Full text: Lübeckische Anzeigen 1911 (1911)

Geldsorten und Mechselxurseo. 
—XVVXV—— 
Poidxorren. Rriel Geid Bezahlt 
Jold in Barren u. Sorten pr. kæ lein 2780 2784 — 
uüber in Barren ........- do *71. — 0.60. — 
Fatles (d S Gosd) -.-.-* pr. 8tnek 21. ⸗ 20. 80 — 
o Franes-Sthcko .. 0* do. 16. 22 16. 18 — 
ren . ......... 660. 258 20. 4234 — 
merißan. Noten. ....... pr. 18 Cur. 4. 21 4. 1718 — 
ische Noten ,.52*5* pr. 100 Rbj. 32211. 10 1216.15 — 
do. St. v. 600 Ruboi do. 217. 19 213. 10 — 
ad. 1. 4 u. 5 Rubol do. 217. — 1213. — 
lesterr. Noten .·....- do. K. 75. 45 84. 95 — 
che Zetset ......... pr. 100 kr 445 112. 26 — 
dorweg. Z7ethtel . do. 72.30 112. 14 — 
zahwed. Zettel * do. 280 12. 10 — 
Russ; Noten pr. — 
Weehsel. 21 el Gold Bezahlt 
ondon ....... Ppr. 18 Sterl. Sieht- 9). 4b220. 46220. 475 
40. —X do. — 4715 20.⸗2 44420. 48 540 
do. do. —A 30 ο 20. 30 14 
⸗aris ......... pr. 100 Fra Sicht— 3557 O. 92081. — 
sranz. Bankpi. do. 8 Mtje v O. 38480. 48 
russei u. Antw. do. Sieh - O.7 as0. 84 
jele. Bankpi, do. 3 M4u O.C4a80. 12 
zehwerzer do.. do. Sieht — . 85a8s. — 
do. do.. do. g M 3140 9. 90085. 05 
mst. u. Rotterd. p. 100 sl. holl. Sc—- 29. SFasß9.4 
do. do. do. 3 M 47. kx51167.7 
vien ........ pr. 100 K. Sich — 5. 1a85 30 
est. u. Ug. Bankpl. do. 3 Mt. 31 2. 602083 75 
falron. Rankps. pr. 4100 L. nen — 0. 65280. 75 
talien. Bankpl. pr. 100 L. 11 9. 502,79. 30 
pan. Plataeé.. pr. 100 Pes. 3 
ortuge. do. .. pr. 1 Mixr. 3 
etershurg .... pr. 100 RbI.s. Si 
do. ... do. 3 
ztoekholm .... pr. 100 Kr. 81 12. 4263112. 26 
ehwd. Bankph. do. 3 10. 8332 110. 75 
hristianis ..24 do. 8 12. 4021 112. 25 
Corw. Bankpl. do. Be 0.9852110. 75 
openhagen . do. Sicte 2.254112. 20 
an. Bankpl.. do. 3 Mt. 10, 052110. 75 
dew Vork ....... .. Sicht - 422 3.123 3. 24240, 2128 
Jo. BS 1634 4. 133 4. 14. 6024. 16. 60 
NAaure T. FeD:r trerrnr ,rurree gurros roor verag. 
16 Uhr 12 UOhr 16. 
Tendena .............. J km. hehptet j behauptet.] behsuptet 
larz .......... 65. 25 66.— 64. 25 
At. 65. — 25. — 64. — 
—D— 65. — 65. — 64. — 
pte mher .........5 65. — ca75 —— 
ezem ber ..... 64. 25 64. — 63. 50 
NMetalleæ. 
