Full text: Lübeckische Anzeigen 1912 (1912)

Vermischte.. 1451. 24 2 7Zergund, Landergren, Gefle nach Santos. D. „Porlonig“, Nielsen, am 4 d. M, von St. Lucia 
st — nnenarie Jenen Bur lad Saue , Zombura Mendie T ist 
ue. Frausvsische Millionare. Zrantreich ist noch inmer 356ß 38 — Zird en Gobenut 233 e iliehen. an e en Relter 
ein reiches Land. Fur diese Tatsache sprechen in beredter Weise 55 55. — ehmarnsund, Kinto, Fehmarn GBuumester Sohn) Laut Telegramm aus New 
die Zahlen einer soeben verdffentlichten amtlichen Statistil die 730 N. 16T. — Wartha, gnenapp⸗ Aãlborg castle ist der Dampfer „Waterloo“ gestern vormittag von dort 
sich mit den während des verflossenen Jahres registrierten Erb⸗ — Den 6. Mal auf hier 222142 
schasten befaßt. Der Gesamtbetrag derselben erreichte die ge⸗ 358 5 8 — in 3 i eat Felnn u Aprlaser⸗ 
ne Iffe vonß Meen das nenen etens 3 33 5 ernn ee aeee rt taber r 
merlenswert ist insbesondere die arohe Anzahl von Millionũren, 8— v. 17— — Eben Ezat Raßmussen, Buͤrg a. F. I6. Saut Telegramm aus Danzig ist D 
die wãhrend dieses einen Jahres ihr Vermögen hinterließen abg s Stadt Lubed Ch Beeth, heute mittag dort —cc 
n gangen b64. Von dielen versügten über 1bis 2 Milionen egangene Schiffe. Se * Dahl⸗ 
383, über 2 bis 5 Wiillionen 142 uber 5 bis 10 Milltonen 29 Travemünde, 4. Mal nach erg, ist heute nachmittag in Reval angekommen. 
und über 10 bis 50 Millionen 10. Die letzteren, die reichsten 640 R. Seeadler. Mews Wi 
— a 3 Elbe⸗Trave Kanalschiffahrt. 
8 66 vithiod Hallbor Die hien een: 
partement 2 Sin⸗ Parid des ferneren entfallen iberbaurt 822 galberß Lauenburg,. 4 Mai Die hiesige Schleule passierten: 
auf das alelche Departement 346 gestorbene Millionäre, also 83 3 elland. Kollberg 5 Wiel, von Güster nach Sarburg, 378 tKies. 
eit net de in der Wlhfern von den erennn e ee e e se rn ee ee e 
Dermdgen delicen sih auf die dewh schon bect respertabien 33 lpen e 
Summen von 5oo ooo dr. bis Vallion 785 Nachlässe. von 1nb Behr Brahe, Lndros Abo Nr. 1506, Soppner, von Qbed nac di adeburg, 187 t Bretter. 
ein viertel bis eine halbe Million 1706 von 100 000 bis 5* Wolulben 5. Mal baberalel it es ller don bibed nach sSanburs leer 
o ooo dr. n on do dod die loo doo gr slebli 16 ð Aa ee hrllieb— ewn — Slallbaum, von Lübed nach Hamburg, leer 
Io obo bie bo dod weniger ais 48 s29 Gerade die 3303 le Sale oa ee ee 
lehteren Ziffern aber bewelsen daß neben den aroßen Ver— 522 Ehe, ydendah Aalborg ir 2619 ss 4367 pr 
doen eine sattliche Anzahl mittlerer sogenannter burgerlicher) * —v — 
Vermögen besteht — der beste Beweis für den soliden Relchtum 430 ð. ddhlat siet v Nr. 168 Sauert, von Ableben nach Lübed, 245 t Ton— 
e — —— nn 
Telegraphisehe Kurs- und Marktheriehte. 353 se eee amnhurg nach hannmer 45 Steint. 
