Full text: Lübeckische Anzeigen 1911 (1911)

Stolnvin und die Dutma. 
Petersburg, 3. Mai. Gestern ist die Duma nach den 
Osterferien wieder zusammengetreten. Wie in Abgeordneten⸗ 
kreisen verlautet, wird jetzt angenommen, daß bei der für 
den 10. Mai angesetzten Beratung der Interpella— 
tion über die von Stolypin begangene Ver— 
fafsungsverletzung der Ministerpräsident das Wort 
nicht ergreifen wird. Was er über sein Vorgehen sagen 
könnte, hat Stolypin bereits im Reichsrat vorgetragen, so 
daß vielleicht die ganze Interpellationsdebatte sich auf vier 
bis fünf Redner aus dem Hause beschränken wird. Die Ab— 
stimmung dürfte schwerlich eine Zweidrittel— 
mehrheit gegen Stolypin ergeben, und damit würde 
fürs erste die Kriste, soweit sie vor den Parlamenten spielt, 
hren Abschluß finden. 
Besuch englischer Parlamentarier in Petersburg verschoben. 
WM. Petersburg. 3. Mai. Der für Mai erwartete Besuch 
der englischen Parlamentarier in Petersburg ist aufgeschoben 
worden. Als Ursache gilt die bevorstehende Krönung des eng— 
lischen Königspaares und der Konflikt der Reichsduma mit 
dem Reichsrat. 
NAeber 2000 Arbeiter auf der Vulkanwerft entlaffen. 
Hamburg, 3. Mai. Die Leitung der hiesigen Vulkanwerft 
hat bekanntgegeben, daß die Leute, die am 1. Mai nicht zur 
Arbeit erschienen sind, entlassen sind. Es handelt sich um über 
zweitaufend Arbeiter. 
W. Teheran. 38. Mai. Es verlautet, daß gegenwärtig 
zwischen Rußland und Persien Verhandlungen über den Bau 
einer Eisenbahn von Dschulfa nach Täbris schweben. 
Luftschiffahrt. 
Das Luftschiff „Deutschland“ unternahm, wie ein 
Privat⸗-⸗Telegramm aus Düsseldorf meldet, gestern nachmittag 
4s5 Uhr seine erste Passagierfahrt. Es konnten nur 
vier Passagiere mitfahren, da die Gastragfähigkeit infolge der 
langen Lagerung des Luftschiffes vermindert war. Der Flug 
ging über Krefeld, Viersen, München-⸗Gladbach und zurück 
Aber Neuß,. Die Landung erfolgte um 63 Uhr alatt in der 
Golzheimer Heide. 
W. Varis, 8. Mai. Einem gefährlichen Unfall 
it gestern in Pouin der deutsche Flieger Lind— 
paintner wie durch ein Wunder entgangen. Auf einem 
für den Wettflug Paris —Rom — Turin bestimmten, sehr schnellen 
ESommel eindecker verließ er um 6 Uhr das Aerodrom in 
Douzy und erreichte um 83 Uhr das Lagerfeld von Chalons. 
Ueber dem Flugplatz von Pouiy angelangt, begann er einen 
verwegenen Gleitabstieg aus 1500 Meter Höhe, der prächtig 
zu gelingen schien. Nur noch etwa 30 Meter über dem 
Erdboden, schlug der Apparat plötzlich um, Üüberstürzte sich 
mehrmals und schlug mit Krachen auf den Boden. Zum 
Erstaunen aller kletterte der Flieger vollständig unversehrt 
aus den Trümmern heraus. 
Bunte Chronik. 
Tod eines Lebensretters. Essen, 3. Mai. An 
einem Eisenbahnübergang lief ein Kind durch die geschlossene 
Schranke auf das Geleise, als ein Zug heranbrauste. Der 
Bahnwärter sprang herbei, um das Kind- fortzureißen, wurde 
dabei aber selbst vom Zuge erfaßt und getötet. Das Kind 
wurde gerettet. . 41 
Choleraverdächtige Fälle. Petersburg, 8.Mai. 
