Full text: Lübeckische Anzeigen 1913 (1913)

D Newvork, 2. Sert. Infolge der Einmischung der Ver⸗ 
Anigten Staaten von Nordamerika in die mexikanischen Ver⸗ 
altnisse ist in der mittelamerikanischen Republik eine große 
Füobnale Bewegung zugunsten Huertas ent— 
banden. Wie dem Newynork Herald gemeldet wird, soll an 
em mexikanischen Unabhängigkeitsfeste am 16. September eine 
rohe antiamerikanische Kundgebung im ganzen Staate statt— 
inden. Aus allen Teilen des Landes erhält Huerta Ange— 
ote von Freiwilligen. Das Kriegsministerium ist ersucht 
xorden, in Provinzstädten Instrukteure zur Versügung zu 
tellen, damit diese die vielen Tausende von Freiwilligen aus— 
‚üsten und ausbilden können. Farmer aus Morelos haben 
zuerta einen Vorschuß von 3 Millionen Vesos gegeben 
* 
W. Berlin, 2. Sept. Gestern abend fuhr auf der Döbe— 
zitzer Heerstraße ein von Berlin kommendes Privatauto— 
nobil mit einem Lastwagen zusammen. Das Auto 
purde zertrümmert. Die Pferde des Lastwagens wurden so 
schwer verletzt, daß sie getötet werden mußten. Die ver— 
letzten Insassen des Autos wurden nach Berlin gebracht. 
— In der Nietwerder Feldinark bei Neuruppin ereignete 
ich ein Jagdunfall mit tödlichem Ausgang. Der 
Zjährige Knabe Rehlitz aus Wuthenow wurde von einem 
Berliner Arzt, der dort der Hühnerjagd oblag. aus einer 
Entfernung von zehn Metern in die Brust geschossen. Der 
Arzt verband ihn sofort und ordnete seine Ueberführung 
in das Kreiskrankenhaus in Neuruppin an, wo der Knabe in 
zer Nacht seiner Verletzung erlag. 
W. Wilhelmshaven, 2. Sept. In Tsingtau ist der 
Nmaschinistenmaat Peters vom Kreuzer „Gneise⸗- 
rau“ infolge Bootskenterns ertrunken. 
DT. München, 2. Sept. Aus einem typhusverseuchten Ge⸗ 
pöfte in Mitterham sind kürzlich an 800 Liter Milch nach 
HDünchen geliefert worden, von denen offenbar die empfäng— 
ichen Personen ducrch Typhuskeime infiziert wocden sind. 
Augenblidlich liegen in mehreren Krankenhäusern insgesamt 40 
bersonen an Typhus krank darnieder. 
Muünchen, 2. Sept. Eine entsetzliche Bluttat be— 
zing in Rheinhausen bei Negensburg ein offenbar geistesgestörter 
fuß Jahre alter Knabe. Er schlachtete die 2,0 Jahre alte Tochter 
»es Tagelöhners Brann buchstäblich, nachdem er das Mädchen 
»orher durch Schläge mit einem Holzknüppel betäubt 
hatte. Mit einer Hackespaltete er dem Kinde drei— 
nal den Kopf, hackte Arme und Beine abund ver— 
teckte dieeinzelnen Körperteile. Noch bei Aus— 
ührung der Tat wurde er überrascht und gestand lachend die 
Tat ein. 
W. München, 2. Sept. Beim Abstieg von der Zug⸗— 
pittzze glitt ein unbekannter Tourist an einer pereisten Stelle 
As und stürzte mehrere hundert Meter tief ab. 
W. Trier, 2. Sept. Auf der Baustelle der hiesigen neuen 
Kavalleriekaserne brach unter den Arbeitern ein Streit aus, 
n dessen VNerlauf ein Schachtmeister einen Arbeiter durch 
Reroldoderschüsse tödlich verletzte. 
