Full text: Lübeckische Anzeigen 1913 (1913)

Vermischtes. 
Die beschlagnahmte Millionenerbschaft. Die französische Re—⸗ 
sierung gegen die Stadt Genf. Zwischen der französischen 
Regierung und der Stadt Genf durfte es zu einem 
rigenortigen Erbschaftsprozeß kommen. Der Streit dreht sich 
im die Nachlabste uer auf das Vermögen des 1873 verst. 
herzogs von Braunschweig. Das Vermägen des Her— 
zogs fiel testamentarisch der Stadt Genf zu, wo der Herzog 
residierte. Das Testament aber wurde in Paris, wo der 
Hetzog seinen offiziellen Wohnsitz hatte, gerichtlich ge— 
zffuct, und der französische Staat erhob schon damals Ausprüche 
auf eine Noachlaßßsteuer. Um jesx ein Vfand für die 
Nachiakitener zu erhalten, hat die französische Domänenverwol⸗ 
tung mit Cenehmigung des Finanzministeriums die heträcht!ichen 
Güter beschlagnahmt, die ein vor kurzem in Bellegarde 
berst. Franzese namens Baudin der Stadt Genf hinterlassen 
ijat. Tie Nachlaßsteuer auf das Vermögen des Herzogs von 
Braunschmeig beträgt ungefähr 3240000 Frs. ausschließlich 
der Ainsen sei: 1873. Die Stadt Genf, die offiziell von der 
Zwangomaßnahme der französischen Regierung noch nicht Keunt— 
ais erhalten hat, will ihre Rechte in einem Prozeß bis aufs 
äußerste durchfechten. 
Schredensszene im Lörpendäfig. Ein ausfregender Auftritt 
spielte sich in der Tiershau des Aussscellungsbarkes Magit 
Tity in Paris ab. Bei den Abrichtungsvorführungen einer 
Löwengruppe verweigerte die Löwin Cora der Tierbändigerin 
Amedee Lecomte den Gehorsam. Die Bändigerin schenkte dem 
Tiere daraushin keine Beachtung und beschäftigte sich nur mit 
den anderen im Käfig befindlichen Löwen. Als sie nach Be— 
endigung ihrer Vorführungen den Zwinger verlassen wollte, 
fvrang das Tier von hinten auf sie los, riß sie zu Boden 
und begann, sie zu zerfleischen. Unter den Quschauern 
entstand eine furchtbare Erreguna. Miehrere Frauen bekamen 
Ohnmachtsanfälle, Männer schrien und die Angeitellten 
der Tierschau bemühten sich mit langen EKisenstangen, die wäü— 
tende Bestie von ihrem Opfer abzubringen. Die durch den 
Lärm erregte Lömin schlug ilre Pranken immer wieder sin den 
RKörper der bewußtlos am Boden Liegenden. Erst nach minuten⸗ 
langen Bemühungen gelang es einem Angestellten, durch einen 
wohlgezielten Hieb auf die Nase des Tieres die Löwin von ihrem 
Opfer abzubringen und die Bändigerin aus dem Käfig zu 
schaffen. Trotzdem ärztliche Hilfe sofort zur Stelle war, dürfte 
ie kaum mit dem Leben davonkommen, da sie durch 25 tiefe 
Fleischwunden beträchtliche Blutverluste erlitten hat. 
Die schwed chen Staatsbahrnen snstematsch bestohlen. 
