Full text: Lübeckische Anzeigen 1913 (1913)

—A— — Konkurseröffnung. »! 23 
Amtlicher Ceil — F P. she Aeber das Vermögen des Getreide-/ Vermietungs-⸗Liste 
gZur Bornahne der Wabl wird Ter- Gdete Jehannes Hentdv Wuhelm des Haus- und Grundbesitzer⸗ Verein? für Lübes und Vortädte. 
11 min auf 1 E. ESchnit in Lübed, Nühlenfirahße 44, Abkürzungen: Et.Etage, P.⸗Varorre, WeWohnung, 3.3Zien ner 
Protokoll des Bürgerausschusses Birntan den 5. Tputuyer s te en eSpteeher — — 
vom 3. Septemher 1913 im Zimmer ih des Verwallungsgebaͤudes u2“ Uhr das Konkursverfahren Iunere Stadt. MNäheres: 
liehe Beilage zum amtlichen Teil. Fieushauerstraße 20. anberaum · erofihet Rechtsanwalt Dr. Paul Brehmer Zuͤx stratze 8d,. Ol 6 3. u. Zub. gi 411. 
—— Wahlberechtigt sind die ECigentümer in Subed vih —— Walenitzm 1223. Etage, 3 Zimm u. Zub. dase 
Die Senate von Lübech Bremen und er in der Sladt belegenen und bei der d * Mühlenstraße 8312. Etoage, 5 Zimmer, Mädchenz., Bad daselbst. 1. Et. 
Ham durg haben beschlofen. den Hanseatischhen Slädtischen Brand-Asseintanztasse versicherlen etnaunt. l über di Breite Str. 21 13. 1. Okt. 3. Et 5 3. Bad, Zub, od. 2. Et. 7 3. dalelbit, 2. El 
ußerordent ichen Gesandten und „kevoll Febanbe Waßernn zuf Vele udsesunged er de Engelsarube d0 3. 1 Oit i. Ei i Fl. 23. Kuche u. Bodent. Klingenha Sisn 
am e him — n Derns Wählbar sind nur die prirrortee Vad insgedeihe etane usset Huũxstraße 110 3. D 5 —— Hansa-Brauerei. 
V b duitent der Brand-Assekuranzlasse vor⸗ * * 3. 1.Oktt. i geb .u. 
einen Intaae gemütz zum 1. Oltober nats Ichlagenen Miüsgseder der Siädtischen 3 — e gonturaprdnuns Hr. Groöpelgr. 2512. t. ahaeschl 1. 3⸗388m. Zub. Sonnen). — Sbl 
in den Ruhestand zu ver etzen und zu seinem Blande Ahefurn ahse 13966 ,et, Weberstraße 2 I.41. Ott Zimm⸗Wohn. 35, pt. 
Anmtsnachfolger den Kgiserlichen Geheimen Lübed, den 3. Sepiember 1913. — ⏑— Danlwartsgr. 5) Zimm.⸗Wohn m. Zub. u. Geas 
oeeeen DrKarlSieveking Das Tevartement im Zimmer on n Vorftãdte. 
in Berlin ernann der StädtischeuBrand⸗UAssekuranzkasse. anrerüerusen sind bis zum Biktoriastraße ——— v. nzol Viltoriastraße 6 
Ver Senat hat beschloßen, den bis— — 1. November 1913 bei dem — —X sofort Paͤrterre⸗-Wohn. 43. reichl. Zub. Hüxtert.All 45. 
herigen steuüdertreienden Bundesraisbevon- V ch Gerichte anzumelden. Termin zur Prü⸗slSyperbedsiraße .1. Okt. Et.“W. 53., reichl. Zub. Hüxtert.⸗ All. 45. 
— Febsling vom erpa tung. J fung der angemeldeten Forderungen »oethestraße 1. Okt. Part⸗Wohn. 7 Zimm. düxtert.All. 45. 
ee vord ee un Vecodlndehteen s, dDez zutzeit von dem Ardeiter Niemannindet sotwitgstr. 63. fort od spät, 8-8.W. mit Zub. InEu. Sgrar il. 
Zübeds zum annen und vom dleichen bewohnte * am 18. Novenber 1913, zerdersiraße 22 Villa. 7-28 Zimm. u Zub. — 500 Kronsf. Ali. 214. 
Jeipuntie ab ju seinem Siellvertreser den Grundftück vormittags 10 Uhr, Luisenstraße 33 Villa, 9 3., Bad, el. Licht, ar. Gart. 800 Becherarube 89. 
