Full text: Lübeckische Anzeigen 1911 (1911)

—RX — 
—renanci bperimental· orstelungen 
„All —XRX 2761 
zechster Dieessenzugtmittag 
des Neuen Frauenvereins 
dienstag. d. 14. Februar, nachm. 5 Ubrr 
Fischstraste 17. 334 
„Bühne und Welt“ 
Frau Isolde OCyrne. 
uch Nichtmitglieder sind willkommen. 
Forvorkauf in der Musikalienhandlung von F. W. Haihel. Erelte Straaseo 40, Sporrsits Mk. æ. —-, unnumerierter Sperrsit 
V. 1,30, Saal Mk. I. —, Sehulerkarton Mk. 0. 50 2748 
e 
XAeine Fxpeditlon. 
ampter SnAnd. Kapt. F. KolIbere, nach Kopenhagen und Malmao. 
almö, Kapt. (E. A. Follin, nach Kopenhagen und Malmö. 
—enderun gen vo renaten. 2094 
anzg vron Lü beek 5 Uhr 20 Nin. naenm. 
Papiere bind bis I Uhnr nachm. einzuliefern. 
ulterabladung nach Ohristiania Dienstags und Freitagßs 
qeabe bes Lũdore 4 stance. dutaranmoldnne boi C. T. Schutt Co 
J XRX 
—E——— lsch uft. 
Jariehamn mit smlagong dnd Irachterhöhung 
Jüter nach Tammersfors werden aut Versammlung 
düroktem Konnossement befördert. der Mitglieder 
—— edevn mit ihren damen 
Dampfer Pehr Brahe, am Mittwoch. 
RXapi. P. G. Lindroos. dem 15. Febr. 1911 
pPaesacieranmeldung Guteranmoldoung bei: S Uhrr abendsé pünkil. 
zoi: Piohl A FPehling. lobs. Burr as »r 4 im „Fonzerthaus Lübeck“, 
Zohn. 2716 Facdenburger Allee 40 -42. 
⸗ Vortrag 
des Herrn Physiter und Chemiker 
A gtadtuagen aus Breslau. 
„Die höchsten und tiefsten irdischen 
Temvperaturen.“ 
„Flüfsfige Luft und flüsfiges Feuer.“ 
Eintrittskarten sind bis pätestens Diens 
taq. den 14. Februar, mittags 12 Ubr, be 
Herrn Paul Rosin, Breite Straße 23 
zu haben. 269 
Franenbund 
Jer denisden. Kolonialgesellschaft. 
Lichtbildervortrag 
on Frau von Bekenbrerher über 
„Südwest, Land und Leute; 
Erwerbsmöglichkeiten der deutsch. Frau“ 
am Donneréstag, dem 2. März, 
7 Unr abende 
im Haule der Ges z. Bef. gem. Tätigkeit 
Gäsfte willkommen. 
Nachher gemeinsames Abendessen, 
Gedeck 1,50 .4 2746 
Anmeldungen bei Herrn Rath erbeten. 
Jerein z. Fürsorge f. entlassene 
»efangene u. sittl. Verwahr. oste 
Vlittwoch, den 15. Februar 1911 
abends 8 Uhr 
im Hause der Gemeinn. Gesellschaft, 
Köniastraße 5: 
Vortrag 
des Herrn Dr. J. Petersen,. Direktor de 
difentlichen Iudendsurorge in Hamburg 
er 
„Die Organifation der öffentlichen 
Augendiürsorge in Hambura“. 
Nach dem Vortrage: Besprechung. 
— Gäste willkommen. — 
742 Der Vorstand. 
Panorama 
TRreite Strasse 53 L. 
682 Roise des Foraenhers 
Fuc zu den Indianern 
* e 
damer sttas. 
—LID 
Nittwoch, den 15. Februar 1911, 
abends 8 Uhr 
n der Stadthalle 
Ann 
‚Jehecüpphchog Idplef. 
—XLLLIIX 
eitung: Rapellmeister HBermann Abendroth. 
Solissten: dieo Herren Konzortmöeister 
do Rauyler⸗Korvor u. 8Stumpt. 
Zur Anfführung kommen n. a.· 
uvertiüro 2n Iphigenis in Aulis, Ch. W. 
Glnek. — Tntermezzo aus ‚Cavalloria 
rusticana““, P. Mascatni. — „Susso Ma- 
dolnꝰ*, Walzer, J. Reinbardt. 
cogramm im Lubecker konzert-Anzeiger. 
—— srIIs 
café Ohera. 
Erstes Familien basé. 
Günstler⸗Kon7erte. 
—— 
Sonntags: Konzert 
vron M8 Ubr abends bis 2 Uur nachts. 