Ein noch unaufgeklärtes Mysterium. Seit ungefähr 
einem Jahr, besonders in der letzten Zeit sind immer häufiger 
Diebstähle an Fracht- und Eilgütern vorgekommen, welche 
über Trelleborg-Saßnitz für die verschiedensten Orte in Schweden 
bestimmt waren. Diese Diebstähle sind so àausgeführt. daß 
besonders aus kleineren Kolli, Kisten, Körben u. dgl. ein 
Teil. des Inhalts herausgenommen worden ist, jedoch nur 
bis zu einem Werte von höchstens 10 Kronen. Als cchließlich 
die Diebstähle einen immer gröhßeren Umfang annahmen. sah 
sich die Eisenbahn-Verwaltung genötigt, energ'sch gegen die 
Dicbe vorzugehen und die Untersuchung wird jetzt mit aller 
Macht von den Verwaältungen in Trelleborg und Malnö be— 
trieben. Man kam bald genug zu der Erkenntnis. daß die 
Diebstäble nicht auf schwedischem Gebiet verübt wurden. Die 
Diebstähle umfassen die verschiedensten Sachen pon Gänsebrust 
und Ponlarden bis Damenwäsche. Zigarren, Weine usw. Die 
Eisenbahn-Direltion in Stettin, welcher ein lsanges Sünden— 
register der verübten Diebstähle zugestellt wurde. hat ver— 
sprochen.“ daß sie alles tun wird, um der Sache auf den 
Grund zu gehen und erklärt gleichzeitig, daß sie bereits 
ihr Augenmerk auf eine bestimmte Seite gerichtet hat. Man 
glaubt in Schweden mit Bestimmtheit feststellen zu können, 
daß die Diebstähle auf der Strede Stralsund — Saßnitz begangen 
werden. und wahrscheinlich von einer Diebesbande, welche die 
Aufenthaltspunkte auf irgend einer der Nachtstationen der ge— 
nannten Linie kennt 
rahmen. sind schwer erkrankt. Der Wahnsinnige hat baud 
arauf seinen Streich in einem anderen Café wiederholt. Auch 
ort erkrankten drei Gäste. Zwei Aerzte stellten Belladonna⸗ 
ergistung fest. Der Wahnsinnige konnte noch nicht ermittelt 
ner den. 
Pr. Schweres Automobilunglück in Frank— 
⸗e ich. Das Automobil des Kaufmanns Daudé aus 
Nende« worin sich dieser mit seiner Familie und den Kin— 
ern seines Schwiegersohnes befanden, stürzte auf der Fahrt 
u den Flugvorführungen auf dem Aerodrom von Mar— 
evpols an einer scharfen Straßenbiegung um. Nur die Enkelin 
daudés blieb unverletzt. Die übrigen Personen erlitten schwere 
zerletzungen. Die Steuerung zerquetschte Daudé den Brust— 
orh. so daß er quif der Stelle nerstarh 
W. Ber bin. 19. Aug. 1 UOnr. 2 Min Erdtnungskarane 
Atimo. Aus. 18. Aug. 19. Ultimo. Ausg. 18 Aus 19. 
)estert. Kredit — — — fruürkenlose — — —— 
eri. Handelsses. 158.4 —. — Ungar. Kronen — — — 
omm. cu. Diskontoh. 107. 5 -. — Aumet:? Friede 167. — 165.4 
ι,)tet ant ii4 114. 4 30chumer Gutstahl 218. 4 217. 5 
)eutsehe Bane 243.,, 243.1 Deutsen. Luxemb. V. 143./. 143.0 
ionlöεMnd. ĩ82,, I828— noneniohe-werke 146.. 113.4 
Oresdner Banbk . —5.auranhutte 165.4 164. 4 
Nationalhank 114 — —ãA— òàᷣhbernechl. Fisenbbed. 922.. -.7 
dαα Banto. i07. — 10. 4. Iberschi. Fisenind. 75.4 75.)4 
ro ν . —.- —— xrenstein & Koppel 174. 4 174. 
petersb. int. Hand. 202/, 202.. nonsx 253./ 252. 4 
,Rus Po. 4. Hand. I86è22 162 hein. Stant. 159.4 158.4 
e Pantberein zombacher UHätten 155. 4 154.. 
lsiheek· Buenen — — —— bdelsenkitenner 182.4 181. 4 
El. Hoch·u. Untergr. -.- 7. darpener 186.14 183. 24 
Schantune Fisenb. —.— 1222, Ir Bri. Straßenbann 160.4 77 
Hesterr. Staatsnhann —. — — .* Jamb. pakettahrt 139.*/, 129. 4 
do. 8iudhahn hansa Dampfschitt 293.34 293. 
a natol. Fisenh. 6000 -. -· 7- vcrcddd. Loyd 117. 117. - 
BRaltimore u. Ohio 99. — 92. srust Dynamit 170. — — .— 
anada Pacitie 2182. 18— ig. Elesett. Ges. 240. 324 239/ 
ienth. Betr. Ges 177.8/, 177. 2 daesett. Uebers. 183. 163.*/ 
seridionalhann . jemens & Halske 214. 213/. 