W. Wien, 2. Sept. Tas Winisteriundes Innern forderte 
as Chemische Insuütut auf, die Untersachung der Ueberreste 
es jüngst angeblich an einer Nierenentzündung gestorbenen 
Millionenerben Alexander von Taganyni mit Beschleunigung 
orzunehmen, da der Verdacht hetjeht. daß Vergiftung 
vorliegt. 
We. Rom, 2. Sept. Am kellen Tage draugen gestern Ein— 
recher in die Wohnung des abwesenden Notars Vinzio. Sie 
dteten das Tienstmädchen dusrch Messerstiche. Es gelang 
—VD—— 
chrank nicht zu öffnen vermochten. 
DT. Patis, 2. Sept. Durch Versagen der Brerise an 
der Fördermaschine stür zte auf der Grube von Decazes (Dep. 
Aveyton) ein Förderkorb mit 16 Mann in die Tiese. Alle 
6 Bergleute murden mehr oder minder schwer verletzt und 
iußzten ins Krandenhaus gebracht werden. 
DTP. Paris, 2. Sept. Miit großer Pünktlichkeit erlitt der 
rüh 7 Uhr 37 Min. von Corbeil abgehende und sahrplan— 
nästig um 8 Uhr in Varis eintreifende Zug täglich zwanzig 
sMinuten Verspätung. Der Zug helt regelmädig hinter 
Paison Alfort und darauf nochmals kurz hinter den Fortifika— 
tionen je 10 Minuten auf offener Strede. Als dies gestern 
vieder passierte, verließen die seit langer Zeit unwilligen VPassa— 
ziere den Zug und marschierten auf den Schienen 
vem Bahnhof zu. Um ein Unglück zu oerhüten, mußten 
alle über diese Streche fahrenden Züge halten, so daß der 
janze Bahnverkehr auf eine Stünde lahmgelegt wurde. Jeden— 
falls dürften die Fahrgäste durch diese Demonstration ihr Ziel, 
daß sich der Zugverkehr künftig mit mehr Puünktlichkeit abwickelt, 
erreichen. 
W. Madrid, 2. Sept. Bei einer Schießübung der Ar— 
lerie auf dem Schießplatz Carabanchel explhodierte eine 
dartusche, wodurch ein Mann getötet wurde. Ein Wacht- 
neifler und zwei Artilleristen sind schwer verletzt worden. Cin 
Mann. der Hilfe herbeiholen wollte, stürzte bei dem Ver— 
uch, seine vom Winde entführte Kopfbedeckung zu ergreifen, 
rus dem Wagen und wurde getötet. 
DT. Ein opiumsüchtiger König. Der 74jährige 
ind nach vierem Opiumgenuß schwachsinnig gewordene König 
hes hinterindischen französischen Schutzstaates Kambodicha, Siso—⸗ 
valh, geventt abzudanken. Als Nachfolger soll, mit Zustimmung 
er französischen Regierung nicht ein Sohn Sisowaths, sondern 
d zweite Sohn des früheren Königs, Norodon. den Thron be— 
eigen. 
Sportnachrichten. 
Bei dem interngalionalen Rennen der Sonder⸗ Jachtklafse 
;n Marblehend (Massachusetts wurde „Cima“ erdter, 
„Sprinz“ zweiter und „Ellen“ dritter. „Cima“ sührte wäh— 
end des ganzen Rennens. Die deutschen Jachten kamen in 
olgender Reihenfolge durchs Ziel: „Angela“. „Secrum“, 
Wittelsbhoch“ 
schiffahrt. 
Angekommene Schiffe. 
Travemüude, 1. September. B 
Zett Reisedauer Vass. von 
130 R. 2 T. 6 D. Stadt Lübed Beetb, Memel 
220 N. 1 S. 5 D. Stockholm, Diedow, Konigsberg 
Den? September. 
5.— V. 36 T. — Zar, von Orff. St. Petersburg 
5.30 V. 12 68. 77— Malmö. Follin, Kopenhagen 
5,45 VB. 176..— Rhea. Hiller. .. 
