Full text: Lübeckische Anzeigen 1911 (1911)

uch IhoDerenann- Tahnarzt burmester eibge pene 
sariehann mit Imladung ohne Irachterhdhunß IIn der Leice pureh. — — — 
uter nach Tammortors vordon auf vterbekasse, Die Vertraulicht!, Wincdels Hotel. 
firektem Lonnossement oaitseci — ——— ß s Ddofsao og Dhes 
—ä— — — — — 
Dampfer Finiand Dorhande saheder J. V. M. e 
— Lapt. J. F. Larlsson. Lubeck, den 9. Februar 1911. 
334] —— gee z ator &Sohn. Der Mrteed· J 4. b n 4 
—V 
des 
— 
logleß 
prazise 
4 Uhr. 
26e⸗ 
famhurger Ad/ dtaats-Anleine IOl 
20 Jahre unkündhbar,. 
Wir nehmen bereits jetzt Zeichnungen auf diess Anleihe 
à 1011/,0, SPesenfreil 
ontgegen. 2616 
Alfons Franla & Co.. 
Nanlagesgenh ft. Ereitestrasse 44 1. 
ratenstügke von wilaschuuein, Rot-, 
am- untd Rehwid, Fasanen, Biplte, —— — 
Nnee- und Haselhühner, Hühner, EGIE 
arden, junge Tauben, frisches ũ 
tieiα p. 320 —. Volksküche. 
— IL ⸗n vxpf Gir. Nurgatraase 28. Freitag den 10. Jebrnar 
rE. ιιιανια — Kartoffeln und 
— Sonnabend. den 11. Februnar. 
wil Graupensuppe. Schwarzsauer mit Kloößen 
und Kartoffeln. 
Sonntaa. den 12. Februar. 
Fleischsuppe mit dickem Reis, warmes 
Ochsenfleisch, Kompott u. Kartoffeln. 
Monta,. den 13. Februar. 
Specksuppe mit Birnen und Klößen, 
Schweinefleisch und Kartoffeln. 
Diensgtag, den 24 Februar. 
Milchsuppe. warme Würite. Erbjen mit 
Wurzeln und Kartofieln. 
Volksküchenmarken sind nur in der 
Volksküche und bei Herrn Haukohl,— 
Sandstraße, zu haben. 
Eine große Tasse Kaffee mit Milch 
zndgeorceb 5 H, morgens von 6 in 
J r 
/ beuelachest 
sAherher 
bunc fruncheze 
E* 
— 
Irrien-⸗Kolonien. 
ßeneral-Versammlung 
am Sonnabend, dem 11. Febrnar, 
mittags 12 Uhr 
im Hause d. Ges. z. Bef. gem. Tät. 
T.⸗O.: Jahresbericht, Rechnunasablage, 
Wahlen, Ernennung eines Ehren— 
mitgliedes. 2426 
Det Vorstan 
Hontas, den 13. Februar, 
abeuds 8 Uhr, 
LoSennanal (St. Annenstrasse): 
— 
susanno Dessoir. 
ieder aus alter Zeit, romantischo Lieder, 
moderne Lieder, 
Volks- und Kinderlieder. 
Am KRlavier: Bruno Hinze-Reinhold. 
Rarten àS. —, *.— und 1ML. 
2544 bei F. W. Kaibel, 
Breite Strasse 40. 
—vIfr 
4. 
ags L. ihelm l. 
—XLI 
1846. 
er Bitterlisorl 
edaillen 
c Roorekam. 
⸗ 
*F —. 
* 2 am Sonntas, den 12. Februar 1811 
J E J d 
AE ꝛ* im eolesseum. Neues Stadttheater. 
— — Konzert Aufführungen Bali. —— Freitag, 10. Fobruar, abeuds 79 Uhr: 
* Voll. Abonn. 156. Freitao·· honn. 22 
—XE — n soeür in Pue sit 
9 5* * F Eintuührungskarten tür Herren und Damen sind z2u habon be: A—— —L s8. 
on Herren G. Suhr, Huxstr. 120 uma S0hs., Jr 3 * z 
n Sreve, Goldschmied, RKonigtr. 92. der flsende Lolander. 
Orer von Ilehard Warnier. 