Aittelmeerhahn — — —— chuckert Fektr. 150.24 150. - 
ennsywvania — .Licht· u. Kraftan i23. 2.α 
uxemb.Prinz. Hent. I60. . 1397/, dJes. t. el. Untern. 15ES IBI.4 
0 Dtsch. Reichsan. 74.20 74. 10 zouth West Atrica ——. — 
ißo⸗ chin sauůa —uavi —2A— 
οα, japan. 190u5 — — —— deildbutz —— —— 
o Russ. Anl. I900 — - —-. -Kattowit· 230 — 230. 
äανν (auss. — — —— Hamhb.sSudamerika 164., —.- 
ruruen uniti⸗ I908 —-rendenꝛ: denpt. s. stib 
—W. Bertin, 19. Außg ꝰ Unr 20 Min Auß. 18. Aug. 19 
Deutsche Reichs- Schatzscheine I. A. I3 40, 98 2000. 98. 200 
Heutsche Reichsanleine, unkundbar 18 400 97.7506. 97.706 
dto. dto 0 84. 390 84. 208 
dto. dto. / 74. 4050. 74. 106 
Deutsche Schitzgebiet-Anleihe 1908 97.993 98. 251 
oreußische Schatzscheine IL. /aA. 1915 38. 3z900 98.30) 
preubissche Kons -Anl. unkündbar 18 8. 89 98 80 
dto. Gtaffelanleihe) 30 89. 39 
dto. 39 84.20 
dto. 302474. 20 
Hamburger Staats Anleine v. 1893 u. 9) 33 — —.- 
dto. dto. 1897u 1902 5 —— — 
Lu becker Staat Anleine von 1899 349. — . — — 
W. Beriin, 19. Aug. UOnr 0 Min. Nacenmittages Kurse 
Auꝑg. 18. Aug. 19. Aug. 18. Aug 19 
nbeck·ßBlehen tIlambre. Privatdisk. 5. 506 
deutsche Bane 244.2/, 243.0/, 1 Paketfahrt A-.G. 139. 4 139. - 
zerl. Handelsges. 1688.5 — .— Tendenz: ruhig unig 
W. Bertin, 19. Ause. 2 Unr 30 Min 
Atimo·Rurse. Aut. 18. Aug 19 J Vitimo-Kurse. Aug. 18 Aug. 19. 
estert. Kreditbant — — Dortmunder Union — — 
Jeutsehe Bank 2437/, 2437/. baurahutte 164133 1649 
vikont ommand. 18210 18293 Hampæe. Paketfanrt 129914 139- 
resdnet Bank C iq Norddeutsen. Lioyd 1175 116 
ũu beck·Bũchen — —* Dynam'it · Itust 16992 — 
)esterr, Staatsbann — — Lub. Maschinb. Ges. — — 
Lombarden — 275 Vorzuaęsaktien ⸗— 
Bochumer 2177. 2172 Privat. Diskont 59 5 
rTendenz: abgeschw. trage 
W. Berltin. 19. Aug o Unt 45 Min 
Aus. 18. Aus 19. Aus. 18. Aus. 19 
Werzen September 202. 25 202. 25 Mais September — — —— 
Gkt. 20350 —.* Derzbr. —.—— 
PDPDerbr. 203.75 203.25 Rubo Aueusfst —. 27 
koꝑꝑen September 165.,75 165. 25 Oktoher 68.- 67.80 
Okt. 167 166 25 Derember ⸗.⸗ —.- 
— Deꝛbr. 167.50 167.25 
matet September 165.25 165. 25 
Dezbr. 168.- 168.2 
W. Hamburę. 19. Auß,2. Onr 15 Min. Schlubkurse 
F Aug. 18. Auß 19 Aus. 18 Augs 19 
Aaftee pr. Aug. - .— 746.25 sTerminnt 5) ka 
„Sepi. 4675. 46.2651 Zucket pr. Aus. 940 942 
Tendenz: benpt. behpt. „Sept. 9.37 94. 
