Full text: Lübeckische Anzeigen 1912 (1912)

C.X. Eine wichtige archäologische Entdedung in Tripolis Der Gewinner erhãlt als Preis: 
Auf einem Sugel in der Nãhe von Gargaresch in der Stellung Unter der arlinen Raute. 44 Erzãhlungen von A. Ohorn. Schiffahrt. 
die das 82. alienische Infanterieregiment besetzt hält, ist am Kreuz·Rãtsel. 
Donnerstag dem Dr. Aurxigenma eine wichtige archäologische 112 Angekommene Sqisse. 
Enidedung gelungen, die geeignet erscheint. in die Mysterien des e 
Men Sonnenkulmns Bes Mitralultus neues Licht zu bringen. 214 1208. 3 SEtadt Lubed. Beeih ia 
Schon früher war an dieser Stelle ein Grabgewölhe aus alt⸗ 625 V. 13S 8 ESvanen, Stenfelt Kopenhagen 
ischer hen den worden, aber die türlischen Behörden, die 3 n 8 eeen ine 
Mlen eninenzen an die römische Besetzung des alten Tripolis 33 hu . 3S. 18 n 23 ismar 
eindlich gegenüberstanden, hatten damals dafür Sorge getragen, 34 erfulli der Reben Blut, 4239B 12S. 7 Realaden. Möller. Kovpenhagen 
baß die Fundstätte unauffällig wieder verschüttet wurde und in 2.3 ist lumpf sowohl wie pitz 45 V— — Spvea, Sonesson, Sundsvall 
asenen enen en Bannhungen Di Naigemmas und der Manch Tierlein hat drin seinen Sitz 5.8 V. 3 T — Wanrgarethe Gelpde, Weltrien. Blyth 
hmn zu seinen Arbeiten zur Berfügung gestellten Soldaten ist es Nãtsel. sAbgegangene iffe. 
jebt delungen, jene Grabstätte wieder auszusinden Im Sande Vom April e hat es Travemünde nach 
fließ man bei den Grabungen durch einen glüdsichen Zufall bald der Mond vie er auh heihe, 1245 BVehr Blahe Lindro⸗ Abo 
auf Sleinmauern: es waren die Wände jener unterirdischen Grab⸗ hatie es Solrales 730 B FZehmarn. Schacht Fehmarn 
lammer, die eine Doppelaruft enthielt. Die Kammer zeigt einen 33 iz stels der Weise. 1035 V. Wilheim Lidte Raddatz Sleln 
— e e e e 38 4 
interessanten Inschriflen beweisen daß eine Witwe namens Arisut ber seis Veraihmeinnicha i Slochoim. Dieaow nn e 
diese Gruft für ihren n und für * selbst er— Veilchen. Fleder und Jasmin! Mallson Abora 
baute. Die Namen deuten en afrilanischen Ursprung der Die Auflð Lundin. Kopenhagen 
Fanie dn; der Mann war vielleiche Wnide, die Frau aber veröffentnean, sungen werden in der Montas-Morgenausgaba Seeberichte. 
sicherlich semitischen Ursprunges Die Inschriflen und Darstel⸗ — — Sübed 12 Mai 
lungen zeigen ferner, daß das Ehedaar Gläͤubige des Mitralultes S— J G S5 Bertling) D. „Anne-Lise!“ ist heute morgen um 
anen ie uber benn Bubns der Witwe Ärifut auttauchende — 7 Uhr von Piullau auf hier äbgegangen. 
