Full text: Lübeckische Anzeigen 1912 (1912)

Mesen, die sich in auserlesener Zahl für diesen Zweck zusammen⸗ im Bunde erschien um 1 Uhr mittags die „Hansa“ über eine grüne chinesische Mark ü ap ebh iefe, die aus vier perfo— 
gefunden haben Unter Mitwirkung von Vertretern der anderen der Be shauptstadt. rierten Abte lungen besteht. Wer in China Eilbriefe ve sendet, 
Erurpen der Ausstellung ist hier ein großzügiges Arbeitsprogramm Stiftungen für Luftfahrtzwede. Bei einem aroßen Ban— bekommt von dieser Marke nur eine Abteilung, während die 
aufgestelll worden, das sich auf folgendes Gebiet erstredt: 1. die ein mrlr der ranztne rotub an Dpunerag zu chinessedeii uruckbehält und jeden, der 
Grundbesihstatistit 2. die Grundbesitzwechselstatistif 3. die Bau— Ehren der Teilnehmer des Gordon-Bennett-Rennens der Frei— sich in ihren Besitz seßt, mit schwerer Strafe bedroht. Dem 
statisit,. 4 die Wohnungsstatistih, 5. die Bevöllkerungsstatistit, ballons und Flugmotoren abhielt. wurde iitarilt ul Herr englischen Sammler Harte-Lovelace, gelang es während da 
z. bie Berkehrsstatistiß 7. die Sozialstatistit fur das Bau— Jad Shhneider eine Summe von 100 000 Irs. r einen chinesischen Revolution, sich in den Besit einer vollständigen 
gewerbe, 8. die Baufinanzstatistit Das hier aufgestellte Pro— Graund Prie der Wasserflugzeuge gestiftet hat; Marke zu setzen, der einzigen, die es bisher außerhalb Chinas 
gramm für die Gruppe Statistik“ und im besonderen für die 25000 Frs sollen für ein Zunstobielt verwendet und außerdem gibt. 40 000 Miist eine Zwei-Cent⸗Missionarmarke von Hawai 
boltswirtschaftliche Slatistik läßt erlennen, daß die Inter— Prämien von 26 000 Frs fur die Sieger wert, die in den fünfziger Jabren des 19. Jah hunderts von den 
nationale Baufach⸗Ausstellung ihren Arbeitsplan ziemlich hart ae eer pd. Missionaren Hawais verwendet wurde und außerordentlich 
* — rh — Eine interessante Wasserlandung hat Donnerstag nach— 
umrissen hat so daß eine vertiefte und vielseifige Darstellung mittag vor usan der welen gahrt des hassagierluftschiffes selten ist 
gewährleistet wird. Sansan auf der Savet unmitteldar am volsdamet Luft- 
Tas Baufach braucht zuerst den Grund und Boden; ohne schiffhafen, fattgefunden. Da gunstige Windverhältnisse vor— w Sqchhweres Grubenunglück Zu dem bereiks ge— 
die Kenntnis der Bodenpreise, des verfügbaren Grund und lagen entschloß sich Diplomingenieur Dorr, der die Hansa meldeten Unglück auf der Ribengrube teilt die Verwaltung der 
Bodens in einer Stadt oder Stadtgegend, der Verhältnisse der 333 uis n zu 3 u Giube woiler folgenbes unernn 6. Degember in. veu—⸗ 
e— n seee ilörper deg Lusftlreuserz herabzugleifen. Die Motoren 
Bodenbesitzer u. a. tkann nicht gebaut werden wurden abgestellt, und allmählich verlängsamte sich die Ro— vormittag zwischen 9 und 10 Uhr ereignete sich auf der 
tein Zaun, keine Straße, lein Kanal. keine Straßenbahn, keine tation der Propeller. Sacht sentkte sich das Schiff, und in Rubengrube ein besonders starker Ausbruch von Kohlensäure, 
Schule, lein Krankenhaus u. a. lann gebaut werden ohne daß anioen nnnn peruprten b 3 wobei drel dort beschäftigte Bergleute verunglückten. Der Kohlen 
Bauherr und Baumeister über die wirtschaftlichen Verhältnisse u g 38 ie en rene säurcausbruch war wahrscheinlich veranlaßt durch Sprengschüsse 