Somntag und Montag sind 4 Fälle von choleraverdäch- 
tigen Erkrankungen zu verzeichnen. — Nowotscher⸗ 
kask, 3. Mai. In einem Bergwerk des Taganrog-Bezirks ist 
ein Cholerafall bakteriologisch festgestellt worden. 
Sochwasserschäden. Tichwin, 3. Mai. Durch 
Hochwasser sind große Lager von Balken und HSolz, die 
an den Ufern des Biaß und seiner Nebenflüsse aufgespeichert 
waren, in den Ladogasee geschwemmt worden. Ganze Dör— 
fer find überschwemmt, viele Brücken fortgerissen und 
die Tämme des Tichwinkanals beschädigt. Der Schaden ist 
sehr groß. Anhaltender Regen vershlimmert die 
Lage. 
Zwei Frauen und zwei Kinder lebendig ver— 
brannt. Brüssel, 3. Mai. In der Nacht zum Dienstag 
brach in einer Färberei der Brüsseler Vorstadt Schärbeck Feuer 
aus, wobei zwei Frauen und zwei Kinder lebendig verbrannten. 
Unglücksfälle beim Tunnelbau. Bern, 3. Mai. 
Beim Vortrieb des Tunnels durch den Mont d'Or bei Vallerbe 
geschah gestern abend ein Unglücksfall durch eine zu spät ex⸗ 
plodierende Mine. Zehn Arbeiter wurden verletzt, da— 
von drei schwer. Ein Arbeiter hat beide Augen verloren, 
jein Zustand ist hoffnungslos. 
Newyork, 3. Mai. Die Grand Jury, die die Unter⸗ 
suchung über den Zusammenbruch der Carnegie Trust Com— 
pany führt, erhob gegen den Stadtlämmerer Hyde die Anklage, 
daß er im Zusammenhang mit der Deponierung der Stadt—⸗ 
gelder eine Bestechungssumme von der Carnegie Trust Company 
angenommen hab⸗e 
Schiffahrt. 
Sprengung eines Wrads. Dienstag morgen gegen 
Uhr traf der Marine⸗Schleppdampfer „VPaffqt“, Kapitän 
zurmeister, in Warnemünde ein und stach gegen Mittag 
ieder in See, um nach der Unfallstelle zu gehen, wo die 
Zaleas „Rapid“ zwischen Darß und Giedser am 4. April 
gefunken ist. Das Wrack des „Rapid“ mit seinen aus dem 
Wasser hervorragenden Masten bildet ein Verkehrshindernis 
ür die Schiffahrt und soll deshalb von dem Warine— 
—ãAE 
Telegraphisehe Kurs-und Marktheriehto. 
