Full text: Lübeckische Anzeigen 1912 (1912)

erganzt. Die gewãhrt nicht nur Mannern s 
en helebligen Bezügen hohe Bens Etwas ischar * 
33355—5 .. ilhn en rn e 
gen e durd die Arbellestnng dee riũteze 
n der alenstienng iber ein apa en ehling.) mpfer „Goole Trader Kapt. 
Mart verfügt Fir die e ien uiln ist von Kola ouf hier abaegangen. 
de e ee esl rne a Alaag ing.) Laut Telegramm ist der Dampfer 
Waisenlasse begründet Die Firma hat im Lauf der Jahre mit Qq Mm m bia Hut. pormittag von Rigg auf hier abgegangeg 
e ene eeun ul e dn gekocht ¶ henle M n iee eh Zubibera. 
fontmen noch ausgedehnte Spareinrichtungen, und zwar werden ist nahrhaft und ittag von Reval auf hier abgegangen. 
auf 533 don 200 an b Zinsen geahn. Ven aft und erfrischend. r 
r die Erziehung und den Unterricht der Kinder, für die ersuchen Sie's gleich morgen! Elve⸗Trave· Ranalschiffahrt 
elehrung, Unter u 53— n 8114 7 
n nns Mondamin überall erhältlich in Paleten à 60, 30 und 15 Pfa. see h een e 
r „das große Beamltenkasino bi 77* * —— ——— ÔÓÔÚÛ — 4 —Hu— 434 t KRies. 
angeneyme Aufenthaltsräume und e Telegraphisehe Lurs- und Marktherichte. 4 33 e s 
ut en e l ie Sugel m ** gci Part WV. Beriin, 17 Angust. Sehlussl urse. it d u vnn eee n ee 3 ie. 
in ganz vo icher ise. g 2 es 
Nach den umfangreichen bder Jahre 1 17. ltimo · Kurae. 1117 4 e ee Su r e ie 
— — 
stah Witlschaftotrise dedingler ängerer 33 orddenteeb. Voyd 12325 1213 r. „Qtto von Güst ie 
Siisand ngetretn. rit uuh Zerlin. Handelsges. 16825 16812 Laurutt —176 Rri 38 üster nach Sarburg, 6533 t Kies. 
e — ————— 
igung fand, erhielt sie ei nã 3 475 15462 rtmund. Unio — —— ʒ 3 7 
23 aue nlaß 3 ne eeten n n e 18 155 —— 18037 180. e e e ie e ut 
idenstiftung von ihm mit einem Kapital von itbanß —203.751Erivat· Diskont: 4 2083 Behten 5. uret 
Million Marte n gen Sehlnas Rabie e ee ee 
it e o * S n WMagdeburg 389 t Biet ⸗r 
9 ee eh n hstten ueihnn schiffahrt. i , —— 
usbildung ihilfen zhren. 1472, J— Schö 5 
fachen Haushalt aus. Ein Turnfaal 3 it n Sek NMNesl eae auit. r. 56 en nur lin a 
r ind Barceinrichlun de den ute Olaa. Abrahamson vehlnen u 98 2 n 3 2 
e ee tt nn eu n n ee c 
Alfred⸗HSutte wurde ein besonderes titenban mit * 430 V. 126 ul 
eeseettseeett 2347 en n Aonenhn ath Bertling Grelt n an 
nen 35 ee u e ene 3 5 —2 vBl ve a e ing rajetzli, von Lubeck nach Magdeburg, 70 1 
in Wernigerobei Bel ch ist 2332 S 2 
ee n eeeet ae eenn 1223 45 — e 
lerte Beane der Guhlahebt nd e eanen e 32 — eeeenn s 2 
ee gdnrit n eachdarten Aen Riemschüe Königsberg du: 136 giele von Lübed nach Samburg, leer 
aAbgegangene Schiffe n von Lühed nach Hamburg, leer. 
