Full text: Lübeckische Anzeigen 1911 (1911)

Eujtschißahrt. U 
Newhyork, 11. Jan. Aus San Franzisko wird ge— 
meldet: Der Aviatiker Latham stürzte gestern wäh⸗ 
tend eines Fluges aus einer Höhe von 30 Fuß nieder. Die 
Maschine wurde total zerschmettert. Man zog Latham mit 
Muühe aus dem Trümmerhaufen hernor. doch war er agänz— 
ich unverletzt. 
J. Neutralisation der Flugzeuge im Kriege. Vor einigen 
Tagen ging durch die Tageszeitungen die Nachricht, daß 
ein von der italienischen Regierung ausgehender Plan zur 
Neutralisierung der Ballons und Flugmaschinen im Kriege 
in der nächsten Haager Internationalen Konferenz zur Sprache 
gebracht werden wird. Dazu erfahren wir nun, daß diese 
Nachricht insofern als falsch bezeichnet werden muß, als daß 
nicht die Flugapparate im allgemeinen neutralisiert werden 
sollen, soudern nur diejenigen Apparate, die im Dienste 
der Lazarette stehen; also dieienigen, welche Meldungen sani⸗ 
tärer, Art, Transport von Verbandstoffen, ebentuell Ver⸗ 
wundeter zu besorgen haben. Diese Apparate sind in der 
Form gedacht, daß sie mit weithin leuchtenden Farben der 
Sanitätsabteilungen ausgerüstet sein und nie höher als 
50 m fliegen sollen. Es soll der Artillerie usw. befohlen 
werden. die also gekennzeichneten Apparate zu schonen resp. 
nicht geflissentlich zu beschießen. Jedoch liegt gar kein Hinde cnis 
vor, Apparate, die feindliche wichtige strategische Aufgaben 
erfüllen, als Feind zu beschießen, auch wenn die junge Technik 
den größten Schaden erleiden würde 
endarium zum Vormerken von Gedenktagen usw. enthält er 
inen reichhaltigen, abwechslungsreichen Küchenzettel für alle 
kage, des Jahres, zahlreiche erprobte Kochrezepte fur den 
urgerlichen Tisch und eine Fülle von guten Ratschlägen für 
düche und NHaus. I 
Jilustrierte Zeitung. Silvesternummer. (Leipzig: 
J. J. Weber.) 
Häuslicher Ratgeber. Seft 13. Gerlin W. 9: 
zhermann Hillger.) 
Deutsche Rundschau für Geographie. 4. Heft. 
Wien: A. Hartlebens Verlag.) 
—Zur guten Stunde. Beft 11. Gerlin W. 57: Deut— 
sches Verlagshaus Bong K Co.) 
Moderne Kunst. 8. Heit. Gerlin M. 57: Richard 
Bong.) 
Stegelmanns schleswig-holsteinischer Lan— 
eskalender für 1911. WMalente: Ernst Stegel⸗ 
nann) 
i. Hamburg. 13. Januar. Ubr 12 dMin. Erönpungkurss 
an i2. Ja 383. V——— 
Creditan tien·2iν3t, Nordd. Lioyd in3 
ttien u εν Fινα Vαν. t 
W. Berlin, 13. Jannar. 12, Ubhr 20 Min. Proffnungsknrse. 
Itimo. Jan. 12. Jan. 13. Ustimo. Jan. 12. Jan. 
)estorr. Kredit n Japan. 10o8 —-2 — 
eri Hapdeiegee. 57 77 Buss. Anl. 1992 -.- 99 
nm.u DHiekontob. 1165 167 49 Span. Anl. nss. -- — 
mte ent 130. 6 180.35irken uniti-. 1983 57. 7 — 
entsehe Bank 2777 urkenlose 181.3 — 
ναn4. 194.34 192.. Inoar. Kronen — — 
)resdner Bank 164.8 16404. —X— 
lationalbank 1ü3 133. 3 euεν—αανD. V. 1967/, 15 
zehafihaus. Bankv. 142.0 142... X 27 
Tt. Hand. 211.5 211.0 ohenlobe- Worke 213.5/. 2 
uss. Bnk.t. a. Hand. 1698/ 169./. aurahuütte — — 
Viener Bankverein 5. 7 berschl. Pisgenbbed. —. ⸗ 
Abeck· Buehen 186 186.58 berschl. Risenind. 57 
s. Focheu. Vntergr. . ,.7 baonix 2407/. 230 
chantane Pisenb 137.54 137.*. hoin. Stahl. 166.4 
desterrx. Staatsbaun T. 55* bacher Hutte 180.*. — 
do. südvann 21.4 77 olsenkirehen 208. 0 
Inetol. Ricenb. 60 -.- 11924 larpenor 185. 