Ermüssigunx der Zinkpreise. In der gestrigen Sitzung des 
erhandes und der Händlerfirmen wurde beschlossen. den Preis 
ir Schlesisches Zink um 1.50 Alper 100 kg héerabzusetzen, so 
ass raffiniertes Zink öetat 48. 50 dA, Rohzink 47. 50 dA ab Hütte 
otiert. Die Herabsetzung erfolgte, um die Verbandspreise mit 
en in der letzten Zeit ziewlich stark gewichenen Londoner 
sotiernneon in TKinklang zu bringen. Trotz der Preisermüässi- 
zung liegen die Iüttenpreise noch über Londoner Parität. 
Hamhurg, 16. Fepruar. Privather eht.) famdburger LKupler- 
otlerungen mNit sessreentiichen Leferunzsgeschasft 
Brie Geid bex. Brie Ged bez. 
»bpruar .... 1112. 111 — —X& — 
larꝛ .. ...112 11121 112 Zeptember.115 114241 11134 
pri ... Piraiirn— Okfober .... 11633 1156) — 
san 4113 11234 RArvamher ..1118 1534 — 
un .......13611323) — Dezemher ..11624 11613 — 
uhn ....... 14 11334 — Januar .. .1117 111634 — 
Tendenz: Ruhig. 
London, 16. Februart. 
i Notie Vor Sch'uß Noti2z Vor Sehlußz 
Jup. or Chiu. ruhig ruhie Blei ........ trage ruhio 
Per Rassa.. 474 4th/ 16 panische.. 1215/10 1218/16 
3 4on.. 558 „511/16 Englisch... 1286//6 138/16 
Link ....... riihig ruhg 
Ann Straits. flau stetig Gew. Marken 234 234 
Per Kassa.. 184 157 pez.·Mark. 245 241 
. 3Mon] 180 Jiss queekrstihore 13 * 
Glas owu, 16 Februar. 1. Depesehe Raôhelsen dhddlesbeough 
stetiz ver Kasss 45- 119. pet 1 NMonat 493 215 d. 
Oeole. 
Borlin, 16 Februar. 
NAühöl gab auf Paris nach. 
Namhburg, 16 bebruar 
dunen 1 60 M verz MNai 61. 50 4 verz. Tendenz: tunig. 
Muln, 16 Februar. Rübor. 100 ke oko 85. —, Mat 83. 50 
Speek nnd Sehminlæ. 
Uamburg, 16. Februar threvather ent.) Preise per 80 kg netto trans.: 
nerikk 3team ...... 47. 602 -. — hex ................ 49 - a449. 50 
Uelerunz im Febr.. — —4 —. — tlarrison ..... .. ... 49 —-449. 50 
Ralsiniertetr in Tierces: Zwitt ......... 49 —449. 60 
da Packins Co. ... — — — . —JKingau ,....··.. 49 — 409 60 
neew tchen ........ 49 —449. 60 Uverse Marken .... —. —ãa — . — 
quire ........ 49 -4248. 50 
in Firkinsà 80 ke netto d. 59 A teurer. In Eimerned 12125 kg netto 
.B0 A teurer ats fierces 
Hambureer in Drittetonnen. Preise per 560 kg aetto verzoft: 
tadbrueh .... ... 68. - —-. — Kreur ........ .. ... 7 -a — . — 
nperia.......... 68. -— - . - Schaub ..... . . ... 57. —æ2 —. — 
Unnen-Speris-Sehmalz. Amerit Ab adungsgewicht. loko tlamburg: 
ierces. . 560 A tunveraollt) Fierees .. 564 4 vwverzollt) 
irkins.. M A teurer rirkins .. 12 4 ceuret 
— 19 AM tourer Kühel ... 223 4 tenrer 
uimer ...2 A teurer als Tierees Eimer ... 334 4 teuret als Tierces 
Tenden Steti⁊. 
Bromsn, 16. Februar. Sehmaht tuhig. 
sPubs uad Firkins 0. Donpeiermet 51 
WValle und Wallwvaren. 
Antweornen, 16 Februar. Mitgeteilt von Kurih. Woynh r a x n 
Ce. Antrnerpen. verireten uren R. J. A. Knauer. Hamhire. 