5.45 V. 3 T. — Berasund, Flack. Hernosand 
5.509 V. 23 S. 23 D. Gauthiod. Hammarström. Kalmar 
Abgegangene Schiffe. 
Travuemünde.!. September nach 
Zelagoland. Hege. Aarhus 
Preitö. Smedinan. Gothenburg 
Britannia, Jankowski, Emden 
Naiaden, Möller. Kopenhasen 
. Amsterdam, Sonnesson. Herndsand 
Den 2. Sepiember. 
Ebenezar. Christensen. Apenrade 
Iman uͤel. Böse. Augustenburg 
D. Vinga, Pihlmann, St. Petersburg 
Seeberichte. 
Lübeck, 2. September. 
CESF. S. Bertling.) Lt. Telegramm aus Figa ist D, 
Alexandra“ gestern abend daselbst angekommen. — D. „Annelise“ 
st heute morgen 5 Uhr in Pillau angekommen und nach Königsberg 
veitergegangen. 
. Possehl Ke Co.) D. .Gotland“, Kapt. Stieg, ist 
zestern nachmitiaa von Furillen nach Herrenwyt abgegangen. 
*cRPiehl Fehling) D. „Nordstjernan“, Kapt. Lind- 
vos, ist gestern nachmittag in Hangs eingeiroffen. — D. „Primula“. 
apl. Npberg, ist gestern nachmittag in Reval eingetroffen. 
Meedereien Horn“ Luũbeg-Schleswig.), D. Euphemia“ 
ve be am 1. d. M. Skagen pahsliert auf der Reise Burntisland⸗ 
drontadt. 
*ECEFranz Heinrich) Laut Telegramm aus Rotterdam 
st D. „Juno“, Kapt. L. zum Buttel. heute morgen von dort aul 
sier abgegangen. — D. .Arkona“, Kapt. Wendt, üt heute vormittag 
in Söniasberg ange'ommen. W . 
6G. S. Bertling.), Laut Telegramm ist der Dampfer 
„Olga“, Kaps. Reichert, heute früh in Libau angekommen. 
Woaßerfstands⸗Nachriczjten. 
Den 2 September. vorm 8 Urr: — 4 x 
Wind in Te Mα 
Travemünde. 2. September vorm uhr GSW. 4 
Telegraphische Kurs-und NMarbtherichte. 
w H2embufo., 2. Sepu. 2Nhnr 30 Min. Schlubkurse. 
Itimo Sept. 1. Sept. Ultimo. Sept 1. Sept 2 
—destr. Kreditbank 201 — 201, Dynamit⸗ Trust 1712 170— 
estr.Uns.Staatsb. II2. 1544 2 Umb. Amerika-Lin. 14129 142 - 
Lombarden) 28 234 Norcddeutsen. Lloyd 1202/, 121 — 
0 D. Reichsanleine 7421. 714860 2. Dampft. G. Kosm. 202- 20434 
o Hmbg Staatsan 9714 977 ibg.Sudam.lu.III 1912 1934 
— — . 832 858 Itsch. Austral. 1905 1949 
— 761 761. Itsch. Levantelinie 12453 —- 
0, sapan Anlein. —— — Itseh Ostatrikalin. 125- 126- 
eutsche Bank 2485 2 aurahutte 167 1709 
iskont Kommandit18466 1805- ochumer 2210 2021 
zert Handelsbant 10— 4619 larpener 190 151— 
dresdner Rank 14916 150 elsenkirenener 18324 10 414 
lationalbanlk 115 116— vsen Zement 2162 — 
ommer⁊bank 10744 10724 nglo·Kontinent.G. 11924 1 ) 
dan. Landeshane 136— 136—- Imbs. Elektr.Vrk. 130- 121 —- 
(anada Pacitic 2230, 2214 -chnuck. Elekt.WVtk. 161 152 - 
altimor Ohiobann 100- 972, lemmoor Zementfb. 123 2 122 
iheck ßBũchener — — 175 — Tendenz: fest 
lamb. Strabenbann176 — 1754 
W. Hambduto. 2 Sept 12 Unt 20 Min Erdtin nosckurse. 
Sept 1. Sept 2. Sept 1. Sept. 2. 
