Full text: Lübeckische Anzeigen 1911 (1911)

r. 864, Ertrich, von Samburg nach Güster, leer. 
Nr. 5192, Büttner, von Hamburg nach Güster, leer. 
Nr. 492, Lentz, von Hamburg nach Güster, leer. 
Nr. 4710, Weiseke, von Hamburg nach Güster, leer. 
Nr. 2643, Klepsch, von Hamburg nach Güster, leer. 
Ir. 83, Richter, von Schönebeck nach Lübeck, 557 t Kainit. 
Nr. 273, Heinerth, von Schönebeck nach Lübeck, 473 t Kalidüngesalz. 
sr 289, Fehling, von Hamburg nach Lübeck, 589 t Weißblech. 
Am 5. März: 
D. „Anni“, Ritter, von Lübeck nach Magdeburg, 156 6 Stückgut. 
str. 390, Wiegels, von Lübeck nach Hamburg, As t Stücgut. 
ser. 988, Brandt, von Lübeck nach Lauenburg, 181 t Rundholz. 
str. 210, Meincke, von Hamburg nach Gülter, leer. 
str. 940, Petschke, von Lübeck nach Hamburg, 204 t Knochenmehl. 
str. 311, Ernst, von Lübeck nach Hamburg, 168 1t Bretter. 
str. 116, Stüpv, von Hamburg nach Lübeck, leer. 
Rer. 1284, Heidebleck, von Schönebeck nach Lübeck. 554 6 
Kalidüngesalz. 
Rr. 51, Hackert, von Hamburg nach Mölln, 306 t Steinkohlen. 
ser. 1359, Mierke, von Hamburg nach Mölln, 100 t Mais. 
Nr, 405, Düsing, von Güster nach Hamburg, 879 6 Kies. 
ser. 560, Hober. von Güster nach Hamburg, 560 t Kies 
Am 6. Maärz: 
Nr. 357, Heemann, von Hamburg nach Dassow, 120 t Dünger. 
sr. 1393, Lüben, von Hamburg nach Lübeck, 602 t Schwefelkies⸗ 
abbrände. 
tr. 169, Fabienke, von Hamburg nach Lübeck leer. 
r. 1201, Dücker, von Güster nach Hamburg, 199 6Kies. 
ir. 2489, Göpfert, von Güster nach Hamburg. 174 t Kies. 
). „Paula“, Vollhorn, von Magdeburg nach Lübeck, 206 t 
Stüdgut. 
str. 397, Wetterin, von Hamburg nach Lübeck, 102 t Stüchgut 
ser. 311, Stallbaum, von Behlendorf nach Hamburg, 1711 
Mauersteine. 
Seeberichte. 
Lübeck, 6 März. 
EEFranz Seinrich) Laut Telegramm aus Königsberg ist 
er D. „Reval“, Kapt. Radloff, Sonntag früh von dort auf hier 
bgegangen. 
Ge & Thling.) Laut Telegramm aus Abo ist der D. 
Finland“, Kapt. Karlsson, Sonntag nachmittag von dort auf hier 
abgegangen 
c(Franz Seinrich.) Laut Telegramm aus Rotterdam 
st der Dampfer, Rhea“, Kapt. Hiller, heute nachmittag daselbst 
mgekommen. 
eC¶C. F. Schutt & Co.) Laut Telegramm aus Oskarshant 
st der Dampfer Urania“, Kapt. Landergreen, heute mittag 
um 1 Uhr von dort auf hier abgegangen. 4 
Wafsferstands⸗Nachrichten. 
Trauemunde. 6. März. vorm. 8 Uhr: —4 24. 
nachm. 8 Uhr: — 24. 
Zravenr Ande. 
vorm. Uhr; W. 3. Kalte — Grad. 
nachm. s Uhr: NW. 2 
Aussficht für die Witterung am 7. März. 
