Full text: Lübeckische Anzeigen 1912 (1912)

EHaukohl-Kaffese iat der bostea 3 
— — lach burg a., Orth a. 
— —— V und Liel 
2—2 e , D. Fehmarn, Kapt. Th. Schacht, 
* luhannis vtrasso jodon Sonnabend. vorm sp d 
n er am Tage 
rorhor bdis naehbm. r oinzuliefoern. 
z12 Vant & Severin. 
Deutzehe Ntaroenet⸗ und beben· BMNRISCEE 
2 
Vergicherungs:Instalt a. 6. In hHannover. eniin e inen ni GEVERBBESCHAU 
— Urriebtet im dahre 1878 — uthenhurt * 
D. Lübsek, Kapt. L. Iacobsson 
Abtellung l: Abteilung Il: . . nie 1912 IN MUNCHEN 
Mlitũrdienst· Lebens- ennanu und Halmöß MAI BIS OXTOBER 
D. LHIa Kapt. F. 
und moa n t pers UNTER DEM PROTEKTORAT S. K. H. DESs 
Brautaussteuer- vStudiengeld- Aenderungon vorbebalten. PRINRECGENTEN LIIIIPOLD V. BAVERN 
22 Passagieranmeldung boei Gutoeranmeldung bej 
Versicherung Versicherung Lũdors ẽ dlange o. henin do 
— o und 
larh 4bo — Harienamn— e hh 
Vorsieherungs· Gesamt· o Kunst-Handwerk 
hestand Artiva⸗ un e Werkstätten im Betrieb 
315 141 i V nn ei 8 Historisehe Abteilungen 
im 5 rorctem auossemeon otordort. sj — 
UMillionen Mark. Uillionen Nark. ss unslle⸗ e 
nacehmn. 2 Uhr: ergnügungspar 
221 Dampfer Pehr Brahe, 
Antragssumme 1911: 331 Nillionen Nark. n Sportfeste 
vbuieleistete Auszallungemn: Passagieranmeldung Guteranmeldung hoei 
bis Ende 1890 1.1 Uillionen Mark bei: Plonl & FPobling. lohs. Burmestet 
1900 28 goln. [354 
2 2 55 
—3 1905 69 agn lsbeanen 3140 
2 — — 
1911 1 43 IIIIIW— z Th 
S bend, d 2. Mãr⸗. 
2 5 3 )q bei r — 2 Secq Se 
In eeeee ee erinu — n Lel 610. Direktion: Beinh. Gollhach. Dol. 610. 
Militardienst· Brautaussteuer- 1m Freitagq, den l. Hãræ s0125 
Studiengele und Leben eννâν, L⸗ mnt u ; 
dis lotateren aneh mit Einsebluss von Familienronte Vitwen- und Waisonponsion und A Gastspieol Gollbach Ensemble 
mit iinenbetroing e, 8 nialontoii * Valis dor larlshamn gloekholm, hslarssamn 2 m 
untfuhigkeit e Ueberschüsse fallen den vVersicherten zu. 12 3 
Generalagentur Sohwerin ĩ. M. bauus n uun blr 1 —I t S L S 
Inhaber: Herr Subdirektor O. Knien, Grenadierstr. 4 1. — 227* z L 8 D ouuli c — 9 S 
* 2 — — gen vo — 
IEIIIII—IIIIIIIII ern nla h e 
agagloeranmelauno b teranmolsunse bei Aus dem Apachenlehen von Paris. Mit glãänzenden Ausstattungen. 
lũdors & Stange. 8. . Scnũtt 4 bo — 
Vorverkauf: Sager und Niemeyer, Zigarrengeschätte. 3826 
ee — 
Bedruckte — 
8312 2 2 8 ß 2* 12 1 — 
glatte Zeifungsmakulatur saufninnishe Forthildunns · 2e as sũr gonniag dens.Nara 
10 Pfund 60 Pig. und Fuchschule, Lübel. Bolkskche. angeseizie Volkslümliohe Lon- 
)Fũr Lehrmädchen und junge Ver— 241 ⸗ 3 
b 3 i e e ene ut sonnias, den 10. Nra 
3 3 rer praltischen Ausbildung der Besuch des —23 1 
Lübeck. Gebr üdor Bor oher s G. . h. 8. Verkãuferinnen Kursus dr 4 — en 2. Mar verlest. 
uiilnht und h über An Juhn Lehen d beniine dt un IEIIIIIL — 
4 Der Unterricht wird von einer zu diesem Kartoffen 
0 9 9 22 an d Vrten 952 lenchurge un an d in warmee — 
ß ist 23 gehbildeten Lehrerin erteilt. ach u . Montag. den 4 Murz 1912, 
Vorteilhafte IB. latm. n n — ——— oning ni h r 
B 1. R ur inanu. ulgeld beträg — jährlich. An- 9 — 
Bezugꝗsquellen. en un e ern nn heden ich von den Geschafts an st in are nenen eneß2 
iie ee eeen derren erreten Siendtag den 5. März. * 20 
r u lehul gu Porhueren seee eee peene ie Miels Sörnsen 
Er eii au den isut i Konlorisn Sauerlohl und Lieder zur Laute 
kpuen reel bolegt verden e Foernspreeher 1483. olannissstrasse ⁊ n e leneinbilding durch Eine große Tasse Kaffee mit Milch Il Abend 
Iel 192. lans kygers breite dtr. 4. Mineralwasser Falrit. JEC. Wessel ehesaher Bichführung, kaufm. Reche und Zuder morgens von õ bi⸗ MA 
Ddie err Scuera Walnũie? Gr. Gröpelgrube 21/23. nen. Sandelslehres Kotrespondenz Wirt 9 Ubhr mĩt gãnzlieh neuem 
e te eenet Mascinenbedeufee vagnngen astsgeooraphig Stenoaraphie alhnen 6 2390 programm. 
bhnd on porenalimer uali at unten e cee icnenge schreiben fteinde. Sprachen für dorige 22 —eo 63 
Verwendung bester Rohmaterialien. Wilhe ne Weele eeee go ilene und Anfändet zusammen BeSid — Karten 2 50.1 
Liefer. frei i. Saus i. Flaschen un ng essel, Breitestr. in nger, Flechten u. alle Saararbeilen o auege. bei . V Lainel Breito Strasse 40. 