creditak tien .— —— Nordd. Liovd 119. 121.24 
»aketfahrftaktien 140 142.2,,Fondsb.Tend. hig s. fest 
W. Berlin, 2. Sept. nr 20 Min. Eroftinungek aee, 
Atimo · Sept. 1. Sept. 2 Oitimo. Sept. I. Sept. 2 
esterr· Kredit 200. 201.* BRochumer Gutßstam 221. 222. 
zerl. Handelsges. 160. 161.25 deufseh-Luxemb. V. 147. 148. 0 
romm.-u. Diskontoh. 107. 107.2 soheniohe·verke 153. ⸗ 155./ 
darmstadter RBank 114., 114. aurahutte 167. 168. - 
etitsehe Ban“ 249 — 249. herechl. FNRisenhhed. . ⸗ — .— 
diskonto-Command. 184.24 185. 20 yhersent. Eisenind. —. - 7534 
ODresdner BRank 149.2/, 150. 4 )renstein cKoppe 177.*/, 176./ 
Nationaihankx 115. 116 —2phonix 259.14 260. 
gehaaffnaus. Bankv. 107. 102. — Rynein. Stanl. 161./. 161.2 
A-o. Donm Com. R. 248 0 250. 2 Rombacher Hutten 157.*/. 157.. 
Petersb. Int. Hand. 208.*1, 209 helsenkirehn er 183.15 184.4 
Nuss.Bnk.f.a.Hand. 155. 156 -2 darpener 190.14 191. - 
Wiener Banverein —. — —.- ir. ri.Straßenhann 164. 6 165. . 
Abeck·Büehen —— —2—damb. Pakettahrt 140.2.0, 142.4 
EjJ. Hoch-u. Unterer. — - 133. - Jansa-Dampfschift 311. à 313 14 
Sehantune Eisenb. 125.*/, 125.64/ Nordd. Llovd 119.2 122. 
Sestert. Staatsbann —.⸗154. rust Dvnamit —.2 — . 
do. Sudhahn 28.4 28. 3 Mig. Elestr. Ges 24. 4 242 — 
nNatol. Fisenb. 6000 —-.- 115. 4. Zdlelctr. Uebers. -.-267.8 
gastimore u. Onioꝰ 99.34 9780 siemens AÂ Halske 214./ 215 4 
danada Pacifie 292.2 225 — S5chuckert Esektr. 150.6 152. - 
Irlentb.Betr. Ges 184. 183., El. Licht-· u. Kraftar. -. . — 
Meridionalbann AC des. t. el. Untern. 153/, 153.. 
Mittelmeerbann — — — — zo)outh Waest Africa 113.25 —-.* 
ꝰennsylvania — — —.— dtav 111.- 111.4 
uxemb.Prinz. Hent. I66.4 167. — Kattowite 228 229. 
Jo⸗Dtsch. Reichsan —.2 ——hamb.Sudamerika 191... 193. 
— 340. —2 — .- 
urkenlose — — ——Naphiha Noge 383. — 385.- 
near ickonen — — ——, Tenden:: unglm. lest 
umeiz Friede 169.2. 169. . 
W. Bertin, 2. Sept 2 Unr 20 Min. ept. .. Sept.ꝰ 
Deutsche Reichs Schatescheine I./4. I8 40. 98. 3900 983 3060 
Deutseche Reichsanleine., uncundbar 18 97.700 97.700 
dto dto 33.90. 83. 900 
dto. dto. 74 200 74. 106 
Deutsche Schutzgebiet-Anleihe 1908 97.7703 97.903 
preutische Schatæscheine 1./4. 1915 98 300 98.30 
preubische Kons -Anl. unkündbar 18 —. —— 
dto. Gtaffelanleihe 88.90 88. 90 
dto. 84. — 34. ⸗ 
dto. 74. 100 74.10 
Hampurger Staats·Anleine v. 18933 u. 395. 31478 —.* 
dto. dto. 1897u. 1902 830. 7625 —. 
lL.u becker Staats Anleine von 1800 348 -. ·—— 
W.Beritin. 2. Sept. Uhr 50O Min. Nacnmittags· Kurst 
Sept. 1. Lept. 2. sept. 1. Sept 2. 
