Full text: Lübeckische Anzeigen 1912 (1912)

.X. Zwölf Ehegatten in zehn Jahren. Am Donnerstag aus sein. Aber lie geht noch weiter. Nach einer Pause, die z864 
ist in der friedlihen Stadt Allentown in Pennsylvanien einen Zeitraum von zehn Jahren bedeutet, finden wir die sAm Familientisch. 
ihe ne iin i e n 7 e Fürstin als Tngerin beim Variets. Der Fürst erhält davon Palindrom. 
n fur eine Frau den Relord der Bigamie aufgestellt Kunde, läht sich das Kursbuch bringen und fährt mit dem Preisrãtsel. 
u haben. Toß les ngendlichen Alters ist sie nicht rrin schnellsten Zuge nach der Stadt, wo seine Gewesene“, wie Ein hehr Gebild, dem Sphärenreich enssprossen 
is wolfmal als Blaut dor, den Altar getreten und hat her Berliner so schön zu sagen rilegt, auftritt, sieht sie sich Ünrauscht don Gnaelswelen rein und ünd 
henen ziek el rn d.5 ee von einer Loge aus an und schict ihr ein Briefchen auf die Bühne. e n ee Glonz umflossen 
d e e muner n! n Jenny I ii ah An diesem Punlte war, so müssen wir gestehen, unser Wissens durst r t n e 
dabon übenengt, damit lein Unrecht getan zu haben, wenn befriedigt, so daß wir dem Leser nicht zu verraten mögen, wie Sobald du meine Zeichen umgestellt, 
ehl aud leich 33 rrn 8 rne das Sdhauerdrama endete. Das ist nur eine einzige Probe, der Gar schal und leer hörst du ans Ohr mich Uingen, 
ee oen e e ee en sich leicht sehr viele andere zur Seite stellen ließen, von dem Schund, In der an Schein so reichen Eedenwelt. 
3 ͤrie sie veñ e men Es ist noch ucht den äglich in Berliner „Kintöppen“ unzählige halbwüchsige in e e eaenean 
gelungen, die Galerie ehenaliger Ehegatten dieser Jungen und unreife Mädchen mit brennenden Augen und 
een eln nee e e delcigen Mienen in sih aufnehmen m u ine vetzwlu⸗ Qusgabe 7 
eden i 3 in ein „N“ dafür werden sollie; 
fuden, dei dem ersen Verhör waren jedenfalls nur drei R. Ein Niesendenlmal auf dem Eriesee. Der langgehegte nur muß nn 5 ——— t n m vee un 
men e aelen Die en 3 Plan der Amerikaner, zu der Jahrhundertfeier der siegreichen kein Unglück geschieht. Was ist gemeint? 
ellt der Polizei eine ierige 19 T b Seeschlacht auf dem Eriesee dem Ueberwinder der englischen 
u hen ghedl ß 3— d Flofte, Commodore Perry ein grohßes Denkmal zu errichten, ist Aus den 15 lhndnunole auigne Hecht, Wien, ist 
in Rach dem Verzeihnis der Gatten zu uͤrteilen ist Frau jetzt gesichert und steht unmittelbar vor der Ausführung. Das der Zilel eines belanen Siedes zu bilden. 
Schmeher bon einen nationalen Vorurteilen belastet und Monument soll auf der kleinen South Bass-Insel auf dem Die Auflb den n der Monlag-Morgenausgabe 
33 3 ben die e ronan Eriesee erstehen und nicht nur der Ehrung des berühmten Admi— 5 m osungen werden in der nlag uxduuaus 
n ntrianen rteee n a e a rals dienen, sondern zugleich auch den hundertjährigen Frieden 212 
iennen si schien lacheind dor, ben Sqhranten des mit England feiern, denn im Jahre 1812 war es das letzte 22 — 
Gerichles und erklärte treuherzig, daß sie immer noch hoffe, Mal, daß englische und amerilanische Waffen sich kreuzten. Die — 
vor ihrem Tode einen wirklich guten Ehemann zu belommen Kommission, die die Ausführung des Planes übernommen hatte, Scharade. 
vBerliner Bilder Kinderim sintopp Es ent⸗ schrieb einen Wettbewerb aus, an dem fast alle führenden vril 
zieht sich unserer Kenntnis, so schteibt die N. G. C. wie viele amerikanischen Architekten sich bekeiligten; als Sieger sind Durch das Los fiel der Preis auf Ernst Schneider. 