Dazu lommen nun die neuesten Stiftungen aus Anlaß Travemũude. 16. A 5 r iog te e e e ere Scadgut. 
eee e enee eln n n ein , um enntn 214 ea e 
Mar Beamten und Arbeiter asmachen. 815 M. Rissan Wennersirö vit 168. J 
Wie man aus diesem allen ersieht die F 13 Bartz pon Samburg nach Wolln. 5390 t Mals 
n eaneedeh 3 das ene 3 930 V. Borahild. aun Moln⸗ Nr. ¶ e ihlmann von Hamburg nach Sammer, 81 tKorb 
3 z 
nirgends wieder ehn rie nnslerautiarr 3 3 ß aae h α ν ν 
h e n 
7 uten 
s.ss 33 wanennnn ee 
der Stadt weilere 2 Mill Muüberweisfen laffen und wear 32 Alred. van den e 
1 Million Mark für Kunst- und Museumszwede, 500 000 M 330 N rinna Roher nbn u e 
für allgemeine Wohlfahrtszwece und 500000 Mufür Be— 5—2.. Anng 33 vel A—— 
l von Freibetten für Frauen und Kinder in den 5, 2 R. Zoabet Jenen Linhamn Wind in Trademunde 
d e Kranfenanstalten. 323 ————— Mariagerfjord uventunde. 17. August. vorm » Ubr W, 2. 
immt es da Wunder, wenn Beamte, die gesamte Arbeiter⸗ zzo s iig 8 Se nachm. s Uhr W. 3. 
dalee 3 gn dt Jubelfeler lennahmen zo e eun. Donns d 
p e un —1 s 
——— e auffchauen zu den Suflern ue Aussicht für die Witterung am 18. August. 
In en herrscht wirkli si jeden⸗ i i 
benn e n —— ——— e i er se 
Man lann der Firma iedrich Krupp AG fuür das (¶C. Vo * ——— r — — 
weite J dert L. Vossehl & Co) D. Osssee“, Kapt. R. E —7— ,,e 
— 
vinschen — —— 
log raͤnasund auf hier abgegauaen G. ia fn hen Imeralentele e. Sader n ae 
Steckbrief Lad — —— 1ν 
WD Dom. 1 — s —— — — 
V— Teil Gegen den am 30 November 1883 zu Pfaffenstraße 1zum 1. Ollober zu ver- vell; Mer — ein nn me or nicht devor 
e e u in nn mieten Nãheres dleifa anersie⸗ i ec Lorenz. re d ⸗ doalt Lie. et dr i 1812 1284 
Verorduuug. Zeled dgnn e sinn — u enne in beiĩden Ser Fontnesgerwalier 
gam 18. August 1912) in ich verborgen hält, soll eine durd Folgende Personen heben im Juli i Malthae 2* 3 n i — —2— 
be uf allen Müchwagen weichs gr ab. ren Slrafbefehl bes Amnisgerichs 1912 vor dem hiesigen Amlsgericht den festpredigt. — ———— An 2. 
