Full text: Lübeckische Anzeigen 1913 (1913)

324 
Als Herostausflüge 
sind zu empfehlen 
Besuche von: 
Behlendorf— 
nalerisch am Behlendorfer See, ! Stunde 
vom Ratzeburger Bahnhof, und 
Nusse 
nlandschaftlich hervorragender Umgebung 
sehenswerter Pfarrgarten). 14 Stunden 
vom Bahnbof Mölln belegen. 
NIGN 
zoldernbe! 
Ubständige Existenz 
findet —46 
Jedermann als Filiglleiter 
45 penee Terd pa be 
4 pro ahr, ebtl. mehr. 
9 9 2 k. Streug reell. Sache. 
Kenntnisse, Kapital u. Laden nicht 
erforderlich. Auch als Nebenberuf 
zu betreib. Prospekte garatis u. franko. 
Aff u. .214 4. d. Allg. Anzeigs.⸗ 
Büro, Leipzig, Marfkt G. 
Deutzche uterdenct und hebens⸗ 
Vercichepupag-ngfalt q. 6. in hannovep. 
Ahteilung I: 
Milituürdienst- 
und 
Branutausstenuer- 
Versicherung. 
Gesamt- 
ersicherungs- 
pestand: 
327 
illionen Mark. 
1Bteitung II: 
Lehens- 
und 
studiengeld- 
Tersicherung. 
Gelegenheitskaups. 
Moderne Garnitur durch Zufall nur 
A,. prachtvolle Salongarnitur, jtatt 230 
tur 1653240. Sosa, Vertiko, Sp egei, Tische, 
Schreibtische, Trumeaus, Büjelt. Feder— 
tühle. Schlafzimmer. Küchen, enorrn billig. 
2ager: Wobmnftrnstes * 15556 
besamt- 
Iktiva: 
141 
Lillionen Mark. 
RHahlung 83904 
ne Unzabpleeg. 
a Jahre 
aarantie. 
Orchesier, 
dusik, Gelang 
Vorträge. 
aturgetreue 
Niedergabe. 
* 
2 * * 
Antragssumme 1912: 36 Millionen Mark. 
BGBieleistete AusSnIungen: 
his Ende 1890 —1,1 Nillioner Mark 
nee 8 
—— v 
312 158 
* * * 
Die Deatsche Militärdienste und Lehens-Versicherungs-Austalt a G. 
in Hannover üternimmt unter sehr vorteilhaften Bedingungen 
Miierden„ι Brautaussteuer-, 
Studiengelc-uncd Lebens-Versicherungen, 
dio lstateren auch mit Einschluss von Familienrente, Witwen-und Waisenpension und 
mit Prãmienhefreiune und Zahlung einer Invalijiäenreute im Falle der Erwerbs 
unfahigkeit. Alle Ueberschüsae fallen den vVersicherten æu. [1632 
Generalagentur Schwerin i. / M. 
Inhaber: Herr Subdirektor O. IAnfenh, Steinstr, 26 1. 
auptacentu. Iübeeh. IDcogend: Peinrich Farfens. Figehetf. I. 
Konzert⸗, Sprech⸗ 
ꝑp deeree 5 Automaten 
m Wusitstüden, 6 
eueste Sachen. von 42M an 
Billige Apparate 25 und 30 M. 
Großes Lager in Platten 
für Grammophon. 
Schallophon, 25 om, beste Qualität, 
doppelseitig 2 ä. 
Bei 10 Stüch eine gratis. 
Gebrauchte Instrumente werden 
in Zahlung genommen. 1344 
diliale der Schallophon⸗-Apparate 
und ⸗Platten 
Pha. IAnSem. 
Beckerqrube 22. 
J 
— ⸗æ— 
iüratere tιy 
srößte öhelfabrikc Lühecks. 
ohnnngginrionungen 
, auee 6o. 
t 
F — —— 
—DOVIIIS 
ooen 
—————— 
—2 IIEIT. 