altimore u. Ghio 106.1, 106.0. . br. Strassonbhn. 196.4 
danada Paecifie 204.3,) 205.1. amb. Pakettabrt 143.1 
)riontb. Betr.Ges. -.· 70 ansa-Dampitschitf. 172. 1 
leridionaibann 133. —2 ordã. oya 197.46 
telmeerbann — .— 82.. rust Dynamit 184.2/. 18 
ennsilvania 1264,, — — ne. FElekxtr.Ges. 263.4 26 
acb. Priuzenr. — — 145., laektr. Uebers. 186.14 1860 
sarschan·Wienor 221.54 222.4 ziemens & Halsske 242.24 24 
.D. Reiehsanl. 85. 85. . Schuekert Rektr. 1646.4 16 
1/.q Chin. 1898 ——Otasi-Aktion 148.24 146. 
Tendenæ? uhige rv 
W. Berlin. 13. Januar. 1 Vnr 20 Min. Nachwittaæs- Ruras. 
Jau. 12. Jan. 13. Jan. 12. Jan. 
ubocx-Buchen 18634 188. Hambrsg. Privatdisk. 358. 3 
Mα hant 244 26B Pakettahrt A-G. 143 8 142 
zerl. Handelsces. 16116 1642 Tendenz:vnhio 
Schissahrt. 
Angekommene Schiffe. 
J Travemünde. 12. Januar. 
Zeit Reif⸗dauer Vass. von 
350 N. 36 6. —Emmy, Börgesson. Aarhus 
——— Den 183. Januar. 
5.20 V. 12.68. 11 Malmö, Follin, Kopenbagen 
810 V. 228. — Cupido, Vaulmann, Aalborg 
Abgegangene Schiffe. 
Travemünde. 12. Januar. nahᷣ 
—A Rhea—, Hiller. Köln 
9.-2 VR. Yrsa. Andersen, Samburg 
3.409 N. Finland, Karlsson, Abo 
Seeberichte. 
Lübeck, 13 Januar. 
c(Reedereien „Horn“, Lübeck⸗Schleswig.) D. „Hilda Horn“, 
Zinz, ist am 12. d. M. von Hudiksvall in Durban angekommen. 
CEanseatische Damofschiffahrts-Gesellschaft.) D. „Zar“ ist 
restern abend von Danzig auf Warnemünde abgegangen. 
Wind in Trapemũnde 
Den 13. Jannar. vorm. 8 Uhr: NNO.., 5. 
Waßsserstands⸗Nachrichten. 
Travemünde, 143 Januar, vorm. 8 Ubr 4 47. 
Metevrnrologiche Besbachtusgen der Lüb. Sternwarte 
vom 13. Januar. 
aromꝛe teꝛ 7775* Ther mow ei ndemoipbare 
aan uen r. * ueng Ndr nachm. dis 8 Üüdr mrgs. 
EF NNO — leich 
35 418 418—2leic —E* 
Mittlere Temperatur 4053 80 
Lusidrua von aeiterne 715.90m 
— — — — —— 
lPelegraphisene kKurs- und Marktherichte. 
WV. Unmhurs. 13. Januar. 2 Uhr 30 XMin. Schlusskursse. 
Titime dau. 12. Jan. 13. Utimo. Jan. 12. Jan 13. 