im Grundbesitz unterrichtet sind. Ein Grundbesitzwechsel ist saufen. und ash stieg die Hanfan wieder hog um nach in der Kohle und alle Zeichen sprechen dafür, daß die Verun— 
denn auch fast allgemein der erste Alt für eine Bautätigleit. diesem interessanten Manöver, das belanntlich schon einmal, glücten zur Zeit des Ausbruches in der eigens dafür herge— 
Die Baustatistik gilt den Neubauten aller Art, den An— und war am 25. Augaust d. J. bei der Insel Pagensand auf ichleten Reltfungskammer waren, von wo aus die Sprengfchusse 
Un und Aufbauten, die als Veränderungsbauten zusammen- argert Durde n ulee lanen Fir eleltrisch entzündet werden. Zwei der Leute scheinen aus nicht 
gefahßt werden lönnen. In der Wohnungsstatistik soll niehr bele gegen 3 hre und dann fand nog eine britle Gesell erklärlichen Gründen die Rettungskammer verlassen zu haben, 
die Konsumtion der Bauobjekte behandelt werden, wozu die shaflsfahrt stattg Im gangen wurden, 29 Passagiere beför— denn man fand sie, regelrecht angetan mit den dort aufbewahrt 
Bevöllerungsstatistiñ nicht unwesentliche Beiträge liefern soll, dert. Bei der Mittagsreise der Hansa! gab es eine Ielt; gewesenen Rettungsapparaten, weit oberhalb der Rettunas— 
ee ee e e T luin sleuenbe eauls kammer; sie waren offenbar auf der Flucht vor Erschöpfung zu— 
wendigen neuen Wohnungen, der für den Zuzug nötigen Neu— ee da eihemarmenient san ον n der oh αν er rin⸗ 
me e eeee etn enuen e Vermischtes. Mann wurde in der Rettungskammer aufgefunden; da diese 
e Berterelatu is 323 — aber geöffnet war, lam er in der dort eingedrungenen Kohlen⸗ 
berkeht, dem Wagen- dem Gülerverkehr; der Ausbau z. B. . Ein Feind des Hirdenschläfthens. Wohl eins der e Die e eed brahten 
der Straßen und Straßenbahnen wird durch die Kenntnis dieser seltsamsten Vermächtnisse die je gemacht worden sind ist das bie degen 4 Uhr nahninags die beei Tolen zutage. Wäh— 
Verhöltnisse in die richtigen Wege geleitet. aln u e bei inen Tode de ee rend der Rettungsarbeiten erfolgte ein weiterer Kohlensäureaus 
Aus der Baustatistik soll die geschichtliche Entwiclung des meinde Trysull in Staffordshire ein Legat von 1 Pfd. Sterl. eeee ee Beaalese eee e ea 
Baugewerbes in seinenm Umfange, in seiner Verteilung, in seiner vry Vuht fur einen aruien Mann gussente der dasfür die Aut- schaften vorübergehend ebenfalls durch die Kohlensäure abge- 
Betriebsgröße näher gebracht werden. Daneben wird auch die gabe haben sollte, an jedem Sonntag während der Predigt in eee eeeeeee ee e e 
Arbeiterstatistit für das Baugewerbe, der Beschäftigungsgrad, der Kirche umher zu gehen ed der nicht andä htig zu⸗ Beileree danisfher Fleith fan Koln, Tie 
die Arbeitsvermittlung u. a. m. zu betrachten sein put bondern dn leinen persuchte sanft aulzu Kölner nen 2 die Stad verordneten 
In einem besonderen Teile der Gruppe Statistik“ wird weclen. Auch noch in einer anderen Beziehung sorgte dieses ine für besseres Fleisch zu sorgen, 
den Fragen über die Geldbeschaffung im Baugewerbe, über die wackere Gemeindemitglied für das Wohl seiner Kirche; er a die Kölner Metzgerschaft es lonst ablehnen musse, den wei— 
Kosten für Baubewilligung und Bauabnahme. der Bauaufsicht setzte einen bestimmten Lohn dafür aus, daß alle umhershwei⸗ teren Verlaut au Abernebmen 
iberhaupt nachgegangen. fenden Sunde, die sich zufällig in das heilige Gebäude ver— 
mn gamen wird wartek daß durch die hier kurz ge— irrt hätten wieder hinausgeiagt würden. Die Vverjüngung der Gesichtshaut. 