Beringe Wärmeänderung. Böige nordwestliche Winde. Taat 
veränderlich mit Niederschlägen. 
n 
DSlitil, Handelsteil sowie den allgemeinen redaltionelton 
— 
WW gesberi ů ⸗ 
fur den chet E Schübder. Imtlich in Lühe 
Kiepenmacher Heinrich Friedrich Werner, 
Amtlicher Teil Flubser Zohang nedech Torsücn 
Westfehling, 
— Telearohene erngeeneder Johann Ernst 
Der Senat hat auf Ansuchen igero * 
ben Sauptlehner an der, Wirien—- Ficherrp Ineinie Peohunnes Fried 
— ꝛ Eonrad Christian Jo⸗Arheiter ea Wedfe, 
nann Ech ß znhaber eines Fensterreinigungsinstituts 
den Hauptlehrer an der 1. St. Jürgen⸗ ä— — 
Mädchen chue Friedrich Ferdinand Ren⸗ gniedih —— * 
mert, J X inrich Joachi 
9 Zrneute —* 4 gt Juerw. Maureraelelle Johann BSeinrich Joachim 
nohenihee s epe a eegn Sie haben am 25. Februar 1911 vor 
n Bezirksschullehrer an der Bezirks⸗ 373 
culeh — Martin Maad »em Senate den Bürgereid gele istet. 
zum is. vipril d. J. sowie „J. Im Monat Februar 1911 haben die 
ut den — Carl Friedrichsfübeckische Staatsangehörigkeit erworben; 
eraat März d. J. Otto Wilhelm Heinrich Behrens aus 
nn den Ruhestand zu versethzen beschlossen. garl 8 3333x3 
Badow in Mecklenburg⸗Schwerin, 
Bekanutmachung. Carl Ietwann August Bolow aus 
Zu lübeckischen Staatsbürgern sind vom oe — 
Stadt-⸗ und Landamte angenommen: — n aus Ibra Vrovem 
thleherheghe Otto Wilhelm Heinrich Hans Zoachimn Heinrich Clahen aus 
„Bebhrens— Schlagbrügge im Fürstentum Ratze 
Arbeiter Karl Joachim Heinrich Böttcher, Sas age im Fürsten b Das Steuerbureau. 
Sandlungsgehuͤlfe Cars Hermann August udwig H'ie d zun aus Gr. Skripstienen — — — 7— 
.. Bollow, Provinz Ost⸗Preußen, J ekanntmaczung. Angebotsbogen können im Bauamt6. Saarburger, Ernit, Direltor der Lubeca⸗ 
Bäckermeister Daniel Bornemann, lugust Adolf Eduard Wilhelm Dobber—⸗ Im Auftrage des Senats vringt das egen Erstannung der Schreibgebühren, in werte hietß 
Flußschffet Jobannes Cari Vaniel phul aus Steltin. Provinz Pommern, Poligesamthi * di den K Pe i kmpfang genommen werden. 365017 Zauermann, Friedrich, Vorstand der 
wiloin unbn s inrich Bilheim Hanr d The on ge e rhurnahte ereuh eeBraueehee ainhe 
Schlossergeselle Sans Joachim Heinrich Ssbnboden n ibegechen Freistaate Dneet Raetied Ierhidauteilge gide denwia Sieen ZJohannge Viilnhaber der 
lagßen, zeinrih Hermann Fohrho ih aus Ham⸗ auen ug enzezi —— al . Der Bandirektor. Firma Fritz Steffen in Schlutup 
Arbeiter Ludwig Didzun, Dide n ndieeree Iene — 8—— v) ais Berireier des Haudwerts: 
Bootsmann Franz Johannes Friedrich zohanue Voachim Ernst Freitag aus ee —* diin e 30 8* — — 1 Foerster, Johannes, Schornsteinfeger—⸗ 
r s Neu Greschendorf in Mechenburg gyie ait der anszare ugeaen gzorden Bekanntmachun meister, hier; 
Kesselschmiedegeselle August Adolf Eduard Sawerin ist. J d Vpiedae uee y ung. Fust, Johannes. Schlachtermeister, hier; 