Abeck · Blichen TquQ. ambræe. Privatoissk. 4.. AV. 
Deutsche Banse 248. 249, Pahketfahrt A-.O. 140.5/, 142. - 
ʒerl. Handelsges. 159.*,. 161. Tendenz: nie leest 
W. Berlin, 2. Sept. Unt 30 NMin. 
Itimo⸗urse. Sept. 1. Sept 2. Ultimo-Kurse. Sept. 1 Sept. 
Sesterr. Kreditbank 2014 20150 Dortmunder Union — — 
deutsche Bank 24813 289Laurtanhutte 1674 1684 
diskont-Kommand. 185- 1055* Hambęg. Paketfarnrt 1412 142 
resdner Bank 149*/. Norddeutsen. Lioyd 120 121. 
i beck · Büchen —2 Dynamit · Trust 1706 1704 
Jesterr. Staatsbahn 1549 Lũb. Maschinb.Ges. — — 
—X 289 Vorzuęsaktien — — 
zochumer 221 222 Privat. Diskont 454 5096 
rTendenz: ruhig schwank 
W. Berlin, 2. Sept. Uhnr 45 Min, 
Sept. 1. Sept 2 Sept. . Sept. 2 
verzen September 193.50 200 -Mais Leptember —. — —— 
Obt. 190 8 Dezbr. — — —.. 
J Derzbr. 27 Roure sveptember ·. ⸗ —.* 
Foegen September]“ Oktoher 66.30 66.20 
Obkt. Dezembetr —— ——- 
J Dezbr. 
Jatfer September 1 
Derbt. 166.- 
W. Hamburse, 2. Sept. 2UOnr 15 Min. Schlußkurse 
Sept. 1. Sept. .. Sept. 1. Sept2. 
(affee pr. Sept. 46.75 46.75 n rTermin pr. 50 ig 
Okt. 47.75 47.50 J 7Zucker pr. Sept. 9.55 950 
sendenz: benpt. ruhig „Okt. 9.25 9.22 
. .7. rsenden⁊: ruhig stetig 
W. Bremen, 2. Sept. Rßaumwolle. Tendenz: ruhig 685.25 65.509 
W. Magdeburg, 2. Sept. Zucker per 50 kg 
Sept. 1. Sept. 2. 
Kornzucker exkl. v. 880. Rend. —-. ⸗-. - —-.-. -.- 
Nachprodukt exkl. v. 700 —.— —-76. -.- 
Tendenꝛ: runig 
Brotraffinade l. —. . ⸗-. — —.h.-. - 
I. — . — -3— 
Gem. Ratffinade mit Fatß ——. —- . - - 
AMeris la mit Fab — b.. 2 —-. -. ⸗ 
Tendenꝛ2: geschaftslos 
B 
Meteorologische Beobachtungen der Lübeder Sternwarte 
”mhe— 
— —————— 
—XR —E — — a 1morvdare 
in J uUc n — —8 ndr vochm. tis ¶udr wrat 
WSW. bezogen 
zog J — * —D e 
ere Temperatur 4 170 6 
—W&& t von gestern 758 1 mwm 
Miod⸗richläge von gestern 67 min 
Frranwortliche Aedarreute; Fuͤr Nolitik. Feuillerton und 
Allgemeines: De. W. A. Krannhals, für Tagesbericht: 
G. Wulff, für den Inseraenten: C. Schüder“ samtlich 
n *. 