Zomsan hen du'er endiden Gesendierlin Herrenwyl bestehend aus einem Wohn im Zimmer Nr. 20 siatt. Silienstrahe 168 z3. 1. Olt. 4 Zimm. Gas, Bad u. Zub dajgelbit 2u- 
dnd hedosächtigten Dniter bein Hönig- banse und einem 17 à 63 am großen Garten Allen Personen. die eine zur Kon⸗geinrichstre 58. viort gögescht Vorierre,3 3.u. Zub 260 3 FWarlist 59 
ih Vreuhishen Hose drr Siene oll gu sursmasse gehörige Sache in Besitz haben Marlistraße Ja . 1. Dit . Ei. gr. 4. 3. W. 2 Balk. Gas 350 Fischergrube 46. 
ing zu ernennen Mittivoch, dem 10, d8. Mits., der zur Konkursmasse etwas schuldig Fror⸗Wuüh-Pl. serrschasil. Eiage v. 83.u. reichl. Zub 180dalelbit. 
ainn Ittrgenetseaee rn dont died ausaegeten giches an den Gemnenr Hortstrahe z . Hit. Vart. 4 Z. Fidi. Bah u Zub don dioonsir 4, pt. 
itzjit Zürgens Gasthause in Küdni chuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au * — 
in ded Videaee e gr e i Oltober d. J. bis zum J. April 1921 die n en we von dem Be— käden. Kontore usw. * 
ür Trademuͤnde wiederübernonmen öffentlich meistbielend verpachtet werden. itze der Sache und von den Forderungen.Kottwitzir. 65 ofort od. spät. Laden nebst Stallungen l.Et.u. Bckrar. 214 
—— Die Verpachtungsbedingungen liegen ür die ssie aus der Sache abgelonderte Fischstraße 34 of. od pält. 1 Kontor, Gas u. Telephon 180 daselbst. 
Der Senat hat zu bürgerlichen De- n Büro des Departements zur Einsicht! Befredigmg in Ansprüch nehmen, demn. Bdodenräume zum Einstellen von Moͤbeln 556nntl.daselbst. 
uutierten gewähit be n ues ewahlt: us. Konkursverwalter bis zum i. November 1913 Ingelsgrube 49 sof. od. sp. Kont. od. Lad. m. Kab. o. 3 daselbst. 
uen bq, ——— n Ao m. Lübeck, den 3. September 1913, (123929 Anzeige zu machen. Unfertrape 70 sof. od. spät. gr. Laden od. Kontor m. Zimm. daselbst, 1. Et. 
ission füer den 8 if ntor⸗ Das Finanzdepartement. Ludeck, den 8. September 1913. 13968 Breile Sir. 12 3.1 Okt. hllgr. Lagerr. gef. Fabrikbetr geeign. 3 
ni I5n nt en Nonfte DHas Amtsgericht, Abt. II. mel. Kraft- u. Fahrstuhlbetr. mit Kontor/ 1250 1daselbst, pt. 
an ild ich Wilbeln Ehlers 35 Büulowstraße 9 43. 1. Oit. Werkit. m. Bod. (ed. pät. m. W.) 69 daoselbst. 2 Et. 
zu enn des aussche Travemünde. * 2 — —53 Alle Wohnungen, welche bis zum letzten Tage jeden Mongts in der 
enden Geotg Friedrich Wehde, Bauplätze an der Fehlingftraste zu Oeffentliche Geschaͤftssteüe micht schrifilich neu aufgegeben sind, iverden nicht wieder 
Max Waul ——8 Svdeteli verkaufen. Preis M 5. - und M G,- EBerbenmnicht. 9 
u Krempelsdorf an Sitelle des aus ür —89 — Fleischhanerstrassze 18 V erst ei erun Inedpngen Ver Wuglieder nhen 3— — — Königstraße 48b601, 
i i istian · pXdhepes wle u n ägli 921 Uhr vormutags entgeg 4 2240 
wede yden Abahim Tueition Vew zimmer 6. be⸗ g 29* werliäguh ze ———— befindet sich im Geschäftshause der 
sowie die ausscheidenden Das Finanzdepartement. Am Freitag, dem 5. d. M., Lübeckischen Anzegen“, Königftrasze 46 und an der Geschäftsstelle des 
Johannes Joachim Hinrich Möller vorm. 9 UNhr, sollen in der Ver⸗ Bereine ni ne un Sauseingang. 
u Roggenhorst und neigerunashalle des Gerichts⸗ 
Johann Joachim Heinrich Meyer hanses nachstehende Gegeuftünde 
»u Krempelsdorf; öffentlich meistbietend versteigert 
M Sigue dadneeem werden: J 
mission für den itzerauer 
an lgroßer Korzertsiügel, 
ie ausscheidenden 
Johann Zoachim Heinrich Kahns mehrert laviert, 
u Hollenbed. 2Kisschränke, 1 Wäscheschranl, 
Zans Heinrich Benn zu Nusse und ↄ Edreibmafdinen 
— —58 484 J grone Parte — 
ind e uerschäßungskom⸗-. Servietten, Gläser⸗ u. Band⸗ 
rission für den Mühlentor— ücher, Zigarren. Liköre und 
undbezirk Schnäpse in Flaschen mit Va— 
den ausscheidenden rentstöusel Schololadeu. v. a. m. 