schildete Mbeit in den Saupilable lungen der Gruppe O. K. Die größte Brie marlenaussellung der Welt. Gegen Ein zeitgemäher Wink 
Statistit“ eine für die Zulunft des Baufaches nützliche Ueber⸗ 300 000 seltene Briefmarken, die einen Wert von etwa 6 Mil-— Die Gesichtshaut erneut sich belanntlich dadurch, daß die 
ben e on lionen Mdanstellen, sind auf der soeben eröffneten internatio— obersle Sautschiht sich losschält und durch eine sieue zarte 
sicht entsteht. Es ist deshalb beschlossen worden, die Material⸗ — Msehl Dird. Beson as im Sonmer irii dies in 
san mlungen für die Ausstellung in synoptischen Uebersichten zu len selun ontn au ben Dir Aueste ns die deutlich bemerlbarer Weise auf. Diesen natürlichen Vorgang 
veröffentlichen; und um dem Besucher der Ausstellung einen Ein— die großartigste Veranstaltung ihrer Art bisher überhaupt ist, nun flann man beschleunigen bezw. jederzeit künstlich hervor— 
hlick in die Lebensfragen vollswirtschaftlicher Art sür das Bau— hat Philatelisten aus allen Weltkeilen angegogen und beschäftigt fen, wenn inem daran gelegen ist, den Unschön gewordenen 
fach zu geben, werden mehrere hundert statistische Bilder und ulle Selle Enslaude pon gonin der ein beueisterter Brie eeee e eeeee en gut 83 
andere Graphika diese Lebensfragen inustrieren markensammler ist, bis zu den Sguljungen, die ihre Marken jehen. Irgendwelche lostspielige oder umnständliche Manipula— 
tauschen. Ungeheure Werte sind hier unter Glas zu schauen; sionen sind dazu gar nicht notwendig. Man verwende einfach 
Luftfahrt die bunten Papierstückchen sind versichert, werden auf das Sorg⸗ reines Parinolwachs von dem man sich eine entsprechende 
samste bewacht und nachts in sichere Safes Quantität bei jedeimn Apotheker oder Drogisten holen läßt. 
5 ete le neien Sr Trägt man reines Parinolwachs des Abends statt der 
Drei Luftschiffe über Berhu. Ein seltenes Schauspiel Stolz der Ausstellung ist die Platte, von der die Pennys- und ublien hn Lream auf apnne us a — imnn 
wurde Donnerstag mittag den Berlinern zukeil. Alle drei in Zweipennys⸗Mauritius⸗Marken gedrudt wurden; ihr Wert wird des auie salinteinigtenen it ind binerläßt eine osige, 
Berlin und Umgebung statio erten Luftschiffe waren zu auf 100000 Mgeschätzt. Die Marken selbst, von denen nur zarte Gesichtshaut. Infolge der volllommenen ott 
Uebungsfahrten aufgestiegen. Unter der Führung des Kapitän— 27 Exemplare betannt lind losten 70000 Mdas Paar. Zu und lmei des e e die Saut 
eutnonts v. Meclenburg machte das Marineluftschiff den den größten Seltenheiten gehört eine Serie von Uruguay— MNifen u ie ie b sn 
Unfang. Dann folgte der Stollwert und als drifter Marftann Die belfentto Reisfmnerfs dio nnanden it iit abe r wird snagen afge 
—— — — — 
fteni linhn d billi d bri m Verkauf: 
Wir kauften in Bettin hocgend biligund bringen, zum Verhauf 
n nmnmr sAm—jnegnnn aannnininsm 
Moderne Paletots — 116 
aus gehwaren melierten Diagonal- Winterstosfen As Gelegenhoitskauf 11650 und 
paletots und Ulstor e 1260 
nouester Naehart aus sebwvorem und halbsehbvwerem Marengo Chueviot. AM. Gelegenheitskant 14.50 und 
— — 1216 
aus salidan Vlauseh und Cheviotstosfen mit farbiger Abseito. Ab Golegenheitakauf 16.50 15.00 und 
2 au 
blaue (ammgarm-Kostüms — 9 
mit Soutachierunos und enam antey aus Lunetseido. As Gelegenheitskauf 
1 
ogante (ostume — 
aus grau meliertem Homespun. Jackett aut seide. As Gelegenheitskaut 
me ros nrd posee mix posran pnin posra 
moderne Tũll.Blusen eleganteweisse Tull Bluson dlegante sehvwarze Tüll Bluson Tasset· uud Lesseliueblugol 
weiss und oeru mit relehen Gallons aus LTullspaehtel verarbeitet mit reidhen Galons aus Kunstseide verarbeitet sohwvarz, elegantestor Machart 
— —n] — e —— —e —— —7e——— 
eeeau Als ele nt als a 3 As 3 
3 und 5o 10 bis 22 9 bis 20 
Weris 1 borie Il dorie m 
Mufflon-Stolas lange seböns Dremplareo Vort bis 12.50 T 615 750 
Als Gelegenheitskauf 
Nerz-Murmel-Stolas u reν ze soeo 
m S mit Köpfen und Posssamenten. 
8 As Gelegenhbeitskauf. 8 10 
—
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.