— ms 
IX 
alldcneine Anzeigen 
m Dr. IAlohs B 
Guyoobaoter-Voghurf- rTabletten 
4. d. ianon GIycinoι Tabletten patentamtl. goseh. 
enthatten neben voghurt die von Prof. Metschnikoff empfohlenen GLVCO- 
BACTERIEN, welche im Darmkanal Zucker bilden und daher die Witskung 
vie die Vermehrung der Voghurt-Bakterien ausgezeichnet unterstü zen (12504 
Unsere Praparate — von Arzten selhst benütet und verordnet — sind ein 
diatetisches Mittet erssen Ranges zur Reinigung der Säfte, zur Ausrottung der 
zchüdiichen Magen- und Darmhakterien, vorzüglien wirkksam bei Magen- und 
darmstörungen. — 45 Glycobacter-Voghurt-Tabletten M 3. -—, 100 Stuck A 6, — 
n den Aposheken ind Drogerien; in Lübeck: St. Jürgenapoth,, Adlerapofh., 
wenapoth. lDrogerie J. J. Struve und Drogetie Max Jenne; in sosbad 
vehwartau: Apoth.: wo nichitt, aueh portofrei direkt. Prospekte und Prohen 
kosten'o: vom Babtteriol. Laborator. v. Dr. E. Klehs, Munehen 233. 
In der Abend⸗Ansgabe kosten Inse rate 
vr. PVetitzeile 40 Nifqg. 
für Irchilelten nd bauhanduerbet 
halten wir vorrüätig: 
Aagcephee:opgsedlare, 
100 Bg. Wifk. 6,—. 
luübeck. Gebrüder borchers 
—M 6. m. h. V — 
IIFGVS 
Zzweiagbureau Mamburg, 
Spitalerstr. 12 Semperhaus 7* 
ι— 
MOA- 
— ———,, ———— 
— ⏑ ⏑ ⏑ ———,——————⏑⏑ ⏑⏑—⏑———— 
— * 
ür die binmachezeit oltstne 
Dig Weea 3. Siemun r 
jtj icke Grütze in Milch, gr. P. Karbonade 
Unstreitig las heste u. praktisehste kl. P. Schweinefleisch, Kohlradi und 
aller Kochhücher. Karloffein. 
M. Ehrharcdi 1850 8 oerdiee den —I — vi 
ezz * ———3 
füür den einfachen, bürgerliehen und Erinnerungsliste. 
seineren Tisch. Dienstag, 2. September 
Mjit farbigen Kunstheilagen und Text- . —sQeeei 
bildern zusammen über 1000 Mustrationen. —— 
lHoehelegant und solid gebundener vlelfarbiger Ches Gansalheaen Vorsseilung. 8. U. 
Praehthand. Lexikon-Format. alsweinkeller. Sedanfeler. Tafelmusik 8 U. 
Neue volltandig umsearhbeitete und ver faifer ECasc Nguch Küͤnsuersongert 
menrte din n schehen Waldhalle Schwartau. Letzles (Exira⸗-) Zur⸗ 
rasident des inteinationalen verdandes n. I Denehanheel Vedameler. Then 
dor koche in Frankfurt a. M. u —— 
Mittwoch, 3. September. 
St. Marienkirche. Orgelkonzerl. 5 U. 
Stadthallentheater Pupopchen“. 81H. 
Cines“⸗Hansatheater. Voritelluna. 884 U. 
Lachswelrr. Letztes (Cxtra⸗) Abonnemens⸗ 
tonzert. 5. 
F'afe Opera. Fünf⸗Uhr⸗Tee. 
Auswärtige Theateranzeigen. 
Mittiwoch. den 3. Sepftember: 
dgmu uro, enin 
deue Oper: Figaros Hochzeit. 
Deutsch Schauspielhe Clavigo. — Die Mit⸗ 
schuldgen. — 
Thalia Ahegter; Das Buch einer Frau. 
Odyperetten⸗Th.: Die Dollarprinzessin. 
Carl Schultze- Tbe: Der lachende Ehemann. 
Altona, Stadt-Ih.: Seidene Strümpie.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.