Full text: Lübeckische Anzeigen 1912 (1912)

12222. — 7 giebigkeit aher je nah degend sehante egentais aer t s 
Handols untu Vorkehrsnachriehton. A uuga wartigo MWareon-Koriente. einmal genügt haben dürffen, um das ag lun e eregen 26 t 
Ba u los haben sieh damit auch im Osten de brnfeare esenlel 
1912 Baumwolle.· * enoben und, obelelei alreh ehe n en 
* Lubock, den 31. Juli · 7 p Vork, 30. Jũli. 22 uqQ 2 —53 r 7 n. e Rube slancd 8 Ien doe di 
Z 2 nMa 4 Der NMarki erossnete stetie mit teils niedrigeren, folls höheren riedigend bis gut bézeichnet verden In deyn übrigen Räubem 
e n 37 n Eluue ee und Auslando hauenden Ländern ehenfalls vorwiegend gunstiges Welter. n 
eieenene bea een erhbeblichen Anteil hat. Für den len dann einen aluemenen rgirgruet aus elduneen über Ê 
2121 ne bohe Temnperatur aus dem Südwesten veranlatten später die 34 
Monat ue d e folgenden Monate ist zu berüeksiehtigen, alen e beeen antend on Nem orieans Rauforders ei etroleum: 30 29. Terpentiaol: 30 20. 
dab n de eeen Zeit des Vorjahres naeh der Einigung mit i e eerden des ase laufenden Woehenberiebis in Pisten.4 10. 20 1025 se n. eat. 2 
den amerikanichen Interessenten besonders erhebliche ameri- ãdes Crop and Weather Bureaus und auf Meldungen aus Texas über in New Vork ... 3.351 53.23 ehmalz: —3— 
Tibisele Verladungen erfolgten, so dab, venn der amerikani- aingetrelenes Regenwetter schriflen die Haussiers zu Engagements- in Tans1 3.7391 235 len legm loke 0. 0 130 
bce Mat in den bacheten NMonaten sieh auf gleieber Höhe Dnlledigungen. Auch machte gich daraufhig ein Baissedruek und ein i uie e e etn e ee ———43 
2* 8 allgemeiner Verkaubdras fuünlbbar. Der Schlub war stetig, Preise Credt Balanee at wilens 1 16 
Vie im Vorjahre hielte, dies einen euten Prfols bedeuten e sn nane ou cCity... 1.60 1.60 e io 415 
vurde. Dagegen lasen die guten Pruteaussiehten in Deutseh- 7 2 — an —— a 1 
land und n eeen Europa autf eine weitere Steigerune des e ee eremer d 4 
Laliabsataes in digsen Gebieten reehnen —we ——— 1 3320123 334 31 
hbie c iln on lnslienon Düngemitteln weist —G — ——,——— pyr Wilmington · ·7 22. 80 h 4avabblʒ. abasb 
im lautenden Jahre eine Alnahme auf, vährend der Pxport s 2 38 April. 75155 53 ohloago, 30. Juli. 
ß ß tie gti ĩ j ovember .7 Mai ß * 22 3332 x 
nrarele lt e ee eee 19 Dezembe.. 12.84 13. 12 nn —— 3322 Moss Pork per Septemher 18117 
wurden 2910 205 dz der genannten Produkte vom Ausland an e 3 *213 . 12 9 eee eee 48 
den deuiseben Marki gebracht; vom Januar bis Jani des lau- n o e 28 3 298. 22 —— — 2 
b en .. ork .. . .143. 10 18. 40 ” — — 
fenden Fahres belief ieh der Import auf nur 2741276 de. Die Expori a brorin —000 in Now oneans l 13.2a12 
Ausftuhr künstlieher Düngemittel wuehs in den vämlichen do. a.d. 336 1d00 000 Mhesus gberiohl der Doauischen So 
Vergleicebsperioden von 2966 568 dæ auf 4663 837 d⸗. Zugleieh 7 Gotreido. Ioni d Saa —337 8 onaris 
erböhlen en die Erportwerte von 17.78 aut 2690 . A. In vni nun ten. vomn sl. uli, 8 Uhr vorm. 
