Full text: Lübeckische Anzeigen 1911 (1911)

— 
GBad 
I 
sohwarzweller 
Broite Strasseo L 
zuruokgekebrt. —X 
Dr. Brockmann, 
Frauonarat —X 
verraiel bis Antang luni. 
lerztlieher Sonntagsdienst 
m dondtag, den l. Jai, von Ihr mittags 2n 
r. med Felamann, Breite Strasso 420 
vV. Thadenm, Breite Strasseo 29 
—ννα- Schwartauer Allee77 
untagßruhe in den 85cheken 
Heute Sonntag sind von 2 Uhr, nachm 
is 9 Uhr abends nur geöffnet: die Sonnon 
pomeko. Mühlenstr. 16, Adler-Apothekt„ 
dengstr. 10, 81. Lorenz-Apotheko. Mois 
litee 2e und Si. Gertrud-Apocheke, Roecdt 
rake 18 123 
Die lubiläums-daison 
—— 
— 2* 7 
r Uygdh, 
—7 
2r Pnot 
X 
nhesssei. .L. Iour ere.“ 
— 8 — 
— — ⸗iruog 
6368 
glich einem Siegeszuge, denn täglich war bis jetzt der Zirkus ausverkauft. 
de rde ee n D ew a do Me 
—— 37 ιιι I; 
Sonntag, den 14. Mai: 
Z2große 
—ILI 
Montag, den 15. Mai: 
—VR—— 
Dienstag, den 16. Mai, nachm. 4Uhr 
—Vo— 
umd inderrorstosung. 
Abends 8 Uhr: 
—E—— 
Ahgoligds-Vorgte lung. 
57— 
l an der hüsle kahlands ung franbrelehs vorüher s 
von bremen öber Louthempton und bherbourq 
in vien Tagen hin und 'zurüok 
20 
———— 
Geb. Herr, Kaufmann, 40er Witwer, 
zroß und schlank, bester Familie, lange 
im Ausld., wünscht Bekannischaft mit 
nur geb. Dame bis 40 und in guten 
zerhältnissen zwecks Heirat. Offerten 
inter L. Z. 242 an d. Exp. d. Bl. 
bfahri: Sonnabend, 3. Judi mit Dampter 
Prinz Friedrich Wilhelm“, LKapt. Prehn. 
zückkunst: Dienstag, 6. Iuni mit Sehnell- 
lampfor, KRonprinzessin Cecilie“ 
Lapi. Högemann. 
—X 
I. Rlasse hin und zurück... NKk. 100. - 
il. a⸗ — aü 2257 65.- 
Atfan verlange das Heft, Nach dem englisechen Ranal““ 
so wie weitere Auskunft vom 
Vorddentsohen Lloyd, Bremen, 
oder dessen Vertretern 
in lühett: C. W. Schätt « Co0o. 
Fahrkarten für samtliche Vahn⸗ und 
Schifisstrecken durch Vollert's Reisebureau 
Untertrave 100. (1675) Telephon 1388. 
Wäsche wird sauber gewaschen und 
geplãttet. 1669 
Hundestraße 4, JEtg. 
„Ausbildung und Stellung 
Chaufeur⸗IAzbie Kiel 7. vdiuß frei 
645 
Ainderhilfötag- Lühed 1911. 
2*9 9 
Wohltätigkeits-Vorstellung 
im StadtEhenter 
am Vittwoch, dem 24 Mai 10911, 
unter Leitung des Herrn Direltor kuchs. 
Die Liebe wacht. J 
Lustppiel in 4 Akten von Caillavet u.de Flers. 
Mitwirkende: Frl. Botz, Herr Stabl- NMachk- 
baur und geschätzte Dilettanten. 
— Schauspiel⸗Preise. 
Während, und nach der Vorstellung 
Konzert im doyer und den Fessülen. 
Der Vorverkauf beginnt am Mittwoch 
dem 17. Mai, an der Theaterlasse (geöffnet 
11- 1 Uhr). 8090 
* 
PValebacle 
orclcap⸗ 8 mit dem Touristendampfer „Andenas“ der Vesteraaler 
.0fe ten⸗ Roisen Dampfschiff-Gesellschaft. IIlustrierto Prospekte und Aus- 
zpĩixbergen⸗ Kunfft ertoilen die Reisebureaux 
930 Franz L. Vollert, Lübeck 
und Vestoraalons Dampskibssolskab, 
Stokmarknes, Norwogon. 
Evangelischer Bund, supteriin Lihet 
*32 — 
Jahresfeier 
am Sonntag, dem 14. Mai 1911. 
Vorm. 90 Uhr: Festgottesdienst 
in der St. Petri⸗Kirche. Vredigt: Pastor Papenbrock. 
dacum. h Uhr: Große öffentliche Versammlung 
g 
Vortrag des heschästsftihredehehtden des Evang. Bundes, 
Reichstagsabgeordneten Liz. Everling: 
Die nationalen Aufgaben des deutschen Protestantismus.“ 
Ansprachen. Mitteilungen aus dem Jahresbericht. 
