Full text: Lübeckische Anzeigen 1912 (1912)

7 6A Eudau) Laut Telegramm aus Danzig ist D. Karoline“ Stehr, von Samburg nach Guster, leer. 
Abgegangene Schisfe. D. Dord Kent iigenberg Leute otgen dort gngeglommen D Paula Bollhorn, v Magdeburg n. Qbed 223Sludgut 
12 uo en en 7. Juli uee e 4 d lna 3 e Kapt. Javorin, D n n Wahnschapp v. Magdeburg n. Lubed, 
22 n het angelommen. —s 
2112 Vlha Lüdke, Raddatz Stettin . Vossehl & Co) d Ssssees dapt. Ellerbrool, ist heute Nr. 37, Cãsar, Magdeburg nach Lübec, 201 Stüdaut. 
230 Fehmarn, Sdacht Burg vormittag von Furillen in Serrenwyt angekommen. it 1s3 iben von hamburg nac ibeg 320 Suidau 
—2303. Larsons Tiads Andersson, Oslarshamn n ded esaen ad e e it heute nittas it he bon bibed nach Samburg 2 Bleifer 
930 V. Wargaret Carlsson, * 12 Uhr Pillau passiext und nach Säigeberg welergegangen Nr. 5510. enn pon Sammer nach Samburg 197 1 
150 M Wasa. Sandman, Raumo — Dampfer Sedina ist heute dornlg ige eingetroffen. Mauersteine. 
810 M Daimd, Follin Kopenhagen Nr. 2004 Niele, von Sarburg nach Güster, leer. 
10 N Fehmarn. Schacht. Burg dir 3 gaupsch bon Barburg nach Gustet, leer 
130 * Gotland. gat n Ursvilen Elbe · Trave⸗Kanalschisahrt. 
3 un n Wilobn Lauenbura, 6. Juli. Die hiestge Schleuse valsierten Wasserstands Nachrichten. 
950 V. Henderila, Pronh Königsberã Nr. 1357, Seus, von Güster nach Harburg, 3867 tKies. Den 8. Juli vorm. s Uhr: - 19 
950 5. Vorwãris Engelsmann, 7 Nr. 601 i von Guster nach Sarburs, 379 Ries. — nachm · 8 Uhr: 18 
1040 V. Moderatie, Venema, Groningen Nr. 546. Schulße, von Güster nach Harbürg, 430 t Kies. — — —— 
130 V. Aslana Brindmann, n Nr. 301 Bleichert, von Güster nach Sarburs, 4086 tKies Wiins in Tavemnde 
5 10 N Njord, Jansson, Slelleste Nr. 3453, Sorge, von Hamburg nach Güster, leer. Travemünde. 8 Juli, vorm. s Uhr W,.2 
— — Vr. 662, Schnihendeubel von Bamburg nach Güster, leer ahmn. s UÜbr WrW.2 
Seebericht Nr. 4 aespelt von Schönebed nach Lübed, 467 1Super⸗ — — 
eeberichte. gapr. ß Ane ß 
s Nr. 771. Wuͤrpel. von Lübed, leer. Aussicht für die Witterung am 9 Juli. 
* — 2 22 m 7. uli·: a u3— Etwas kühler. Vorwiegend wollkig Schwachwindig. Stri⸗ 
* 9 g. g 8 
i ß u gestern abend um Nr. sentraeer von Lubec nach Aussig, 656 t Bretter weise Regen Gewiller nicht ansgeschloffen 
daãde & CEo.) B. Iris ist heute morgen von Wasa Nr. 359 Hintz, von Lübeck nach Samburg, 85 tBretter. 
if hier abgegangen D Constantia it heute morgen Ni bg, im nermann von Aibed nach Samburg, leer. Geschãftliche Mitteilungen. 