Sydney. Markt ausscrordentlich fest: jedes Los wird sehlank ge- 
raufit Hie sSummung im Vorkaufs-Lokal ist sehr lebhaft, die Be- 
eilicung allseitig. 
NMeibpourve. NMarkt sest. England und Frankreieh Haupikaufer. 
ingebot gross. Auswahl mässis. Preise in Parität mit Syvdnevy. 
J 
LEucer. 
Namburg, 16 Februar Priva horieht.) 
Die Aufwarsshewerung des Marktes machte heute noch weitere 
rorischritse. auf Deckonsen gegen Rattincric-verkause. Während 
les Sormittagss fand Geschaft statt bei einer Preissvance von ! bis 
12, Pf. . hernach, gingen iedoch auft unbefriedigendes England 254 bis 
Pf. wieder vérloren. 
EXVXXL 
Perminpreie u . TProdukt Basts 88 tret an Bord Hamburg pr. 60 kg: 
Briei Nel⸗ berz· 74 Geld bor. 
Februar.... 8. 621 9. 26.0œ0 —. — JAueust ... . 2. 901 9. 2713. 86287487 
lart ...... 98.57 3. 58 — .— Soptemhere. 8. 821 v. 8361 —- 
Pru ..... 8. 682 3. 80 — — 2 ..989.721 8. 700 —. — 
lat ....... 8. 701 2. 67 8. 612370 November.. —. ⸗—. —æ— — — 
uni. ..... 8.77 3174 —.— Nov Der.. —. — — — — — 
un 8., 8e s. So -. — Januar — 2 — — 
Tendenz: Stetig. Die Handelskammer, 
den vamrrger Vamnpfer 20gu t u x. netr ισσνα—, 
ie englischen Dampfer „Kestor“ (1483 netto Reg-Tons) und 
Korthumbrig“ (1243 netto Reg-Tons), sowie den Ham— 
hurger Dampfer „Dri st an“ (801 netto Reg.-Tons), und endlich die 
rühere „Friederike Müller“ aus Stettin jetzt „Rudolf“), 
sjns neitd Reg Tons). Die Rhederei R. Lansert hat, den Dampfer 
TiUfIt verloren und wird für ihn den von R. C, Gribel ge— 
auften „Kreßmann“ in die Fahrt Stettin-⸗Memel einstellen. 
B. Danzig. Der bisher zur Danziger Rhederei Akt.-Gesell- 
schaft gehörige Dampfer „Freda“ (615/ 9080 Reg.⸗Tons groß, 1883 
erbaut, ist nach Griechenland verkauft und ist bereits unter dem 
Namen „Agios Gerasimos“ für die neue Besitzerin von Swansea 
nach Licata unterwegs. Verloren ist die „Sophie“ der Rhederei F. 
B. Reinhold, 360 netto RegTons groß, 1882 erbaut. 
C. Memel. An Stelle des im November verloren gegangenen 
Ddampfers „Llhoyd“ hat die Rhederei John & Wiese den bisher 
ur Rhederei Stenzel und Rolke in Stettin gehörigen Dampfer 
Saxonia“ angekauft.“ „Saxonia“ ist 605/978 Reg.Tons groß, 
899 erbaut und 1909 mit neuen Kesseln versehen, Die Rhederei 
zchwiderski hat kürzlich in Kolberg im Wege der Zwangsversteige— 
ung den Harburger Dampfer „Liselote Linnemann“, 708 brutto 
ßKeg--Tons groß 1909 erbaut, erworben 
Flenshurg, 15. Pebruar. Dampfer: Venus, Boxer, 14/2 hier 
ngekommen. — Diana, Michelsen, am 13/2 in Malta. — Ursus, 
acobsen, am 13/2 Ouessant passiert. — Juno, Jessen, am 14/2 
n Hamburg. — lirs, Hoeck, am 14/2 von Methil nach Wismar. 