—2 
740 
* —527 
— ———— 
v 
Moderne aehaltvole Vochenschrift für ger idete Kre S 4 
ꝝer soeben beginnende neue Jahrgang bringt: 
Drei große Romane von Georg Engel / Liesbei Vill/ Maro Sieweri 
Ari kel / Novollen/ Gedieẽ der besten Auioren der Gegenwart 
farbige u schrarze Reproduklionen bedeutender imnstwerte 
ie Kulfur der Gegesrwart / eine Enz lopcãdie 
des mobdernon Cebe ns in periodischen Berickien 
erster Autoritten uͤber Recht u. Gesellschaft / Erziehung u Schule / Frauenfrage/ 
Gesunoneits pflege/ Literatur / Bildende Kunst / Architekiur / Maiurwissenschaflen 
Kunstgewerhe / Cechnik / Musik / Cheater / Mode / Spori 
onnements bei allen Buchhandlungen und 
Jostanstalten Probenurmern gratis dom Versag: 
Stuttgart/ Deunche Verlagh⸗ Antigh 
αα: 
- 
— 
e⸗ 821 
Loren, Harms & Söhne, Lübeck 
Gegrũndet 1774 Weingrosshandlung. Gegrundet 1774. 
viedorlagen und Detail-Vorkaut boi Peter WVitt, Glockengiessorstrasseo 26, 
J. J. Sirnve. Broito Strasse 95, Wilhelm ohensenhiad, Marlistr. 42e 
dürgern Runge, Moisling. Allss 64. Otto SeI, Faekενburger Allee70, 
. WV. Sehonen. Schulstrasse 4a, AATI EPBMM. WVickedestrasse 8, 
Pd. HeMMann, Kronstord. Alleo 8b, C. F. Alm, Holstenstrasse 12, 
Arι In —οM αy, Hxtert. All.7, G. rentateldt, Sehlutuv, 
Vrnst enic, Muhlenstrasse 50. C. Manzel, Oldesloe. —12158 
— — 
—A Dr. EUebs H 
5 * 
Givoobadter-Voghurt rTahletten 
u. d. Ramen GIVCHIINCT-Tabietien patentamil. eseh. 
enthalten neben vVoghurt die von Prof. Metschnikoftf empfohlenen GLVCO- 
BACTERIEN, welche im Darmkanal Zueker bilden und daher die wirkung 
vie die Vermehrung der Voghurt-Bakterien ausgezeichmet unterstützen. (12504 
Unsere Präparate — von Arzten selbst benützt und verordnet — sind ein 
diãtetisches Mittel ersten Ranges zur Reinigung der Säfte, zur Ausrottung der 
schâdlichen Magen- und Darmbakterien, vorzüglich wirkßbam bei Magen- und 
Darmstôrungen. — 45 Glycobacter-Voghurt-Tabletten A 3. —, 100 Stuck M 6, — 
in den Apotheken und Drogérien; in Lübheck: St. Jürgenapoth.,, Adlerapoth., 
Löwenapoth.. Drogerie J. J. Strtive und Drogerie Max Jenne; in solhad 
Schwartau: Apoth.; wo nicht, auch portofrei direkt. Prospekte und Proben 
kostenios vomn Baltte rĩiol. Laborator. u. Dr. E. Klebs. Munchen 33. 
Line r 
253 
e s a“ 
st atürlich nur bei eine 
unden un⸗- nnigen Heat 
ch und le Gesuma ei 
aares it* wiederum abt 
mn einer 2c2n —X 
ie sie durech regelma asch- 
agen des Haares un“ Haar 
odens durch 
* 
hampoon mit dem 
schwarzen Kopf 
weisfellos erreient wird. 