von Uleaborg auf hier m an Rr. Scqhwarh, von Subed nach Samburg, leer 
e en e eee „Rußland“ ist unt vn unnt er lu Versuchen Sie morgen 
rn abend von in Petersburg angekommen. r. 42, Brandt, von ed nach Samburg, gut. 22 
61 — RKhabarber-Flammeri 
C Squtt To . eclzaramm aus Kalmar ist eße s on peanhurg ne e M mui t 
9. 32 Rabl Hammarirdmn, deule morgen 5 Uhr von dort R e eeut l nn mit omla In gelocht 
guf hier een en. — et Teledramm aus Oskarshamn ist D— 3 85 et pon slster nach dar urgeg 4 zum Miltagessen für die Kinder. Berellen Sie ihn wie einen 
n — ——— i 6 ss e ud ie Unfachen Milchflammeri nur an Sielle der Milch den 
iet abaenne he Dampfschiffahrts-Gesellschaft) Dampfer r 203. Behlens von Gister nah varburg 44 1RZies. Rhabarbersaft nehmen, und 3 Minuten kochen, dann in eine 
Busard t gestern nachminag von Kronstadt auf hier abgegangen. Nr. 1853. Wellandt, von Güster nach Sarburg, 509 t Kies. Form stürzen. Rhabarber gibt mit Mondamin einen löstlichen 
— an Seinrich) Laut Telegramm aus Köniasberg —1319 h von Zarburg nach Kuster eer. Und sehr billigen Flammeri. Auch kann dazu serviert werden 
rtonas Rapn. Sangiabeln Sonnabend abend bon dori auf ut dt n s Sdqlagfahne oder Mondamin⸗Eiercreme⸗Sauce wie Rezept Nr. 8 
ler enee n Born“ Lubed-Schleswig.) D. „Luise Horn“, Nr. 509. Köppe, von Harburg nach Güster, leer. im B.Kochbuch, gratis und franko erhältlich vom Mondamin 
9 amn b m bon Dehni ene und am 6 d. Mein Am 8. Zuli: — Kontor Berlin O. 2. Schreiben Sie sofort darum! 8118 
mslerdam angelommen, D. Stadt Schleswig“ Smif am 5. d. Vr. 341 Wlanr von Salzmünde nach Lübech 250 t Ton. ——— —— 
M. bon Voole nach Amsterdam, D. „Vrmsard Horn“ Völz, am 5. Nr. 65967, Klotz von Samburg nach Mölln, 120 tGerste. Für PVolitik, Sandelsteil sawie den allgemeinen redaltionellen 
d. M von sis nach Skellefleͤ D. Ingrid i Krüger, am 5. Vr. 5095, Hennig, von Samburg nach Mölln 201 tGerste. Inhalt (mit Ausnahme des eee verantworktlich 
h . bon Sansa Fe nach St. Vincent S, DClaus Sorn“, Nr. 430 Reile, von Lübectk nach Riesa, 349 Bretter. r. N. a für Tagesbericht, Suübed und Nagbargebiete. 
Suht, am 6. d. M. von Santa Fe nach Rosaris abaeaanaen Nr. 370. Alm, von Lübeck nach Aussig, 434 t Bretter u. Erz. G Wulff. ur den Inserätenteil: C. Schüder, sämtlich in Lübed 
— — 
4. Antrag von Böbs. Dritten, daß er sich dem Bewerber Kanzlist bei der Senatslanzlei Emil Bertha Lehmann, 613. 
Amtlicher Ceil. Die Bürgerschaft wolle den Senat egenüber zur Traguna der begeichneten Caärl Martin Bringe. Friederike Sopbia Maria geb. Warncke 
ersuchen, den 82 des Gesetzes den Kosten verpflichte und daß, soweit Tischler Gustav Adolf Eduard Liebich Ehefrau des Schmieds Hermant 
— — Bebauungsplan für die Vorstädie der die Kosten von der Militärverwaltung 28. Arbeiler Carl Rogalla Julius Arlt, 2 J. 
Siadt Lübed betreffend einer Revision hestritten werden er sich dieser gegen Arbeiler Bernhard Grimm. Arbeiter Friß Johann Jochen Fich 
Versammlung der Bürgerschaft umnlerzlehen zu lassen sber für die Ersahpflich des Bewer us Sandiungsgehilfe Karl Arnold Johann 13J. 3 
um Dolnerrian den mii o 8. Görh Dr., als Selbstschuldner verbürge. Andres eeen Friedrich Johanne⸗ 
Worlführer der Bürgerschaft Die Unterschrift des gesetzz Triseur Wilhelm Braune Seinrich Schnell, s2 J 
abends 6 Uhr, — lichen Vertreters und des Dritten, 29 Pliet Dre pui Georg Guide uli; 
im Bürgerschaftssaale des Rathauses. Versammlung der Sür erschast sowie die Fähigkeit des Bewerbers. Deece 1. Privatmann Carl Richard Dehme 
Tagesordnung. ersn des gesetzlichen Vertreters eder 0. Eisenbahn-Sülfswerlmeister Georg 52 JEulin) 
2 — am Montag den 15. Juli 1912, des Dritten zur Bestreitung der Peler Werner Broamann. Rentenempfänger Wilhelm Johann 
L Witteilungen des Senates. bormillags ld hr Kosten ist obrigkeitlich zu beschei Arbeier Ruͤdoif Wühelm Semrich iedrich Shwenn sJ 
II. Antrãge des Senates: in Bürgerfalssante des Rathanses. uigen. Uebernimmt der gesetzliche Möller. 2. Arbeiter Johann Otlo Pelersen, 63 J. 