e ee i si in eeee ee a 
Vltimo Kuarso 2 s liimo Kurse. 2 6 8.— MN Rasaden Miler. Kopenhagen 22 ed nach Dregden 573 rer 
uok · Bleben.Ris lss 25 Ulbe An · Pacuett. 14887 Den 6. Mai Rr A8s, Lemnweber, von Guster nach Sarburg, 379 Kies. 
z222 3 n bet o, o 6— B Käthe Sansen. Orelblund Nyr. 1325 5 Un 6. Vai 
ern adelages 17076 170 a 18337 18212 — — t e en eee e e e 
5333 Behrens, von Harburg nach Güster, leet 
hrrae e e et boe. deien — Seeberichte. e en e e e e 
* — 12 189. 188. Lübed, 5. Mai 3 Haura ugd gunet zet Ton 
CErodi c 32 5* 
iskont: 31 . S. Bertling) D Luba ist heute morgen 7 Uhr Vr. 233 33 von Alsleben 33 Lubec; 303 t Gipssteine. 
— — von Pillau auf hier gbgegangen D. Vaula, Bollhorn von Magbeburg nach Lübec, 1891 
Schiffahrt. ee en ee ee senenn e 3 
2 —— nd“ ist heute nachmittäg von hier in Reval angelomnmen. Kath. Bertling Graietzli, von Magdeburg nach Lübeck 
de fũr Seefahrer. Das Küstenamt in Kiel meldet übed, 6. Mai 13 tStudaut. 
unterin a nahnitag Wrgg Siadt Kappeln ist ge— . iehl Fehlnaß bant br 1 Lr. 305, Siebert, von Magdeburg nach Lübed, 229 Stüdgut. 
sprengt, an Stelle befinden sich s bis 11 m Wasser. Vergleiche De Finantt e een n e r aus o ist Nr. 413, Bollhorn, von Hamburg nach Lübed 177 t Stüda. 
n 2.5 263 Belanntlich war der Dampfer Silabi en hh ag vormittag von dort auf Nr. 397, Wartensen, von Hamburg nach Lübeck 2011 Studs. 
en le ee a a e leraun Delaahennn ee eeec e eee eee e Suaũ. 
rt wurde aber am i qq „Reile, vo eck na arby 
g. Fehrnar vom Eis durchschnitten und fank än der Nordostseite rt nlund n mgeg von dort auf Vr. 2140, Sqchmidt, von Lübed 2 e 
s3 an famtũche in ee ene Kapt Nr. 738, Kavier, von Schönebec nach Lübed, 418 tEalz. 
„Condor“ geborgen wor⸗ Beriing ut electamm au i 
nd uig eines Dauwfers. In der Nacht zum Sountag S 3 Kapt Diedow. Sonntag morgen n gret n d Wasserstands⸗Nachrichten 
a u bei Knod der Dampfer Dorg Born, Kapt. eang an enn n Den 6. Mai. vorm. s Ur: 10. 
— s —————— 
Isi⸗ 7 
in soli ν vormittag von Rafss auf —I„Inne 
Angekom mene Schiffe. ν e t ee en ie abt j 3 
u rerun 4 Mal. e hen — n n e gann Irmaard ene r een 8 an ß al. 
Nenen xee Möller. am 3. d. M. echselnde Bewölkung. w li 
6s0o ꝛ. 12 n Lindberg Kolding kemmen. D. Kudonia utq a v a Winde. Ohne e e 
2ue e Aennener e e 3 —3 denn. nah Suelva al — 7 —27 
— 2* m 2 am 3. D. ß elste oinen ianellen 
32 3 5 ⁊* — n Krull Rosfoc Genug D. Herbert Sorn“ Slimann am 8. e — 3 vt sd. 3 
sx8 3 ea u sen Sahoe nach Huelva Maea Frida Sorn, Krapobhl am 3.5 Mbon Delsar r. M. Sausen. Tagesberict. Lũbed 2 ee⸗ 
elmuih. Massow iga nach Boulam. D. „Claus Forne, Suhr ain 2 d M bon Torrebieia S. Wulff, si den Inseratenteil: E. Schader. nng n t 
Sa ν s w 
3 Preis a 25 Dt— 
9 EIIe— 8 
zu haben bel Gebrũüder Borchers . m. b. D. 