en ersten sechs Monaten der Jahre 19007 bis 1912 zestaltete poani, 80. Aul. lxeiue· ucki. * Orit . . Mind in Weriet 
Neh der Export von künstliehen Düngemitteln in Doppelzentnern Nouden. and. 166, Gercte. transito 166. Veller: Regen. Rorium .. ls sWV, leieht. heiter 
die solet: Alfuhr von Januar bis Juni 1907; 18564 397. 1908 Kunige bor. aul ol roidniuarkt· solinn e ls hs ea, wollig 
771 660374), 1909: 200 842 6 νν imland 167 168, Gersle, lransilo 167 167. Meller: 2 * 5 416 3 mna hie, bedeciei 
69h 688), 1911: 2966 68 163038). 10912. 837 mehr inemün ehvwach eiter 
68 269) ln de Betieitemonaten stieg der Export gon Dho- e ee eee e nt 
masphosphatmehl im Verglelen mit 1911 von 1580365 d⸗ au Am Nex Verker Weizenmarkt eestaltete ziehn die Nenen:1 soo 3 88 
8 len Werte ac on 634 M. A auf 11.61 Mill. M. Tendenz nach stetiger Eröffnung vwilliger infolse von Meldun- nnerhnh ss i e bene 
Die wichtiesten Absatzländer sind Oesterreieh-ODagarn, das gen, dass die aus dem Nordwesten beriehteten Ernteschäden ——— — ——s 
986 384 d⸗ ausnahmn, und die Niederlande, wohin 738 769 dz ge übertrieben seien. Auch verstimmten sünstige Ernteresultate in Dresden ... 751 18 WVNW, ehwacn, halbbed. 
Nefert vurden Der Dort nach RubBland sties seit dem Vor- Nebraska und gröberes Angebot der Farmer in Jowva und Bresian..... 18 NW, leieht, wolk 
jabre von 0 d d⸗ auf 73 94 dz. In die Schweiz vurdea Nebraska. Der Schlubverkehr vollzeg sieh in stetiger Tendenz beomnberg.. 18 8W ehwaen, wolkenlos 
135 730 4⸗ ebracht gegen 73623 dz in der entsprechenden Pe— auf Meldungen über lebhafteres Exportgeschäft und Käufe der Mot 18 3 eienht. wolkie 
riode des e 191. Von wesentlicher Bedeutuns ist weiter Kommissionshäuser. Die Preise notierten gegen gestern 2. M. *18 Dunst 
die Enorttelgerung von Superphosphaten usw. sehlebließ —6 et. niedriger. — Die Tendene des Mails— 3 ee 
Xoiter & Co. in Coblenz, in Liquid. In der ersten Glüubiger- marktes var schyankend. Nach anfänglieher Schwüäche in- ie 7 2 
versammlune gab der Liquidator nach Darlegung der Verhält- folee günstigerer Wetterberichte Gegen) auns Cangas vund sirnnh s 
nisse der früberen Kommanditgesellschaft als DUrsache des Zu— gekwüächerer Meldungen aus Liverpool wurde die Tenden- alin RBea. 75 11 alki 
bammenbruches die Kreditmisswirtschaft an. die getrieben wor- fester auf Deckungen und Meldungen aus Oklahoma über Valeneia.. 9 egen 
den sei Aut faule Aussenstände wurden nicht die geringsten heibes Wetter. Späterhin bewirkte der Bericht des ackerbau—- zeiu)·· 2 4 e 
Abschreibungen gemacht. Die auffällig starke Verschiebung und Wetterbureaus eine zeitweilige abschwächung, doch schlob 2 . — 1 
der Massensehnützng nach mnten von 675 »Zt. am 19. März auf der Markt in stetiger Haltung im Einklang mit det festen Ten- 2 n 
0 pZ. am 1. Jul d. L ei dureh sehr geringen Wert des gräss- denz der nordwestlichen Proguktenmärkte. Die Svehluß- in e a. deaeent 
ten LTeiles der Aussensfände begründet. Die Verluste hätten notierungen stellten sich um Ot. piedriget —— St. Mathleu. 76 415 5. frisen, Regen * 
damals nieht gesehätet werden können. Der Antrag eines Der Sehlus fur VWeizen vwar stetie. Preise 4—2 Ct niedriger. srianee ... bs 41i5 BW, sriseh, bedecokt 
