Full text: Lübeckische Anzeigen 1913 (1913)

2. Aug.: Dampfer Svanen, Kapt. R. Stenfelt, nach Kopenhagen und Malmoe⸗ 
O. Ig ——— dia, Kapt. o. Wennerström, nach Malmd, Langictona, 
Hebingborg, Halmstad, Warberg und Gothenburg. (Ladet nicht nach Gothenburg. 
Keine Passaglerbeföorderung) 3 
O. Aug. Dampfer Liübecki, Kapt. O. Lundin, nach Kopenhagen und Gothenburg 
30. Aucg: Dampfer T αIners, Kapt. J. Berndisson, nach Malmo. (Keine 
Passagierbeförderung.) 
31. Aug Pampfer Wectinαι—Nn, Kapt. H. J. Larsson, nach Kopenhagen und Maimd, 
mit Umladung nach Landskrona, Helsingborg, Halmstad, Falkenberg u. Warberg 
eren vorbenaltenm. 
Sang ron Lũhecek BeUhr 35 Hin. Taenm. 
Papiere sind bis 1 Unr nachm. einzuliesern. 
Anuterabladuns nacn Norwegen Montags, Dlenstags und Freltaga 2328 
rFobrcarloenauagabo bei Ludors & Staugo Gllteranmoidungon bei O. F. Senott 4& bo. 
laeb Burg a /r. über Grömitz, lach Kotka und Viborg 
Lellenhusen und Dahme, D., Imatra“, Freitag, 29. Aug. 
j ꝰassagierannahme: Güterannahme: 
brin a/ rF a und Liel b. ee i26 H. & M. Gaedertz. 
D. Fehmarn. Kapt. Th. Schacht, — — 
joden Sonnabend. vorm. I12 Uhr. FE 
Guter und Frachtbriefe sind am Tage — 
orher bis nachm. 6 Unr einzuliefern. 
3498 Taht & Sverin. 
Jach Panzigeu. Hewel 
sonnabend, d. 20. Aug., mittass: 
dampfer Dora, bant. b. lingenberh. 
Anmeldung von Passagieren bei Herrn 
. A. Su kau, von Gütern bei 
3412 U. & M. Gaedertæ. 
Jach Königsberg 
Sonnuahenéd, don 30. Ancenst: 
ampfer Annéllese, kant. C. Thiel 
Anmeldung von Passagieren bei Hexr 
M. Ber tling, von Gütorn bei 
3414 H MQasedert? 
Nach 
kKatmer, dtoekholm 
J. „Gauihsode“, Laht. 0. 4. Lammargtröm. 
seden bttworn,. unenhmu. 6.25 Vhr 
—IV 
eden Sounahend, uacmn. 6,. 25 VURl. 
dus, Sölvesborg, harlskrona, 
sonneby siedd, 
Fockholm, Mestervit, Askarshamn 
J. Oustal Jaga“, Lapt. I. Dellgren, 209. dug. 
rrelleborg, Islad, borrlköping, besse, 
—LL 
aernösand, 
sobenhagen, Ualmö anlaufsnd, 
J. Amsterdam', ant. L. H. Sonesson, 
80. Anugust. 
— Aendéeren Faehalten. 
Fahrkar tenauso abe dũteramneldungen 
vei Lüdors & Stange. bei G. F. Schuit é Co 
Connossewmente 
überk-Tammerfors 
Anglartygs Aktiebolaget Transito). 
»réis 100 Stück Mk. 2.-. 
30 St. ML. 1, —, 10 8t. 30 Pt, 
Gebrüder Borchers 
G. m.hb. I. 
2 
). Aloxandra, Kapt. (. Eroot, 
Sonnahend, dem 80. August, 
vormittags 105 UVhr. 
Anmeldum von Passagieren bel F. a. 
Zerthing, Gr. Altefähre 23 und von 
zütern bei 
Johs. Rurmester & Sonn. 
NB. schlutz der Annahme von Ver- 
adungsscheinen und Konnossemen ten V 
tag abend. 13426 
lach Reval-FTelsingsors- 
2 — 
Bborgà.l ovisas 
—IL 
Sonnabend, den 80. Ag—,t., 
nachmstitass Un 
anofer Primula ant b. Myberg 
ach Reral werden nur Passa- 
giere befördert?! 
ꝰassagleran moldung Guteranmeldung 
äionl —AX lons Burmo:ter 
7 80hn 
571 
— 
VI —— 
Jafsuetho Ihjli 
ugmann 
c *bis 3. Sept. 
r 3 Einj., Fäahnr. 
ustitut Boliz u e 
Aimenau l. Thur. Prosp. frei. 8 
Volfsfũche. 
Freitag, den 29. Auguft. 
Blersuppe, Kabeljau mit Senftunle und 
Karioffeln. 
Sonnabend, den 30. August. 
vraupensuppe, Sauerfleisch, Linsen und 
Kartdoffeln. 
Somntan, den 31. Auguft. 
Fleischsuphe mit dickem Reis, warmes Ochsen⸗ 
fleisch, Kompott und Kartoffeln. 
.. Montan, den 1. September. 
Milchsuppe, warme Würste, Erbsen mit 
Wurzeln und Kartoffeln. 
Dienstag, den 2. Sevptember. 
zrblensuppe. Schweinefleisch. Kohl und 
Kartoffeln. 
Volksktüchenmarken sind nut in der 
Zoltslüche und hei Serrn Haulobl, 
—A 
Wittagessen an den Wochentagen 
zon 111414 Uhr, an Sonn⸗ und 
Festtagen von 11141 Uhr. 