Qtio Harl Seinrich Bandholz 13978 Das Gerichtsrollzieleramt. 
Oberbüssau; 
»ei der Steuerschätzungskom— 
mifsion für den Burgtor-und 
TDravemünder Landbezirk 
den ausscheidenden 
Hans Borchert zu Brodien. 
Gewerbegericht. 
Sitzung am Donnerstag, den 4. Septbr. 1913 
nachmittags 4324 Uhr. 13910 
Der Gerichtoͤichreiber des Gewerbegerichte 
Handelsregister. 
Am 1. September 1913 ist eingetragen:! 
die offene Handelsgesellschait unter der 
Firma Schröder KeGrube mit dem! 
Zitze in Lübeck.“ 
Rersönlich haftende Gosellschafter sind: 
ie Kaufleute Eruft Friedrich Wilhelm 
Johann Grube und Anton Arthur 
—335 — endne andübee, Me? F 
ie Gesellichaft hat am 1. Mai 191 J — 
egonnen; 
Ieen eeeenet unter ge Oeffentliche t 
irma H. Neander GeCo. mit dem 
Versteigerung 
b e 3 ee sind: ẽ 7 
er Tischler Paul Ludwig Bermann 8 
heander Ie ain Kurau. 
Sermann Christian Friedrich Siemers Am Sonnabend, dem 6. Sevp⸗ 
Ateckbrief. n Tritiau tember, vorm. 11 Uhr sollen 
Gegen den Schlachtergelellen Her⸗ Dis Gesellschaft hat am 18. August 19333 beim Gaftwirt, Rebien soi- 
mann Ludwig Friedrich Joeben, geboren jegonnen;: aende Gegenstände verfsteigert 
am 16. Mai 18990 in Popendorf, welcher e offene Handelsgesellschaft unter der werden? 
lüchtig ist, ist die Untersuchungshaft wegen rFirma Hindrichs K Co. mit dem Sitze 4 Schweine, 1 Stuhlwagen, 
Dieb tahls verhängt. n Lübeck 2 Eielengeichirre, 1 Sofsa, 
Es wird ersucht, denselben zu verhaften, Persönlich haftende Gesellschaster sind 1 Schreibschatulle, 1 Vertiko 
n oe — e en Wae ꝛie ginenne Walter Mhen Doinn u. 1I Musikautomat m. Platten. 
un achricht zu den Akten J. Nr. 5/ hindrichs un ranz o Johannes 44 
u e J nger. beide in Lübeck 13976 Ddas Gerichtbpollzicheramt 
Lübeck, den 3. September 19.3. 139740 Die Gesellschaft hat am 1. September 
Die Staatse uwaltschaft. 913 begonnen; — 
— — — — oie Firma Oscar A. Dosda. Lübech: 
Bekanntmachung. lengiger Ie egr AÄudusi 
F VJ s ändler in Lübechk: 
Gemäß 83 des Staluts der Städtischen ereee dLũ 
Brand⸗ Asseluranzlasse wird bekannt gemacht, zu A ge ine Gerds, Lübed: 
daß die unterzeichnete Behörde zur Neu baͤ der Firma Lubeger Kaffee- und 
vahl für die ausscheidenden Ausschufi— Tee⸗Haus Friedrich Warnecke, Lübeck 
nmitalieder: die Firma ist erloschen; 
5. H ei der Firma Lübecker Butterhaus 
eWonn Friedrich Warnecke, Lübed: 
* 7 ist uer m 
* ⸗ ühecker Butter⸗ Kaffee- und Tee⸗Haus 
eeddende riedrich Warnede * 454 vVerlobungsanzeigen. 