Gebinden. Tel E — — — — Schunlgeld 40. 4 vierteljährlich. Es lämmtem Haar fertigt billig an Eä— 
Gu ay Wwã J B. Drefanl II werden nut zwei Klassen eingerichtet. Recht. . V. Lichtenstein, Friseur, Gr. Burgstr. 11 
angler, E—— e imevues Stadtihoalor· 
vBau· und Moͤbel ⸗ Tischlerei. Austunt n ν a ß rellas, 1. 2 12 r pr. etne e-. Unt 
Wahm straße 38. Ferusprecher 1268. 22e — im Shulhaufe, Königsiraße erieilt. deke u Beamten —L. 372. Voll-Abonn. 10. u 28 
or It voeriie Pmil Scharnbort vo i. Senneider, Diretlor. h se In 
n konzess. und goprüft. m pn ian 7 — — m 3 u9 
e e—e Tausende Nuseums Vortrãge. d e eν. 
III gut und prelswert. nen prnaben ire 5 ,, Ponnabond, 2. Narz Mivnr; 
— — — ind Wertausende von Aerzten verordnen orot teedor: lLbeekisehe en Sonnab. Ibonn. 13. 
beckergrube 22. wWirh. A Srortartiten Patlenten bei Serz, Nerven- Hicht und Mlaleret n 1 is. Mit leht aie er Nofoperneine enn 
e et e Sceere ne e ee n eee llen deteter sertte k rseda Schreiber 
Fischrãucheren Braterein ariiee j erstoffbãder Marke „Noma“ bei 165 2 
e een arinus J. LTonasbak e Lübecler Beamtenverein. 222 
Fernpreger des Atr. Altetuhreo 35/37. Vorarut 1688. bed bngeiogrube i Boccacceio. 
Chirurgise Gummwaren Ssumti. A4Artiiel fñr Hasehinen — —— Gesellschaftsabend Komische Oper von Fr. von Suppsh. 
— —————— 
el. ol 
— —55ce lsoliormaterialien und łLilze allor Art. Deklamatorische und musikalische Vorträge 
Geslügelfutfer. dil Vorm.: WVilh. E. I. ramkau. IIl luldele I Thealerauf führung und Tanz Der Rosencavalier. 
immni Sian — — — mit Abfrage -Abonnement. Anfenn d t ind dur die ò 
Wilh. ... Wessel, Breitestr. s0 M. Longuet, Gandstr. 12. Dreis M.4 pr. OIonat. 420 männer n ed zubewirken Zwoeimaliges Gastspiel 
wviiineeaese it Saennß sgport-hörd Joln Ganzel. der Veraniannasalis cni ne 
III 2 Site 
Westfehling, Trauer⸗2 ambure 1. Gr. Riceratr. 14 lil n lelnrien bugig 
r r — —— Der — — 1 IIIOI. —u gonnabond, d. Nirz. Erhöhte Preise 
und Juwelier, Schuhw arenhaus N z 
iaicnn i nguste onn bdeimalliebe . HFeinalnuns vol Roten Ireun u Lhoel Sĩegr. 
Ausgn t op, Erstklassige Fabrilate. dient die 7— li fi f e 9 
Tapeten Halhnonnis chriff 14. Stiftungsfest: e e 24 
Wwissel eloe zum Besten der Bestrebungen dos his Meistersinger VDn ürnbherg. 
Weine und Spirituosen empfiehll te er ũ en 1912 3366 Oper von R. Vagner. 
Wasn mnd inanset en e di ienic inote a. 
nn i it cen Wer die Zeitschrift noch nicht lennt, lase pestrede- Aumührungen- Bal 
ue. Miß ier drieden. veh see Antans 8 Uhr i Stadthallen-Theater- 
n * 
tabe Ze —wa onnlet bein Babinbie dei Herrenkarte (eine Dame frei) 1 Ik. éò 122 22 
Moerliuur“ der n nnnneee ere oder p Die Anna-Liese. 
? 2— den unterzelchne en delcer Rintrlttskarton bei smtliehon Kamoerador Sehauspiel von Uelnr. Uerseh. 
Mel.: I v Alon Iororugel. Oarl Schünemann, und den dureh Plakato angezeigtoen Ver. Sonntag, 8. Lara abds. 2 Uhr 
ννÊs n p 
— ̃ ——wwUWwD2—2——⸗— ehauspiel von H. gSudermann. 
Fornen Monvaraaaoe 4142222 fl MNioi V kautf täglieb in d bekanuto⸗ 
———— —— — Dit össen lide ʒh eihsube bhampaguer: bigiugor to. 1 genll ls 
4416 bittet um Aufirãae in sablon boei Lotz an/ Flasehen getullt. RLohlmarkt 12 3
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.