zat e 2 8 — e Blelefelde nann e ane 3 Auswãrtige amtl. — 
nt muß dur ochen vollstr en Zehannes August Hermann, der daewehr i in bel 
Schusopsein die vor den Nusluhahnen werden iilen ene Schenne e ahswehr: Müstonsin vellor Pastor 
se se s ss ss ee 
öffnungen erichis Gefünanis ellner hier, n bei i ern 35 
durch den von den Rädern eeen hzulie sern und Nachricht zu den en Bida er, Carl endon een 3 v gen mdee n n 
Staub oder Schmutz verhindert wird. t. Bs /12 zu geben. hennita; Friedrich. Zapeierer und paslor Soers rn Daunt der Sitzung vom 3 
eberire ngen werden mit Gelbstrafe Lubed, den 18 August 912 12910 Mobelhändler hier, Sophlenstraßesa, Trgpemünde. Morg. 9 Uhr: P Und Erganzungen d 5 
A oder mit Sast bis zu 14 Die Siaatsanwalischaft. e eee der an Gdeenn 2 r: en nne e ene 
e. — S — — — Apri perstorbenen Wilwene 
Diese Verordnung tritt am 15. Ollo— Steckbrief. Ernestine Wilhelmine Bäuerle 83 Vnhur n Fischer d nen 2 
ber 1912 in Krast. Gegen den srüheren Aquisifenr Paul Sennig. Genin Mole gue e Carstensen deg Bram welntontingen di 3J 
Lübed, den 17. Auaust 1912. 12918 Sausen, bei der Wach⸗ und Schließgesell Freucd, SHans Friedrich Seinrich Kindersehre wvallor ar enlen ind, nämlich mgenis. nblg gewarben 
Das Polizeiam 2 , in in Gre I a g Morg. hr Pasor Barder L der Branniweinsteuer ⸗Grundbeslim⸗ 
2 Brachelen. Kreis Wilhelm Joadim Hein⸗ dorf ire Val 
Am 8 August ist ein Fahrrad Markle welcher flüchtig ist, ist die rich. Sattlermeister, hier. Beceer— 3 ß de 8 2. g s 
„Dürkopp geslohlen wordenn Es hat baft wegen Betruges verhängl rube jehl Sw artauer Allee 1 sAnenih, Johaunietirches Morg. 10 i 35. der Brannwein Be iih inord 
— ee ee —— 
oben ge— e BGer ängt h. in Rei 
bogene Lenlstange volizeiliche 2— liefern und q nan en Horndt, Ollo Gelegenheitsarbeiter, bier in burt Mors ubr walo n eeeee unna 
mummer 13552. Auf der oberen Rahmen. Nr. 1694 12 zu geben. 9 Ellerbrook 101 Niendorf a. d. Ostsee, Vetrilirche. M 7. der eeen nrrnn 
r u r e ibin den e saspe ns ibenn Harl srien — —1 dnusg und et Vesteunns 
geschrieben. Auf der e aus Göttingen. z. Zt. Musketier im i 
Glocke befindet sich das Olbenvurere — — — Staatsauw aliscast. Hans. Infanterie⸗Regiment Nr. 162 8. Evangellsch ·reformierte Kircie u mce n hat i 
Waben 8ime mit einem Sido Oeffeutliche Verdingung Lübeck, 4. Komp. in Lübech Sonntag, morgens 954 Uhr: Paslor Bode Bessimmungen zu 1bs7 n zh dib de 
ieni ricn au den aten Mu Aunenrnn det iider. Technller hier Fischer⸗ . AabÊν soben demn1. 
2 arbelten ven Erwei 2; i sti 
Lübeck, den 14 August 1912. s Lifhauer, Rosa geb. Kombintzy Ehe de ehn ire. Sountag Marit egen een eenn 
Die Staatsanwaltschaft. soll im Wene der bfemhen u d er anauen n ee n 
—— —— — —Werd Langer Lohberg 18. ah 2uhr· amt, Pre d 
Um NMittfeilung des Aufenthaltes des e ede am Michaelis, Paul OR. Bürstenmachetr, digt; IUhr: Schulmesse, Christenlehre e e 
e e nee ee 
ohnhaft gewesenen ndorf, Waust, Steinhauer, hier, L iche? di 
Gustav Ernst Joachim Wilhelm sndendene in ver— Ziegelstraße 5 üdnitz St Josephs⸗irche. Sonntag rr Luvralld⸗ Oberrolldirettor 
ler wird zu den Alten E enen mit enssprechender Auffchrift ver⸗ M au e Privalmann, hier, Bahnhof seeet z d Stettin, den 11 Augquit 1912 