Glãubigers. für 24 200 M abegesonderte Befriedigung zu erhalten Enieago, 80 rn. seiren emarkn. laris 6 14 38. eieht, vedeckt 
gers, für 2 abgesol gung 3 n 
t ; bi ar Weizen eröffnele stetig, für Juli 4 Ct höher, wahrend Sep- Vllssingen.. 759 15 5M, zehwaen. wolkig 
wurde abgelehnt. Der Vertreter dieses Gläubigers erklürte, bei E 2 az e 
Alehnne eses Antrages würde er Konkurs anmelden. In tember unverndert einsetzten t echriehlen gat aie ruber 33 h s 
ß * — 2 2 313 dem Nordweslen gemeldeten Ernteschäden ubertrieben seien vund aul lod.. s 412 Wiadstille, wolkig 
en ichsten Tagen werden 15 pzt. in1 Nasen weitere d ct. pubstiee Wellerberielte aus den nordwestlichen Distrikten bröckelten nrietiananna iss aie olt 
zur Aussehüttune kommeo preive sodann algemein ab. lonnien sich aber erholen, als Nach- gdiu eÊ 4 WW, sturmiseh, bed. 
— — eblen Wer niebende Notierungen in Effektivware einliefen. Gün- Vardö... 162 9 30, eieht. bedeckt 
Berlin. 30. ili Die Verfellungssfelle füur Ralindustrie hat ent- lige Ur leresliale aus Nebraska, größeres Angebot der Farmer von sSkagen.... 153 16 V, mabig, hedeck 
mhisden dass de Necllenburgischen Lalisalzwerke Jessenitez als dott Fie von Jowa und Abgaben der Kommissionshäuser für vord- lantholin. 6b83 115 M, ehwaenh, wolkit 
Gauernd liceneaie anzusebhen sind und dass demzusolge die eliene Rechnung verursaehten einen Rückschlag. Ein Teil des- KCopenhagen. 755 17 MSM, sehwaen, Dunst 
eseben ge rle Beteiligungszisfer vom 1. Juli ab erlischt. selbben lomnle velerbin eingebolt werden, da sieh für den Export sioeoin.. 755 —18 M, beieht. halhbed. 
xXoin,. den 30. luli zcgh den, der Kõlnischen Zeitung Sowie in Lokoware bessere Nachfrage zeigte, und die Kommissions- seraõösand.. 152 416 5, eient, wolkenlos 
von der Slelle der Vittener Stablröhrenwerke, A.G. in firmen als aufer auttraten bDer Schluß var zletig. Preiss 4 Ot Haparanda.. 752 417 , tark, wolkuur 
Vilien, enaehlen Mileilungen wird diese Gesellschaft. entgegen hher fũr l allend bpatere Siehlen — Ci einbüßten. — Visy ...... 7566 20 VM, mabig, heifer 
Mdce beldgen. ür 91112 Leine Dividende verfeilen, vielmehr Mails. QAuf Regenmeldungen aus Kansas, matte Kabelberichte von Karlstad.... 163 17 5, Stark, bedeckt. 
ie beeelunte der oeehreibungen zum Teil die Rüeklagen Liverpool vd lerner verelinnt durch die wider Erwarten reichliehen Archange — — 
herangezogen werden plaszæusubren erötftnete der Markt willis und 4 t niedriger für Sep- Potereburg.. 757 1) lesehl, halbbedeekt 
Enaen a. d. Rubr. 30. luli. Insolge der ungewöhnlich hohen lember Meldungen aus Gkigona Wer das Lullreten sstarker Efze Riga.... 1657 17 inadstille, bedeekt 
WVFage a lorderungen dureb die Zechen im Ruhrbezirk fritt ein rerlen sodann den Beexungsbegehr an Die dadureh herbeigeführte Wiina w ee Ww leieht. bedeekt 
leichier Wagenmangel auf. Von 28 571 angesforderten Wagen fehlten Prboiane eing wer bnler der Gegen irkung gunstisger Ernteberiehte Gorti 61 415 83305. leieht, halhbed. 
keuse 262 aus den le nd des baeelautenden Wochenberiehts des WVarsohan... 760 15 M ehr leient. wo ken. 