Kinematographentheater vom Bollsmnunde kurz und drastisch e Freedlander und A. D. Sehmour hervorgegangen, Streifzüge durch die Tierwelt. Von Dr. Th. Zell, auf 
genannt, in Berlin besehen. Gäbe sta⸗ deren großzügiger Plan in der Tat die Errichtung eines ge— Richtige Lösungen sandten ein: 
istischen Nachweis ihrer Zahl so mühte er ständig erichtigt waltigen Monuments vorsieht. Am Ufer der Insel soll ein W. b. Lulgendorff, Anna Nolte, Annemarie Jaudens J 
werden. Denn es vergeht wohl kaum eine Woche ohne dahß mehr als 300 mn lan er und wa 80 w breiter Ehrenho 2 Hörner, Hannchen Albershardt Johs. Ehlers, Wolfgang Bern⸗ 
ꝑ g hrenhof ge 
lich hier oder dort in Berlin selbst oder in einem der Vororte baut werden, bei dessen Anlage auch der Gartenkunst eine höst Zohanges Moll Kan en an e 
3 be 3 n scheint doß sie alle wesentliche Rolle zugedacht ist. Zu beiden Seiten dieses Mar— en n e Srat dn bi en n 
u n e e önnen ihre Eigentümer mor gepflaslerlen Hofes werden stattliche Bauwerke im grie— nden Sermann Shmidt. Alwin Pelersen, Emmy Thomsen 
u nicht er Mangel an Besuch Uagen und chischen Stil erstehen; zur Linken ein säulengeschmüdter Bau, Jrang siichsen, Nopoid Kruse, Auguste Sommer, Ferdinand 
Spnntaas sind die meissen bis auf den letten Platz gefüllt der ein Museum historischer Reliquien des amerikanischen Krleges Meyer. — 
Die festeste und zahlreichste Kundschaft der Kinotheater wird von 1812 aufnehmen wird. Zur Rechten ersteht dann ein 
e et e ein prächtiger griechischer Säulenbau, an dessen Wänden Reliefs Schiffahrt. 
en vom Taschengeld erspart oder als Geschenk erhalten mit Darstellungen von Kriegsszenen und Medaillons auf— 
hatte, so vernaschte es sie in der nächsten Konditorei — das luchen Die gonge Mlage aber gipfelt in ei Angekommene Schiffe. 
enn sen di ausen e ch ganz g gipfelt in einer gewaltigen, 
derne Kind trägt sie an die Kasse des nächsten Kintopps machtvoll emporstrebenden dorischen Säule, die sich, von einem Travemünde, 21 April 
Leider berüdsichtigen die allerwenigsten Berliner Kintöppe diese niedrigen Marmorumbau flankiert, in der Mitte des Ehrenhofes Zeit Reliedauer Bass. 3 
Zatsache bei der Auswahl ihres Prpgramms. Die von ernsten itelbarer Nahe des Ufers erhebn Diese Siue bie 16* 995 o v g 
nn eeeeee daß eigentlich einen riesigen Turm darstellt, wird auf der Spitze z S e e n 
sinn— ant den o n n rung ein großes Leuchtfeuer tragen und damit auch praktische Zwecke 92 3 — böolsen Jacobsen Hasle 
jst m en, m n ulerhaltuns stellen be erfüllen: als Leuchtturm für die Schiffahrt auf dem Erie-See. 32535. — Seeadler, Mews. Wismar 
n i wie wirtungs 7 Mu und man übertreibt Die Stälte, an der dies großzügige Monument erstehen wird, 5 4 u n 
erliner eee ee n en m liegt etwa zehn Kilometer von dem Kampfplatze auf dem Erie— 420B 16. 6 53 Mller. Kopenhagen 
Kinderseelen bedeutenn Die p See entfernt. Die Regierung der Vereinigten Staaten hat 5io B 2 — urit, Gräslund Ostarsamm 
e eg nn Humoreslen „die für den Bau des Denkmals bereits eine Summe von nahezu Abgegangene schiffe 
m eh m 33 Ver⸗ 3 Millionen Mark zur Verfügung gestellt; mit der Ausfüh— ci ; 75 
nn Tacher en unn ee uerr rung der Pläne soll sofort begonnen werden, damit der Bau 5— Sladt Sualund Ehrstiebe Stetin 
9 e n eunn woag ihm in den bis zum Sommer 1918 vollendet ist. Voraussichtlich wird die 1130 B. Ilse, Ohlsson, Bandholm 
eg tritt mögen. so unsagbar albern sie sind noch hin— seierliche Einweihung dann am 4. Juli stattfinden 158 Anneliese. Thiel. n 
ee r it den Schauspielen!“ oder bine lee e nach den Schatzschiff im Zuidersee 859N Malmo, Follin — 22222 
„Dramen“, die in mehrere Aufzüge geteilt sind und oft länger wilb ie e ——22 2 —— — — 
& ause London berichtet wird, Anfang Mai von dem 
e en e u und Dramen enalischen Kapikän Gardiner unternommen werden Es handelt Seeberichte. 