V. Hamhburz, 3. Mai. 2 UVbr 80 Min. Schlasscursre. 
Itimo Maei 2. Mai. 3. Oitimo. Asi 2. Mai 
dertr. Xreditbank 2041- 2030/. NDynamit- Trust 18883 1888 
deetrDng. Staatsb. IGIX. 16024 Imb.·A merika Lin. 1345 13418 
(Lombardon) I8. 180. forddoutseh. Loyd 9839 9814 
D. Reichsauloihe 83 / 8324 D. Dampf.G. Kosm. 1662 1659 
d Ambe. Staatsan.io - 91 — bse. Sudam. Iu. I 1404 140 
ien 19 91 tsen. Austra. 155—- 154- 
829 * Otseh. Levantelini — — 
Arpent. Ced. F. 1904- otsch. Ostafricalin. 1394 130- 
it Japan. Anleihe 8833 aurahitto 1755 1748 
deutscho Banx. 26 oehumor 239 23824 
—XXEVE ortmund. Ub. O. —5 77 
Zerlin. Handelsbank 1629 Jarpenor 1883 18814 
drosdnor Bank 15879 solsenicirchener 2082063 
cauona ben 12 2S 231520 
Jommerzbank 1 1668/ 1 10 183bostwerxe 62 — 64— 
din. TAndesbank 137523 1382 nselo- Kontinent. G. 1205 120 
Ibg. Weéchselbank — — —— )damptkorn Holb. 80-2 80- 
anada Paciftie 23583 23370 Imbs. Blektr. Vrxk. 1588 158 - 
ꝛaitimor Ohiobann 10606 10559 Schnetx. Piokt.-Wrx. 1784 179- 
Ahbecek· Blchener 1985 Hemmoor Zemontib. 122- 122- 
Aamb. Strassonbahn 194 - 194 - Tendenz: rulrig 
V. Hamburs, 3. Mai. 12 Vhr 20 Min. Erdffnungsknrse. 
5 Mai 2. Mai 3. AMai 2. Mai 3 
Troditaktion 204. - 204.- Norddô. Lloyd 98. 97. 
pakotfahrtaktien 135.*/, 133.*, Fordsb.-Tend. fest still 
W. Berlin, 3. Mai. 12 Ihr in. Erbsfnungeskureo, 
Iltimo. Mai 2. Mai 3. Iltimo. Mai 2. Mai 3 
)oestert. Rredit 204.- 203.0. 410 Japan. 11010 -- 77 
jeri Handelages. 1677.0. 1675,5 44 Russ. Anl. 1902 -.- 91.7/ 
Xmu Dickontob. 116./. 116.1. 99 Span. Anl. uss. 77 
dMαt,hätet bant 127. 4 127.54 ürken unitiz. 1903 —z 7 .7 
Deutsehe Bank — —burkenlose 178.4 178. 
deůιαοMand. 188./. 18834 Iingar. Krowfen 77 77 
drecdner hanx 157.2. 157. 2. oenumor Gurestahl 239. 238.34 
Fationalbank 12334 —.— cutsch Tuxemb. V. 199.4 197. * 
hchasthaus. Bankv. 1383.4 138 7 obenliohe-WVerke 218. 218. - 
Icterob Int. Hapd. 227. -— 225. aurahitto 175.*/. 174.*/ 
ues. Pni. . a. Hanõo. 166.8 166.4 borcehi. Risenbbed. 9.. 57 
Miener Bankrerein —-. - —— deiscni. Pisenind. 90. — 8334 
Abock· Buchen — — —— nðnix 264.4 260.9/. 
il. Hoch-u. Vntergr. 136./5 136.- dein. Stahl. 169.24 163. 
jehantung, Bisenh. 136.54 137. - mbacher Hutto 1277 186.20 
dostorr. Staatsbann -— —7 alsenkirehon 58. 206.8/, 
o. suabahn 18*/. 18./5 arpenor 188.4 7 
naetol. Eisonb. 603 121.*/. 122. .Dri. Strassenbhn. 193.24 196.4 
altimore u. Ohio 195.24 105./. amb. Paketfanrt 135.4 133.24 
anadsa Pacifie 235.7/. 233./ lansa-Dampitschitt. 166.0 —7 
rientb. BetrGes.. —oaordd. Lloyd 98./0 97.. 
doridionalhahn 131. 131.0 rust Dynamit 188 188. 
dittolmeorbann EC ise. Elextr. Ges. 275.. 237.8ää 
ennsil vania — — —.— Naoktr. Uoboers. 184.2. 184. 8 
onb. Prin- Henr. 145.44 1454siemens & Halsko 248.5. —A 
Varrehau-Viener 22α 2öν, ehuααανÚt Rlektr. 173.38 180.- 
1* D. Reichsanl. -..5- —— Otari-Aktien 139. 139. - 
M/ Ohin. 1898 —— —-.-Tendenz: lest bchwach 
W. Rerlin, 3. älai. 1 DUbr 20 MAin. Nachmittags-Kurae. 
Mai 2. Mai 3. Mai 2. Mai 3. 
uboek·Bllehn · Bamdbrs. Privatdisk. 34 3* 
Deutsecheo BRank 264.4 264. -Paketfahrt A. G. 135.*2/. 13304. 