— ei der, Fitzaa Gro Dompfwäschereiß Zgtatt jeder hbesonderen Neldans. 
zorwerk, Gebr. Wieder. Vorwerk: 
A. Oldenburg Der Fuͤhrwerse csitze Bermaun Die Verlobung unserer Tochter Erna 
satzmänner: acob Danel Riebu Vorweri ijt nit dem Kaiserlich Dcuftschen Konsul 
Ileicher. des bechaft ols peribnlich haftender Jertn Dr. med. Adolt Flockemann au⸗ 
3. Hartwig. heseinchafier Lingetreten Bloemfontein beemen sich anzuzeiger 
y b Die dadurch begründele offene I. I. Bohnhosft und Fran 
dermberg. sandelsgeselischaft hat am 1. Juli 2887 geb. Ieyor 
Thode. dià bedbanen 13595541 Labeck, den 2. September 1913. 
ci 8 Die Firma lautet jetzt: 
iieder der Städtisthen Brand INemriwhcheret Vorwerl, 
n: in Vorschlag zu bringen · im — gins e 
— J422⸗ õP ei der Firma Jusßtus eyer, Lübeck: 
8 Jak ab i⸗Quartier: Dem Ludwig Albert August Meyer in 
—83 dben it Vroturs erteni 
4 3 
—— Lũbed Das Amtsaericht. Abt. V 
sendorff, 
.SH. Küstermann, 
tmever. 
ch. Erasmi, 
Kähler; 
Harien⸗Magdalenen 
Quartier: 
deumann, 
orkamp, 
Stolle. 
Kaehler, 
Lindenberg, 
Krellenberg. 
ehn. 
b. Cruse: 
Marien-Ouartier: 
ohmann, 
8 
Bohnsack, 
wadski. 
Groskop, 
nhoff. 
Zeverin, 
Schultz; 
—X 
⸗»gers. 
A. Eschenburg, 
Atner. 
oger, 
— 
—XRX N, — 
isssa . 
—X 8* 
—IXXXVXL 
veinstein· ure 
Saliexi-O — 
Gewüũrze allor Art, 2 
Naræ und Flaschenlack, S 
Korken, Schweteélband, — 
Pergawmoent - Papier. * 
R 
1 tadell. Fahrrad 
billig z. verk (2893) Friedenfstr. 70 11 
Ein Kacheloßen, 
aut erhalten, billig zuverkaufen. DA 
— — önigstrafe 46. 
3 schöne gr. Rimmerlinden wegen 
Platzmangel. Poisl Allee 23, pt. 2865 
—OA o— 
Das Grunditück Königstrasze Veist zum 
1. Januar 1914 ganz oder geteilt zu ver⸗ 
mielen. 
Das Grundftück enthält 
im Vorderhaus: 
1. im Erdgeschoß große Bureau⸗ oder 
Bankraäume (fe uersicher. Tresor); 
. eine herrsch. Wohnung im . und ll. 
Stock (8 Zimmer nebst Zubehör): 
im Flügel: 
im Erdgeschoß und in der !. Etage große 
helle Büureauräume (1 Saal und 6 Zimmer; 
besonderer Treppenaufgang); ferner Haus⸗ 
meiiterwohnung. 
Näheres durch E. J. Sehlomer ir, 
Breite Strake 85/87 139341 
Zur Anfortigung von 
—XLLL 
—ILC 
üttungeorpdlasel, 
m Buchdruck oder Lishographue, 
sowis aller Arten 
IItTD.. 
empsehlen sieh (312 
bebrüter borchers 6. 4. b. IH. 
auch. uud hleinrueberel. 
ahographlsete Inglalt 
Lõnigstrasse 46, Adrosshaue. 
894* 
dober Kontor gesucht; ferner 
cbl. gzimmer. Oif. unt. IV. 2890 
an die Ernod d. Bi 
Suche f. meinealte Tocht, 
1. Nov. Stell. als Stütze. Gute Zeugnisse 
vorhand. Ang u U. 2893 a. d. EEp— 
1. T.ãx J 
la. gerauoherte Landmettwurst 
Th. Sto Anchf. — 
IV Fernruf 473. 
Aaukohl -Ecεοα lst der beste. 
— 
3 
—2 0. 20 
Lorenz Harms & Söhne, Lübeck 
Weingrosshandlunge. Gegrundet 1774. 
viederlagen und Detail-Vorkaut boi Peter WVitt, Glockengiesserstrasso 26, 
J. J.- Struve,. Breito Strasse 95, Wilheim ohensenild, dlarlistr. S2e 
rürgen Runge, dMoisling. Allee 9 Otto SehIcie, Fackenburger Allee70. 
. WV. Schopen, Schulstrasse 4a, ICAFI PAgel, Wiekedestrasse 8, 
Ed. Heilmann. Rronstord. Alloo 8sb. C. F. Alm, Holsstenstrase 12 
hrnst Jraiono αια-, Huxtert. Al. 7, G. Krentra teldt. Schlutup, 
DVrust Henic. Muhlenstrasse 60. C. Anzel. Oldacloe 2158
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.