Full text: Lübeckische Anzeigen 1912 (1912)

tilel 316 der Mutterrolle, grotz 2 a 30 
Amflicher Teil. Belauntmachnug. n peehe s 
— Wegen vorzunehmender Reparaturar⸗ iass i2 m Lapilal: m 
——— 1 i n e 1L o ooo vao resuuor ank. n 
der Drehbrüde vom 16. ds. n 
Protokoll des Bürgerausschusses dis ir a. e i benuti werden le ginn bersleiaert Berlin — Dresden — London 
vrn Septenber 31 he 83 a Bixltziorunasvgmert ist an Sremen, Broslau, dassel. Franturi a. N, üamburg, Ua 
siehe Beilage n amtlichen Teil. eeaeenn nezei 1912 in das Grundbuch ein— Leipai. Uanneim, ünenen, üürnberg. diuitzari merer 
rni Es ergeht die Aufforderung, Altona Augsburg Bautzen, Beutnen 0.-8. Buckeb 
enn Able 3 Kirchliche Anzeigen. n e nen e en ee 3 ——— 
Fulentamp in der Zentral-Armen. „Gottesdienste in der Sunggege. h e aus dem ai Ueldelborg Leilbronn Kalloliz ded konie 
depllaton und im Senalsgausschuß für Donneraa und reneg: RNemahrofest 83 uche iht ersichtlich waren, .8. bLiĩeg n 9 2 Flauen i. V. Spaudan, Steitin Tarnouis 
Gewerbe⸗ und Versiherungswesen Nitlwoch nachm. 6 Uhr 30 Min. m Versteigerungstermine vor Viesbaden, zitlau, Zwickan 
d im Kirchenrat den an ngr n u der eeen 63 Prãmien.Tarii sũr V 
nz u men almen nachm; 2uhr, darau ende — Glãu⸗ Unser j 
i ilẽgeoilesdienit· abends hr iger wideri n lsnbalt un en bei Auslosungon, umtaggend erern aeagan Kurs varunt 
Versammlung der Bürgerschaft Frellc morg. 6 Uhr; nachm 6 Uhr 30 Min des geringsten Gebots nicht berüdsichtigt versicherungstühigen Woertpapiere, ist erschienen und vird allen 
an Monlag dei Septeimnber 1912, Sonnahend Fihgoltedienst mota s ühr un Berleing des Barsseigee Wupseh ⸗ugesandt. ba 
abends 6 Uhr, Salgollesdiensi morg g.iht naqm erle: n tzuc des Glau- 13995 resdner Banle. 
im Bürgerschaft ssaaie de Rathauses. ee ist udgen ee 
aeadnnnan n e e lichaus aut ürfen sbesondere die Ansprüche auf 
L WMitteilungen des Senates nshlag in der Syngaogen Mergen insen, füͤr woide der Zahl me t 
ir. Anträge des Senales: gosteadienstß Ahr; nachm. Gedenlfeier) Ze der eisi⸗ en c 
1. ua ban des Glashilenweges, sowie r n Grund fücks it 9 n 93 
einer sß se n der, Wone Slichauss laut Anschlag i ers Todesanzeicgen 
ns aee der Syndaog: Morgenaollesdienst dDicjen 4 wat. 
Ber is sr n Guhr; nachm 6 Uhr 15 Min. rung e een an dei 
e se een nce rn 
e gnen pec i Amtliche Anzeigen. ss ad en Freunden und Bekannten die überaus schmerzliche 
eellnnn enez n ben un — luen widrigenfalls für das Recht nser innigstgeliebtes, honnungsvolles Söhnchen 
r r er ös an dien j 
ie Das Konlursverfahren über das Ver⸗ de en eun eeen di eln Ulriceh Closs, 
—— S. 330.) nhen peg ren Emil Wittenberg. Lübech den 11 Seplember 1912 14018 Oberter ĩaner des Katharineums, im Alter von 135 Jahren heute vormittag 
Verleihung des Enleignungsrechts in Lübeck jetzß in Dresden, wird Das Amtsgericht Ableilung IV 113 Uhr an den schweren Eolgen einer Influenza entschlafen ist 
n die d in i u n de eee e e u Um stille Teilnanme bitten die von Schmerz und Trauer tiefgebeugten 
einer äche in der Gemarlung ärungen ern 
— dir. 33 e n e ehee dernygen sunnuns verstrinermns viee s 3 NXem 
eeen en e e e ee ee ten ee r u denn l — 
— ee t rn en n ee ee e 
en n en des rle ern e 11 Unr in der Kapelle e e Slnbe vormitgg 
Ru m —. 34 zon unlaves 3 irnugdpers eigerung. Albert ann Vnnern er z 