U ——— JTenden?: —runig 7uniu 
NM. Bremen, 19 Außg. RBaumwoile. Tendenz: sStetig 61. - 61. 25 
W. Magdeburę, 19 Aug Zzucker per 50 kę 
Aug. 18 Aug 19. 
Aornzucker exki. v. 880. Rend. 9305. 9.40 9.306. 9.40 
Nachprodukt exkl. v. 7603 —.. — — . h. — — 
Tendena; ruhig runhig 
Bzrotraftinade. — . . — —.-b. -.- 
nn . — —. . — -b..- 
jem. Ratftfinade mit Fatß — b. . — —.- b. -.- 
Meiis la mit Faß — — . — — — —. 2.2 
Tendenz: stit sstilt 
moteoroloaiiche Beobachtungen der Luheder Sternwarte 
19. Miaust. 
— — Êpwal — — 3B3—5S)VMJX—I- ÆM— 
Barometer Tbermoene Atmoipbare 
ne ue mw 888 Aeg ndt roan. ie à ndt arae. 
NYNW. sehr stark 
760.1 * 4 172 141 —— dein 
ere Temperatur W 415, G 
—B von gestern 7599 ww 
i?e ron tern 0.8 wn 
Am r—— œ sauααααααNXασαααααααÂÂααααασααααααααααααæäOOOàᷣääOXGMααα)òäàRααοαααα. O ααα OäO Oα ãà ααπαà 
Verantwortliche Redalteure; Für Wolitik. Feuilleton und 
Allgemeines: Dr. W. A. Krannhals, für Tagesbericht; 
s6. Wulff. für den Inseratenteil: C. Schüder, dämtlich 
schiffahrt. 
sugekommene Schiffe. 
Travenünde 18 August 
Zeit NReisedauer Pass von 
345ä. 23. 6* D. Stadt Lübedk Beeib, Memel 
120 M. 23 S. 5 D Seeadler. Mews. Wismar 
J435,M386. n Transport, Johannson. Karlltad 
19. Auqust. — 
Britannia. Janlowsli. Emden 
Stochhoim. Diecbow, Köniasbera 
Salland. Wulff. Kopenhaaen 
Hauthind. Hammarström. Kalmar 
Josef Daves. Nodglon, Blyth 
urora. Welterlund. Hernösand 
nna, Nielsen, RKoldinq 
Aitle Pink,. Ohlsson, Halmstad 
Bertha Maria, Derssop. Jatkobitad 
Abgegangene Schiffe. 
Travemünde 18. August nach 
8.05 M. D. Naiaden. Möller. Kopenhasen 
8,555 MB. D. Friedr. Arp. Wedel, Rotterdam 
Den 18. August. 
5.— V. Gesine. Bahr. Aarhus 
7. 15 V. D. Narvik. Hollwedel, Lule 
8, 15 V. Sirius, Jürgensen. Slive 
Seeberichte. 
Lübeck, 19. Auaust. 
I.“ (3. S. , Bertling.) Laut Telegramm ist der Dampfer 
Alexandra“ gellern abend in Riga angekommen. — D. „Anneliese“ 
it heute morgen Villgu passiert und nach Königsberg weitergegangen. 
D Olaa“, Kapt. Reichert. ist heute morgen in Libau angelommen. 
(Wm Minlos.) D. „Emma Minlos“, Kapt. Braue, ist 
am 18. d M. von Memel nach Rotterdamm abgedampft. 