Gestall einer Löwin weist zweifelsfrei darauf hin, daß diese Frau Zahlenrätsel. 
e ihler Regonegenenshast den bieiten Gred, den inis Waserstands Nachrichten 
Rang einer Loöwin, erlangt hat, was ihr das Recht auf die drei 52 3 Den 12 21 
Formen der Kommunton gab auf Brot. Wasser und Wein. — uachm. s Ubr: — 22 
Schon bei der ersten Auffindung dieses Grabgewölbes wurde Nora ied in Trabennde 
Vese Beobahlung gemacht und erregte in der wissenschaftlichen 4 da Travemünde i12 Mann ne W 
Welt lebhaftes Auffehen, weil man bisher angenommen hat, * Polanni achn. s ühr RW.2 
dah uun Wnner um Milrakult zugelassen wurden. Die Wieder- Durch das Los siel da Preis anun 
eutdedung dieses damals nur sluchtis besichtigten altrõmischen asutaroni und andere Gefa ichten von Artur Soerhammer. 4 
Glabes wird nun die Möglichkeit gehen, diese Fragen weiter auf Seinrich Sievers Mehtĩge rng r e Nutter 
¶ aten Die in rabe aen denden unier der sachrerständigen Erganzungsausaab · e 
Leitung Dr. Aurigemmas fortgesekt Wales, Idaho, Eboli, Duroc, Urach, Murad, Imani, Ruder. — 1 —2— 
— ienir —cc ietet 
3 o i r. bei der ereung von rarn 5 
Am Familientisch. Magif che 8 Quadrat. terrienten —— ð Xxostensrei 
Sãuitliche Lesungen sind mit der Aufschrift Am Familientlsch 6 ccqe 
1 
Mnere ag abend an die Redaltion der Lübeckischen Anzeigen zu richten. 
R IIN « 
Qeiamorphosen · Ausgabe. 3144 Johanneser Kurhaus bei Zellerfeld 
Wreisrãtsel.) Richtige Lösungen sandten ein: erstxil. Pension u. Hotel. Dureh äusserst gesebütate Lage allein im 
Wie kommt man in 8 Stationen resp. Zwischenstufen Hurch Georg Thielen, J. Rittscher. Karl Laugull. W. Schütz Nina Wald das ganze Jahr besueht. Ueber 100 Zzinmer. Lektrisches Läeht 
Veranderung je eines Buchstabens in jedem der aus 4 Buchstaben Rehwoldt, Heinrich Sievers. J. Hörner, Margarele Lange. WG. F. Zentral Hesenng. V Bader. hrospekte Gebr. Seras 890 
beslehenden Worte) von Genf über Linz nach Riga. epha Jager Ennmna San nanda Ratie Annsa Sanei — 2 
Augisle Somnmer, Hermann Schreiber, Alwin Petersen, Heinrich ¶Ar Poliuil. Sandelsleil sowie den allgemenen reda⸗re 
— — u? Soffmann Ernst Meler⸗Schwartau, Ferdinand Schneider, Ludwig Ze nit Ausnahne des Jagesberigt· Jeiles veranworns 
Der ieweils zu verändernde Bustabe it durch ein Sternchen lige Sohar Shubert Dide loen Karl Richten Marie Schundn er. N gsen, ür Zagesberit. Lübes un Nahhbargebiete 
bereichnet) Emmy Thomsen, Franz Schulze S Wis ir den Inseralenen: EC. Schuder, samtlich in Subec 
Amllicher Ceil Nichtamtliche algememe Anzeigen. ee nr 
— — m M I den Rino Prãparaten, namentlieh 
der Rino-Salbe.· Habe in meiner 
hamilie ea. 3ahre ↄle Hlechten 
Lersannlung der Sirsershalt WVergessen Sie nicht! 
