Full text: Lübeckische Anzeigen 1911 (1911)

Vermietungs⸗Liste 
z Haus⸗ und Grundbesitzer⸗ Vereins für Lbed und Vorstädte. 
ne Abkürzungen: Et.Etage, P.-Parterre, W.-Wohnunga, 83..gimmer. 
2 ö——— 
— —— Mark — Näheres: 
250 daselbst vart. 
300 Frähenstr. 254. 
Rich. Quitzow. 
g dal. parterre. 
69 daslelbst varterre. 
30 da elbst parierre. 
80 Wahmitr. 759. 
daselbst part. 
0 daselbst ĩ. Eiage. 
Israelsd. All. 320 
—E— — — —F —— n 
notn 
“* — — 
ichien viih zus bernhrad vor verxcher mcen 
—A —— 78 
— —— . u. 
ihe —3 F D. 
neht 
—— 
Zu o 
r 
*3 —V——— 
eeee 
—22 
eol 1910. 
380 1 
Annuere Stadt 
jssir. 61.ofort 3-ZimmerWohnung 
—— 38 3 Frdd, Bad. 2 Balk, Gas x. 
Hreite Sir. 97 8 g Ie 3. 1. April 1911 
Huůxitraße OI / 93 ẽtage 5 Zimmer 2 
Eth VJanz od. get. 5 Zimmer 
Et. 8 Zimmer, ganz aetz Ine 
Etage 3 Zimmer 2 
Danlwartsgr. 12. Zimmerwohning mit Küche 3. —1.4. 4 d 
Frähenttr, 18.1 Zeschl 33. der Veuzeit —T — * 
Jeaecarube 43 1 vas. J. Kont. u. Lad m „od. o. Werhjt. 
dracubei * * F RWort gnn Bobn. 
Nühlenstr. 30/32 immer 3. 1.2 
p3 71 Eig. 23immerwohnung. v — 1 Dame 
Marlesgrube 7 Zimmerwohnung sür p Sand 
Ziehere Torweg oh1 W. m. Hof, u ar. St, 300 8 9 
—— 4 3 —— Zub Sonns 
5 rere kleine? 2 
* pe l 3.Sons) 
38fod. so. Et abgeschl. 3⸗Zimm⸗Wohn. 
rRöniostrahe 4/6u Et. 3 Wohn. von je 5 Zimmern 
ohannisstr. 61 ↄ. Fimmerwohnung 
aeir. 281 6 Bexp Dienst, Donnerst. u. Sonb. 1-3V. 
e, u ig, 6 3 . Zub. 3, 
7 Fiage, 3 Zimmer m. Zub. sofort 
zZönigstr. 418 1Etage 3 Zimm. u Zub. 
Danwartsgr. 22 krdgesch sofort 8. Zimmet u. Zub. 
huxstrahe II0 1Oberg, Seilenfi Zimmer 3.1. 4. 41 
zimenet.* ʒos. varhes —5 — Rüche, Keiler os. 
I Lehberg 80/21 Nberg, 3 Zimmer. Kuche pp. sof. 
dberg, 3 Jimmer Küche vo. sof. 
3. Vberq 3 Zimmer, Küche pp. 3.1. 4. 11 
Watkenihn. 122 ör helie 41. Zinm. Wohn. m. all Zub. 3.44. 
Schöne 4⸗ ZimmWohn. m. all. Zub. 3. 1. 4. 
Vorstädte 
Hercevalstr. 19 FEiage 8 Zimmer 
Heverdesstr. 13 3immer 
Segebergiir. 4 Vart. 3 Zimmer 
del Niee 61c) P. gr. Z. Irdz. Bad, Garl. Ver. u. Zub 
ꝛilienstr. 231 Et. 3 Zimmer u. Zub. 
* sage Z Zimmer und Zub. 
Zchwart. Allee 201 7t. 63. 3. 1. 4 Bad. Mansz. u. Zub. G. 
od späi. eine Wohn. a. Lente o. Kind. 
tage 
tage 
us m. gr. Park, ev. a. Gariw. 
it, Zimm. 3. 1.4. 11 mit reichl. Zub. 