Eine große Tasse Kaffee mit Milch 
ind Zuder 5 moraens von 6 bis 
s 
Ir 
Wer mt Erfolg 
hei der kaufkraftigen 
Bevölkerung der: 
nsel Fehmarn 
nit ihren 45 Ortschatten 
eschattliche Beziehungen 
nknüpsfen will, sei es mit 
indwir ischattlich. Kreisen, 
nit Kaufleuten, Handwer- 
rrn oder im direkten 
erkehr mit dem Publikum 
allgemeinen, der bhe-· 
itzt vorteilhaft und bislig 
als lnsertionsorgan die 
—IILL 
mit der Monatsbeilage 
„Unsete Heimat, 
fsie in allen Kreisen; 
ser Bevölkerung Fehmatns 
erbreitet ist. Insettlons⸗ 
reis: einspaltige Zeile 15 
fennig, Reklamezeile 25 
fennis. Bei Wiederholung 
anehnlicher Q24h61 
serlai Heĩnrich Strube 
a Rurg a. Fehm. (Schlesw.-Holstein). 
genieur· u merNe abug 
rallgemeinen und landwirt⸗ 
3 Maschinenbau. Elektrot. 
eineft. Hoch⸗ u. Tiefbauschule. 
— — —8 55 z10s6s 
— — 
¶ Famillen- Hote 
. Penslon und Zimmer von 6,60 Ek. an- 
arvenahmer Aufenthalt in feder Jahreszoit- 8706 
—V—— — — 
ornehmdtes balet disbenen 
déunionaBallels 
und das drosse J 
Monats · Programm · 
BGeginn —JD 
ente 
x 
* 
bes 
— — 
— 
5 
Buns! 
w 
*ele 
—2 
AAIienduns. 
Mur 'ne schübiqe Dupr a5. Barons Burleskte 
Lichtspiel-Novelle Dresslerte Hunde 
ie Futuristen Madehen von Holland 
Moderne und grotesske Tunze KinoDrama 
Oopfor des RKrieges u edo 
Kriegsdrama Exzentrischer Geigenkuns tler 
aude M. Roode 2l1omenhan alsRekordtanzor 
Das Wunder auf dem Dranhtseil Cines-Komõdieo 
das Herz der Puppe Verbert LlIovd 
RKino-Lustspiel. 7 7 13606 
Beginn der Vorstellung 81/, Uhr. itzplätze von 50 Pf, an aufwärts. 
Vorverkauf: Friedr,. Sager, Kohlmarkt g. Hernsyrechor 1333. 
a 
— 
—2 
* 
—* 
— 
—8* 
— F 
— 
— 
1 
* 
— 
—2— 
—8 
— 
1 
— 
—2 
— 
— 
— 
— 
—2 
— 
—22 
— 
— 
— 
—, 
A 
* 
— 
S 
ꝛi 
areeüe sat e üttet ee 
** 
— — 
!———— 
27* *55 
e 
— 
pn 
—— 
5 24 
εα. —E 1 
Fernrut -Nummer tür Restaurant Nr. 8891. tür Hotel Xr. 160. 
— 
— 
») 
—— — — — 
XS 
àOæääÛôX 
— RWWWeSese————æe0323 
———————— 
ieden Freitag und Sonnabend. 
Beginn abends gæ Uhr. 
—EE — 
sonntags von 12283 Uhr mittags: 
Tafemausik. 
H. Babencérercdo. 
ES ιιινι αι ααα. —9— — 
ve 2335 * —3 * 
Kühlhaus Lübeck Attiengesellschaft 
vr 
Lübeck. 
Frfte ordentliche Generalversammlung 
am Dienstag, dem 16. September 1913, um 11 Uhr vorm. 
im Saale der Geiellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätiakeit, 
Lübeck. Königstraꝛe Nr. 5. 
Tagesordnung: 
l. Vorlegung des Geschäftsberichtes, Genehmigung der Jahres⸗Bilanz sowie der 
Gewinn. und Verluftrechnung; Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrates 
2. Neuwahl des Aufsichtsrates und Vergütung an denselben. 
Diejenigen Aktionäre. welche sich an der Generalversammlung beteiligen 
pollen. haben ihre Altien wältestens bis F 13. September 1913 bei der Commerz⸗ 
Zant in Luübedck oder bei der Commerz⸗ und Diskonto-Bank in Hamburg während der 
33 De satunden zu hinlerlegen und bis zum Schluß der Generolversammlung 
aselbst zu belassen. * 
Ueber die Hinterlegung der Alktien wird eine Bescheinigung erteilt, die zum 
Fintritt in die Generalversammlung berechtiat. 
Der Aufsichtsrat. 
36042 J. Bertling. 
addedher dommertheale 
in den Stacithalten. 
Direktion Ernst Albert. 2799 
Freitag, den 29. August 1913 
Gastspiol des bekannton Oporetten- 
komikors Tritz Langendort als Husentfeit 
n der ontzuckondon Oporotto 
Filmzauber. 
Munhle. du kleene Muhle. — Ach kKind, 
ieh schlaf doch so schlecht. — Untern 
inden. — Erst 'ne Weile rechts, dann 
'ne Weile links usw. 
Sonnabend, den 30. August 1913: 
NRe Lustspielnovitat von Leo Lenz: 
163 — —— 
—æn. 
das reizendeLustspiel hatte amittwoch, 
ei vollem Hause, einen durchschlagenden 
Hei terkei tserfolg. 
Antang stets 8 Uhr. 
—ALL , 
—AXX 
un 
—AIE 
Kunstlerkonzert 75 
eitung: Hert Kapellmeisster OTTO OHN. 
An 12602 Otto Witt. 
sire ——* 
Mit der heutigen Nummer der 
ubeckischen Anseigen wird ein Pro— 
spekt der Tuchfirma Sehwetasch 
& Seidel, Spremberg, verbreitet. 
2 4.4* — 24 
14 
——
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.