Pillau, 14. Februar. Féeuerschiff Palmerort ist eiseshalber 
ingezogen. Das Richtfeuer für die Vierendehlrinne ist eises- 
alnee gelöseht. — Im Schiffahrtsrevier Stettin--Swinemünde 
verden die tarismässigen FEisbrechergebühren erhoben. — In 
er Oder der Servanteabzweigung östliche Seite ist ecin Pralim 
esunken. Die Unfallstelle wird bezeichnet, die westliche Seite 
es Fahrwassers ist zu benutzen. 
Norden, 14. Februar. Die Heulvorrichtung der Ansegelungs- 
onne des Dovetiefs bei Norderney EIeultonne) ist beschädigt. 
)die Ausbesserung wird voraussichtlich längere Zeit bean-— 
pruchen. Bis dahin wird die Tonne keine Heultöne hörer 
assen. 
Amthläeher vι ishericht. 
Kiel, 16. Follruar, S Uhr morgens. 
Memel. Pisverhältnisse wegen Nebels, Schneetreibens usw 
nicht z2u erkennen. 
Brũüsterort. Unter Land zusammengeschobenes Pis. 
Pillau. Hafen zusammengeschobenes Pis. 
Frisches Haff bis Königsherz. Schiffahrt geschlossen, Sece- 
zanal Sechiffahrt nur mit Kisbrecherhilfe möslich. 
Frisches Haff bis Elbinz. Starke Kisdecke, Schitfahrt ge- 
zehlossen. 
Neufahrwasser bis Danzig. See strichweise Preibeis, 
Veichsel starke Eisdecke, Fahrrinne wird durch Pisbrecher 
»ffengehalten, Eistaxe wird erhoben. 
Rixhõft. Lisfrei. 
Swinemünde. See, Strom leichtes. loses Dis, Binnenhafen 
tarke Fisdecke. 
Stettiner Haff bis Stettin. Starke Pisdecke, Fahrrinne wird 
ureh EBisbrecher offen gehalten, Eistaxe wird erboben. 
Greifswalder Oĩe. Visfrei. 
Thileasow, östliche Einfahrt in den Bodden bis Stralsund. See 
trichweise Treibeis, Boddon zusammengeschobenes Eis, starkes 
reibeis, Reviere starke Kisdecke. 
Wittower Posthaus Fahrwasser. Dünne Pisdecke, starke 
disdecke, Schiffahrt sehr erschwert, für Segelschiffe ge- 
„chlossen. 
Barhäft, nördliche Einfanrt in den Bodden bis Stralsund 
Sellen und Vierendehl eisfrei, Bodden dünne Kisdecke, zusam- 
mengeschobenes Eis, Schiffahrt sehr erschwert, für Segelschiffe 
geschlossen. 
Warnemünde bis Rostoek. Warnow leiehtes, loses Eis 
Sehiffahrt für Segelschifte ersehwert. 
Travemüũnde bhis Lübeck. Liskfrei. 
Eider von Rendsburg bis Hohner Fähre. Disfrei. 
F IRbomoebonor Förde. Leichtes, loses KRis, Schiftfahrt unbe- 
indert. 
Eanlke-⸗Dis kontan- * 
Zorlin 4394 Wien .. 4S,nα...4 hristiania 436 Madrid .... 254 
ondon 35Amsterd. av kKopenhgens etersburz42Portug Pl. 6 
aris .8 Brusse . 413 Stocknom 416] Rom ....6 
Aus würtiere,- - Rorilehte. 
. J4 ⁊ F. 
Mononhagen, 16 Februar. Eri vattelegramm.) 
Oftixielio Butternouerung 16. 9. 
Klasseo 2 ⸗4 - 2— ö- 103 100 
Klasse ..... — — — — 
Getreidoe. Hehl undd Saaten. 