Lreeden. den 30. Juli. Die aãachsische Regierung hat an dGrop and Weather Bureau vwieder verloren. Xeinere Zusuhren im Lis. 3 i8 3305. leioht, wolkenl. 
der digen Stelle in Wien Vorsstellungen erboben wegen des Innern und anregende Nachriehten von den nordwestlichen Börsen WVleun..... 72 *17 VNM, frisen, bedeck 
larken Ruckanges des Elhwasserstandes der in der etzten Zeit lieben sehlieblien eine leichle Erbolung aufkommen. Der Sehluß Peag .... 62 418 58W, leieht, bedeckt 
Wiederholt noteũeh eingetreten ist. Dieser Rückeang ist guf ab- Var Slelie Preisse t bee ene ini ceahrend svatere Sichten * o s en ol 
sichliehe Machenschaften ischechischer Strombea nler in Böhmen his Ct niedriger nolierten Floren. 420 80, leieht, wolken los 
zurekzusühren, die bei Unter Witkowitz eine Stauuns des Ebb- e — 2 763 422 NV mabig, wolkenlos 
wvassers und damit einen niederen Masserstand auf der sachsischen Rorharyn 9 No ri en bedeekt 
lrecte eranlasslen, wvas schwere Schadigungen der deussehen NMor fork. 30 u een ut ereann 3 — ——— 
Schiflahrt im Gelsolge hatle — Der NMarkt eröffnete sletis mit 2 bis 6 Points niedrigeren Kursen 5* — 
Ne o, d el. Die Linnahmen der United States Steel n e ee e ug u Ausaient fñr lii ann l. aug. 
Torpo n e uschende Nachtrage für effeklivye Ware. NMeh vorubergehender 22 S 2 
222 e Prhoiune aut kaut der ereeen an Raffeehandel war der lazt Geringe Wãrmeünderung. Mãassige sũdliche Minde. Meeheen⸗ 
——22 Ple e bae ione gcher Der S8ehlub var Bewõlkung. Erneute Regenfãlle. 
zus der Zuwendungen an gdie Ugungstonds für e ren leue kuee oltee uedet bis 1boint böoher resd. 1 bis —— — 
esellschaften sowie an die Unterstützungs- und Reservefonds z Pos ieariee Waaseretãnde 
stellt ieli imn 2 Quartal 1912 auf 18 4290900 5. Nach Abzug der Rio de Aaneiro, 80. Juli. Erivatis egt. Heute letate Notier Sietlin 30. Juli. Der Va n unteren Schiffahrlsrevter 
Laclen und Didenden ereibt sieb ein Surplus von 12715 000 8. Tenden⸗ tenach stetig der o belrs cestern abend 6.0 Ueter, gleich; 0, 80 Nelter untern 
Aut die Stanmaktien vurde eine Quartals-Dividende von hurs auf London3216 18 — en llelaer eerain eslern, wend s Uhr 
M . eiirt. aut die Vorzugsaktien äommt wiederum die Kasseeo· eis Standard Nr. 7....... ——— s 575s Baomelad mn derbe Zeit 61 iiimeter. Vind: 88W, 
im Quarialdie idende von i lelone aeszusuht31* 222 32 leieht bewölkt. 
ß * reee ta Lola oit 1. ne 1 22 47323 Nnholn·Uaaaoraland Hachrenten rom 30. Juli. 