*tage, m. Gas, Balkon, inkl. Abg. 
Zimmer m. Gas. Frdz. pp. sof. od. sp 
J. 3 Zimm. m. Zub. 3. 1.4. 11 
amerwohnung 
Zim., Bad, Gas, neu renov. l 
art⸗Wohn. m. Bodz. u. Zub. 
nach vorne, 3 Zim. m., Zub. 
m. Zub. Part. XLad. Ställe, Wagenr. 
d. LBWohn.: Näh. auch Schwartau, 
. Kahnhiir. 171 
gatharinenstr. 17) B. 4 3. Gas, Gart. an ält. Ehep. o. kl. Fam. 
Arnimstr 33 jof. od. sp. freundl. 2-Stubenwohnung 
hackenh Allee 56 große 2⸗Zim merwohnung 
ehingstraße AI. Aptil 2. Et. 5.3., Bad und Zub. 
derderplatz P. ger. Zimm, Bad, Gart. u. Zub 
dafenstr. 12 TEtg, 4 3. abgeschl., 3. 1. 4. od. 1. 7. 
essingstraße Vilias 3. Zentralheiz, Garten, 3.14. 
Laãden, RKontore ꝛc. 
Ab Johannstr. 20 großer heller Laden, kleine Miele zänigstr. 48 bl. 
drähenstr. 18 J M. Laden m.2 32Wuu. Zub. VLahmitraße 79 
Zeclergruhe 66Lagerräume Etage daselbft. 
oͤr. Burghir. 30 ein VLaden Fr, 28 
tronss. Allee sof od, p. Part, Einf. Stallung 400 1R8Krickhuhn, Knlsi. 
werffiail ep. mit Krastbetrieb sof od. w. — — 
Heibelplatz · Gr. Kont., Vpi. 43. Nebenr. a. gr. K., los. daselbst ĩ. Etage. ene —— e 
Aiie Wohnnungen, welche dis zum lehzten Tage jeden Monats in der Ge- Schreiben für Damen, Herten und 
chäftsftelle nicht schriftlich uen aufgegeden sind, werden nicht wieder veröffentlicht. ʒchüler (nachmitiags und —I be⸗ 
Anmeldungen neuer Mitglieder werden in der Geschäftsstelle: Königstrahe 18 b1.. innen. Heilg. v. Zittern. Schrolr. 
nigegengenommen. die bekt. Vertrauen, Leistg. Fortkom. 
Ein Austzang der Mieteangebote befindet sich im Geichäftshause der ängt vielfach von der Handiqhrift ad. 
Lübeckischen Linzeigen“, Königftrafe 46 und au der Geschäftsstelle 191 8 im Schaufallen Mühlen⸗ 
— — —E5 rücke J (Caté 120ABVBœ) oder in 
Gesucht a 
——7 ßẽ rreichtwird. Probestunde 50Pig. 
mit ar. J. Februar gutbürgerliche Köchin. jt⸗ 
Möblierit Zimmer Venfion. velche selbstän dig docht. s 43— Fehuud * hed 
Vsoðᷣ Lindenstraße Ba. ebondor ter. Eppendorferlandiir. 33. daͤsn — Faeen v — 
Mioblierte Zimmer mit Vension Bamburgg vgleece 
— Lindenstraße 2 *. .. JInuge Maädchen zur Erlernnung ver Verf. der „Schreiblehrmeth.“ usw. 
— — feinen Putzarbeit. Sophieustrasze 28. 38 
80 epoe hꝛe IX Zrtgiunuuna beabiichtigt 
—⏑ ————— V ⏑— ‘ J*—[e— — I äI— ame aus Hamburg, Sprech⸗ und 
Reiseagenten Wyꝑ Fre dezitatious Anterricht in Lübeck zu 
——8 ö ensversiche⸗ rieilen. (Beseitiaung von Spredsehlern— 
r enpe droh eny Tages. Tispein usw) Eqrifsliche Meidungen sind 
iäten. Herren, die sich schon im Fache urichten an Fran üi e, Hamburg 
ewährt haben, bevorzugt. Neulinge werden Bentjeistrasꝛe Anart. 4i10 
egeeie Offerten unter B. 682 an die Raͤhere Auskunft in Lübeck erteilt Fei 
vrbed. d. nive ei, Süxstratje 102 1*. 