am Montag, dem 20. Mai, lles zu hrüfen, das Beste zu behalten! E 
abends 6 Uhr In kurzer Zeit 33 unser Artiklel Cein sog Massenartikel usw) energischen len gltesfiert Anng Steinhauer e at n 
sn , des eamanses Reflellanten ab. In lurzer Zeu ind Vertrelungen hierfür orn e e e —— 
396 Wortfuhrer lerwasi n r and sehen und kausen? Ven Serba Sese ehr frigden bi 5 — — 
* * rine eec elforderch! Ber Saansanonstalent und Energie Fing eh eeln n ——— 
arosßer Exrfo icher! 5*8 3 n den eren vorraue, 
B ekauntmachung. Nur lae n handelnde Interessenten, welche wirklich über empfehlen. 22 3 
Die öffentliche Doppelbadeanstalt Fal⸗ Mi i0d in bar verfugen belieben schriftlich Offerte zu richten unter B. E. 11 Obermener's Medizinal Serba⸗Seife 
lenwiese in der Vorstadt St Jürgen wird an Daube Co Chemuin 8318 Sla o, 0 farter Vräv . e e 
n iun n 15. ds. Mis ab bis au Maben in allen Apoh. Droa, Varfüm * 2 
weileres geösfuett 
an den Sonn⸗ und Fefttagen: —— 17 
vn inn n nee li Vorteilhafte 221affes fat dar beoate. 
an den Werktagen: — S 2 ———— 
vn uen innn. Uhr und Bezuꝗsquellen. W dolbad 8 3 Eine der lrãttigsten 
on nachmiltags 3 bis — ; d 2 ier 
eeeeeind Die Sen lb- u. lerlaul ron Vertpapieren ul utnan 
ming einer Kabine nnu gegen vösmg L 9* Noeuerhautes Badehaus. ussergewdluliche 
einer Kabinenkarte gestattet, die bei dem San Hynotheken 2 arz) Heilerfolge. Sole· ehbtennaden bolen 
Badeaufseher oder der Badeaufseherin mit 10jahriger Festsohreibung. 2 7 zure- Sehwefol- elektr. Lãehtbudor. Fango⸗ 
egen ditichlung einer Geblhr vons Bia. sel hans m— jrele ackungen, Massago von geübtem Badepersonal. Inhalatoriuw. Prospokte dureb die 
haben in gede Karie beredl ne —— Badevervaltun G1rs 
r einmaligen dreiperenoigen Ber Nie Biere a. d. Brauerei Wal mũhle 2 
nutzung einer Rabine Ein längeres Ver— sind von vorüglicher Qualitãt unter —Qe —— dN 
weilen ist nur gegen Lösung einer zweiten Verwendung bester Rohmaterialien. — 2 — 2 
Karte gestallet. frei i. Saus i. Flaschen u 13. Mai: Dampfer Svanen, Lapt. R. Steufelt, nach Kopenbagen und Nalmö 
Die Aussicht über die Anstalt und deren Gebinden. Te22 14. Mai: 3 Valaaen bat. b. Möller, naeh Kopenhagen, Malmß Lands- 
Besucher ist bis auf weileres dem Ausseher G 2 krona, Relsingborg, Halustad, VWarberg und Gothenburg. 
Telch und seiner Ehefrau übertragen ustav Wängler, h. Mai Dampter Hailiand, Kapi. V. Kollberg, nach Kopenbagen und Malmö. 
Lübeck, den 11. Mai 1912. 8418 B Fernspreeher 1619 MNoengstr asse 30 1endaerüngen erbdengalten. 
Das Volizeiami. au⸗ und Moöbel⸗Tischleri— abenane von Labeer G bhr Z5 hlig. aaenn. 
— Wahmstraße 28. Fernsprecher 1268 Emil Scharnhorst HE ekapiere sind bis 1 VUhr naehen. einzenlsiefern. 7662 
Bekanntmachung. aller Art vertilgt der Maler, Füchtinegstrasse 17. qmerabladung naeh Norwegen Montags, Dienstags und Freitags 
2 e konzess. und geprüft fausführung sãmtl. Halerarbelten ahrkartonausgabs bei Lũdors a Stanes slaranmeldune dnb b dgnahn a 60. 