Saa Wilhesm Dobberphul, zottlieb Heinth Geeisel aus Unterlennin- eJ irier Wer I e ee wigt Es zihird Sheplant. die WMoislinger Saun, Dudwig Barbeer und Fruseur, hier 
Schlohergeselle Joghim Hermann Fisck, gen in Würtsemberg wabrend der Zeit des Wertriebez det oe Allee aun der Slrege vom Lindenpiaz dis We Getoe ee bier 
Malchinist Heinrich Hermann Fohr holß, zerhatbe Ferdindunde o Salle aus! ur, den ehe Je haki Preukischenzur Melersirahe geu zu pfiastern und dabei ahler aein Ahe adher hier, 
n V ee J 8 Wailinahausen, Provinz Hannover. deii * idee 9— 9 — — yr 3 — * an —— der: 
Schmiedegeselle Gottlieb Heinri eisel, R ges dep 7 zarky. Eduard, Glaserweister, hier; 
8 nn ed enemneihel aenhoid Dhles Hermann Hoͤppner aus Das Wolizeiamt. 8BS der Westseite ewas abzun4 Izt Georg AFKlempnermeister, 
a e — 4 43 s — ATTT * — * 3 i 
härtnex Johann Christian Friedrich Deintid eeee aerte ait Der am 380, Septemher 1886 in Gransko Die Pläne dafür liegen in der Zeit! ee den 6. März 1911. 3916 
SHiller, Max Gregor Su ber vus Breslau eborene, zuletzt in Schlutuy wohndaft ge⸗ vom 22. Februar bis zum 7. März werk⸗ Die Gewerbekammer. 
Schornsteinfegermeister Arnhold Detlef Ptobinz Schlesien, vesene Kesselwärter Franz Giel ist durch äglich von 11 bis 1Ubhr im Bauamt, — — 
Hermann Höppner, Johann Casmir Juszkiewitz aus Lechtskräftiges Urteil des hiesigen Schöffen-. Dühlendamm Nr. 10, Zimmer Nr. 33, A 
Maurergeselle Heinrich Johann Ludwig Zerente rovidz Wobt hreußen, “us gerichls vom 28. Dezember1815, wegenaur Einsicht aus Kirchliche Aufgebyte 
—Söppner, Olio Eart Heinrich Kunheaus Kremmir. dausfriedensbruchs und Sachbeschädigung n, Beieiligte, die gegen den Entwurf am Sonntaa, dem 5. März 1911. 
Schlossergeselie Wax Gregor Huber, in Medienburg⸗Sqwerin u einer Geldstrafe pon je 10 ev. 4 Tagen! Finwendungen erheben wollen, werden In St iorien 
Briefträger Johannes Julius Carl Ludwig Hermann SCeorg Kantow aus vefängnis verurteilt. Aufgefordert. diese schristlich bis zum Zeemaschinist Hans Hubert Heinrich Waage 
Jenzen, in Meanlenbure Sarerin, Vmn Strafpollstredung und Nachricht zu ji4. Wiarz d. J. in Bauamt einzureichen zu Hamburg und Anna, Elisabelb 
Schlachter Johann Casimir Jus zkie⸗xduarb Heinrich Lorenz aus Demel den Akten B. Nr. 4323/10 wird ersucht. in zu hegründen. Cothorine Dohm zu Lübeck. 
witz, Probinz Vst Preußen Lübech, den 1. Wärz 1811. Z06] Lubed, den 21. Februgr 1911. 320. Ober-Posischasfner Cori Friß Diedrich 
Schlosergeselle Otto Carl Heintich Kur zohang Wiheintr en aus Altona, Die Staatsanwaltschafi. Die Baudevutation. Georg. Theodor Tiemann zu Lübes 
Portler Heinrich Ernst Wilheim Land, Probinz Saͤleswig⸗Hoijstein, 7 U und Wilwe Marig Dorothea Rull⸗ 
Urbeiter Ludwig Hermann Georg Jochim Gottlieb Friedrigh Kuckmann Bekauntmachung Forstrevier Ritzerau. mann geb. Schwark zu Lübeck. 