Anträge Nr. 2 bis 17 lind in der H. Görtz Dr., Vertreter oder der Dritte die in Zimmermann Adolph Christian Augusi 3. Glasermeister Friedrich Hermann Conrad 
ersammiung am 2 Jult d. J. lmnerledigt 1228 Wortfuhrer der Bürgerschaft. dem vorstehenden Absatze bezeich⸗ Schmüsser. Schröder, 77 J. 
geblieben) — — ꝰ2 n Verbindlichkeiten. so bedar Arbeiter Hans Seinrich Wilhelm Bahnwãrler Joachim Friedrich Christian 
Errichlung einer Biehverlaufshalle Bekanntmachung. 2 e Bedmann. Sogeisten b Eideteboh 
i i Auf Grund der Verorbnung vom 13. ae n Aunse dtiederile Johanna geb. 
2. Baiihe Erschnehuaa von Ländereien ui ids ur Aissührung des Gelebes deamnn 3 1. Handlungsgehülfe Eduard Johannssen Hoöppner Ehefrau des Lohndiener⸗ 
d n Iraels dorf (1912 ern ai ehs vder notariellen Be⸗ d Beter Wilhelm Nicolaus Blös, 76 J 
Rr. 1. S. 244 Macht im Frieden in der Fahung des Ge— ; ð S7— ili i 
eh ee nrlen Vachlrades u ee ene eeet teteee euenbunnnn i 2 biebahnerbener driebrich Wilbelm c ee nn 
dem Gesehe vom 19 Febtuar 1896. 59 Ziffer 3) wird hierdurch zur öffentllichen Vin Merg Sindel Eulsabesh herloue gInge Emili 
helteffend die Erhebung einer üb. senninis gebracht, daß die ür die ver— eeean? e, Werlmester Johannes Ernst Paul Meshilde a 13 
abe von Lustbarleilen (1912 Nr. 39 aütung im hiesigen Freistaate verabreichter die zusandi mg Heinrich Friedrich Klempau Squhnacher Bant Franz Merkel 
—0 Hourage mahßgebenden Durchsnille der lan ee rigkeit oder 3. Arbeiler Johann Joachim Christian 53 lel 
Abanderung des Besoldungsetals höchnlen Tagegpree it nen Aussle n ente Dienitlahdede nus tlirde Waller Hans Seinrich Behnde 3 Mt 
r die Beamten der übegishen on fünf vom Hundert im verslossenen Hein Sseegnis über die vi Arhe ter Johann Friedrich Wilheln Zeher Johnnn Aunnn on 33 
Zollverwallung (1912 Nr 50, S. 262) MNonat betragen haben für 1d2⸗ n 333 über die wissen⸗ Pries ee ee 9 ilsson. 63 J. 
53 3 vi * 2 snn hen sung r den ein- 4 3 Albert Wilhelm Christian unt en, zegn Ariedriu 
ember bettreffen e Er⸗ ro 0949 2422 olst. 4232 
er n * c urag e ien hahde Befabinung Midurer Olto Friedrich Ludwig Vlähn nn n dene 
Grundstüden des Sirandgebieles Lübec den 8. Juli 1312 11250 guung einer Prüfung vor der Vorarbelter Christian Joachim Heinrich 
u net e e n ee ee ee 
Anderweitige infü — —— 8 argaretha Dorothea 
ete An Grund der cca nden seinen von ihm selbsi persuen 22. Arbeiler Adolf Heinrich Eduard Boldt Singelmann. Ehefrau des 383 
Um Kulerbabnhofe. ¶di2 Nr. 38 e in inn ed hn let e 24 Franz Günther Bulen Vinn ln Magnus Johannes 
5. 172 obetreffend vom 8. Ma wird hier⸗ z —22 ß * örr 
Zersleslung eines Spielplahes bei der nit dur offentlichen Kenninis gebracht in e tdtischen Polizeibehörde Tischler Joachim Wilhelm Törver Anna Christina Elisabeth Gerdtz. 42J. 