in 63 ehanndepinen n e n aanrglrdun⸗ en Grundstück Rotlöscher⸗ 
25 doren Blatt 1515. zur Zeit der Eintragung rz Artilel 2203 der Mutterrolle, 
ran u ee es Bersteigerungsvermerles auf den n a eene Verlobungsanzeige —— ⸗ 
ar 3. S. 321, Ramen der Eilfa Borohea Maada Caroline Fre n 5. Oltober 1912, gsanzeilgen. J — 7 
nn e i n Elĩsabeih Haret F 
eut pan rndeen in d des darl Racpar Zriedrich Wilhein nei ne zei nn e Gericht an Ge— E „Zum 1. Oltober die herrschaftliche 
sdtsst a a 33273 eene Sinnet Lr 2 perlleigert rnst Ackermann Etage 
oe n n 3 3 n ibeg u ieichen Auteilen einge— l Versiei ve Reg Baumeis ter Parksftraße 8 
n q 458 h ragene Grundssück Krausestraße Nꝛ Za, 1. Mei i gerungev am Lũbecern. Bexriim. ⸗ 
n . n u⸗ lle der penl grß* tragen n das Grundbuch ein- Empianestag: Sonntag, 15. Sv v hatnd 8 Zimmer, Küche, Bad und 
zun Freitas den 25. Oltober 1912, ubehor. 122 
ds e e ee 
e ee c en n tend e 
der n vom. verden. e 33 ersichtlich waren, — — — — FE Zum 1. Oktober arosses gut möbl 
e rn e Der Versteigerungsvernerk ist am 3 e gernn min * vVorder immer mit Etter und Soogia mi 
eneinde ann r u 7. Maust 1912 in das Grundbuch ein len anumne sden an a Ein Gruudstück vor dem Burgtore oder ohne Pension. Zentralheizung, Gag 
ee e a eruge getragen e anee leene enen grt. poasfend zur Waͤscherei Badegelegenheit vorhänden ZDaselbst en 
53355 — Es ergeht die Aufforderung, Rechte, pibrigenfalls sie bei der unn abrit mit Hintergehgud, Auffahrt Stall, kleineres gemütt mübl Zinumer 2631 
i en Neclrgen zum Aus— wet sie zur Zei der Eintragung des deg geringsten Gabots nich barnait 4 ar. Sosplatz Gart ist billig ür oe Mühlenstraße 21 IL. 
hrungegesete un M he ehe en eeeen eerte n rnen n een e vertaulei ilin Adtebaute e 3 
3 58 e ni ersichtli waren, z . — — 7 
u 18938 die Angelegen pätestens im ae ene vor unanerloe⸗ en e at Slu 
eeee n de e der Aufforderung zur Abgabe von Ge— a derden it n Eckhaus in sti m 
sannlmach ert d zur Ber hoten anzumelden und, wenn der Gläu- dürfen ebesondere die An —Suthe ein stillgelegenes zimmer 
farife v rnt d biger widericht. laubhaft zu mahen. Zinsen für welche der a War der Haurweriehrssnr leeer eig Nãhe Mühlentor bevorzug 
n eede een renee e enn e en e i a r an seel er reihat rn ee ui ecat ug 
— ——— nd eaden en dee ezenaabe unter 8. 20⸗ 
g e n 333133— and der leung des Bersteige eng perstrihen war 8 nn en m 
ungee es de 3 Glaͤu⸗ ien al m. gren⸗ 
Dener 09 bige n eeen e een e is Manufattur Kino u dal, i sogl sir 3 ute 15 d Mrzundliche 
15 e nebst Druchsache 1912 Nr. ) eseßt werden. Der Anmeldung bez verden gufgefordert vor der Erleilung r be e e ngnnnng nnerpor it 
bernahme des Ruhegehaltes des rfen in besondere die Ansgrüche auf des Zus iscun i uun Brandl: 41980 . Zentralheizung, Gas ffert. m. Preisangabe sofort zu richten 
gun Amann ehnrt n en iie g er lun elag un beilge Sinstellung des Berfahlens der ae de Westerl o 3 
en Staat. isie N bs s zen ber erften Belhlagnahen des ehunsühen widtigenfans fur das Reht Näh lostenfrei. 13400⸗ esterland a. S. Munkmarscher Chaussee 
16. Errichtuna eines Ayyls für Obdach- Srundstücks. am 16. August 1912, be⸗ er Bersteigerungaerle an die Siel Aug. Stuat Haus und Guermallee a — —3 
be * * nder und Wn e eeien a e eelei e Lübeck, Fernsprecher 1867. (Fortsegzung der Il. Anzeigen s. 2. Blatt. 