Lantow, * aus Schwansee in NMiedlenburg Di z arbei chutzvezirk Rinerau. In St. Aegidien: 
warmer geriin. Sinrich Cbritian z e eereregerbee 80813verkanf— Zuisim nenrhenst. uausnWihan 
39 — inri e Alt⸗Rathiens· 5 ã athießen zu Sprengerho 
Urbeiter Johaun, Wuhelm Lorenzen, Jodang gingiche ehens sollen nach 3 Bezirlen getrennt x der Doce —— Elsbeid Niarie Espeut geb. Scheffler 
Schänkwirt Jochim Goitlieb Friedrich Rudolf Fohann Heintich RNösier ausn vvg Stadt von Sqheel in Riderau aus den Fors zu Lübeck. — 
rischlenaehen —X Johann SHeinrich Weg Deere rrn 3 unga St. Lorenz zxxten Dachsberg. Moorriehe, Peperlond sicered — Anhee 
J— riedri oll aus — In 3 — 186 8 ů o zu Hambu 
Arbeitnhen 9 Feꝙ dohangzceee Vndandutg Banette z3 St. Jurgen und St Whenee G Iö d Ven Caroline Elise Schmidt zu 
z Ostar Magnusson, ri ochen —VD gz ũbeck. 
dhe r sen Sermann Georg Haus — im — — den Rechnungsjahr 1811 vergeben —8 —XE ů vog an Siultad D ꝛ 
jedri artens, buͤrg, . s rbeiter Car ert Gustadv Drews 3 
ßärtner Johann Daniei Friedrich Meyer, Wilhenuts Johann Heinrich Christian eeie getrennt nach den Ide Lübeck und Elise Emma Alme 
Arbeiter Johann Dinrich Miener, vin d v w aus Banziow in Vieglen⸗ 3— Fegr en. eeeeee An⸗ Aui Bedmann zu Luůbecd. 
sanzlin dp 3 Anaeinen Armenanstalt bhurg⸗Schwerin, ho ighogen bisi — dieete v Kl. Serodeant Ded d ew een gen hd 
ndreas MNohr, Ernst Rebbin aus Vorwerk auf Poel in ĩ ʒ 1911 zu Lübeck un a Louise Rosali 
Arbeiter Johann Carl, Friedrich Molll Medlenburg Ehvern tattfindenden Verdingungstermin, welcher vierfö Zjese zu Luͤbed. 
Atheiner Hetutich einaust Kart Re difen, Jochim. Chritan, Luzist Keher aus Vgeeawart g etwa grchienener Bieier Der Reviersorer In St Gerirud 
ʒchänkwirt Iedonmn Heinrich Franz Ohdee, Jec 3 — 8*— ide ellen wein * eee Bu vermieten zum I. April Erd. Schmied August Wilbelm Johannes Was 
Irbeiter Wilheim Ludwig Johann Pausls, siein — qaen mit entsprechender Aufshrist, escho — Io, rea 43 mund und Alwine Sophie Marie 
Kentenempfänger Wilbelm Fohann Heinrich Detlef Friedrich Theodor Ru s aus einzuge W bp kö im B — ⏑⏑ ⏑ — —⏑ ⏑p ——— Vermehren zu Lübeck 
Christian Pinnow, Rethwischfeld, Provbinz Schseswig— nge J gem, ornn J auamt ah. 20 2., Kaufmann Oito Friedrich Wilhelm Höpfner 
Tapezier und Dekorgteur Carl August holstein. 45 rstauung der reboe ũhren 9 zu Lübeck und Clara Auguste Erna 
Friedrich Emin Quitza u, Otio Riox Theodor Schönberg aus vimo ant hengepen — 3662 Bekanntmachung. Helene Zagerun zu Luͤbet 
veschastsfuͤhrer Raul Heinrich Ludwio Swinemünde, Vrodinz na — — eragJ hienfür dieGewerret Schiffs ngemeur Fredern Cari Christian 