Durch diese Waschungen 
vitalen Funktionen 
der Haare und der Haut angeregt. 4420 Iaar wird 
;schuppenfrei, gsünzend und selbst dürftiges Haur er- 
aäalt ein volles Aussehen. Man verlange beim Einkauf 
usdrũcklich „Shemn oon mit dom sohrare—ν 
onfet mit —S neéebenstenenden Schutzmarke und lehne 
lachahmungen des Original-Fabrikates kategorisch ab. 
dak. WPf., 7 Pak. M. 1,20) auch mit α— Téqer⸗, 
am isien· Sohuefel, Sausret osr-·, Rοαν, 
oru gnin-, Lanosen- 
— 
Apotheken, Drogerien u. Parisirmerie-Geschâsten ocnditlich. 
seinise Fabrit. Hans Scharzekonf. Gem H Roplin . 37. 
— 
Weitere Anmeldungen zu meinen Antang Oktober benmenden verschiedüenen 
anz- und Anstand-Unterriohttzursen tüt Kinder und Brwacksono nehme ich Untor- 
rave 1II/ II2 II entregen. Erteile Privatunterrieht einzeln sowie in geschlossenen Zirkein 
ind übernenme das Arrangement von Tänzen jeelicher Art 2347 
Dscear Lamprecht. 
GroRherzocal. Tanzdirelttor. 
. ept. Dampier ι)ã) Kapt. (C. A. Foln, nach Kopenhagen und aaing, 
mit Umladung nach Landekrona. Helsinbore, Haimstad, Falkenbers u. Warbers. 
3. Sept.: Dampter estit uten, Kapt. H. J. Larsson, nach Kopenhagen und Malmö. 
Sep?. Dampfet ajaden, apt. F. Möhler nach Kopenhaeen, Malmö, Lands- 
krona. Helsi ngbors, Halmstad und Warbere. 
a mderen vor behalten. 
Ahganug von Liühbecelc —A Nin. wmaenm. 
Papiere eind ps 1 Unr naenm. einzutern. 
uGateradladun; naen Norwegen Montags, Dienstaa “ Freitass. 2328 
fahbrkartenausgabs bei büders & Stange. Güterannaidnungen bei G. F. 8chött' & 60. 
1 * F 2⸗ * * —34. i“ 
nznat. Pomplschift Poselssehaft. Uach äofha evseft. redritsamn 
vaen ). .Wihorg“, Mittw., 10. Sept. 
—2 8 —A 272 
—— Nach Wiherg 
44 —R v — cc 4 9 F 
at wo enn . „Imatra“, FPreitag., 12. Sept. 
AO. Septermuber. ꝰassagierannahme:; Guterannahme: 
(via Reval) 0O. Inæesträm o r— Gaedertz 
* 7* D F— — * 
ofr. oskau, — * — 
Rapt. U. Prestin. —AA —A 
12. Septemher. X 
urchtfrachten nach St. Petershurg u. Moskau. 4 Anch 
hnn wegen Fraeht und Pascage kamer, gztotkholm 
nm Buro der Gesellschaft 824 zafee 3 
oen anre Xr ot P. „bäuthioere, hadl. (. 4. Iammaretrdm. 
ocdlenm ittwern. unehm. 6. 25 UnF. 
—VDD— 
»den Souna hend naehem. 6G, 25 Uhr 
q 2 
kolmsund, Scelsestehamn, Loles, 
sdpenhagen, almo, Horrköbing anlautend. 
n. „brage“, lahl. Logel hergsrigt, I. dent. 
— MAandernonent rvehalten. — 
fahrkartenaus abe Giteranmeldungen 
dei Lüdars Kgtange. hei O. F Schütf o Co 
Fonnossemenie 
55 üherk-sammerfor 
a 765 
* Unen lammeriors 
D. Alexandra, Kapt. (. Groot, — 
sSonnabend, den 13. September ic 9 
—7 Abtieholaget Transito). 
nmeldimg von Passagieren bel F. H. 3 Iii — 
Sertlhing, Ur. Altefahre 22 und von Preis 100 Stiück M. 2. 
uůtern bei 50 St. Mk. 1.—, 10 8t. 30 Pt, 
Johs. Rurmester & Sohn. * 
NB. Schluts der Annahme von Ver- — Borchors 
adungsscheinen und Konnossementen Frei- 
ase abeno 40884871 G.m. h. M.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.