aslion Bunamshe don se dah der Termin der näen in e von der Astundigen Svbbnbera Ein Knabe, 11 Tage, BV. Eillenbahn 
9 dientas. den i Stilober i ee Iin n e n n Robert Wilhelm wadennolerer Wihelmen Juus 
usbau der verlängerten Brockes- eltgesetzt ist. g rufung n Thrisn 
sraße Goi2 e. s 3 — Die Anmeldungen zur Prufung sind en in welchen zwei fremden ; Otto Friedrich Christian sin Huth nbell geb. Blund, 
Au fhrung des Radschr ges in wei Woden, vor dam Vrüfungaternun gen t st u werden wnnn 23 Ehefraun des Arbellers Irsedrih 
h laienhner Chaussee a9i ler i i 53 vrhian h Lenben Caspar Clemens Jeachim Seinrich Kähler 40 3. 
r. B.s 253 ind elwalger, Jeugnisse über die er FeEngli l 
nlen . aesendni die , der ie Wahl gelasen een Geprimer Lolomolivheizer Otlo Wil elaui 
des Invenlars der lübedischen Baun unter Einsendung der Prüfungsgebühr ʒ dem Gesuche des Bewerbers um helm Christian Brüggmnannn Angeordnete Aufgebote. 
ind Runstdenmalere n nt n den Borsihenden der Kommmson zu Zulassung zur Prufung ist anzugeben, ob Gastwirt Johann Friedrich Wilhelm Juli —— 
2235) Achlen vDder Anelvung et die it hie ost und wo sich der Betreffende einer Beder. 1. Kutscher Christian Hinrich Gustav 
11. nnn von 19 630 fur die eelsn heigufngen, daß 9 e r ee Prufungstommission . S Konrad Martin Heinrich en Dlothea Elsa Luise 
usführun eldende innerhalb der letzten 6 Mo⸗ Heud in r 
usih. e Vlla hn n en winhe rht ee 3 chlun, Die ien sind im Original einzu—⸗ Bahnarbeiter Hans Gustav August Maurergeselle Otto Martin Hoffmann 
ia r. G 29) rfuna untergogen hat. eihen Wunschenswert it es daß zu dem Frupn anhure und grieda Ellle 
12. ewhrung emner Melsunterstüßung Der Vorsmende der Průfungskommission Gesuche selbst zu der unter Merwähnsen 20. Zahnarzt Hans Cello Wulf. Marsha Burmeister. 
n en Mahinsen nb Fenser, 32 Erklärung und zu dem Lebenslaufe Aen⸗ Arbeiter Jehannes Joachim Christian Arbeiler Christijan Wilhelm Karl 
Stühe di ne s 2) Staatslierarze Siabbeterinãt a. X papier von 33 Zentimeter Höhe und 21 Zenti⸗ Sheel Schönböden) Schröder und Barbara Dombrowsli. 
i3. Neupflaslerung der rand forbe di ec meter Breite benutzt werde. Geschäftsführer Heinrich Johannes 2. Straßenbahnwagensührer EduardGeorg 
n ben Geanner Slechern di a bi ivthe Die Meldungen zu der vor der Vrü⸗ Ernst Aye. Heinrich Kanis und Anna Christina 
Kahlhorstnrahen Konisft nt Die Stadtbibliothek ist während der fungskommission stattfindenden Herbst- Zimmermann Hermann Friedrich Margareta Steder in Moisling 
bericht 1912 Nr. XVI) Sommerferien vom 8. bis 20. Juli ge⸗ brüfung 1912 müssen vor dem 1. Augusi Robert Regling Arbeilet Rudolf Karl Johannes Weisse 
14. Errichlung einer achlen Gerichtsvoll. Sosen vom 22 Juli bis 3. Auaust an 1912 eingereicht werden. Juli· und Anna Margareta Karolin⸗ 
eherstelle Gon n S i en Werltagen mit Ausnahme des Sonn. Samburg, den 1. Juli 1912. 1. Seizer Ernst Seinrich Hans Reimers Kruse, heide in Ravensbusch 
i5 Aihebnng der salonept der bends von 10 is 1hr geöffnet, Bie Der Vorsihende Seemaschinist Oslar Gotllieb Paui Bureaugehülfe an der Senatslanzlei 
Beanen des Gerchloboleheransg zewünschten Bücher sind pätestens bhis um der Prüfungsommion für Einährig- Shhulz VPaul Johann Jochen Wulf ünd 
dr. e 130 hr morgens zu bestellen nosd prie ane eeedehe gn Henrich Chritian Rudol) Friede Mau 