Ig. Mädch. möchte an Handarb.Unterr. 
Schül. teiln. k. z. Zeiten duch die Lehrerin 
ertt. Angeb. m. Pr. u. D. 47 a. d. Exp. d. Bl. 
3J 9 Lindensir. * 
O. lehrt gründlich 
BDoppelto Buchtäbrung, 
Englisohe Sprache. 
Nur Einzelunterricht. — 
: Prospekt frei.::? 59 
Baus 
auschutt 
iann abgeladen werden auf dem Grundstück 
Finkenstraße. 66 
vrñbecker Strakenbahn 
VetriebsVerme 
9— 
din aus Flern, Ol und Gowürzen. 
Zu habon in den besseren Delikatess-Geschüften, a u 
ahrungsmittel-Fabrik H. . Appet, Hannover B. 14. 
—xonI-Kaffoo lat dor bonte, 
sit den neuen Formen in 
indoer⸗Stiefeln 
ben wir entschieden Glück gehabt. 
heæn fincden srossen Bæeĩfall. 
g—οrm. — Elegantes Aussehen. — Preiswert. 
Unühbertroffen an Qualitãt. — 716 
— 
e — — 8 —— — 20 
A Pieo pageratearr Litbeα 
Aereniener sonntageaiens osser Lebensversicherungsgeselisohait 
00 Jehannissir. 720. I bonttag, 9. Lanr.. von dlhr wiltasz an: it be αν α X”ααα 
0 —93 br. med. FHedd inægn, Geibelplatz 1, *3.4 ieh 
Kridhuhn, v. ö Breite vir 20 Gunstige Gelegenhoit fur tuentige Vertreter, ihr Finkommen erheblich au vor 
10. Sanaltraße.2 B. νν sειενα. 4. e3ανn. Rautionstkhige Boworber belisben sien 2zu melden ueter J. F. 147353 dnren 
drche pnä — * F ndolt Mosneo, Berlin S. — 
8 * 1 
zo Itag ih a onntageruhe in den Apotheken. 
60 Ir. 30 ꝓort. SBSeuie Sonntiag sind von 2 Uhr nadm. 
m Funfh. ZKont, lhis F hr adends nur gebsinet, die zonnen 
CharlStr. 7I wpoinoses. Mablensir 16 dior Aginoe 
9 Lalotstrabe 8 p. RNenglir 105 810. Aorgar oinies Moisit 
vhn doltensir. 2. llee de und di. dericug noele, Roed, 
. Etage daselbst straße 16. 23 
daselbst parterre. — — * 
Nebenhaus 63 p. Alle etwaigen Forderungen an das am 
19. Dezember vor. Is. verstorbene Fri. 
Rerta bten, hier, Hüxtertor-⸗Allee 
ind bis spätestens den 15. Februar d. J 
ei dem unterzeichneten Testamentsvollstreckel 
einzureichen. 5. 
VBerufsvertreter 
unter güufstigsten Bedingungen von alter 
gut eingeführter Lebensversicherungs-Gesellschaft 
mit vorzüglichen Tarifen und Dividenden-Einrichtungen gesucht. 
Fleißigen und intelligenten Herren ist Gelegenheit zur Erwerbung einer 
2ebensftellaung geboten. Gefl. Offerten unter 4. U. 79537 befordert 
tudolf Hosse, Berlin S. W. s12 
BReBrdenr 
Kohliemnarkt 5. 
Fernruf 1739. 
pwentur-Ausverkauf 
denstag, den 10. Januep 
Lindenstraße la. 
7 Zimmer u. Zubehör, Bad, 
. btagt, iüt nd es. 
, Gtagt, desgleichen. 
8112 Näh. Lindenstraße 3. 
—X — — — 
Gute, bürgerl. Venson m. Fammen- 
mschl. ek. g Mann a. Alleinmieter haben. 
9 äh. Fackenburger Aliee 72 11. 
Zu verm. 3. 1. April Falkenwiese 19 
Z. Wem. Frd, Mädch. u. Badez., Loggia, 
Balk. Koch⸗ u. Leuchigas. Kein vis a vis. 
