Full text: Lübeckische Anzeigen 1912 (1912)

vdanda ei rν 
5413 e e n nn 
2 — — * 2 
Coupons Ninlösung. dãndler verbesen Lager Wahmstraße 83 Im bũbecker Luust Auktious Haus 
ee ee dornelius s6. N Niehaelsen Beckergrube 563. 
Simtliehs bis a. Aauear Ls tullig en Coupons werden box eits jotat uceila Vlon⸗ ueug Neute Sonnteg und Honta 
ohne Abzug n unsorer Kasse aushezahlt. 9288 iche is , Splee , Seern. 77 
fühle 8 Biletts 115. . Um⸗ 
A al o.. 33 anliquitaten·aAusstellung. 
8 28* 2 44. 1 Sofas, Chaiselongues, Schlafzimmer, Küchen 
ankgeschatt, Breite Strasse 1. sormn dimn. eth Vorsto ogrun 
Dienstag, d ld, Mittwoon, d. I. evt Donnetstag, d. l2. 
Ein gul erh. Oelgemälde (Landschast Fortsetzung. Tagieh von 10 2 Uhr vormittags 
u o. ohne Rahmen, Größe etwa 89/90 em * 
V Vabnen e ha untd 4q 7 Uhr nachmittags. 19072 
Off m Preisang. unter ass an — E 
sal l bohn bancqesbhafl. 
— S mu——— 
Ausführung aler banlagesebüflichen Urans- ¶ 
u 8 S zue ——— —e— 
—V———e und Zub z L Jan zu verm, Preis 
hinene enn 
EIIIIINIII Bureaur anme 
sur Kapitalanlagen und Spekulation an allen inländischen und aus eelen er , 
ländischen Börsen unter kulantesten Bedingungen, einsehliesslich uberes in Adrehdaue Alniulrehe aß : 
— — —— Zu ndlertes gimmer weit unter Preis erbalten Sie im 
Verfe ohne Bör sennotiæ. uit Venn ennne h inio T 7 
ndeb n ve un aoen cdi des PelæSpezial-Geschãftes von 
An und Verkauf von Vechseln und oheoks 2 1 
auf in- und auslandisehe Plätae. H m 2— n n 32 
Vermittelung von Uypotheken. s er Oo 
Eröffnung von Ginroonten egen Schecks und I IB Sandstrasso 21. 
stempoltroio Platzanwelsungen nt n grosser Auswanl sind noch vorrätig: 
e n e ee ce eee e e eee Eohto Slunicseragon mn Muffen von 36 bis 180 
i kina ar 8 gu 8 210 r mene schlmalereeennt Eehte Nerzkragen mit Muffen von Mk. 70 bis 300, 
it Kündigungsfrist jo nach eliunor und Vereinbarung Es Nitd beanepruent: Branehekenn tnis, ferner olegante Stolon und Muffen in Marder, Persiana, Sealhisam, 
2———— / 2 65146 stenographie, Maschinenschreiben, schwe Wasehbãär, fuehs, Nerz- und Zobel-NHurmel ete. 
suLuntt u. gewissenhafter Rat in allen den Verkehr ee tuton Peol f tt für R 4 damenmi tel 
2* 18 ind selbstandiges 8 n. 2 
in Mertpapieren jeder Art betreft. Angelegenheiten. Angebote mit genauer Darlegung der 2 urter Ul brren Ull amne man 
Fahlgleiten und Gehal tsforderung unter in Sealhisam, Sumpibiber, Bisamrüeken, Bisamkopf, fFehrüeken, 
. as2ꝛ an die Exped. d Bl. fFohkopf, fehnamse eic 
Vertreter gesucht 3 
a e ẽ corti Ciaare. elzhandsehuhs p elzmulzen, doonundlaschen 
5 * enorm billig 1015 
—I — m sapnragnglumpon 2 groze kisbäron, sonst 760 und 850 . jotet 5500 275 i 
p Leistuns ne ien ent div. Völfs, brauner Bär, Leopard und Ziegendecken und Vorlagen 
. Vertreter, in nur prima Qualitãt. 
welcher bei Baugeschaften und Behorder 
gut eingefuhrt ist 
2 * Hohe Provision. 1905 
Robert Sen mnidt, Berlin NV. 