Berlin, 16 Februar 
Die matte, Haltunz der amerikanischen Markte blieb hier ohne 
influss. Es kam kein neues Angebot in Weiren zum Vorschein. 
ielwmehr stellte sieh einiee Rauflust ein. die zu einer Heraussetzung 
les Preisniveaus führte. Roggen zog auf einiße Provinzkaufe etwas 
inm. Auch Hafer war sester ehalten. Weéetter: Bewölkxé 
Hamhurg, 16 Februar. 
fotierunaan des Vereins der Getreidehändloar der Hamburder Börea 
Fremder Weizen ist den englischen Markten enfsprechend ruhig 
ind ziemlich unveräandert, deutsche Qualitalen wurden wenig beach 
ęt. ebenso erfreute hiesiger Roguen sich nicht der Gunst der RKaufer, 
bwohl russisches Gewachs unveräandert fest notiert. Das Hauptinter- 
BSse nimmt naturgemass russische Gerste ein. da Februar-Konnosse- 
mente etwa 2 4 höher bezahlt wurden. hestanden die wenigen In- 
naber vorliegender Partien gleichsallis auf höhere Forderungen. Mais 
tonnte bei dem geringen Konsum dagegen kaum an dieser Festigkeit 
eilnehmen, auch Hafer wurde vom Iplande zu letzten Preisen er— 
assen. trotdem Russland und die Ostsee einige Markt mehr forder- 
en. , und von einzelnyen Seiten sieh mehr Interesse zeigte. Weizen- 
nehl wurde nicht bissiger erlassen. Weizenkleis und Pollards fanden, 
vie nun schon seit 10 Jahren, wenig Beachtung. 
London, i6b Februar Geireie voreinmend. 
Weizen williger. Mais stetit aber nur wenis gefragt. Gerste 
lest. Abgeber reserviert. Hafer fest, aber unbelebt. An der Rüste an- 
exommen: — Ladung; zum Verkauf wurden angeboten: 2 Ladungen. 
Vetter: Bewölkt. 
Liverpoob, 16. Februar. Werier. 
elien, roter Winterweiren.. 
Marr.. 
V 
oↄunter amerikanischer....- 
Aar .... 
α 
AXVX 
Hamburg, 10 Februar. (Privacherieht. ) 
Der hcutige Markt eröftnete bei mässiger Kaufsust mit unver- 
inderten bis & Pf. höheren Preisen: gehandelt wurde Mai zu 832, 
334, 5334 PI. September zu 612 Pf.. Dezember zu 51 Pf. Die no. 
ierten Geidkurse sind für Fehruar und Marz 5416 Pf.. Mai 834 Ppr., 
uli 325 Pf.. September 52 Pf. Dezember 605 Pif. 
An unserer Miltagsbörse wurde März zu 5346Pf., Mai zu 125 
». Juli 2u 5320, Pf.. September zu 614 Pf. gehandelt. Die notiersfen 
ieldkurse sind für Februar bB4M P., März 64 P.. Mai 625 PIL., 
uli 52 Pf., September 614 Pf. Dezember bBOoM Pf. 
rine Depesche der Herren Barboza & Co. in Santos sagt: Die 
inanzielle Lage in Santos ist sehr gut, es ist nur ein Meiner Teij 
ies Kassee, bevorschussst. den die Inhaber, mit Leichfigkeit halten, 
tönnen. Man ist in Santos fest auf schlechte Nachrichien aus dem 
nnern. 
Von Herrn Diogenes Ferreira in Santos wird gemeldet: Gerücht: 
Sonsortium mit Wisle an der Spitze gebiidet, vm von de— April- Auk- 
ion, Million Santos z2u kaufen, damii Sanios fur einene α 
chlank kKaufer findet. 
,r ”⏑⏑ —— — 
Telogranhisehte Fohiffsmelsunghn 
WaasorstAndo. 
—R — 
116 —QV Fbr. Havol. 16. FDit] 15. Fhr. 