Zn dieso n Vag αν—L-KInsS, welcher 
VY Voratelinmmeen umtast. wird ein de 
sehrünktes Sonder-Ahonnement zu 
bedentend er mäs igten Preieen 
ausssgegeben, welehes erte Freitas 
nnenm. 2 Uhnr definitiv ge chlossen wird 
Sonnabond, 11. Fehr. 710 UOhr: 
Voll- Abonn. 1 7. Sonnab. Abonn. 21 
4 26 
— 
RKomische Oper von ILæeo Blech. 
— — — 
Nieraut hug Jathtlager jn hrandta. 
Romant. Oper von Rreutzer. 
Sonntag, 12. Fubruar, naenm. 8 Vnr 
Boi kleinen réisen. 
Ein Wa'zerir⸗zum. 
Oporetto von Oscar Straus. 
Sonntae. 12. Februar. ahends 7159 VUhr 
ims 73h1 
Dohmarng Drrhlungeh. 
Oper von Jacqn“s Offenbach. 
Montag. 13. Fobr. Drhüuate rreise 
Finmal. Gastap et der Königl. 
Zücehs. Iammera ανn 
Eva von der Osten 
Ton der IE. IO—Oneν in DPresdeon- 
ISNanm. 
2588 Opor von Ambroise Thomas. 
Stadthallen Theater. 
FJeitas 10. Februar, —— 8 Uhr: 
Lopt und Schweit. 
Lustspieol von Karl Gutzkow. 
Vorverkaut iüglien in deon bekannten 
ztellon dei Nacel. Markt 14 und oss, 
ohlmarkt 290 2518 
vr — 7 sh f p * 
8 7 
lanca (Nheate 
268 
Am 
Tug sien abende 5 Unr: 
Gactspiel des« 
BbBudapester Folies- 
c(aprĩcee⸗Enunsembtæ. 
Aeues eramm: F 
Eine Rincdenes. 
Sehwank von Glinger und Paussig. 
Ein lediger Phemanun. 
Sehwank rvon Glinger und Taussig. 
lohi Lrach audd Lothaeitzreigb. 
Burlesko von Tanutstain. 
Vorverkaut bei Sager. 2614 
Vorzugskarton sind wochemags gültic 
sagha AMpcbondenecdutbettewcbee 
dtralauer —ALXI 
Stralau bei Berlin, 
Zwelgfabriken: Rauscha O.L. und Rädnite bei Crossen a. d. Oder 
ompfiehlt ihre FAMIASSGISem FPAbrIXAate: 12906 
FHlaschen aller Art, Demijohns 
und Korbflaschen, Flaschenverschlüsseo. 
Spezialitat: Medocflaschen. 
— — miederlasge LUbeck — — 
ortretmng: HRermann (. WV. Otte, Iheel. Ahtragst II, Tol. 631. 
æ- H.A.HILI qf J 
αα A,nng— 
Aegypten 
hergnügungsfahrten 
auf dem Nil 
mit den eleganten 
neuen Touristendampfern ber 
Hamburg * Anglo⸗ 
American Nile Company 
„Germania“?, „Victoria“. VPuri⸗ 
an“, „Vabssower“, „ANnbia“ ete. 
20 tägige Fahrten von Kairo bis 
Asfuan und zurlick. Preise von 
Vit. 820.- an aufwärts. 
Kurze Eilfahrten von Luxor 
bis Affuan und zurück. Preit 
Me. 148. 60. 
7tägige von Affna 
nach Wadi Halfa und zurück 
Preis Mk 410.-. 
Verlängerung der Nilreisen 
durch Luxuszug bis Nhartum. 
Besuch d. Nequatorialprovinzen. 
uxuriõs eingerichtete Dampfer für 
amilien und Privat ˖ Gesellschaften. 
benerwũhnten Preisen eingeschlossen 
— egeh e per Ii rc 
Wuste na en mächtigen Zeugen 
2Mittelmeerfahrten aältesten Kultur, den beruͤhmten zi 
——— — — —— atuichen eueln 8 Zenderatn Lerpen 
ouxor, zdfu, mneh un omombo, den 
nalt dem Vod rben Darpser antg Tyheben, dem herrlich gelegenen dissuan 
mit seinent berühmten Staudamm, und der 
Eritte Vittelmeerfahrt im Adriati. Insel Vhilge, sowie oUen auberen Sehens- 
vereee Aeg würdigkeiten Ober⸗Aeghoteus. 
nedig 4. März. Besucht werden die Hä⸗ 
n: Korfu, — —— Olympia). Malta, Rordlandfahrten 
ripolis, Tunis, Algier, Balma (Mallorka), 
zistafrauta (Nizza, Monte Carlo), Gennans Funf Nordlandfahrlen bie Dromheim. 