2* 1 
in den Buehhandlungen und bel sämlliehen 
Sommner- Ansgabe 1912 ustrügerlnnen der Lübecklzehen Aueeigen 
Eothaltend: Fahrplino der Visenbahnen Norddoutschlands mit Ansehl ĩ * 
non ands mit ussstrecken. lienbahn-Vabrgelätarit. — Zei — 2 
8 e e Posatꝛlge —— ees r eer h 
raande mit Angabeo der ansehl Prlethenνναον ne T e t der in Lbegk anbkommenden Eoaten mit Angabo dor ansebl. Briotbestellungen Veobe en en 
ee ee ee ese ee ec, a outen nach Russland, Finnland, Sehwedoen, Norwegen, Danemark und den deutsehon Custon or in Lubeek ankommenden Paket· 
Jatonsuhro, dor Motorbooto naeh Padeluege eschafte. — abhrplune der Ostseebader· Linio des Dampfore Freya* (Tuboel Traron n do), or i reeen * 
— —— —— rundtahrten auf dem Sohaalses, Schiffahrt in der Holsteinienon sen rel 2c und sun raven Dampehisfabrt en lbeek, der Jeuen 
hanνν mne 2 2 e 24 die Gepaektragor. — Tars fur e er e e 2* 
Bekanntmachun schrift versehenem Umschl daee var Bu cien an — 23 5——— — 
Amtlicher Teil. Die Mitglieder der amt einzureichen schlage an das Bau agzu en eler iee 29. Zunstgärtner Carl Qupermann. 
n een nde dr Siadt sowie enerun nericnn. m ee 4.22 Zinner nr 11 ʒ Bermann Seinicß Blomen- 
.Matthãi⸗ und der S dea it ur Einsit aus aaa —— — ——— 
Beklanntmachung. irchengemeinde welde Kinder s lönnen sie gegen Erstattung der Se Standesamtsbezirt Lübeck. 30. Sloser Sermann Seinrich Louis 
Auf Srind der verrnt omn 13. Iehte ur Ronfirmanon zu bringen get lebühren pon dort beogen werden. Fintragungen in die Standesreaist enn e 
n 1898 zur Ausfuhrung des Gelebes werden aufgefordert deren Qu⸗ anr Wochen vom 28. April bis 4. Mai n e elert geluria 
die Naturallemungen sür die bewafnele edung zu dem im nächsten Winterhalb: * e ri 1912 7672 ciena⸗ Mun aa v 
Moach imn sbenin der ahnng bane lahr slättfndenden Ronftmandenumertich as Bauamt. Abteilung Sochbau Geburten. imnn hannes Friedrich Andreas 
n ihetre de belrceden sesihen n der del 1432 ame ind Zernf des Vaters. Mai; Nartin Solf. 
e ——— demn i und aĩ. Ma e de Qefentliche Verdiugung uprnn snaben: Z rbeiter Johann Joachim Friedrich 
de fur e Ver⸗ en. i Sersi 2 
S p———— 
urchschnitte der Ki emeinde hat in des i ʒ erbefãlle: 
nenen n n eene e een ene e en m 
rt im verflossenen eibt vorbe- werden. 26. Fin tolgeb Knabe, BV. Shmi 
Monaͤt betragen haben süͤr 1a⸗ alten. 3* 22. Klempner Paul Wilhelm Gustav geb Knabe, BV. Stmiedemstr. 
ꝑ gebote sind bis zu dem am Gustav Adolph Vick Meinfeld). 
722 Ebeh den i e ren i seledrid ul Sdensu ee n Carl 
——5 —— 3 ann Wille 
ru e r di — — — —lausindenden Verdingunogsiermin in. ver⸗ en Johann Joachim gahe Einbeth Wielmine Maals, 
Ma 224 8012 Bekanuntmachung. en mit entsprechender Aufschrift ver 4. Ziimermann e Friedrich Sinrich 3 
— 2 oliaeiamt Prufun S ehenem Umschlage an das Bauamt ein— Joachin Wulf n Wina Frida Marie Trper. 13. 