lerl. Haudelsges. 167. 167. - Tendenz: fest sechwach 
W. Rerlin, 3. Mai. 2 Uhbr 20 dIin. Mai 2. Mai 3. 
doutsohe Reiebsanleihe, unküundbar bis 1908 3132 93.99 93 9 
do. 6o. —*1 328380 83.75 
eutsehe Reichs-Schatzacheine 1907 45100.490 100.30 
reussische Staatsanloihbs, unkundbar bis 1905 31413 9380 93190 
àͤo. aͤo. 30 8375 83.70 
reuischo Staats Schatzsehneine 19075 43 —-100.40 
Jamburger Staats-Anleiho von 1893 und 99 31 3 —— —— 
—— * iso⸗ 3 —2—⸗ 
Lu bockeor Staats-Anleihe 31/9 —. — —.- 
W. Rerlin, 3. Mai. 2 Unr 45 Min. 
Mai 2. Mai 3. Mai 2. Mai 3. 
Weizen Mai 202.75 205.25 FHator Mai 164.- 165. - 
Juli 204.75 207.50 Jali 106.25 167. 50 
Septembersl97.25 99. — Aais Mai 13850 — .* 
doggoen Mei 165.75 72275 Juli —.- 142.25ã 
Juli 16850 171.59, Rubol Mai 58.99 59 36 
—— utober 69320 38.20 
Angekommene Schiffe. 
Sravemünde. 2. Mai. 
Zeif Reile daruer Vass von 
49 B. Fris. Braxen, Wasa 
.40 N. Wilheimine Johannsen, Harbölle 
730 M. Fehmarn, Sqacht, Fehmarn 
7.30 MB. Ingeborg. Hemmingson, Oskarshamn 
Den 3. Mai. 
Stadt Lübeck, Beeth, Stralsund 
halland, Kollberg, Kopenbagen 
Juno, Zum Butiel. Flens burg 
Jol a vent. Johannsson. Lysekil 
Fortuna, Schmidt. Harbölle 
Rudolf, Gustavsson, Lysekil 
CZegangene Schiffe. 
ravemünde, 2. Mai noch 
6.40 N. Of ee. xiqgert, Furillen 
8.10 N. Lübeck, Lundin, Kopenhagen 
8.15 M. Ludvic Kollberg, Paͤlsson, 
.20 N. Exvprek Davidsen. J FSIlensburg 
Seeberichte. 
Lübeck, 2. Mai. 
(L. Possehl & Co.) D. .Lühed“, Kapt. Ehmcke, ist heute 
ormittag von Narvik nach Rotterdam abgegangen. 
Lübed, 3 Mai. 
e (Sanseatische Dampfschiffahrts⸗Gesellschaft. D. „Zar“ ijst 
estern abend von Reval in Kaunissaari angekommen. 
⸗CCIJ. A. Sucau.) Laut Telegramm aus Memel ist D. 
Dora“, Kapt. Klingenberg, heute früh dort eingetroffen. 
L. Possehl & Co.) D. „Oitsee“, Kapt. R. Eiggert, ist gestern 
nachmittag von Herrenwyt nach Furillen abgegangen. 
Wasserstands⸗Nachrichten. 
den 3. Mai, vorm. 9 Uhr: — 5. 
Wind in Travemũnde 
Travemünde. 2 Mai. vorm. 8 Ubr: S. 2. 
Marktberichte. 
Lübeck, 3. Mai. Getreidemerkt. 
tMitgeteilt vom Verein der Getreidehändler.) 
Beizen, 125—130 Pfd. holländ. neuer.... . 183-182 
Rogaen. 115—2 122 Pfd. holländ, neuer. 145-155 M 
Herste nach Qualität neue.. . .150- 160 M 
Zaser nach QualitäÄääa. 35. 4150 165 M 
hochfein über Notiz für 1000 Kilo 
Sũbeck, 3 Mai Wochenmarkt. 