In den Pausen: Vorträge des Orchesters des Vereins der Musikfreunde. 
Der Zutriti steht allen evangelischen Christen frei. 7520 
—AD 
Dienstas, den 16. Maĩ 1931 
.lur- I. Khonnements-onzert 
der Regiments-Eanpelle, 
Leit. Oberinusi meister 
Fl. C(Iausnitzer. 
3060 Anfang 425 Unr. 
Entree 40 PIg. 
Mach 72 Unr 20 Pg. 
Rei ungüũustigem Weotter sindet 
Anas Konzert im Saale statt. 
Streiehmastk. 
0 tt. 
Billetts im Vorverkauf zu ermäßigten Preisen bis 
nachmitlags 6 Uhr im Zigarrengeschäft von FriedrichNagel. 
Hochachtungsvoll 
. 
GBGeor, 
Kñ 
—A——— 
—XVäILAA 
EAnsang Ubr. diutritt frei Ende 2 Ubzr. 
Aufruf. 
— F Dem Verein ‚Oeffentliche Lesehalle“ ist durch Rat- und 
Waldsch lößchen Zürgerschluß für die Rechnungsjahre 1911 und 1812 eine Beihilfe 
von je Mk. 10000. — anstatt der beantragten Mk. 12 4320. — be⸗ 
8 Sad Sawgeton villigt worden. Infolne der stetig wachsenden Anforderungen, die 
— qoiis-ss? sitens der Bevölkerung an die Deffentliche Bücherhalle gestellt 
a. den 14. Mai: —— 7 J 
verden, sieht sich der Verein daher genötigt, an die private 
Kon zer t Hilfe zu appellieren. Es gilt auf 2 Jahre tine außerordentliche 
der ganzen Kavelle des Lauenburger Nehreinnahme von mindestens je Mk. 2500.— zu beschaffen. 
⸗ eeme Unsere Mitbürger werden um Zeichnung eines einmaligen 
i außerordentlichen Beitrages oder um die Erwerbuug der Mitglied⸗ 
Anfang 45 Uhr. Ende 105 ubr. schaft des Vereins (Mindestbeierag jährl. Mk. 2.—) freundlichst 
Eintritt 20 Pfa. Familienbillett 50 Pfa. gebeten. 
. Halte meln Etabtissement den Die Anmeldung von Beiträgen bitten wir gefl. an den 
l. Vereinen, Klubs ⸗ ? 
er ee te a zur ehene Verein , Deffentliche Lesehalle“, Nengstr. 28, zu richten. 
Auosnaun. Anto⸗Garage. Der Borftand des Vereins „Oeffentliche Lesehalle“. * 
.Pꝛq Dr. Gilhert. Eustav Lau. Rat Dr. Link. Seminarl Luker. K l8V. 80barft. 
nampagner: bixilgor so. lj. — — —E —— 
Fablou ba Notn aut Flacehon getuut. Bibliothefar Wohnlort. Dr. med. diobl. 
Lisher gezeichnete Beiträge: 
auf 2 Jahre je 100, Sen. F. F. 100. Sen. Dr. G. E. 50. 
. r. St. 20 Sen A. K. A0, Sen. Dr. L. 380,. Sen. Dr. K. 20 
ahre je 10. Sen. Dr. N. 80,. Sen. E. P. auf 2 Jahre ie 100, 
eje 20 3. .5 Sen. 6 
rgerschete 2. 1719 N.A. E. F. 10. R. K. 10, 
—DD — auf 2 Jare je 19 
— — * I. Dit o 3 10 
ire je ons. D. 10CG6. B. V. 30 
——— if 2 Jahre je 10, Pajst. 
20. Frl. J. F. 20, Fr. 
0 Vast. K. auf 2 Jahre 
W. 10,. Bram. a. D. 8 
WVize⸗Adm. A. E. 10, 
A. P. auf 2 Jahre 
nsK. 50, C. H. 10, 
* NR. 10. 8. B. 10 
D. A. 2.E B. 3 Dt. Br. 5. W. C. 
* —8 4. 5 R 5 e —— 9 J 
— J. M2 BP. Sch. 2,6. A. F. B 85.6 18 
F 
8 5 —* * * — u 
— —3 —— 
55 —— 8 
5 
u 2 
—D 
oes am Sonntau, dem 21. Maĩ 1004. 
Festprogramme: 
ruo: Pröffnung des Maifestes. 
Maigang. 
Linpflanzen des Maibaumes. 
Volksbelustigung. 
10, Peuorwoerk. 
LCOòSI2 Ubr: Italienischo Nacht. 
— —X 0 SD 
— — 
— boene er nr äu miae 
E v“vorndor. 
raglten ——— 
——6 sar·lonzert. 
Sonntags II, DUhr: Fö onzert. 
Exqulsite Kücho, erstklassigo Weine, separater Speisesaal. Caté mit Terrasse. 
Lintritt: ꝛt ιι Oι να ι α 
Danerkarton A. 10.- berau. M. G.— an den Kasson and In don Vorkaufsstollen. 
7
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.