitung zum heil. Abendmahl 
Mrittwoch, dem 10. ds. Mis., vübed. den 6. Sepiember 1913. Bastor Bode. 
mittags 12 Uhr. Di⸗ Mom⸗rhelammer. 6. Aatholische Kirche. 
n Ihrgens Gglthause in Kücknitz vom — —erz⸗Fesn⸗Kirche. Sonntag Echutz⸗ 
. Oltober d. J. bis zum 1. April 1821 ngelfest) morgens 78 Uhr: Sodalitäts⸗ 
femth wenibietend vetpachtet werben se Grediee 9 Uhr: odem. 
Die Verpachtungsbedingungen liegen zredigt; 11 Uhr: Schulmese, Christen⸗ 
. Buro des Departements zur Einsicht de abends 7 Uhr: Andacht: Pastor 
aus. öster. 
Lübeck den 3. Seplember 1913. (13982 cknitz. Et. Josephs⸗Kirche. Sonntag 
Das Finantdevarftement. Schußkengelfejt) mora 7Uhr: HlL Weiße 
Nichtemtliche 
allgemeine Anzeigen.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.