Full text: Lübeckische Anzeigen 1912 (1912)

cher Ceil Deffentliche 
— 2* 1 
Protololl des Bürgerausschusses BB st Aus der Serie: Hygiens im Leben“. 
—Q — er eigerung. 
siehe Beilage zum amtlichen Teil. Am Freitag dem S August d.J. 
n * 
effentliche Si aõ halledes Gerichtshaufes — 
des in n ee er einen 
vausachen 2323 ertikos. Kleider⸗ u. a. » 
Donnerstag, denn August 1912, — d ss 3 Sport ausũbt 
um 11 Uhr tratzen 1 
m Verwellumnn lbanerle 20 Spiegei, 1 erdie sollte nie ohne 
Ann net dirn mee ee agen a. Gelbschraut Ean 
— —— reib ⸗ ne“ sei 
Bekanntmachung n e ee de 
. jewebe, 3 
eeenne — 
—— Vn Gaßbhogenlumpen, lrischungs. Mittel — Wenn 
uenseuche wird hiermi i i ibt“ 
Lübed, den 31. i lleboben · 4 33 eeee erhitet, ibt· t Eau de 
Das Mediz nalamt artie verrenhemden nnter Cologne ĩ 
tels erquickende 
hosen. Serren- Damen ⸗ und 4 
Der zweite T sinderst 3 
steuer und wven de wie *— Abkühlung und böslliche 
Kirchenfteuer für das Jahr von Sofa, Stühle, mah. Kommoden. hrische. — Allezeit von 
den Steuerpflichtigen, welche in Besite mah. Teeschrank, Kleider⸗ und — 
eines Sleuerzettels für die Stabt sind.en Eckschränke Spiegel, Uhren ausserordenilich anregen· 
der Zeln vomnn bis 1d. Nugust de bei suber ische, Gard inen Vor 
Verseidung des Zuschlags der gesehlichen ne anen veleen der und stärkender ir· 
Gebnn enn m rure lichen 3 
ie Verlegung des Wohnsi i urichtung üchengeschirr, ung aul u 
Steuerpflichtigen * s 3 3 Waschkessel, Wannen, e 1730 u 
Vorstadt oder einen Landbeßirt und umgelehri chrant Nivpes Glaser, Berren Kõrper. Vor allem 
hat eine Aenderung der im Sieuetzetlel und Damenzeug, ar. Vartie 
ingenehen⸗n Zablte mine nicht zur vols⸗ Leinengeng. Bücher ua. m. werden die erschlasfften 
den 21 AInl 1912 575 m5 — 
2eiso 2irs As Gerichtano · ieherant. Nerven belebt und 
een en ea enn erhalten neue Spann- Man bediene sich in- 
Die Ausführung der Zimnmerarbenen Nichtamtliche bralt. les nur der Marke 
33 3 der —33 7 DSa 
enban des Verwaltungsgebãä 
allgemeine Anzeigen. 
soll im Wege der öffentlichen Verdingung 
vergehen werden. J ⸗ 
neee ind his u den gnn par· und Anleihe Kasse e E 
onnabend, den 3 ñ ——— 
n ui uvis in Lübeck. neist 2 
attsindenden Verdingunagsterminni i 4 
e aee J. 70 
, Umschlage an das Bauamt ein- Iypothekben 4014 135, 181. 7 C 
en.· vv. 134 — —— —— 
Lieferungsverzeichnisse und Bedingun⸗ nelen i atzun do S 3 
gen liegen im Bauamt zur Einsicht aus ßanieene 18.9 
auch können sie gegen Erstattung der darlenen an Gomeinden oten 32 
chneeee e beogen werden oiegranstete Geburten: 
ochen. r ä 
eng assi va: Ein Mädchen: Fr. Kliefoth und Frau, 122 
ehh ß tne e loron⸗ Harms & Shne, Libeck 
8 ——34 303500. 3 3 
Bekaunut noteenrceerro n bαν IIAν erünuet 177 Meingrosshandluns. Gogrundet 1774 
ekanntmachung 7 — Viod 
ñ. * — 2 22 erlagen und Detail-Verkau bei 348 
no Nadh einem Erln d seann rn Lübecker pr iralbauß ——— q ß ne l ne 
68 Malena zlana 13. ul don e 20 g. Alse 6a. Otto Sehleice, Fackenburger Allee 70 
nehmer an den ee nnn i n 4ya; 2186 Bs qu grob, valssend zur Wäsheret o un a. en 625 e 
9 Sleelen nen, Nahi e and Riens n itaebu Auffahrt, Stall, 22 Eenkx, Muhlenstrasse 50, ie e 
len diese Dentmünze die deuhchen Teibn ankguthaben 2& asplaß Gart. it biig sür o geter Witt, Glockengiesserstrasse 261 a 
u in ir ernerunien u. hiesige De- u vertausen. Nah im Adrehhause. 2125 
in den Schudebieten sen Dezember 1889) 46625 2 2 
erhalten Nechselbestand 23109463 S — 
Fur die Teilnahme an den kriegerischen Zarlehean 2528911380 ** Hauk hl RD 
Ereignissen in Oltasien in den al· Debitoren 3314111 für Hupotheken 0 affoo ĩat — 
ünd für lde eee soktin 52815521 Kapitalien hat zu belegen —— auconl sasfsee sst der be 
Niederwering des Aistandes in Süůd uican 3330 2s81 uermann la sbnu. Aegidienstr· 61 
Wen i tanin den Jahren 1004/05 für eeeirne oess ñ 
die bereits besondere Denkmünzen gestistete PDassiva: kapitalien jür erste und sichere zweite 
n die Kolonialdentmünze nicht 7 1 7 Syhwolhelen sind jederzeit 
E — 7 25 u 
erwnlihleuen. die uhl nelr enee eet a e ggt e Me 6 
in milifärischer Kontrolle tehen und glauben ziroenten 123323 eg 
een ei eeneeen e lage 1,174,576.39 — RLORE— u edi 
* 5 baden e llen e u. hieige Rre· ß n — 8 2 heißt die Losung des modernen Eu— 
——— eeee — e 
— / SZ —— isi ð cen Belohnun abn 33 n e n nrd n 
amt möglichst perlönlich zu melden. *61 Adolfstraße 1. ie bon denen einz zum Anualen 
— ———— 2uo lorsenus:· ini dnr·lereinsdañ e ea ee h au 
sFönialiches Bezirksklommando. in lhoel ———— 53 ee eenune aufzu· 
2222 — peitschen strebt. Mehr Luft und Natur! 