Die es Laughlin stee! Co erhöhte gdie Preise für sß e s an 291 00d z 68 9 — 2.4 
Slahiplasion. gelormlen Slahl und Siahlbbarren um 1 Doll. und man Vei dui baei den Vorenigien Siaaten 3c0 — heinsekleuss·· 3 242 
le. dass andere Werte diesem Beispiel folgen werden. Veiaul en opa 66o — auterburg ....1. 73 plenz 22 
p mepie Ueferuneg von Sis barren und Bausetahl * * 2 sannnci....... 4. 12m l Koln.2m 
* — 9 222 Santos, 30 Jusi. Erhatielesr.) Ueute elete Notier· in αααο2. Ê 
werden bra en bis zu 6 Doll gezahlt. Fine Anzahl von Fabrikanten ee runie hie zie n 1.35 w 
ro re Aneebole weren leberslung ihrer Werke vom Stahlmarkt neeα —— * nn 2—22——2——— 
2zurũck. Vorrat. 42 o 1465 o Sehiffanra. 
* ie c:.. ·. . 3 3 * 
otal seit . l 2 4 * h : 
London. 30. Juli. Die Börse eroffnete in trüger Tendenz und Zuiunr in sao Faujo . . c2. i n i2 o Vom Hanburger Frachtenmarlt schreibt man von ds 
das G oilgν e Imn peiteren Verlaut in ruhiger Hal- Die überwundene Furcht vor einer abermaligen hließung 
une an en ela mν un erwerie, Gold- * d rdaneun at e e elein 
ans e e waren ainecht pa tar lagen London. 89 Juli. Eriv el) Ne tallnari. An upserwart geschäft hinterlassen, und man fragt sich; Was wird Aescheben⸗ 
iaena 53 a ea n in n wurde hede die Zurückhallung des Konsuws voeh verschärft durch denn der Krieg zwischen Italien und der Türkei noch länger an⸗ 
ese nenwerte und Ganatians Amerskaner xs lnns treg die e n halt Diefe Nervosual im Schwarzen Meer bleibt auch nicht ohne 
4 schlag von s erfuhren. Auf dem ermssigten Myeau machte sic i je übri ã ie 3 rö 
— Eriv.Tel.) Geldmarkt. Die EBank von England erhielt heute allerdins bessere Kauflust geltend. sodass eine Erholung eintrat, und Enllun u den Osten und eu ir die a nn 
16 100 PId. Gold in Barren. Der Privaldiskont war leichter mit einem fTagesverlust von 10 s war der Sehluss stetig Umsatz eil von dem Zugang allast nage a gnau ue u 
London 30 in siber prompt 27 per 2 e i2o cin elet de geern erzielte Sleigerune und schloes diesen Umständen st es immerhin möglich daß die Nachfrage no 
ace o oi de bee ee bei uhen Geschatt. Doeh ac a so oee eee e eae mehr beschränkt wird. Im Schwarzen Meer wird prompte Ton-— 
zeigte el icreege sur spanisehe Bahnen und Llektrizitats-Ablien anzebend. Sehluss fest. 59 s per 3 Nonate nage bevorzugt. Notierungen für spätere Positionen sind 22 
Mit e e e ee e n io e no Vork, 80 du fpetulativer Art als gewöhnlich. Das Geschäft im allgemeinen 
in llole der Prmieerrg an e terin an den grrt; Die Preise fur basisches Roheieen und sehmiede— hewent sich in bescheidenen Grenzen und es werden nur die augens 
o dass die Liee bei lragem Verkehr leicht abbröckelten. Rio Tinto eisene een bont 5 blau Bed dect n dieser Ei änku 
Varen enaelaesiel da die Sperulauon infolge Rückganges der n ernont. 80 3 licklichen rfnisse gedegt Trotz dieser Einschränkungen sint 
kupsferpreise Zurückhaltung beobachtete Französische Rente gab kupter — 7—* .11. 80 die Aussichten für August / September dennoch nicht in Gefahr 
weiler nach Der Sehluss war tragfe. 2 631 23 da die Ernte, trotzdem sie 14 Tage bis8 Wochen später eintreffe 
Nev vVori, den 30 Inli. Fondsbörse. Bei lebhaftem und * wird, Uer das Stadium hinaus ist, wo ein Umschlag in der 
vorwiegend prafessionellem Geschäft eröffnete die Börse in ven. e Willerung irgendwelchen Schaden anrichten könnte. Die Rate 
stetiger Haltuneg, die bald einer festen Grundstimmung Platz e * haben sich nicht geändert. In den nächsten Wochen kann jedo 
machte, als Deekungen bei vorberrschendem Stüekmangel er- vVier —Q —— bieles passieren und nach den augenblicklichen Verhältnissen 3 
elen in Vorderenend des neresses blanden Steels aut nn eere eti lrlelen duürfte die Erdffnung der Herbstsaison sebr aunsti 
arungen der Präsidenten der Bethlehem Steel Corporation, 2 24— 2 5— Frachtraten mit sich bringen 
Tn — aul dem Viehhos „Steraschanzen, wieht gaeh abzug lLebon 
2 und Ur. 2 daß diĩe ĩm ee Bezanlt wurde sur: aldebeoatand. se eret. 