67 Näb. Travelmanniir. 41/43, 1. Etg. lints 
s * 
j R 
Aygienisohes Spreohen uaud dingen 
tür Berufs Redner und Sünger. Heilung ũüberanstrengter 
und kranker Stimmen. Atemgymnastik. 
Annemarie Huber, Hühlenstrazse 5. 
Gesanslenrerin. 
Die RKurse und Finzelstunden beginnen am 1. Fehruar in meiner 
wohnung. Anmeldungen taglieb 12-1 Uhr ausser Sonnabend und Mon- 
ag erbeten. 112 
AA—— 
* öne Salongarnitur A. 165 
Selten — mit Umbau. Wertvolles 
ichlafzimmer mit Ankleideschram. hübsche 
lüschgarnit 83. Trum,Vertüo, 
zpiegel mit Schrant Sosa, Schreibsisch— 
Stũhle und versch. mehr. 192 
ahmstr. 83 part. iks. 
— 
Eine neue Schreibmaschine, Stöwer 
Ar. 4sir 300 Mi. zu verkaufen, Neuwert 
o0. Mi. Schwedüche Bughstaben sind 
orhanden 55 
Fleischhauerstraße 24 J 
— ————— 
Hesucht ein Ar platter Wagen. Angeb. 
5 F. 53 an die Expednion diees 
attes. 
R 9 
3 
J 
JF 
Jꝛ 
2 
2 
AI 
Jan.: Reine EXxpeditlon. 
q. Jan.“ Dampfer Haiand, Kapt. F. KollIheræ, nseh Kopenhagen und Malmso. 
Jan 2wnfa almö, Kapt. C. A. Follin, nach Kopenbagen nud NMalmö. 
Lnderger ralten. 17368 
Fanx von Lhbeenx 5 Unr 20 Hin. naenm. 
Papiere sind bs 1 VUhr nachm. einzuliefern. A 
atérabadung nach Christiania Dienstags und Freitage 
Agnansgabe bei Lüdors & seν- aAnteranmsldang bei C. . Lehtlt 4 tce 
bisff. Hécellecßk h Melsingfors 
— 
don—5. den 14. Jannar. 
narhin. Uhnr: 
»ch Reval danpfer Falue“, aps. t. Sundquist. 
— rassagloranmoldungsen Gftteranmoldnngon 
— —————— 
7T. Ehe, oa·· 
Durch frachton naeb —* —8 * ach Aro- arlehamn ⸗ 
XXXV etersburg u 
loennn ammerors 
Auskunft wegen Eraeht und FPasage, gpj 3 
7 7 —A—— 
r. Aiteruhre Nr. 20s, dũter nach Tammerlors vorden ant 
irekctem Konnossement belördert. 
—24 PDPonnerstas. den 12. SJanuar. 
AACAI J ncnmn. au r 
— —XIII 
. „Stortars en., ln. L.lLindbere. Lapt. J. F. Karissoa. 
Guteranmeldung bei 652 Guteranmeldung hei 
Johs. Rurmester Sobn. 478 Johs. Rurwester &K ohnr 
VNinterkuren fur 
Zuckerkranke 
in had Houonaur. Prospekto dureh 
rris Dr. XIx. 
Altrenommierte 
dakab⸗ und Schokoladen-Fabrik Dentsch⸗ 
ands fuacht für den hiesigen Platz einen 
Vertreter. 
erstklassigen 
Tasc lee, 
asereitot ans ooht Londoner Too, 
O4 „Raysermarke“ ist vorzuglich. 
«t Hord. Kavsor. 
ischler⸗Innung zu fJüheg. 
Ergänzungswahl 
des Gesfeillen⸗Ansschnffes 
am Donnerstag, dem 12. Jannar, 
46d0. 8 Uhr im ineger Bierhaud 
Vorsitzen der 7 —X 
98 für das Gesellenwesen 
ßBewerber, die bei der einschlägigen Kund⸗ 
chaft aufs beste eingeführt sein müssen, 
bollen sich melden unter K. T. 9927 
—AXE 1444
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.