EIbe. Meter NMoeter Brondeahurg otoi Moter 
Pardubita ...... .3 — 0. 822) Oberpecet... 2. 2114 2. 21 
randois ....... 194 0. 60 Unterpegah. 1 1.74 * 1.78 
dolnik ........ 1,27 2athenow 
Aitmerita .... * n Oberpegel... 2. 03) 4 2. 02 
8 ..... Aiere ... —* 1.8214 1.34 
— —— — — — 
Beränderungen im Bestande der Rhedereien der Provinzen —Xx— 
zommern und Preußen. A. Stettin. Die Rhederei W Atten berg · . .. crotna ........t 1. 801 4 1. 82 
eunstmaun hat den englischen Dampfer „Claverdon“, 2085 netto osslau ....... zern buro 
deg⸗Tons, 3870 brutio Reg-Tons groß, 1899 erbaut, angekauflt —— —A 
ind ihn unter dem Namen ‚KRormann'la“ in Fahrt gestellt. Der —— 4378 
ur selben Rhederei gehörige Dampfer „Hisspania“, 1378 netto 8 — T o be 7— —88 
egTons, ist abgewrackt. Die Rhederei Rud. Christ. Gribel hat angerm undoee. de renne ———— 
hre Dampfer „Kreß mann“, 248 netto Reg.-«Tons, an R. Lausert ittonborgo .... Mulus. 
„tettin und „Sedina“, 607 netto Reg-Tons, nach Lübeck ver⸗ onzen .... Poben ·.-.... 0. 824 0. 21 
auft. Neu erbaut sind „Asar“, der bereits in Fahrt ist, und —— Adrochiitaæ ·... O. 261 4 0 92 
Reginma“, die an Stelle der Sedina“ die Fahrt Siettin Riga ze isee unen* o. oꝛ - 0. oe 
nterhalten soll. Die Rhederei Eiil R. Retzlaff hat angekauft die — — — 
ier Hamburger Paketdampfer Christiania?“ (1748 netto Reg- laor. Budweis........ — 0. os — 0. os 
ons), „HIspania“ (1574 netto Reg.Tons), „Scotia“ Juncghuntlau.... 4 o. i0 4 0. 16, Prag ...... .... 4 0. 461 4 0. 48 
— I1629 netto Reg.⸗Tons) und „Galicia“ (1805 netto Reg.-Tons), õte, 16. Februar. Rheinhhe 4 1,30 m. 
Rig P. D., Jochimsen, ausg., 162 11 vm. ee e emann —B un — Dian, 8 Schwartz, 15/2 von Rotterdam nach 
Santa Catharina, P-D., N. Bohn ausg., 15/2 nnn. Rheécderet Alex. Berentsen. Hamburg ey V hure 16/2 v. Bremen n. Rotterda 
in Buenos Aires Nordsahrer, orw. Schitt. Thorstensen, Ib/1 im eeeeean 
deutsche Dampfschifif. Ges. . Kosmos“, Hamburg Schlepptau von Havre nach Port Talhot acon. D.. Folen 15/2 * ——— n Anee 
Rhodopis, . O. Knudsen ausg. 18/2 v. Montevideo deniseh-Ameriltanische Petroleum-Ges. Hamburg juno, * 2 pᷣutiel Is/ von Rotierdam ua 
eutsehe Ost-Afrika-Linie. Hamburg BurgermeisterPetersen, D. Ib/ν in hiiadeipuia Flensburg und Lobeck 
Khalif, D., Ulrich, rückk., 15/2 von Antwerpen Snergie, D., nach Aahus, 16/2 nm Butt of Lewis Aatona, D.e Teigeler, 165/2 in Cöln 
Kronprinz, R.P.D., Penz, ausg., 15/2 in Delagoa passiert Teander, B. I 16/2 von Bremen nach 
Bay dlise Marie, D., 16/2 m. in Neow Vork openhegen oe, 
— — agrhurs herdelck. 15/2 id La ꝰ aula, D, 15/2 nm in Philadel phia ercur, D., Bruns, 14/2 in Bremen 
arl Woermann, P.D., Fastert, rũckk. 15/2 in Lagos 34441 j ö 2v. 