Rabw, Ludwig eine Wihens Sretn ũbech, den 1. —F Voacdickt krgãnzungswahlen für die Gewerbekammer i e Ladeg ind Angg Dorohes 
Schiffzimmeraeselle Ernst Rebbin, aug Bederwit in Meglenburg? er nirettor. Unter Bezugnahme auf unsere Bekannt⸗ Wolhelmine Henriette Willraih zu 
38* — 8 er, Se — Baltzet. daguno vom 3* e, J. —88 wiall Lübed. Felebrih gdewinphot 
Feuerungshändler Johannes Emi eter Wilhelm einri eodor Schwar raänzungswahlen für die Gewerbekammer, Tischlermeister Friedri rumpholz zu 
—— ch us iiead in pe Bekanntmachung. eben wir gemaß Art id der Ordnung d in Libea und Anna Ida Einabed 
Arbeiter Detlev Friedrich Theodor Russ, Saͤwerin. Die Schlammabfuhr aus den Kläran ie Lübeckische Hewerbelammer bekannt, daß Meyer zu Lauenburag. 
otomotivführer Heintich Theodor Sanden, Jobann Bernhard Franziskus Sellen, lagen und der Vumpstotion in Trave. ür foigeud Herren Ersatzwahlen vorzu· In St. Lotenz: 
Bootsmann in Trabemünde Heintich Wil— böh mer aus Bidern, Provinz münde soll für das Rechnungsjahr 1911 ehmen sind: Der landwirischaftl Rechnunasbeamte Her⸗ 
helm Johannes Slichting, Westsalen. vergehen werdn. 12) Mitalieder der Industrie⸗Abteilung: mann Tostmann und Catharine Doro⸗ 
hãcergesei⸗ Oito Max Theodor Sshön⸗Carl Rober Sickert aus Groh⸗-Stein⸗ Angebote sind bis zu dem am 5 Alwert, Christian, Tabalfebrikant, hier; ihea Eise Emma Zaschenorecher, beide 
bera, rade im Fürstenium Lübech Donnerstag, den 16 März 1011, Carstens, Georg, Direttor der Lübeder in Lubeck. 
Maschinist Hans SHeinrich Johannes Franz Heinrich Ernst Siemers aus mittaas 12 Ubr. Konserdenfabru hier; Tischler Hans Georg Ernst Schultze in 
Schot, Pdlrau, Provinz Schleswig⸗Holstein. statifindenden Verdingungstermin, der in 3 Mielle Kari diceitor der Lübecker Lübeck und Ida Friederike Wilhel⸗ 
Wertführer Ludwia Seinrich Wildelm Thomas — Heinsen Sz an ene us Segenwart etwa erschenenet. Bieier ohge-Vigschinenbau-⸗Geseihget hier wine Shefi Bn m Schonboden. 
marSbröder, Dphusum Provinz Sqhleswig-⸗Hol. halten wird, an das, Bauomt. Mühlen;4. Niemann Heinrich Fischräͤuchereibesiter — — 
rishlegehie Wilhelm Heinrich Theodor sien damm Ar. I9. erschlossen und mit ent.Sghlulup Standesanitsbezirk Lübeck. 
chwarz, Jodann Wilhelm Ernst Sparring aus,prechender Aufschrift versehen, einzureichen. 3) Biügiieder der Oandwerksabteilimg er 
Buchbalter Jobann Bernhard Franzislus Hohnstorf, Provinz Hannover, Besondere, Bedingungen mit dem Vor⸗ T gFnst. Zohannes Schiachtermeister, hier Eintragungen in die Standesregifte 
Selsenböhmer, Hermann f Wühein“ Srtarck aus druck für das Angebot können im Bauamt 3 Zaun, Ludwig Barbier u. Frieseut, dier vom 26. Febrnar bis 4. März 10911. 