lünzende wären. Nitfbestimmend für den fegten Grundton der, Beste Schwero reisso Sehwoins uber 260 PId. /77 a ?s 202 612a 62 2 8 
ore en aueh die anda uernd günstigen Pruteberiehte. Za dittelsenwers Ware von 10260 pd . 78 1732 32— z* Z Reisen, Bãder und Sommerfrischen. 
den erhöhten Kursen kam später etwas Angebot heraus und Mittelware von 200⸗240 pd. ...177 a73 22122 424 datl der An vaãste: 
aueh die Baissepartei versuchte dureh Abgaben eine Ab- guie leiehte Mare, unter 200 pld....173 3 2322 2 Aliheide bis 24.7.......... 12196 Levied Vetriola bis 2ꝛ 7 19 
sehwächung berbeizuführen. Das Geschäft Ueß aber jede Leb- e Verrß 13 2 33232 Baden-Baden bis 29./7. ..... 487838 VWalente Gremsmühlen bis28/7. 2564 
22 n esto Sauen........10 472 20ꝝ 66 4 6574 Badenweiler bis 24. 7. ..... 480) Wünster am Stein bis 28.7. *2 
baftiskeit vermisson unc der Verkehbr blieb auberst besrenczt. da — ‚ ——s dallenet bie e ai e, 27 
e Borsenbreĩse den Quartalsausy ois des Stahltrusts abvarten liebe 400 Sidek. Martet benr tlott geräumt. deri ie1: ennborf en 263....11 3 
vollten. Ach am Nachmittag blieb die Zurücekhaltung in Er- viehmaritherient. Soiigetent ron der Gesenästastello cer Bertrich bis 26. 7. ........ 3515 Xeuenahr bis 28.7.. 152 
vwartung des Berichtes der Mehrheit des Stanley-Komitees vor- Landvwirisenattelammer lür Seblesvig-olstein am Hamburger Scehlacht- Blankenhira Swaraatal) bis Niendorf a. d. Ostsee bis 28.7. 44 
herrseüend. Die Stimmung vurde aber vieder fest, da Ge- riehmarkt. Neuer Herdem-n123 * — . 6n0i dberhof bisi....9 
Menle milefen. dab die innamen des Slabstrusts im letzten“ arktrusubr vom VJorden 1339. Sudens 60 8 lLebend· 60 ke Boltenhagen bis 27.7. ..... 2347 Sberstdorf bis 27.7........ 76 
0 .8 age Jusss le 1332 am Sehlachihof — zus. 3512 Stuek. gewieht, nacn abeng Lebend· Bortum bis 22 7........ 12827 ODrb bis 27. 71..... 43 
uartal mehr als 26 Mill. S betragen. In der Schlussstunde 2* 2 
* m die kx t da der offizielle Wetterberieht gün- Bezahlt wurdeo sfur: aebenstehend, Tara gewient Brückenau bis 27.7 ........ 21 BPyrmout bis 24./7......... 266 
sen die Kurse erneut an. da fder ouiz erher gun-⸗ Fottschweins über 800 tund ..... .... . 4 — 20362 a — Büsum bis 27.7 ...... ..... 3254 Zalzbrunn bis 22.7. .... 127 
etig lautete. ĩDe Haltune blieb bis zum Sehluss fo — Beste clwere reine Sehweine ub. 20 pio. 7 a— 2062 a — Eurhaven bis 26.17 ....... 12283 Zalzschlirf bis 29.7 ..... 43 
— 39 29 30 20 Mittelsehwero Waro uber 230 Plund ... 77 a— 20212 61 4 62 Duhme bis 23/..343 da;uilen 61327 72..11 