den of Crombie, D., Jarvis, 15/2 in Swakopmund — q. ren, ene der 38 f; —8 Ve 
Reonore ?wann, P.D., Triebe, rüũckk., 15/2 zorkum, D eh urg) ↄ3nas D. Budelmann 14/2 in döln 
von Sekondi BQ.. is j ñ 2 ö i 
— 8 enD 3 mree er York — Hiler, 16/2 von Côln nach Kiel und 
urt Woermann P. D., Biben, 14/2 in Warri hemnite, D. i bnα taturn, D., Strohschnieder, 16/2 von Cöln nach 
ili Woermann, P. D., Oesterreich, ruckk., 15/2 — — Penpang amburg 
von Monrovia iessen, D., 15/2 6 nm. in Antwer en lirius, D., Duis, 15/2 von Windau n. Hamburg 
eutsch-Austra lische Dampischiffs-Ges. Hamburg oehen, D., 15/2 2 num Hover passiert halia, D., Wenhold, 15/2 in Königsherg 
Spolda, D. Paulsen, 186/2 M. von Pi. Esrabein — — mrgs. von Genus renus D Giescei, 15/2 von Rotterdem nach 
Abing, D., Leibfartn, 162 vm. von Antwerpen leist, — 4 nm. Ouessant passiert Kopemnogep 
mshorn, D., Bahr, 165/2 nm. von Townsville othringen, D. 15/2 8 mrgs. von Vlisgingen /ulcan, D. Siemers, 16/2 in Rotterdam 
)sfenbaeh, D.. Mangelsdorst, 15/2 vm. in bMMarseille uͤl 15/2 7 nurgs ß — ⏑—⏑———— Dampfschifis-Rhederel 
dostock, D, Maier, 14,2 nm. von Sx dney Gonig Aspert D., 16 212 mitt. vVon Algier — erabon ere 
Jarzin, D., Tadsen, 162 nm. in Suez — ——— Aarache, D. Rose, 1 72 in Roticrac 
nische Levante-iinie. Hamburæ rin? FHitel Friedrich. b. 152 3 Fsingtau Mogador. D., Thaden, 14/2 von Ceutaen. Teétuan 
agdad, D. Roser 142 in Limni rinz Hemrich, b, 15/23 n. von Narscille — ——— 
833 — — Abter pen rinzregenti vitpoid, i . ierie Neutral, B. Runr, 18/2 VJon iotterdam n. Stettin 
re orp Borchert, 16/2 von Barletta vn 11 vm. von Syrakus vin da eaen Iep Kiel nach Newcastle, 
Tenedo:, D,, Aubel, 165/2 i Algeciras Ien . iga —9* —E ameie Argo“, Bremen 
hecderei Aug. Bolten. Wm. Miller's Nfl. ⸗drei d 15/2 in Tsinglau naromeda, b., Nuernann, 14/2 von Genus 
Hifrieda, disch. I Pllerheck, von Portland Or. F * Pe 8 — — naci Ncolajet 
h itsache ampfsc Gena. Hanaa“. remon 
—— 3 ———— & Irirn yr omit ne n remen an e in Peterscen, 192 von Alexapdrien 
Steinbek, Vosischisff. Koch, von —J nach zgen turw, D. Fischheck. 15/2 von Tuticorin Gerdes 14/2 von Gent nach Neu- 
Hamburg, 16/2 Beachy He d passiert hentels, D., Erbo, 14/2 in Rangoon tahrwacert 
amopfschifis⸗RPhederei C. Andersen. Hamburg amburg-Bremer Afrika-Linie A. G. Bremen Falke, D., Ingelking, 11/2 von Hullen. Bremen 
Germanicus, D., Berndt, 14/2 v. Santos n. Trimdad Vertreteg: Rob. M. Sloman ir. Hambure Schvalbe, D inmermiann, 142 on London 