Maurergeselle Carl Robert Sidert. Vrunshaupien in Mecgienburg- gegen Erstattung der Schreibgebühren in g. Siatin Eduard, Giosermieiter hier, Ehe liche Geburten. 
isenbahnassistent Franz Heinrich Ernst Schwerin. Empfang genommen werden. 4. Thode, Georg, Klempnermeister, hier. a) Knaben: 
Siemers, Heinrich Friedrich Steenbeck aus Zuschlagsfrist 2 Wochen. Samtliche ausgelosten Herren, qußer Name und Beruf des Vaters. 
Arbeiter in Schoͤnböcken Johann Christoph Hemmelsdorf im Fürstenium Lübed,, Lübeck, den 2. März 1811. 3730 gerrn Riemann⸗Schlutup, der eine Wieder Februar 
Otto Sindi Wilhelm Parlin. Theodor Steinfadi Der Bandirektor. wohl ablehnt, sind von der Gewerhekammer O. Wigier Ferdinand Carl Johannes Green. 
Delergeseie 38 Wilhelm Ernst aus Kogel in Meareeee 18er. — Nennnß 8 Hugo Emil Otto Wilhelm 
Sparring, einri riedrich erner dus Herrn. ür die Lübeckische Gewerbekammer ausf⸗- rüßing. 3 
Flußzchaffer idoif Johann Diedrich Stall- 85 im Fürstentum Ratzeburg Bekanntmachung. jestellten Wahlaufiatz benannt worden. Es Kontorbole Otto Friedrich Karl Schmidt. 
baum, JJJohann Ernst inn Westphal aus Haar, Die Unterhaltung und Ernenerung verden folgendeHerren inVorschiag gebracht Tischler Christian Wilhelm Köller. 
Schänkwirts -Vertreter Johann BGeinrich Provinz Hannvver. des Asphaltbelages der Bürgersteige in a) als Vertreter der Industrie: 21. Bauunternehmer Rudolph Friedrich 
„Diedrich Stallbaum, Hans Heinrich Wiehe aus Rieps im der Stadt Lübeck soll für das Rechnungs⸗ Alwert, Christian, Tabaksabrikant. hier; Kibbel. 
Urbeiter Heinrich Friedric Sfeenbechk, Fürstentum Ratzeburg, 'ahr 1911 in zwei Losen vergeben werden. Bade, Ludwig. Mitinhaber der Firma 22. Maurer Karl Liborius Ernst Groth. 
Arbeiter Wiiheim Hrarun Theodor Siein⸗ Karl Rriedehe nhewillwater Angebote sind his zu dem am Mittwoch J. P. Bade in Schlutup; 23. dandmann Ernst Heinrich Wilcken. 
dt, Aus Kastahn in Miecklenburg ven 15. März 1911, mittags 12 Uhre. Tarstens, Georg. Direktor der Lübecker Schneider Friedrich Carl Wilhelw 
driftsetzer Otto Emil Christian Upabl, Schwerin, tattfindenden Verdingungstermin, welcher! Konservenfabrit, hier; Martin Tolzin. — 
Brauergehülfe Theodot Thristian Wiihelm Oskar Nacimnlian Ludwig Fritz Wwunder n Gegenwart eiwa erschienener Bieter ab— Buck, Gustav. Inhaber der Firma Gustav 24. Zimmermann Hans Otto Friedrich 
Uter, lich aus Glatz. Vrovinz Schlesien. ehallen wird, an das Bauamt, den C. A, Buchk, hier; Köhn. — 
olomotivheizer Ludwig Wilhelm Carl/ Lübed. den ĩ. Marz 1911. 3580 ind mit, t entsprechender Aufschrift versehen.s Mette, Karl. Direltor der Lübecdcer Tischler Heinrich Friedrich Wilhelm 
Wäbhrer. Das Stadt⸗ und Landamt. inureichen Maschinenbaugesellschaft. hier: Junge.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.