(GF:. O. Klingström.) D. „Afrika“, Kapt. J. Andersen. 
ist heute morgen von Kotka auf hier abgegangen. J 
CGiehl 6 Fehling.) D. „Nordstiernan“. Kapt. Lind⸗ 
oos,. ist gestern abend in Abo eingetroffen. — D. „Primula“, Kapt 
pberq, ist gestern abend in Neval eingetrofsen. 
sMeedereien Horn“ Lübed⸗Schleswig.) D. Dora Horn. 
-mit. ist am 18. d. M von Emden in Rendsburg, D. „Mimi Horn“. 
zhm'e. am 18. d. M. von Rotterdam in Newcastle. D. „Hornfels“, 
bhoms. am 13. d. M. von Blyth in Kronstodt angelommen. D. 
Stadt Schleswig“. Zimmermann. am 17. d. M. von Pernambuco 
ach Aracaju abgegangen, D. „Christian Horn“, Jensen. am 16. d. 
M. Lödingen valhstert auf der Reise Archangel /Amsterdam. D. Luise 
dorn“. Hinz. am 16. d. M. Lödingen passiert auf der Reile Onega⸗ 
Delszyl. VVVV — 
Waßersßands-Nachrichten. 
Den 19 Auaust. vorm. 8 Uhr: 4 18 »53 
Wiend in Traveminde 
Travemünde 19 Nuquit — Udr M.1 
elegraphische Kurs-und NMarbtherichte. 
W. Hampuro. 19. Aup ꝰ Unr 30 Min. Sehlubkurse. 
utimo Aus. 18 Auꝑ. 19 Ultimo Aus. 18. Aug. 19. 
estr Kreditbhank 198324 19841Dynamit ˖ Trust 1696 169 
Jestr. Uns. Staatsh. 155 2— 50—Hmb. Amerika Lin. 139 15 — 
(Lombai den) 274 NMorddeutseh. Lioyvd 1174 117- 
0 OD. Reichsanleine 7—4 D. Dampft. G. Kosm. 199 - 198 
o HUmbeꝑ Staatsean 9727 3 tibg. Sudam. lu. III 185— 17154 
, .85354 25 Dtsch. Austral. 1854 15 — 
593555 F 76V 162/ Dtsch. Levantelinie 1230 
, Japan Anlein —-— — Dtsch Ostafrikalin. 125 
deuteche Bank 243/. 2433. 14urahũtte 1742, 
ckont Kommandit sa2, 16329 Bochumer 2184 21 
teti. Handeisbank 15824 158 — Harpener 1866 18 
resdner Rank 14824 148 Gelsenkirchenet 1821 182- 
dationalbank 1142 1142 aAlsen-Zzement 216— 21644 
ommer⁊hank IOTPM IO72, Anglo-Kontinent. G. 11906 1191 
»an. Landeshant 136—2 156—2 Hmbæs. Elektt.-Vrk. 1484 1484 
canada Pacitic 2180, 2180, Schuck. Elekt.WVrk. 150343 150 - 
altimor Ohiobann 992 99 Hemwmoor Zementtb. 1212 122 
üheck Büchene —— —— ꝑp 
——— —— enqen: delesut 
WHamberg, 19 Aug 12 Unrt 20 Min Erdtin nsskurse. 
Aug. 18. Aug. 19. Aug. 18. Aaug. 19. 
Meditaktien -.—2 2. — Nordod. Lloyd 117.24 117.4 
236etfahrtaktfien 1290 139 — Fondeh Teno faat nnen ferhieon 
—AM 
D7T. Eröffnung der Merkurbergbahn. Sonn— 
abend nachmittag wurde. wie aus Baden-Baden gemeldet 
vird, die mit einem Kostenaufwande von rund einer Million 
Mark erbaute Bergbahn auf den Merkur, 700m über dem 
Meetesspiegel, in Gegenwart der Vertreter der Staats- und 
tãdtischen Behörden in feierlicher Weise eröffnet. Die Bahn 
ist von allen bisher gebauten Vergbahnen die steilste. 
TDie erste deutsche Fachschule für Diamanten⸗ 
schleiferei wurde Montag in Hanau eröffnet. Ihre Koilen 
ür die ersten fünf Jahre bestreiten die Deutsch-Südwestafrifani— 
schhen Schürfgesellschaften und die Diamantenregie. 