ꝛhederei· Aktien·Gesessschaft von 1806. Hambure riderun, P. D. utg. Io v. in Rotterdam — 
2 77 —VD — ——— — De ——8 m —V— D., —* 14/2 dremon n. London 
st . g rederei Sartori erger. Kie 
doh. M. Sloman ir, Hamburg (Mittolmeer-Linie) imnfsch.Ges. .Neptun“. Bremen üntonie D. Straatmann, 14,2 v. Stettin n. Bremen 
ed Tnhone. ruckk., 14/2 von Neapel Ichilles, D., IIamm'e. 14/2 von Sines n. BPremen Sarl, D. Fretwurst, 142 v. 8Stetunn. Köonigsberg 
Nirgenti pollo, D., Pieper, 165/2 v. Bremenen. Amsterdam rieda, D. inriehs —X 
atanis, D Nommensen, ruckk., 15,2 in Palermo —8 D., —BR —15/2 in —8 eeeee 
issahon, D., Staack, ruekk., 13/2 von Bonaæ astor, D., Haesloop, 15/2 in Ro terdam vate, D., Looss. ⸗ von Nemei daen kiei ẽ 
nach Stettis upido, D. Paulmann, 16/2 in Bremen dartha, D., Kahle. 16,2 v. Danzig in Koniesberg 
α νιαννα cuν der er ta— —RXX 
—AX srashon lat. airä taglltenh 
a —2 Mor ιNαον Anαια, uee 
— etraße . au —,n ει etru,J— 
— —ñ —ñ— — — — ——s — 
lambutg⸗Amerika Linie, Hamburæ 
Ambria, D, Felätmann, 15,2 in Nanila 
rabia, D., Ernst, von Ost-Asien, 18/2 in 
Rotterdam 
3adenia, D., Filler, von Boston und Baltimore, 
15/2 11. 0 abds. Lizard passiert 
zulosris, Doppelschr. P.XIJager, von Ostasien, 
15/2 Inm. von Rotterdam 
alabria, P--D., Schulz, von Westindien, 15/2 
10 vm. in Havre 
lorcovado, P.-O., Looft, 15/2 von Vers Cruz 
alblair, P., 15/2 von Pto. Mexisko 
Islicia, P.-D., Purmeister, 1827 mrgs in Rio 
do Janeiro 
lthaka, P.D., Boltzen, vom La Plata, 15/2 von 
8St. Vincent 
stria, D., Geissel, von Persien, 16/2 11 vm. von 
Malta 
cSronprinzes inCecilie, Doppelschr.P.D. Rautrau 
nach Havana u. Mexico, 16/2 11 abds. von Havre 
deteor, Upplsschr. Lust-Vacht. Kier, Vergnügungs- 
fahrt im Mittelméer, 15/2 1. 30 nm. in Malta 
Jicomed a, D., Wreesmann, 14/2 von Bascorah 
vumantia, D., Molchin 15/2 mrgs. in Bahis 
ersepolis, D. Meyer, 14/2 in Bassoran 
evilla, D., Luck, vom La Plata, 15/2 8 nm. in 
Dunkirchen 
Siefmund, P.D., Rolin, 14/2 in Sao Prancisco 
do Sul 
Silesia. D., Selmer, 14/2 in Shanghai und 15/2 
1nm. weiter 
WVestphalia, P.D., Perlett, nach Westindien, 152 
8.80 vm. von Vlissingen 
lamburæg-Südamerik. Dampfschifif. Ges. Hbæ. 
elgrano, P.-D., Lùtiringhausen. Iäν von 
Santos uber Rio de Janeiro, Tenerisse, Lisssabon 
Leixoes nach Hamburg 
ap Vilano, D, Bége, nach dem La Plata, 15/2 
Inm. von Tenerisfe 
vntrerios, P.-D., Gôttsche, ausg., 16/2 1 mrgs. 
orkum passiars
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.