ꝛisedauer 16 Tage. Fahrpreise von Ab Hamburg: 17. Juni, 2 Fuli, 18. Juli, 
B420. - an aufwärts. 2. August und 17. August. 
Zwei Nardlandfahrten 
— —— nach Joland und Spibbergen. 
* 
enua 28. März. Besucht werden die Hä⸗ ree ende Auguff 
u3 Billafrausa Gizza, Voute Carlo), rten y * * 5 —— 
irac dieee Hauburg: 3. J 
ta. atakolon ympia orfu, 2⸗ * 
nedig. dieisebauer 10 Tage. Fahrpreise 4 9 n 9 st 
on Mek. 320.- an aufwũrts. g Akl bn um e 
Fünfte Nittelmeerfahrt im Adriatl u. o. DoppelschrPostdampfer Clevelaude 
en Necm imesmẽe Ablatzrt von/ Erste Reise. Abfahrt von deapel am 
enedig 12. Spril. Besucht werden dit l 14 Nε I gefucht werden die Häfen: 
afen: Abbazia (Flumes, Gravosa (Ra· Bort Said drei Tage Regyplen. Fairo, PWor 
iaß. Cataro Qorsu, Shratus, Seitnasramidem Enez, Bomban litägige vucch, 
alermo (Monreale), Reapel (Pompejl, guerung Indlens duit seinen Wundern. Be. 
NM, Benua. Reisedauer 18 Tage. Fahr⸗such Agraß, Deihis Colombolparadiesische 
eise von Mk. 300. — an aufwärts. eee ine ore d— 
noan, Singapore. Batavia (Wunderlan 
Ete Mitieimeerlohrt vouꝛ guittel. gohng eeee eann undenenzt 
er nað — Abfabrt von Genuassche Tanton Maca6), Ragafaki (1ataͤgiger 
v. April Vesucht werden I Een —A——— Japand — 
ranka Misgza, Ronte Carlo), Ralma scalte — stioto Hols homa Giefidenz 
Mallorka). Ligier. Gibraltar, Tanger, Tokio und empelftadt Riftos. Houblntu 
zants Cruz (Teneriffa), Zunchat Ziffabone Inb San Francisce. Bahnfabre bon San 
zonthampton, Hamburg. Relsedauer 22ranriee 3 Sewbork. disckfahrt von 
aae. Fabrbreise von Mt. B0. - an auswärts ewuvri nach Kiymoniß, Cherbourg ober 
Snmburg mit beliebigem Danpfer der Ham⸗ 
hurg · Amerika Linie. Reisedauer von Nabel 
2 We tindienfa rten bis —— Monate. Fahr⸗ 
Wyr k. — — ein · 
schlie der hauptsẽ en ndaus⸗ 
mit dem Doppelshrauben ·Vostdampferflüge Durchquerung Indiend usw. 
Moltte⸗. oeae Reise. Abfabrt von Hamb urg 
Abfahrt vbon Newvorke 26. Februar Ende Januac 1812 mit einem beliebigen 
b 23. März. Je nach Fahrplan Dampfer der Hamburg⸗Amerita Lini, nach 
ird eine mehr oder minder große An⸗ Newnork. Bahnfohrt von Newhori nach 
ahl der folgenden Häfen besucht: SaSau Franciscoe blahrt von San Fran⸗ 
aua (Tuba). Sau 2 uerio Rico), cisco am 17. Februar 1812. Besucht werden 
lon(Panamgkangalh.die Häfen der ersten Weltreise in umgekehrter 
a Guaura (Caracas), Puerto Cabello, Vid bis Neavel, von bort Weiterfahrt 
irt of Spain (Trinidab), Bridgetowuiber Gihraltar. Souuthambeon nach Ham— 
abos), Fort de France (Martinique), burg. Oieisedauͤer bon Hamburg bis Ham 
Thomas, Bermuda. Newyhork. Reise burg ungefähr ä Monate. Fahrpreise von 
ee ete ee 16 zꝛ n, einschließlich der 
ags. ahrvreise je na oute vorit hauptsä sten Landaussiuge 
und von Mk. o0o0. ⸗ an aufwärth ersten Reise. α Oα 
Alles Nähere enthalten die Vrospekte. 