VBauernhutter 9V120.1,25 Dorsche, genügend 
Meiereibutier ·1,35 Sswanerfische, genũgend 
zasen 0 80 St. — artoffeln, — 10 Vfd. 0,50.0,79 
knten — Hemüse, genügend. 
hner 2—-3,—2 Blumentkohl... Kopf 0300,50 
tüken... 53 — Her. Lachs.FILT2,—- 
Tauben e—o —0 6 — 0,550,70 arpfen — 1,— 
rlickgans .. — Schleie — — o0 1.30.1,49 
zössel. w 2—- Zarqutschen ·59380 
zchinken . 65 9,95. 1,05 zechte. ⸗60 0 0,700,80 
5dweinskopf 660 5 O.55. O, 60 arsche — — 0.,70 
Lurjt 0 u 1.,20.1, 40 al 60—0 0 — 0 n 1, 
Fier . .. .Nu. 10 St. 960 Zrachsen. .30700,80 
zeringe · 75672 Aland....... 
Lübeck 2. Mai. Hornviehmarkt. Auftrieb am 1. Mai. 
124 Rinder. und zwar 6 Hchsen. — Bullen. 118 Kühe u. Jungrinder, 
apon 119 Stüd aus der Quarantänegnstalt, 5 Stück aus dem 
Fniande. Es wurden für 80 Kg. Schlachtaewicht bezahlt 1 Qua— 
Nat mit 76 bis 81 PM. L. Qualifät mit 70 bis 75 M.3. Qualität 
an 64 bis 60 M. 4. Quolität mit 56 bis 63 M. Bullen mit 63 bis 
mnShweinemarfi. Ausltrieb 428 Schweine aus dem Inland. 
Zachlt wurden: Leichte und, Mittelware mit 55 bis — M. fett 
hwere Ware mit 53 bis 55 M. Wersandichweine —5.7 bis M, 
auen mit 48 dis 5322 N. — Außerdem noch: 34 fette Kälber. mit 
52100 M. 16 Schafe mit 80- 90 M. Ausnahmeware wurde über 
onn dezahlt. Der Marktt in Rindern war ziemlich lebhaft, in den 
ibriaen Gattiungen mittelmäbie 
WV. llamburtz, 3. Mai. 2 VUhr 16 Min. Schlusskurse. 