u2— je lä — am 
led den, 4. August 1912. en ünchlode an das Balan einn niholn deichard, Agent Lindenn n n en edn en ien den 
Die Slaatsanwaltschaft. Vieferungsverzeichnisse und Bedingqungen Rugenstein, vieß früherer Bäcker * u. Andacht: Pastor Hemmen bis 41 des e e eee 12 
— — liiegen im Bauamt zur Einsicht aus auch S8 meister hier Warendorpstraße 35 Qulee), Kinderheim St. Johann Er hiunge ene o wegen 
* Stenbrief. nne sie en der Saͤreibae Sch ue ur n len onn enen 3 Herzoglum nen Vihesur * 
egen den Kaufmann und Makler bühren von dort bezogen werden. evte a zihl Rolars stoltgeboblen dffenden 
Sans Senry Gussav Gagers, geboren am Zuschlagsfrist A Wochen. Tschacher, Luise geb. Rumle, Ebefrau, hr: Segensandacht. * 
Nan nnrd zun 8 hier hundestrahe 438 E2—2 gung aischer 4iger Renlenbriese 
— —— eee 
ist die Ünlersuungshat wegen Be — eeee enu re 22 9 erden den Besbern ut der Amert 
lruges und Unireue verhangt Bekanntmachnun Wendi, vonls duib Kiüser hien — —— e —— 
Es wird ersut 3 u verheflen mung, S ch ma h l Bernhard Joachim igic. slund: Vastor Larsio ene een Quittunã 
—— belr. Gesellenprüfung. hier Shmedestrade 18. hat sih auf — il den dan de⸗ * 
efern und ha t au, Dieijenigen, nicht bei einer Innung ein⸗ den inm März 1912 vor dem Königl n een eee 
Ni. 163012 zů zu den erne deren in Preetz geleistelen Amtliche Anzei en. e 
Luũbed, den 10 Auaust 1912. t um Michgelis ds Is abläuft, LQib. ffenbarungseid berufen. 9 pon 9 dis 12Uhr in mnerem Kassenloleie. 
Be Slnntaaaliqha. ausgelordert ihre Annieldung gi un ..2 —— p—— 
— waltchaft. 1 n jd Se. Die Gerichtaichreiberei des Amtsaericht⸗ Handelsregister Renlendamtasse zun Berin nien 
Am 6. ds. Mis ist hier ein Fahrrad hewerbelammen, m Geschäftszimmer der sirahe nn in Empiang zu nehnen 
— Gottesdienste s dn 3 d 
m aeel Lenlstange Fteilauf, are und unter Einzahiung der n s· S Iri diedn u un, n 
Snse, polizeilicher Erlennungs- gebühr von einuechen s onn en Nachf i eutt udwn wn di en ee ee e 
— — ———— —3 
lh er Gesellenprͤ ßri ach den Gottesdiensten, die ä 5 α ng euren 
i richt zu den Alten J. Nr. 1782/ 12 r eeed e ihn 583 e en e 56 riedeh aninelen Burueine ee e e , 53 
i eichte i ꝝ * 4 r⸗ 
— 5 e n in inn en uqt Usbernang det im Venlebe des anden d ennn bri 
— Die Staatsanwaltschaft. ju d Termin zu vollziehen M 8 sen ehund en erdenn * u gele 
1 übech 1— Marien. org. en vird 
ren ee n e e e e e e n e ne 
es Tischlergesell ——S S — Jatobi. .9 * i 3 
ie ebe r enenen Travemünde. Eindenbers. αæννâνν æ 
Kh Bumyw, zuleht in Lũbed an halisam Bauplätze au der Fehlingst Si Peiri. Morg 940 Uhr:“ Pastor Wen en 2 85533 1913 ab bel 
Z n vertaufen. vreis gen en 453 in beiden 8 In Jen Hen über das und n n enenbanuahennn 43 
e een vren pe 322 m — Vermögen des Buchbindermesters und litt hu 3000 14 Stiud i 
Lũdecd, den . August 1912. 53 ⸗ Fleischhauerstrasfse 18. wegen Ser sellung 22 —————— n 
Die Slnal acwalichafi. Dur Alnanderarieme 2 r . 7 in beider derteilung tanfinden. Dazu ind rber inn n izod Stud Nr. 9 
zirlen: Pastor Lütae A . Zu berdsichgen sind a oö onigliche Direktion de emenbaut
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.