inlichen Bbn⸗ eaen ennn 3 e e sich um das gesunkene Wrad des Schoners „Lutine“ der im Lübeck, 21. April 
eeeen ee e er e e n Jahre Noo auf der Fahrt von Narmouth nach Curhaven im 5 Bertling) Et Telegramm aus PVillaun ist D 
e e e ne n e ue ee sank; das Schiff führte Gold- und Silberschätze und Luban gestern nachmittag 612 Uhr von dort auf hier abge⸗ 
l eate wungnt e aut zu Mün im W zus illi it sich; ngen. S 
die Schiclsale der Prinzessin Quise von Koburg, in freier Bear— —7 72 17 m e n 22 es b a Franz Beinrich.) Lt. Telegramm aus Köniasbergs ist F 
heitung als Mster gedient hatten Da sah man eine nge ut een pren n e eee d ieten bente vormnttag von dort au 
durstin dem Adiutanten i Gemahls ein hõchst verfäng durchzumachen hatte. Schon in fünziger Jahren hatte eine hler n Co) . Telegramm aus Oslarshamn ist 
liches Rendezvous in ihrem Schlafzimmer erteilen. Der Fürst zu diesem Zwede begründete holländishhe Rettungsgesellschaft dMeit apt Ludig Gräslund, gestern abend von dort 
wird von einem Höflinge. der das Geheimnis der Schuldigen Betgungearbeiten am Wrag der Sutine“ Uunternommen v auf hier abgegangen. 
ne re u herbei bei es helang, für nahezu 2 Millionen Gold- und Silber— 
m r ulen ugenblick urch barren zu heben, die Arbeiten mußten dann aufgehoben wer— — 
e * au pen sernter aer tet hat. Doch sein Hand— den. weil eine Sandflut das Wrack bededte, wodurch bei den Den 21. April, vorm. 8s Uhr: 42. 
nh it auf dem Sofa liegen geblieben und wird an ihm damaligen unvollkommenen technischen Hilfsmitteln die Fort— nachm. 8 Ubr: —4. 
zum Verräter Der Fürst verstönt seine Gemahlin und sie ent⸗ sehung der Bergungsversuche aussichtslos wurde. Kapitän Fal ñ — 
flieht bei Nacht und Vebel mit dem Geliebten nach Paris diner wird seine Suche während des ganzen Sommers fort— ih n Zravennnn 
wo sie im zärtlichsten Tete-a-Tete in einem Hotelzimmer und sehen und mit Hilfe von mächlgen Zentrifugalpumpen die gewal— Travemũnde, 21 April vorn a n 1 
d Nbinn nt * e d n en Sandmasfen zu besentigen fuhen die heute den Zugang 2 un l n 
Liebh in ine Ge⸗ Shabsie e a radahkonlle 
fährtin durch zudringliche Blide belästigt hat, es kommt zum u en aesunlenen Sablffe eriberrgt. das — ——— 
Duell. der Liebslte nn todlich getroffen, und stirbt in den — — e e ee ind ert 
Mmen der nnnnen eee die Geschichte eigentün . Win it den ienn E. Saiber, smmch in Mes 
Mineralwasser⸗-Fahril. J. C. 
Nmchtamnche Vorteilhafte e wenn 
allgemeine Anzeigen Bezugsquellen. — EHaukohl-Kaffee ĩst der bosts 
1 2 — * 2 — 
— u lean son Leripapieren n 
—— BankHypotheken . J 
7 inaz 8 * la. Plat⸗ — 2 2 7 —7c S— 
sapann e eee iss 
761 seiur. Hoöppuer, Breite Str 46 II e 30 22 l Dampfer Halland, Kapt. P. XIbers, nach Kopentagen und Malnid. 