Sonntas. den 12. Februar, 
nacenmittads 5 Unr, 
— Iohanneum — 
IP.dugend-Konzert 
reranstaltot von 
Hedig Plitt 
untsr Mitwirknug von 
Else Leveotaovu (Rezitation) und 
oiner Ti io-vereinigung. 
Rarten à 60 Psæ. u. 40 PIr 
—342 bei F. W. Kaibel, 
Rreit⸗ Strasso 40. 
Verein der Bewohner des Fandgebiets 
der freien und Hansestadt Lübeck. 
Das Vereinsfest sudet am Donnerstag., dem 23. Februar im 
Stüdt. Saalbau zu Lübeck statt. 
—AII Abeudessen 75 Uhr 
Gäste dürken durch Vereinsmit lieder eingeführt werden. Sämtliche Anmeldu naen 
ind bis zum 19. d. Mts. an das landwirtschafil. Büro zu Luͤbeck St. Petri 8 J. zu senden 
768 Der Festaneichuß. 
—ID 
Der erste Vortrag war 2us vertautt 
Anf vielseitise Anregnq; iederhoiung. 
Staditheater (i. Saal) Freitag, den 17. Fehruar, 8d Ubr pruziso, 
uach dom grossen Ertolg des ersten Abends zum 2. —XXLD 
L GRuy— 
*53 A — ————— 
übor 
PDer moderne Venen — »2u 
—* 22 ⸗ 2 d 
der » II— Vin uass. 
(Noue Wego 2um PFrfolg.) — 
In Verhindung m. Leo Frichsens berühmt Sedlüehinisexperimenten (sein System). 
Eine weitore Veranstaltung ist jetzt unmöglien. Doen vielen Interessenten für 
den „Kursus für Gedüchtnishilduneg und Wiltensstärkung“ 2zur geosfi. Nachricht, 
dass dieer tfrübestens im April stattsfinden Kann. 
d —— Karten à A 2.50. 1. 500 und 1. 00 bei F. U. Kaibet und abends. —— 
Orden liche Genera'versammsung 
der Seefahrer-—Kerenkenkasse (c. 4. 8. Ar. 16 
am Sonutag, dem 26. Februar 1911, nachmittaed 4 Uhr 
im Lokale des Herrn . Jühr«. Engelsgruht 50. 
Tagesordunng: 1. Abrechnung. 2. Wahlen. 3. Verschiedenes. 
Wir machen auf 82 und 8 26 des Statuts besonders aufmerksam. 
Der Vorstand. 
J— 
3 2 
blederkronz Concordia. 
— 80 
ntefest in Läühnsdorf 
am Sonntag, dem 19. Februar, 
ahends 8 Vnr 
im Koloesseum. 
an OhaAnagseeged ist zu z2ahlen: 
clr Mitglieder des Liederkrane Concordiaaa......... 80 5 
für Guste, jode Poersonnn. .3. 531. 25 4 
kür Familionn.. 3250 4 
Anmeldungen noner Mitglieder, sowie Rinführangen sind bis spuütestens 
Pienstas, den 14. wehrunar, unter genauer Angahe des Standes und 
der Wohnung, sehristlien bei Herrn Rart Deitmann, ionigstrasse 84. 
einzureichen. 2620 1 
— Fur Aaehmelduneen tritt eine Erhöhung des Chausseegeldes eina. — 
EILCESECG 
— 
5 
A 
TV 
Aaskenkostüme 
* für Herren und Damen. 
L. banphoff·ehaeter Nus, bacht. 
Antertrave 66 Ul, bei der Fischerarube. 
V. 
Dienssstag 14. Febhruar 1911. 
Erh. (JIII G VU. pũnbktliech. 
Allg. Deutscher Sprachverein. 
Zweigverein Lübedt. 
Jahresversammlung 
Sonntag, den 12. Februar 1911 
Königstraße 5, mittags 12 Uhr. 
T.iagesordnung: 
Jahresbericht. 2610 
Bericht über die 25iähr. Jubelfeier des 
Alla. Deutschen Sprachvereins in 
Dresden d. Prof. C. Schumann. 
13 * 
——8 —— o S8 
Sonntas, den 12. Februar 1011 
18 
8 2 ꝛ im colosseum. 
—2 9 Konzert e Aufführungen e Bati. 222. 
8 * Einlass 6 Unr. Antang ? Uur. 
Lubock. Fintführungskarten ftür Herren und D)amen sind z2u haben be 
ion Herren G. Suhr, Huæxcstr. 120 und 40hs. Tollaroue, Goldschmied. Konigetr. 99 
S 
— 
F 
4 
blettdütscher Vercen Eek. 
— 
13. Stiflungsfest 
Theaterupföhrung, Vördräg, 
achteran Ball) 
an'n Süundag, den 12. Febr. 1911 
in'n „stonzerthus Lübeck“. 
stassenöffnung Klockb. Anfang Klod 7. 