—22 3ö J Ableilnug ambur 
eanũguuasreisen, 8 
— 8 
— 
Erhönung des Dinkommens 
dureh Versicherung von Leibrente bei der 634 
preussischen Renten-Versionerungs-Ans alt. 
Beæeilspiel fur Manner (Frauen erhalten weniger): 
Jofort beginnende gleienbleibende Rente tur 1000 M. Finlago: 
Dintrittsalter (Fahre); 59 J 6560 1 685 70 1 785 
Jahresronts: Mart 12. 4882.4401 9E V.SETVM.S6 IB CO 
lautends Renten: über 7 Millionon Mark. 
Ende 1800 l vorhandene Aktiva: fast 120 Millionen Mark. 
Prospok to und sonstige Auskuntit dureh: Um. Maafs in LUhechkt, Alfetr. 8B0 
Jankohl-KRaffes lat der heste 
tez]SXñZDA— 
— 3J —2 
DDienstboten- rꝛe. Gesuche 4 
haben im vielgelesenen „Oldesloer Landboten“ mit den Nebenausgaben „Mein⸗ 
elder Landbote“ und „BVargteheider Landbote“ faft immer ven gewünschten 
83 R 100 Anerkennungsschreiben. Die Firma Heinr. Eisler, Lübeck, 
chreibt uns 
Unjer Auftrag vom 12. Dezember 1910. B. 3871, betreffend Stubenmädchen, 
vurde am 8. Januar abbestellt. Da der Auftraggeber noch soriwäbrend Anfraaen 
rhält, bitten wir usw. 2258 
222222 
0. Febr.“ Dampfer Westicusten. Kapt. H. J. Larsson, nach Kopenhagen, Malmd 
ILandskrona, Holsingbhorg und Gothenburg. 
1I. Febr. Dampfer vajaden. Rapt. b. Stontolt, nach Kopenhagen, Malmö, Lands- 
krona. Holsingborg, Halmstad, Warberg und Gothenburg. 
2. Feobr. Kesno EXxPedition. B 
1edern gen NAIton. 2094 
ans von Lübeen S Uhr 20 ia. naenm. 
JPapiere sind pis 1 Unr nachm. einzuliefern. 
dterabladung naeh Ohristiania ienstags und Freitage. 
AAseabe dei lbüdorx 4 Stange. sstaranmeldyne doi G. F. Sehdit 4 e 
»ach Burg a Ohrt a r. -—Lin— 
— — n 
und Liel sac 
—A 
a andnedniern 3* mna lalmar, ztackholm und 
thristo un Ater szind tostons 
am ——— d naehm. 6 —* — Dscarshamn 
24 Tant x sererin.D.,Irania“, lant. Id. Landergren, ll. fabr. 
Jach Danzig und Nemel —8 
Sonnabend, den 11. Februar: 233145 341 
un diaĩ aben ün veön. inrishamn, larlskrona dorrköbinh 
—FSXXII und Westerrib 
eren J. u u, von Gütern bei 
oo ve ge ——, — via Kopenhagen — 
J dugtal Faga“, lHapl. L. LJalek, Il. Febr. 
— —G6 
jr. lohanna, laßt. Rohbr echt, — Aenderungen vorbehalten. — 
PFreitar, den 17. Februar. —— 
Anmeldung von Gütern bei ꝛesagloranmoldung dol Guteranmoldung bo 
2898 F. . Rortlin. «dors & Stancgo- O. F. Scebutt 4 co. 
nampagnsr: biemgoörho.. Ij. 
in Tahlorn hei Nete ant Flaschen oetfünjt. 
— — —— — — 
Sammlung zum Besten eines 
Bismard⸗National-⸗Denkmals. 
Beim Lübecker Zweigausschuß waren 
eingegangen und lind am 18. Mai 1909 
öffenilich quittiert............. M. 911,55 
durch VBankzinsen uhw. hinzu⸗ 
aekommen...............⸗ 151,65 
A. 1063,20 
Weiter gingen ein aus 
h N3 Dr. G6 
von Dr. 
u J Vö 11.50 
Ertrag bis 31. Januor 1911. & 1074.70 
Weitere Gaben nehmen die Commerz⸗ 
Sank zu Lübeck und die unterzeichneten 
Mitalieder des Lübecker Zweigausschusses 
entgegen. [2604 
VDer geschäftsfüthzrende Ausschnft: 
Senator Dr. Bschenburt, Prans Hoffwann. 
V. Dahms. Direltor Diestoi. Gen-Mai. Stera.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.