in Lũheek am 10. und 11. Dezem er ldie ße 
Mmubees amnm lo n 2 Ver 12442 
n Msarbeierin 
sorieutsvrũsldsnt Lyrols für die Buchbinderei gesucht Näheres in 
Sa Mmmn I noe e eναν Adrehhause — u 
Vinderbars Möbel, Fayencen, Porzellan, Arbeiten zqereV aAliein-vertretung 134 
in Gold, dSilber, Bronze, Kupferstiche Zglis sri: BlStein, luthnor, 
7 Mecklenburger Rõönisen, Thurmor, 0 
Eogarth· Galerie), Gemãlde — N 52 ꝑ van 
2 Senmidt, 
alter Meistor u. a. m. och ene u mn a we ew g 
Xa man nieht meinse 
Nlustr. Katalog N.⸗. Aussloellung v.h. bis 9. Dezhr. Grüßwurft. MWan — 
17948 Carl HRohenstoin 10jahrigo far antie AF 
VFriedre. Haussmann 
Lübeoker LunsAukiions ·Uaus heνννν 3 
; Beckergrube 58. Mostock Beguinenberg 14. Boquemno znls gato sraas 
bornelius 0. N. Niehaelsen. ehe verians vas aneraria PPhonola, hervorrageudster Llaviergpielavarat. 
Lent Nou erö fnetl NMeu eznet 
ebende — —— 2— 
Bachforellenn Sudsruent Spozial-Geschaft 
Broito Strasse 60 a 
Kunst⸗Auktion Larpfen Schleie, empfiohlt aus neuer Zufuhr 
335. . Amerika-Aepte Ba i 25 7 3 r 
Jouathanu, Orig Kiste A14 10 Pd. d.456 
Machlaß) salich Fort onss eie 1915 7 —— —— — — ⏑ppp—s 3,75, Pfd.40 
in Lübeck am 10. Dezember, mittags 12 Uhr iens. Blõ, Valeneia-A pelsiuen, mittelgross Diz. 55 , 5. 10 
im gr. Oberlichtsaal des Konzerthauses Flora“ Jernenneeeeeeeeae 15 e l t 20 
Auf Order des Herrn Tesamentevolsireckers p. iteern Oaunariaehe Vomaten Pfd. 354 
sollen die aus dem Nachlaß eines alten Sbecker Bauses stammenden mòbec 3.45 
herrlichen Qunstmübel als: z ananen 5 g u 
Ene ale Eintnng im Baule Sul mil reichen Bronze ⸗Beschlägen und —1 sSt. MiehalAnanas, la und 2,75 pro Erueht 
e dartrouso e e e e e 
2 ei e beiden 4 mn. 160 362 
ieenen en Stüde ind n dan besonders mnsvollen Mehlng Eimnagen ———— Nrũsaoler Prelbnaustrauben. Pfd 
. icnurgllet alles itallenisches Mobiliar in hwarzem Holz. mit wun⸗ t 
dervollen ElfenbeinEinlagen, best aus: Sosa 2 ina 1Salon⸗ in bontenand 2 
ish Setennn i Ssent ihiis rie Rolo abalimarkon — 
Ul. 1 Prunsschrant aus Rosenholz mi schönen An und relchem Bronze⸗ lerrorgegangen 
beschlag und anderes mehr, in öffentlicher Aullion mentbietend gegen and virã vaoh 
binplante Zahlung verlauft werden 1anl m 700 
durh den Autlionator und Tarater Ubert Hohrmann, e 
Beckergrube 92 ur 888 ———— qulgstrasse 47. — 
Besichtigung vom 1. bis 9 Dezember bei der Firma Sebr. Wasserstradi ecec hte 3 3 
ibeck Aingenberg und dn d denber bon 8bi ihe ber on In ; 8 
Die Vobel Ind nach sachlundigem Gutachlen e 83 harlreld deyuaren u soixea ken 
beilet und stammen nach Angaben des Erblassers aus Schlossern 
nach dem Kriege 1870 in Jrantkteich gelauff Nut Munsh werden die Sahen zn bokommen, vor — 
ebll auch eimeln aufaebof⸗ nn ange wan die 
pcbenαον, Sien· 
v0 zerf n 2227 
9 — tomobil. 222 
ver E ois PS8 vierʒ 2 pamnan usÊ 
rgen . n Besttz laufen oder ver. awill verden zu sehr en Preisen abe UIandlangen 
z 3 en jeben n αννâν Aufomobilfabri 2 222 
han den e anmen u. e1 5 2222 2 5 
nuer. Stridi. in Vũhect. Ferror⸗· e— * en eten Bounoone 22 ee eh 
öne Kanarienhähne ind abzugeb— ie e botorabie- u. Poesle ben, Tas 
3605 Mauntr ꝛl —— —— Sebrelbmappen, behreibzeuge, Nin u. 
u verlaufen 1 starler Fensleribron Las Zuelliileo, Dameniagchen, Damengurtel, Operoglasetuis, 
vlnn ersen eeen u n a ln hen e ν ν 
antel für iltere Dant. Meold aten neue dillla u verlaen Bo 
2427 Schildraße 12 13625 Filchberaxube 40.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.