Belladonna im Likör. Ein ugheimlicher Vorsall wird 
us Lyon gemeldet. Dort hat ein gewisser Isidore Fournier. 
der schon fünfmal im Irrenhaus war, auf der Terrasse eines 
Fafé s unbemerkt Gift in eine offen dastehende Likör— 
lasch⸗ aeossen Drei Gäste die später von dem Niftnee 
Mchtamtliche 
allgemeine Anzeigen 
Fanz- und Anstand-Unterrient-Kurse 
Lübeck Winterhalbiahr 1913/14). 
Zzwecks Annahme von Anmeldungen zu den Anfang Oktober heginnenden 
kursen für Ender, wie auch für Erwachsene werde ich am Mittwoch, dem 
3. September, von 5-7 Uhr abhende im Hotet „Stacit Hamburget (Ham 
urger Hofy anwesend sein. 
Fer neprechet 8 5 j 
—— d. Dobl, —— 
3278 V-—- V. MolIz um 39 654. 
— — 
Volkskuche. 
— Mittwoch, den 20. August. 
Von den Erbseniuppe. Schweinefleisch, Kohl und 
— — Kartoffein. 
Donnerstaa, den 21. Auguft. 
su er⸗ ern Neismehisuppe mit Korinthen, Fleischklöße 
mit Petersilientunke u. Kartoffeln 
'n den Vaterstädtischen Blättern und ze Freitag den 322, Augnft. 
n unseren beiden Schaufenstern ausgestellten Vobnede eeeeide udding 
tiufnabmen fertigen wir auf Besiellung offein. 
5 8 —— — e 
—UV— 
an. — Preis 30 Pfg. fürs Stück 
Driainal⸗Photographien im Form. 13x 18m 
1M fürs Stück, 
Bromsilber⸗Vergrößerungen, 
Format 21 x 30em, . 
3. fürs Stül. 
werden auf Bestellung hergeltellt. 
Lübeck. Gebrüder Borchers 
7 — 3 64 —7 
RV J 
In der Abend⸗Ausgabe koffen Inserate 
vr. Seti⸗ni- 40 iau. 
Erinnerungsliste. 
Dienstag, 19. August. 
d nse ensheaser „Das Heclenröschen“ 
Wedhae Eqhwartau. Extrg⸗Kur-⸗ und 
Abonnementslonzert 4 . 
Mitiwoch, 20. August. 
St. Marienkirche Orgelkonzert. 5U. 
JEvang.⸗luth. Misstonsverein. Missionsfest 
Kaffeehaus Wendt, Isrgelsdorf. 4UM. 
Stabdthallentheater. Venesiz für Gabriele 
Klerwin. „Puppchen“. 8 U. 
Lachswelir. 14. Abonnemeniskonzert 5 U 
Café Overa. FunsUdhr⸗Tee 
21 0 15 
. 79 
aate for Ei) id Packehenà 
Psg. epe dem Geohraueha 
irt von Fiern sor Kuchen 
Mehlspeison ote 
c 
2 
172 
AEe o 
ohne Firmeneindrud 
jalten wir auf Lager. 
Preis: 100 Stück Duartformal M 1. 20 
2088 on 
100 , Folloformai 1.80 
20 0.60 
AUbet. debrüder Borchers 
—X — 
Nuch, uud Steindenckerel 
— 
1 
— 
Auswärtige Theateranzeigen. 
Mittwoch, den 20. August. 
danra (Operetten⸗Th.): Rund um die 
ster W *7 
Schiller⸗ Th.): Der Freischütz. 
Reves Thy Das Liebessangtorxium 
rhalten in allen Angelegenbeiten kostenlose 
Auslunft. 1900 Etrf⸗Probleme mit Er— 
äuterurzgen über Vatentwesen 30 Pfg 
Harantie für strengste Geheimhaltung. 
005454 Patent· Ingenieur·Bureau 
Uartthaler & Schmidt Breslau II.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.