—— g zum Schiffer auf kleiner und ureihen. t 28. Stredenarbeiter Karl Joachim Heinri 
Steckbrief. Küslen ⸗Fahrt Kieferungsverzeichnisse und Bedin⸗ 3 Ve dn vetet aen ar ain Oehnrich 
22 den Arbeiter Klaus Seinrich Am Mittwoch den 29 Maid. J. QUhr ungen liegen im Boauamt zur Ein sicht außs it Eduard Adolph Gulstav Emil Gause, 80 J. 
5 nand Sachert geboren am ger orgens wird auf der hlessen Navigalions⸗ auch lönnen sie gegen Erstattung der Schreib- 8. Versid erxungsbeamtet Auaust 9 Arbeiler Carl August Senf, 60 J. 
D u er e Ans riun nin x e en n werden. Siahl. aut Vermearn B. Keselschmied 
ungshaft we lowie eine Zu agsfri ar er Friedrich Ludwi 
schweren vbilin verhãngt. gen Zifung sir 2 Hohseefischerei. Lubed. den W. e 7570 — duunnte Seyen ern Ardeiter en ne 
ui ersucht denseiben zu verhaften, halten werden. Meldungen zu derselben Das Bauamt, Abt Bochban. Arbeiler Geotg Seinrich Friedri Emanuel Bernhard Düring 25 J 
en een n nee en d e en ern 
n en J. vigations enning 
i * s bor d 2 izr Oeffentliche Verdingung. re s ginrig uapelen Friedrich Malthias 
— 
aats anw vollendeten 15. Sebens un ei · u adri i i iese, 
e er mindestens e tungsaulagen im zweigeschossigen chirur · — veet Bernhard Friedrich Adolph bll ar geb. 
aeaa erm 9. in gegen den Seefahrzeit achzuwesen und üssen ge— sischen Pavillon des ßh Kran- 3 Buteg chilf wil Slnann Esefrau desBodenarbeilers 
— 3 emn VildelnSeinrich Wilheim Jobann Benrich vehrend 
— s zu Bei ingung vergeben werden 5* 3 
— ——— n 
22229 e Prufungsgebü och den 22. Mai * 22 g 
Lbed, den 1. Mai 1912. 7980 tage von 15 sir 83 ale ein2. Karl Joachim Seinrich 1. Ernst Carl Paul Pfensign J, 
die Staatanwaltchafne n die Iusctprifung wie r die insten sattindendendffen ichen ve dingung-lernin 25. Ob er gSeinrich A Caciie Marie geb. Veshert estan 
———— enn ee e ceet 
en 6. ersehenem Um * A artens 58 J. 
— ——s 
e eferungsverzeichni i rile ge odt. Wiwe des Vogts 
ist e 643/ 12 u. R 16312 Oeffentli lena e 33 r e Oberlehrer der Baugewerlschule Karl Johann David dishera s4 J. * 
22 pri 12 16 ffentliche Verdingung. dnnen sie degen rtnun der Shrebge⸗ Lgrio Wilhelm Muünch Maurer Johann Joachim Vrnen 
—— Die Staatsanwaltschaft. eines Kortteppichs ühren von dor br werden. 26. r Johannes PVeter Daniel 32353. 
wiee Mitelnru des Aufenthalts des ffenllichen 33 ent 522 3 goso Atbeiler Auaust Wilhelm Friedrich vr rs ne en au 
eeee seerg Sehn ehen ane ngebole sind big u den n Sas anamt Ubt Sochban 53 slih hiffer Iehann Seinrich Christi 
e q 4 wird zu den Freiag. den Io a i — mt. Abt Hochban. Zupfersched Carl Gustav Behrendt. darns 3 * 
Lübed den 1 Man o 7982 alnindendenee ib Zum 1. Juli zu vermieten 2573 er Hans Auaun 3 68 lederue 
Die Staatsanwaltichaiieen en Verdingungstermin Zeller der Marihalie ais Dgerraum Göosgsisteisender on shewehet nt 
in verlchlosenemn. ul 3 Ans· Raheres Sleuerhurxeaun. Ainner i. 11. Zermann Seinrich Wann Geora Gottliel
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.