Mai 2. Mai 3. Mai 2. Mai 3 
A 55— 54.75 Nermin pr. 50 kæa 
Juli 53.75 53.25, 2ueker pr. Mai 10.42 10.22 
Pendenez: stotig stetig dJuni 1045 1025 
—X 
W. Rremen, 3. Mai. Baum wolle. Tend.: »uhig 77.75 7750 
W. Magdehburg, 3. Mai. Zuckor pr. 60 ko: 
Mai 2. Mai 3 
Coruzueker exkl. v. 8890 Rend. --Tv. -. — 10.- b. 10. 10 
Nachprodukt exkl. v. 7504 8.306. 845 —. - b —.- 
Tendenz: nhin matt 
Brotraffinade I. 10.000. 10 00 10.25b. 105 
S om. Ratfinade mit Fass 9756. 10 50 10.006. 10.25 
Melis Ia mit Fass 9.256. 9.52 9.590. 9.75 
Tendenz: still matt 
Neteorologische Beobrchtungen ver Sũüb. Sternwarte 
n 3 MMeaaai 
Sarsme trr rr mn Atmospba re — 
nor uw. sbr nw. wvarmster sasltener ö—TOITTS 
** 8 Grab C. ẽcrao c. ubdr nachin. bis 8 Uhr mrgs. 
—X i —is2470 Starh bewölkt 
Mittlere Temperaturz 10.3 0 
duftorug von aeiterne 707 * 
——— — — 
Für Politik, Handelsteil sowie den i 
53*8 allgeme 
8 
2 in rba heri übeck und Nachbargebiete: 
Deffentliche Sitzun J nisee r ven Inserclenieil: E. Schüder. sämtlich an die 
Restursbehö der ß Erinnerungsliste. W. Oecon., Berat. u. Wilrw. 7 B. Notel Vnion. Fr. E — 
chörd anGewerdelachen Vdmddenntunwe c 
Donnerstag, dem 4. M Stad wibothet Ieeeee —6. —B Bauhnite.] Viehl. Rittergutsheß, Wietow, 57* 
Mai 1911 39 .Werlhltäglich 105722 Uhr i Alders, Fabruant. Igehoe. A. J 
um 11 — ontaas, Dienstags, übecker Rudergesellschaft v 5. 2 . Jensen 
— — m Verweluunggendhundeuentt pen ee Donnerelans cnn — nde G. Vnetvcrid 
vichtamtlich I — Patrizierhaus. Miuseum 3 —2* onhalle. Taalich Vorstellung aase hetersson. R Uhlis, Hamburg 
e allgemeine An⸗ꝛα I Wohnraumen 1650-1850. — — — Hotel Stadt Oldesloe. E s 
— — — —— 
i 2· ese⸗ tr. ⸗ Frau. Frl. u n er. iegm 2 i 
den * — abds. Sonn⸗ u. Jestt driceietd —— — —Is E ꝛg —e—— 
3 mann. —24 .3 . Sltein, 
t Gerteud⸗Bücherhalle. Kotiwitzstr. 1911 Dr. p. e rie e Embsen.-P.Grofssmann. —eS 
eatee SNoreee 15198* F Ve u. Tochter ang utee Inerowoeisetz — Js— 
u aeehe ß u.“ HG Hahn u, G. 43 . I Grünbaum, Berlin. 
eee eseder Alleczz7 , Wehersgmidt. — Finen F — ð. duhechir inn 
ꝛe — Irgerder ze, Zonnes Hismnart.3J VFae. x dadsten 
Eeh⸗ eee Besuchszeit Voss. R. Voss, Hamburg. Bi Uotel Vib toria am Bahnhof. C. Stichle⸗ 
—— — 
i i 5 vedew — 2— t ⸗ ü * N J J w 4 ti 4 
— eene Iene Deneend enieg Izen 
hr. Festiags geschlossen. — E. 5 BerlinGJanssen. dasehe n G. Meneh u. G.. Bohnemn 
I .C. Meyer, 4 .K. laͤdt, 
mestetnne —Ar in Ham wedndenn eceꝰ ndegei Kausent —x— 
is⸗ dj emen. ·Dei 
n teebtit bännh 
Mittwoch, 8. Mai. Notel Laiserhot. Clausius, Kapellmitr Itnzte ehle, eeige, Fil 
Relig. Vortrag, Breite Str. 311. 833 U eenes EvSansen. Lubes Ailnen Iri, Lindirom. Stoghaim 
—— 21u. .Kruse, Duisburg, Kaufleute. 2d ts J. Saggard, Chikago. Weber⸗ 
Venen ggoc Distmer G. Pastor ledi. Sberient, Treptow. , K. Runge. 
onnerstag, 4. Mai. ßnissau Leon, Voasdhinenfabt io J Scharbau. ⸗GSchilling. C. 
Reknurobehörde in 8 D. Helmke. ⸗ A. Coh 4 stathan. Hamburg. M. Rehbock Gotha. 
5 n GSewerbesachen. OeffenttWVoallenti Tohn.Woagenknecht: F. Resssner, Dresd 
eeaeet 20. 11 U. v. Siein n Ein. vn EEghulz zuhbles— verim. — nde 
eischbauer sir. 71 106 J zuta. Kaufleule artens, Ham — 0 Winerit Wedding⸗ 
Amtlicher Teil. 
Der Senat hat den Geritsassessor, 
dee Hans Ludwig Gossch auf sein An— 
üchen aus dem lübeckischen Justizdienst 
entlassen. 
Die Trauerfeier für meinen lieben, am 20. April in Newyork ver⸗ 
storbenen Mann 
PPnI P——hotha 
findet am Sonnabend, d. 6. Mai, 12 Uhr in der Friedhofskapelle (Burgtor) statt 
Lübeck, den 3. Mai 1911. 
Moislinger Allee 214. 
Geburts⸗Anzeige. 
Die glückliche Geburt eines gesunden 
Töchterchens zeigen hocherfreut an 
Dr. Heddinza und Franu 
geb. Fortmann. 
ZLübeck, den 2. Mai 1911. (7442
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.