17. nnn eer neuer Fachlehrer aee eein ee n gs 
ng J g entgegen s 
r e an der r arch nn Êre — 0990 
ewerbeshule des Zuschlags die Alfhebung oder einst⸗ 
18. Weitere Vachbewilligung auf die weilige Einstellung des n — Vermietungs⸗Liste 
Baulosten des Neuen Staditheaters. beizuführen widrigenfalls für das Recht O 5* 34 5 
— —— effentliche de⸗ Saus⸗ und Grundbesitzer- Verein) für Lübeg und Vorstädte 
⸗ides versteigerten Gegenstar itt. 
nin ien esenan grn un VB r t 2 Abkürzungen: Et.Etaae, P.Parterre, WeWohnung, Z.Zimmer. 
1 Bericht der Kommission zur Vorprü⸗ as ne beiinnn i igerung. — —— 
n der Frage ob und in weldem 2 Innere Stadt. Mark NMNäheres: 
inen ee n en Zwangsversteigerung. 3 dem 13. d. Mts. 122 gr helle 3 u 5⸗3.⸗Wohn. mit Zuh 30ou.a das. h. Beulcke 
n e n rtete n e e e e ee u e in der Ver⸗ Mühlenstraße 3811. Etage, 7 Zimm. m. Zub. z. LQ. 900 daselbst. 
reun ron nne en n rundsuhe vonübeg igunnde erichts hanses Ziewerß rweg of e Wohnm. on atFtalnpat fSgndn Beaetarube 89 
tngizrlih h i dommissions- Igen Bleu bon ur gen er versteigert werden: —Q —— 15 Sonnenseile, Klos. i. d. Et. 
Einchedung der Frage, ob d intragunge des Versleisge rüngsvermerkes srien een eeee cedeeeeie rner, e eett Gr. Gröpelgr. 15 
ene ze e re n ann ed eeeee mban, verntos, Waschkom— Engelsarube 59 Vdrhs. 3. Et, 3-Sthwohn. Gas ꝛ. z. 1. Olt 
uerr in nst dang sriebrich Srnamaer moden, Spiegel- u. a Schränke, 7— Hinterhs, 2. Et, 2Stubenwohn. 3 1. Oll. 
esinn ben e ee ed etrgene Grundssüg vobelant iie a ehie Zreig Sr t inn ub n i Königstr. 41. Lad 
e e e — 
ermutel olle aroß 43 Bilder, Schloßkörbe, Nippes⸗ g— 24 .2. Etage. elle Zimmer, Gas as. L Elage. 
enn die Einfuhr 25 Oklober 1812 sachen, Nähmaschinen, Vhono— Frähenstraße . Erda,. 2 Zimm u Zub soß. 2 Dberg 
n et V ei hen inaas i2 Uhe, raphen Walgen, Leuchter, a Lohbergs 2. und 3-Zimmerwohnung sosort 1. Oberg. daß 
endt e arch das uene tht an Gen s Mernal⸗swihn irat e e he z. 1. Oklt. ex. 1 Wohnung 136 daselbst, 2. Et. 
3 nß d pparnt, ühlenbrücke 1 sof odz 1. Okt. MEl h s Zimm, Bad usw. 1300 Breife Str 511 
18882 e s werden. sowie 1aroße Partie Vorstãädte. 
des Worlsührere der Vrgerschaft. Der Versteigerungspermerk ist am verren-⸗ u. Damenhemden, Zansastraße 15 Etagenwohn. 8510 3., sof. od. ãt. Pferdemarkt 17. 
— — ν u 1812 in das Grundbuch ein⸗ Hosen, Herren- u. Damen⸗ e 4 n er e 1500 Kronsf. All. 13p. 
m gen. 22 2* — . Olt. mod. Villa, heizb. Zim. usw Bes. 4.6. isl. 5 
Loneh ineiuna e n ee des Es ergeht die Aufforderung, Rechte, strümpfe, Wolle, Strumpf- Zeydlitztraße 23 PVart, 4 e 3 Ain e oe 
— e — 
t h s 7 ; 2 .1. 10 Part, 4 Zim. üxtert⸗All. 45. 
pren wird zu den Alten J. Nr. 1267/12 , n waren, träger, Semdenknöpfe u. a. m sofort späl. e n d 
m pätestens im Versteigerungstermine vor 0 olstestraße 1Oth t. 5 Zimm. u. 591 1. T. 62. 
Lübeck den 5 S 1912102 er Aufforderung zur bgdbe bon Genr 024 Dus herichtzrolzieheran. eydlihstraße 38 Et, 4 n u. n 3 a 1— 
ie Staatsanwaltschaft. oten anzumelden uͤnd, wenn der Gläu— edrihsee 1 Zinn. u Zud, sofort 3 ae e 
—— 7 biger widerspricht, glauhhaft zu machen, fallenstraße 24 errsch. 5-83. Wohn, neuztl sef. od. uät 55d selbst, part. 