Bauplätze Alalus n jun in2. nn n z eenn e ee lenenrgnuns 
in bevorzugter Lage uordsstli des un Seturs: Gurgstraße 36. Flügel 219 i rnd n See das be 
h sts sn ss 3 A12,b8, 2 0 ñ — — — rufliche Hasten nachlãßt Diese Periode 
Fleischhanuerstraße 18. Zimmer Nr. 6 en Zufall e sulrbere el pele ell eh 
6. esen se u pi , uinr natürlicher Ernãhrung verbunden 
2.455.255. — zu verlaufen. in. Weri 
Bureenn i ein. Wer in solcher Zeit start 
mtliche Anzeigen. e e 2 in wBWahmstraße 82, p ime g n i e aen 
4 affee ausschaltet und si ür den 
Anigeb uen bg Banken und n ** ih. iit ves 
Aufge ot. assenbestand . 35128787.64 43 2* —— 
Der Privatmann Dr. phil. Sermann Aktien rn A 2,000,000. Vithen stamue 1 /v⸗ 
ari Dane ndn ebeg deriteten ege Rechnnnennnnt 20005 Lange starke Eichenstůmme u sartes 
pd die e n Iin und — —2cqcuoR 3363 Ve rkrimmholz sür Großzschiffoban 
r. Meyer in Lübed, hat das Aufgebot ividenden-Rueklage 33 
heantragi ur Kraffoserklärung des Hrund⸗ liro nae 8tocks & Kolh 
schuldbriefes über für im gu 72 len nnaQuitninen 17250.81684 247 Schiffswerft in 3 
ehr l smnersiee — —— — — — — ln nender wird die angeneh⸗- 
eilung hu Lasten des Meierei⸗ rr — e Entdegung ma ieseni 
nda eeeeere — —————— V gleichem 9 deibr 
— —— ven zi i 
Der Inhaber der Urkunde wird aufge —uc— J Herrschaftliche Etage, rren und e si Man 
sordert seine Rechte spätestens in dem Parkstrafze 8, enth. 8 Zim, Küche, Bad uernden rpinn 
Termin am Heirafsanzeigen. mZubehör z. L Mober. Näh. io davon tragen. nicht wieder dem Hange 
Otlober 1912, vormittags 10 Uhr, Ir. ned Curt Hase p. Schulz, nach allerlei immer stärleren Reizmilteln 
e ee ed se e u n Fleischhauerstraße 61. Telefon 640 zu verfallen Da Reichardt· Kalao nicht 
der Üürkunde erfolgen wird. urun 2 3 oerster Zu vermieten; beral v haltlich ist und viele an— 
Lübeck den 4 Juni 1912. 9622 Nouawes en n ee e de eenn h den d 
; eetee e s ee dens Versorge man sich für den Ferien⸗ 
—— — —S u ee e e en Bedarf in der nächsten Reichardt- 
ĩ 2 3 5. * R ili i 
Seridl —3 ⸗ en ereraet Nãheres in der Exped. d. Bl. 16 ill hr e rlindet lün 
n E Konlursversahrens n Adolf 22 mit Emma Gabriel geb. me— Lübeck, 
neeeee ——— 
iee eien ide Teer eler di Bara dge vend u o n ordeniliheg iran ines erusnrvher 
hiesen, weil eine den KVosten des Ver— geb. Grevesmühl, Hamb e We 
fahrens entsprechende Masse nicht vor— eb grevebmiul Hamburs ·Cilbeg Drücdhammers Gasthoĩ. Marlesar. 27 
bdn u n Noe Gestorben: — —— — 
den 13. — — — W 75 
Bae NMisaerit, Abt. I. mennenn— 2 
— Duvensee. 81 Jahre. Neue 8 1 —— 
Beschluß. nae e e e eririneer dDa zgurken — — 
* Vilheim Swarz Wibecked Joh 3 212 mn ——lll—— 
Das Konlursverfahren über das Ver— en en eeen nai⸗ F de 29* 
mögen des Raufmanns Maximilian Gustav hrau Marlauge Mihllge geb Grol Stuck 10 pie 6 G 
eh seneee eenn —rr Sortaun ehte A. L. W. Uhlich 2 W x 
Mhabers der durna MG Borbor in Frau Wnise Benhin geb Naedeger, 2 x 
wird nachdem die Schlußve rteilung Lübed. 80 Jahtre. lehonnisatrase ll 7* o WD 
cnn rn lz Frau 53 geb. Zopfe und Saatschnug bilinn bei 2 9 2 
2— 2 cller, Friseur, ——— 
4 alea riui. Abi. . — 249 r ———
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.