is. Eilgh enes seuen inlommensteuer-/ Lubed, den 4 Juln9 Serooum dalenbug. e BSon drner brr Wieln gri 
sehes on n Der Stadtbibliothekar sessa 11198 Schuhmachermeister Friedrich Heinrich Schmidt und Berta Anna Frieda 
in. Veabosserung der negeselie an der Prof Dr. Curtisss — hiovh iter Mirdelborg 
Sudermole in Traveminde Goenr — Die vorstehende e nahung wird Ardeser Emil Johannes Diedrich . Sandlnegele Wienn Friedeig 
ee — Bekanntmachung, ierdurch zur dffen lichen Kennins gebrachiee At i Wilhelm Kowahil griur ue Rosa Wilhelmine 
erbesserun ü nn 
en Vlrnt ie Nachsuchun een m Lübech, den 5. Juli 1912. 6. Waschinenwärter Cari Johann Theodor Malergehülfe Ferdinand Emil August 
mündlicher en nn iiene ne zum Die Eriatrommission Verdinand Mauernãin i un i 8 dalen⸗ 
L Bericht der Kommission zur lenn. —— —— Slerbefalle. aharina Dorothea volh 
e en u in Perrte de Vehtung jun einrige —Qu —ss Juni uer n ngun n 
ünsande die Bligescha gine Rersen wlligen n oledeten Eintragungen in die Standebtegister 9. Margareha uie geb Tegau Wiwe neledene Matin Voln geb 
des Gesehes vom 19. Seplember 1896 7. Lebensjahre und spãtestens bis zum bon zo Jun vi des Landmanns Hans Joachim me 
elreffend Anlegung von Mündelgeid. b Izbruagr des ersten Militärvflicht om 30 Iuni bis . uli 1012. Lühr. 63 J. Lüdersdorß in l Jell und Snln 
esorderug ban Gonmnsons ahres nachzusuchen, d. h. desjenigen Cheliche Geburten. Selma Sara geb. Katzenslein. Ehefrau B Julf Lhui 5* 
cricht igi r ) 3 Name und Beruf des Vaters. des Bambeamen Slegmund Pn unesebln puiß phet anen 
er Jer ee zur Prüfung eee eee eeeee Juni u Anhene 73 Sophia Calharing geb. Lans— Duvenlropp in an ne Doreme 
ten on chriftlich bei derjenigen Prüfungskomnüssion 2. Slußschiffer Fritz Martin Hermann hans, Witwe des Arheitets Augus Muermader Ioan rnst Augu 
islonoberat nnsen, u geschehen in deren Bezirk der Betreffende Shlüter. Carl Bernhard Niebubr, 703. Burm esir und Miartha Ben Helene 
* 2* jessellungspflichtig sein würde, wenn er bee 5. Kaufnann Wilhelm Friedrich Sans Charlotie MariaCatharina geb. Nscher, Sophie Mante ffel in Gadehlsch 
on der Bürgerschaft dem Bürgeraus- eils das milifärpflichtige Äer erreicht hälle Schwieger. —232 Witwe des Gär mners Joh sedeihß 1. Russcher Frudti zi 
schuß und von letterem Dem Gesuche sind beizufügen Kauf Karl Marls l e 
dn ihrnenaeblachler NEine sandesamliche Geburtsurkunde. e en n nd in q s Vierig n e nnninn 
Antrag von hring; 2) Die Einwilligun i 2 R 
ccqqcqc d den Senat, enchr u ng hen n en Voachm selle Wilhelm Karl Hei Tischergeselle Adols Wilhelm Malhsesen 
sen nn dt n i — * Adolvd cConrab ran e Han Sinria srie Eilsabeh Sophie 
mehr ichtfortbil· ährigen Die 51 
dungsschulen auh fr die Unshue n ciniß enene o Johann Andrtee vene Jobanne Vvochim h. M und Dinlon nden eur Johonn 
ewerbsichen und kaufmännischen Lehr erinngn Belledung eund ietee tenn Ieh 5 Jilius KFarl Dreen in Dalani 
lnue einzuführen Wohnung, von dem Bewerber ge— Atbhener s can Wilhel — enn d ulns Maria wirardoni 
Resolution einer vom Lüb sagen werden sollen san dieser — e emne r em n Seraphine en geb. in Hamburg 
Iehrerinnenderein und anderen Vver llaͤrung genügt Enläruno 2 Cha sewrter Johann Christoph — PalerHernann Jriedrich Weodo 
einen einberufenen Versammlung. gesehlichen Vertrelers oder eints Theodor Koch Kuhl, 69 J. w in Sermann a
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.