Oeffentliche Verdingung. pidrigenfalis sie bei der Feststellung zafensiraße 2 Part u. TEt, 3Zimm ⸗Wohn. m. Zub. Fischergrube 52. 
di enenen den nil schene dernz tngten Gepatz nicht bernahihlis N entliche Ver eigerun n sse 3 dnre 
Muhenoi iln e ee fenie und bei der Verteilung des Versteige— Zansastraße 14 of. o. sp. Villa, sS29 3. Bd. Gas, Garten Königstraße 39 p 
chen Berdingung vergebon werden rungserlöses dem Anspruche des Gläu— in Nusse Ällee sa 1. Elage, ß Zimmer, Balkon, Garten usw. 1250 
— 31 bigers und den übrigen Rechten nach— Am S 5 Schwart. Allee 93 2. Elage. 3⸗Zimmer⸗Wohnung 310 Gl. Burgstraße 8 
Sonnnee nn d Is. Uleht werden, ZDer Aumeldeng vezeni n den 14. 2.. Wa or Raheburg. Allee od. sp. Dimmerwohnung 5350 analstr 57 /61 
i de. iln esondet die nie anf nitage Uhr selten in der sarn o od imnmerwohnung 150 
staltfindenden den Verdingungs fen r pe d gea 8 d— s od s inet n Anzelne Leule Jiso 
ein ber een, Beshagnahne bes nggaranese nde grlin Lãden, K 
41 senem mit ensprechender sundns an 1 ngns e, berneisietend versteigert werden: 1 Sofa ãden. Koutore ꝛe. 
e ee Umschlage an das elns versteihen var äe n 14026 * nnt 4 3 gr. 
n. lee vs leins. n ntertrave eller gr. Laden m. 3. ep. n. Wohn. z. 1. Oll. 
——— 
s, au 224— — Uühlenstr.? r. Lad, Kont. 3-3..W. sof. od. p. da. 2. Etage. 
33— sie Erslaliung der Sareibaen e nalneldrdel agr telnn⸗ alenihnauer Werisial, Lagerxaum od Aulogarage zso Walenißm 841 
ren in Belrage von M 060 von dort ailige insellung deg Berfahrens het— Nnichtamtliche Zalauersohr ) 1d cl n 2 Shauf u. W. 23 Irdz. Gs Hüxt-⸗Allee 45. 
ezonn rren Won e shrenn idnsentan un an Red Fallenstraße A hroßer Laden mit Wohn, Souterrain daselbst, part 
aasfris ochen. allgemeine Anzeigen. Beim Relleich 1 Lagerräume und Pferdeställe Königstraße p 
8 übed den 7. Seplember 1912.0 183844 deieigeren Gegenstandes trin Zrderrahe iß helle gerum Weran mni Bodenraumn Hundestraße 25. 
das Bauamt, Abt. Kanalverwaltung. Qihen denn Seenber iois oro Engelsgrube 49 t 33 3 m. Kab.m. od.o. Wohn 
—————— a nn 
Bekanntmachung. 3 e ———— Werislan, el. Anschluß vorh Kanalstr. 57/61. 
Der Verkehr auf dem Eibe Trave— wangsversteigernn 3 3 r othelen Alle Wohnungen, welche bis zum letzten Tage jeden Monats in der 8 
ane n in den Nachmitnagsstunden Im nn der ierunem sapitalien chãftsstelle nicht schriftlich nen aufgegeben sind werden nicht wieder veröffentlicht 
Eeplember d. Jund in den al das im, Grundbüche von Lübed, S. 881 Nerxrmann Könun. Aegidienstr. 61 Anmeldungen neuer Mitglieder werden in der Geschäͤftsstelle: Königstraße 481 
Lornenln des 13. Seplember, d. J. Lorenz Bigtt 8315. ur Zeinder inraannkho .. . .— verltäglich von 5-1 Uhr vormittags entgegengenommen. 
durg Versteigerungsvermerles auf den lapitalien für erste und sichere zweite Ein Aushang der Mieteaugebote bestudet si in Geschastshanse der 
3 3 amen des Konditors Emil Narl Hhpolheten sind sedegen Lübeckischen Anzeigen“ Köniastrake 46 und an der Gelchäftsstelle 
den 1. Sexrlember 1912. August Mauss in Lübeck eingetragene A belegen durch 11070 
Die fFanalnerwaliung lGrundfid sarvfenstraßen 6 a oe, Vferdemarlt 12
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.