gGoldant 2a4 sinnder 2.573 2. 57 Qrie Common 35. 2 22.7 Qute leiehte Ware uber 180 Pluadd... 78 2 3221834 22 2 Davos bis 27./7. .......... 17803 ?t. Peler· Ordiug bis 23.7.. 2 
Wechs. a 184. 16 Erie First ei 523762. 75 Deri agero leiehte Ware ....... 477 221233 574a 80 Elster bis 23 7..12101 Schan au vbis 22 7..4 
able ans ers. 4.87. 80.87. 2 ouisy. u. Nashville 157. 60 157 50 Zauen. 1. Qualiiat.............ls 29 204* 154 2a 55 Flinsberg bis 27.7......... 3196 Zcharbeutz bis 26.7 ........ 20 
i )ν)e, s9— 6050 e Vort Central.. 115. 2 115 . 60 9 u les a 3 2222r 3 Franzensbad bis 25. 7. ..... 10401 Schreiberhau bis 26. 7 ...... 131 
Werhsel aies en3 e5,17 rlok Wert. Com. 111.75 13 52 Das Geschast verlief bei geringem Anflrioh behr debhaft. die riedrichroda bis 26.7..... 1555 doben a. T. bis 27 7 .. 32 
— 95. 18655.26 22: 5 2 * Prejse wurden weiler erhöht. bis 23/7...... 41109 Zteben vis 272 /2.. ...... 2 
Son Topekoa * ennsy vaniae. 377 römitz bis2 7 4606 Suderode bis 2727 ........ 3 
ganto ée Coꝛm. 108.75 136, 50 gouthern Pagisic... 109. 75 119. ⸗* Wolle und Mollwaren. Großtabarz bis 25. 7...38867 Zulza in Thüringen bis 25. 7. 2 
Baltim. SOigcomti 122 ·52 a o 8.60 28.75 London, 80. Juli. Wollauklion Preise bei hebhaften Umsatzen Grund bis 21.7. ......... 1688 Teylitz·Schonau bis 277.... 
Ganadaaciieeos 12 264.12 Iinthe Rasvae3.,371318.81 behauptet bafftrug bis 28. 7.......... 361 Timmendorfer Straud bis 28. 7. 
GQesa ele 3320 25 80. 26 Inion lacise Com . lss ·s 187.76 — TZuela er. Harzburg bis 28. /7........23598 Triberg bis 27. 7...... 
Chi ago Mlwauker Inion Pacisie Pres. sd. o— * 33 22 7 —— delgoland bis 27 7...... 14778 Wanderooge bis 27. 7...3 
— Paul Com. 103. 50 108.5 malgamated Copp. 82. 61.62 noamhurgq, 80. Juli catherent.)] — 2 herrenalb bis 29. 7....... 4974 Warnemlnde bis 29. ...... 134 
Nep yer C Rio 8 nacẽnda Copper· 23 v c ehrebl. Vur die Meilerentwieklung der bomburg v. d. O. bis 22.7. 337 Wernigerode bis 27 7.... 
rangde 4 19 s9 2 3Raoben ergies eß das ae regerische VNeller meist als günstig, Narlsbad bis 7 ... 4903 Viesbaden i 25. 222 93 
eeelee e l — tnn a. 120 ecl ers doo nd ies Paneen dilen fas en aben brattige Vortschritte ge Kellenhusen bis 28./7...... 201 uldemann bis 25 J 1653— 
— — aeht baben Von besonderer Bedeutung ist, gass nunmehr aveh in Lissingen bis 23.7........ 23353 ubdungen bis 28. 2...- 3533 
öslen enlen verbreilele Nedersehläge gelfallen sind. deren Er- Kösen bis 26. 7..... 760 Vnt bis 24. 7..... 6
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.