— 3 53 Biete a d Brauerei Wallmühle ——europrecher 1619 53 4 nller daeh Kopenhagen, Malmß Lands, 
— Orrä— 2 ——— 1 hnd ven voruglicher Qualifãt unter 3 n 1 8 .hqh— h e an und Goenbn 
—— * g eeen mmil Scharnhborst 2 al nen eene enet en ee und Aalind. 
vaubert Frun Molgemunden eee Aaler Fuchtinerasse 17 Tenaerungen rrnaten 
7 Mollenraße 1 * Jausführungq sãmtl.Halerarbeaĩten Abgang von Lübeclk 6 Uhr 35 Uin. naenm. 
22 Gustay Wängler eauf uund preisyert f 
bo * 9232 Sportartikel ieeene aen Norwegen NMontags, Dienstags und breitags 
Bau⸗ und Möbel-Tischlerei, z Wilh. A. C. Wessel, Breitestr. 60 fahrkarsenausgabe bei Lüders Siange qlarmelanng den . Aennn « lo 
Wahmstraße *5 Fernsuremer i28ß 1478 * Ici 41 
aller —S des 2 abn Z 8 
0 m n er ann und gepruft „Meraur —— e 2 8 —— 
Cammerjager 1 7 
J n EI—e—— — e 3 smmn Dr. III— 
syrosen vallständlg Heseltigt durch Qber1 ILlixdonn AIntern. Handelsa us ut. b ennert i 
ieheraHerba Selse Dies beltiol wedenn! Anmesone von PFassagigren be 193 — e 
n sn d letkergrubs ꝛ duind Inkassobureau errn te gean, on tern be M. Stadtiisheat * 
e war pul „Lerurut 1509. ⸗ß LBreife Ste Lũbeeic. lel, s8921 1060 euert—. eues o. 
alle immer Sommersprossen im Ge— i 8 ——— — 222 * —— Montag, den 22. April 1912: 
n dune Seln e nein isreren gzein guier —TAAIIT—. 5 Voll Abonn Bl. dia Wonn. 
perkp 2 h en Vorber 19 M. Longuet, Gandsr. 8 VeS —E —I 28 eiaien aie n 
edizinal Herba⸗Seife Slück s0Pf. — ⏑ r — — Spe ial n 
30 lärter Prv iiu n. Chrurgiso Gummiwaren Meh Der Rosenkavalier. 
illen Apoth. Droa, Varfüm 386617 m 3 Wessel, Breitestr. 60 rauer⸗Zer almar un L Antane 7 Uhr. Ende gogen 10 Uhr 
S 216 l in aroßer Auswahl. s. U— lapl. Pul. u lo. Dienstag den 23. Apri 1912: 
Ehre Gellüatliulter. Irnenen e — Zt ν, ee ittν aa a — 22 22 
— ——— amseneigewes. 
Familie ca. 3 ahre ane Hechlen WVilli V i bili — spsaoe pauruuie jeden Sounabend 6.35 Uhr Kmsnie von ernar⸗ e 4 
————— eslle ing sehn. 63 Anfang s Ubr. Ende 10 Uhr. 
bnrmacher und sineng Tapeten Beckerarube 20. — — Mittwoeh, den 21. 2 1912 
t beren Erioi en l R 7 Ausser Abonnement. seine preise 
—E e— 
— —— — — e enae uyfebit Weine und Spitituoen. gunusvall, Rernösand Ser Aauö. 
ier n V Plath Percevalstraße 2 Was und Watansalt Hansa“ 111 Koniscle Opoerette von sulliyan 
e Woilertsrahe S nwgseretu Mäatteren (lgpenhagen, IEEIIIIIII— Euãe 10 vVur, 
— 3 Besohl. und Reparatur-Werkstatt. Z nach Pariser Art, sowie Gardinen⸗ n in * F 2 
— — — rago lLat. VUergqulzl. 20. Ipr estspiele 
* 7 —— — k 
———— — Masc een ar rabe een — Lenderungen vorbebalton. 
bdil 2 ⸗ 4* enn., e 
ruee eie man aurtiek. zwWilh AE Wessen m 60 Z Wilh A. C. e Breuestr. 60 aana loranmoldung bol qutoranoldune b⸗ hampaguer: Io— 
— ——— ẽ Tel. . Ludors a Alanaso d.p denin e bso l in sablos be Uelz auf Vlasebeon eetullt.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.