Vörverkoop bi: Hagelsteln, König- 
traat 85, Hirsokorn, Sanditraat 26, 
Aeceken, Schwartauer Allee 63, und 
Baade, Fackenbörger Allee 34. 
2732 De Varstand. 
— — — 
ENuurtister Verein. 
Versammlung 
Dienetag, den 14. Febrnar 1911, 
abends 814 Ahr, Schiffergeellschaft. 
Tagesordnung: 
1. Gewerbebefugnis für Maschinisten von 
Motorschiffen. 
. Umwandlung der Leuchttonne Adler— 
arund in eine Heul⸗ oder Gloden 
lonne. 
. Verschiedenes. 
5⸗ Der Vorftanb. 
STADTHALLE. 
Dienstag, den 7. Härz 1911, abends 9 Ubr 
laährr “srunmellogt 
reranstaltet von den säamtlichen Röühnen- u. Orchester- 
mitglledern der voreinigten Stadttiheater. I— 
E—,,———— 
—XLLEIIE 
Aufaug Ubr. Eintritt frei Ende 2 Ußr 
——— , 
5 
A 
Forstsuulle. 
Heute 
Sountag, den 12. Februar, 
im großzen Saale: 
4 0 A 
Konzert 
der Kegimenlskapelle. 276 
‚„Anfanag 4 Uhr. Eintritt 25 Vig 
— — 
sopein dop ugibfounde. 
I 
b. Sinlonekonzer 
Sonnabend. d. 18. Febr. 1911 
püunbktlioh 71/, Unr. 
in der Stauthalle. 
Leitung: HEermann Ahepdroth. 
Solistin: Frieda Kwast-Hodapp (Klavier 
Vortragstolge: 
) II. Sinfonis in C-dur. R. Schumann. — 
2) Rlavierkonzert in A-moll. V Grieg. — 
3) Tasso, Lame“nto o trionto, Sinfon. bich 
tung. Fr. Liszt. 
Detfeniliebe Hauptorobe 
vorm. AII1 Unhr in der Stadthatle. 
Pintritt tür Mitglieder frei, für Nichtni 
gliedor 1.25 MKk. 
Der Konzertanz iger, enthaltend das voll 
tundigo Programm, liegt von hienstas, de— 
14. Fotxruar 1911 bei P. »N. aibel a 
UDréis 10 P4to“ 
—LC Bierqug'l 
„r'“, 
Altdeuische Bierstube 
Winches Hotel. z3t 
Diecenstas, den 14. Februar, 
aAbends Ss Uhr, 
Logengnal (St. Annenstrasso) 
— 
zusanne Desso'r. 
iedor aus altor Zeit, romantischo Liede- 
moderne Lieder, 
Volks- und Rinderlieder. 
Am KRlaviern: Rruno Hinze-Reinhofö. 
fartem àR. —. ».5— und 1 MK 
2544 bei F. WV. Aibhel, 
Breito Strasse 40. 
Neues Stadttheater. 
zonntag. 12. Fbruar. nachm. 3 Var 
Ausver 4h0 n?.ment. 
Boi kleinen Prétsen. 
43 * 
Ein Va'zerir⸗um. 
Oporotte von Oscar Straus. 
sonntae, 12. Fabruar, abends 714 Vhr 
Voll. Ahonn. 128. Grosse Prei 
⸗ 22 42d 
bastspiel hans iew ft 
vom Stadttheater in Hamhur. 
ofmanng Depäbungen. 
Oper von aequs Offenbach. 
Montag. 13. Febr. 715 Uhr: 
Voll·Abonn. 129 fontag-abonn. 2 
Erhohte Preise 
Finmal. Gastspel der Känigi. 
Lcene. Kamme“ sünrern 
Eva von der Osten 
XXXELLXX 
FVIIZSHOn. 
2680 Oper von Ambroise Thomas. 
Dienstag, 14. Febr. abds. 8 Uhr: 
Bevolntionshoenze't. 
Schauspiel von Sophus Michaelis. 
Mittwoceh, 16. Februar, ahds. S Unr- 
8 J 4 
Bei ktleinen Preisen 
Die Fõrster.Cbristl. 
Onorette von George arno. 
in Vorbereitungi Neul 
— — 
„Der König“ (6 hoi). 
Lnstapiel von Caillavet. 
—— 
lanza ⸗ Nheate 
Hente Sonntag s5 UVnr: 
bastsp. Budap. FoliesCapr 
Was fehlt Hadame?! 
Sehwank in 1 Akt. 
Ein lediger Inemann. 
Sehwank von CGlinger und Taussig. 
lohi Lrach aud. Ldehreitroiyb. 
Burlesko von Tautstein. 
Vorverkaut bei Sager. 2662 
EXE 
in Zablon bei Hote aut Flaschon gotullt.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.