ber Die ge a zinn Kammerjager gut und preiswert, — ——— — — — —2—* — —— 
erg wird vom iwoch dem Ds. S5. * — — 2— —— — 2 — — 
ab bis auf weiletes deß nen Ib Vill Lldendorhe Soiaus T PDanmzig e — N 
Bersonen: 1u m 3 Wilh A. ¶ Wassel, Breitestt. 60 Sonnabend. den 1s. Nal mittags 
————— e — 
an den Werlagen vdon mnoeens s bss — , — — s 6 nenne ver 32 I3. Mai 
e nen Uhl und eeeemnn Fischrmuceren Braterein Marinier „Merauur Herrn J. A suean, von fSütern be ihinpreen en nt ni 
5 bis 9 Uhr. anstalt 4 A. Rieck, Vorbechkstr. 11, L luleluis vVl alen lori —m Wurzeln und Kartoffeln 
d) ir oe lbliche Persouen · Gernreer d2 * L Vl ulen sorteruuen. STFa. 7 i en ai. 
an den Werliagen von 8 bis 5 Uhr Gummiwgren . s— IS Spedunoe min, Kidhen und, Badobll 
Phnn it menlgeltlich. Die Be⸗ 3 Wessel, Breitestr. 60 und lLecassobuareau. Jaoh 766 Schweinefleisch und Kartoffeln. 
nutu einer Kahine in nur gegen Lösung — 32ereelte sStr. 24 Lũbeek. Iel vo⸗ T— 
en bei dem Geslügelfuffer. 13 ũ e Neues Stadttheater. 
e er Badeaufseherin gegen L 11512 
nt en nuet n e13034 
aben ist. Jede Harte berechtigt nur zur ein osle petalgeschãst für Damenputz. — 222 42222 73 
betnrtelnn n n 65 bitnacuer ana un Trauer⸗2 h —IEIIIE Leizter festspielabend 
ni ꝛ e 2 
ur gegen Vlung einer weilen Karie ge 5 Roparatui verkstat. l linu aroser Auswahl. Miroelitln. 
le — Louloustrae sꝛ — — — s Sohauspiel von Priedrieh Hebbel 
u⸗ Plaih grene 9 73432 nen im glat, belne, s ss 
e ist his auf weiteres dem »Ecde Morlerlestraße. reitestr.7, Tel — 
— — ——— dundsral hernösand. Nrnslülsnii e 
mage den U. Noi lol in Zaneni — weell! — Bill! Ta peten ebn lopenhagen, halmi lorrköping ansaufand sel onn 2 Dienstag Mboi. 32. 
enneiente desedeee een e egece 2 i dcen sadt L. I vonenen b la Die Hagd als Barrin. 
e — wilh u. ẽ Wessel mnnbl s60 31. 313 Gr. Grõpelgrube 21/28 ——22 e ν 
ing y 23 s Weine und Spiriluosen ß 64 g92 eei 
Bekanntmachung. u gee eent se Weine inmd Srnituosen lolmsunid, Ursviken, lulzzä 
&s losepl in Lgypien. 
— —— e eeenen nu sann b. lal. i en e , 
gebnet AX. „Breitestr. 60. Spa —T— Er— 
an den Sonn · und Festtagen Aii. Nis. ltabe o0. cel. 2274 sslad, basle, dlugsund, sunisval u e nn en ne 
von morgens 5 bis nachmittags 2 Uhr, — — —— 121234 5 v. schenek und Langefeld 
ree e — — fludlsvall. lernĩsam 3 2 
von morgens 5 bis nachmillags 1 Uhr und Die vom Zollamt in Ko enhagen vorgeschriebenen 14 lorrköni ar up IIII 
von nn e Die Auf n m 13 k KR ji 33 V u Komisehs Oper von Uhert Lorteing. 
Das Baden ist unentgelllich. Die Auf 6* .1. 1. Ma j 
sicht über die Anslalt und deren Besuchen rac rIese u 9P L agoen m goebluss der sspielzeil. 
el ind yorratis poi cclaaee iete 
n deit ai n siꝛd Frois: 29 . x. 933. e , voanpaguer: erct 
Das Moltzzeiamt. 22 22 bobrüde Berchbers u. L boi —ee ——s bei esenune de in sablon bet Uetzs auf Flaschen gotulit.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.