dα reditbanß 21344 2132 Dynamit-Trust 184 - 18424 
α. Staateb. 13838 15814 Hmb.Amerika Lin. 1132 14274 
omvorrden) 2 211 vorâdoutseh. Lioyd 10777 19)33 
D. Reichsanleins 8h g5i. . Damof.G. Kosm. 1642/. 16434 
e nou, o be. Sisam. Ta. III 14223 142- 
— ———— 932 932 Dtsen. Austral. 136- 1365 
2 s8313 8320, A2tsch. Loevonteliiie —7 57 
Pent. Qa. R. i4 ten. Ottricaün. 12424 1245 
* 9324 aurahüuttoa 16820/, 168 
eutseho Bank 26322 234- oenumsr 22 22134 
Feonandit 191333 947.. Lortmunäa. Lb. O. 7 77 
in andeicdank 169,6 , dJarponer 18/. 18458 
—— 16413 164- Melsonkirenenor 297- 2074 
Alonaibank 13383 13314 Ason⸗⸗ ement 214 - 214- 
nneradank 11603 116-2bestwerxsa 994 101- 
ebdant 1382 1284 inglo-Kontinent.G. 111- 23102 
be. Woensclbanß —— 77 aniptkorn Helb. 8646 92— 
Aaan Paciie 203— 206124 HImbg. Plektr.-Wrx. 1560 14 
timor-Ohiobahn 19614 1067 chuek. Plokt. Wrk. 160213 6123 
me, nchener 1872 18314 emmoor Zomenttb. 121 - 1295 
ARamb. Strascon hahn 192 191 andenz:“ still 
Vermischtes. 
Das Nadspiel einer Tragödie. In der Hussitenstraße 
in Ber lin hat sich die 44 Jahre alte, aus Posen gebürtige 
frühere Wirtschaftern Marie Gleditsch ver giftet. 
Diese hatte in Posen mit dem damaligen Rittmeister Reisch seit 
dem Jahre 1888 ein Liebesverhältinis und folgte ihm, der un⸗ 
terdessen Major geworden war, im Jahre 1901 nach Berlin. 
Sie führte ihm auch hier noch 122 Jahre die Wirischaft. Major 
Reisch entließ sie dann, weil er seine Mutter zu sich nahm. 
Als Reisch eine neue Hausdame nahm, wurde die Gleditsch 
so eifersüchtig, Uaß sie eine? Tages zu Revolver und Messer 
griff. Am 22. Mai 10908 lauerte sie dem Maior im Hause 
Steinmetzstrahe 404 auf, als er von einem Ausgange zurück⸗ 
kehrte, und feuerie zwei Revolverschüsse auf ihn ab, 
die aber fehlgingen. Dann tieß sie ihm ein Messerindie 
Brust, so daß er zusammenbrach und bald verschied. Die Mör⸗ 
derin wurde damals unter Annahme mildernder Umslände zu 
5120 Jahren Gefängnis verurteilt. Nachdem sie diese vor 132 
Jahren verbüßt hatte, erhielt sie wieder eine Stelle als Wirt⸗ 
schasterin. Durch Klatschereien veranlaßt, gab sie aber ihre 
Stellung wieder auf. Demnächit hätte sie in einem Beleidi⸗ 
gungsprozeß, der sich um ihre Beziehungen zu ihrem letzten 
Brotherrn drehte, als Zeugin erscheinen müssen. Nachdem sie 
in einem Termin ohne Entschuldigung ausgeblieben war, beschloß 
das Gericht, sie zur nächsten Verhandlung zwangs weise vor⸗ 
führen zu lassen. Die Gleditsch, die in sehr bedrängte Ver— 
mögensverhältnisse geraten war, begab sich schließlich nach einem 
Hßospiz in der Hussitenstraße, wo sie Sublimat nahm. Im 
daharus⸗Krankenhaus ist sie den Wirkungen des Giftes erlegen. 
Büũcher⸗ und Schriftenschau. 
Kächenkalender und Wirtschaftsbuch für das 
Jahr 1911. Ceipzig: W. Vobach & Co.) Wo blieb das 
Geld? So wird sich manche Hausfrau erschroden fragen, 
wenn sie ihr Wirtschaftsgeld überzählt, mit dem sie noch bis 
zum Ende des Monats auskommen soll. Sie hat schon zu 
viel aqusgegeben, aber wosur, wo hätte sie sparen können? 
Bei der jekigen allgemeinen Teuerung ist eine richtige Ein— 
teilung des Wirtschaftsgeldes eine Notwendigkeit für iede Haus— 
frau. Und das ist gar nicht schwierig und zeitraubend, wie 
manche Frau denkt, denn das praltische Büchlein: „Küchen⸗ 
kalender und Wirtschaftsbuch für das Jahr 1911“ macht es 
der Hausfrau durch übersichtliche Tabellen zum Eintragen aller 
ihrer Einnahmen und Ausgaben leicht, Ordnung, die die Seele 
edes Haushaltis ist, in ihre Wirtschaftskasse zu bringen. Es 
ist wirklich erstaunlich, was dieser Kalender für den Preis 
yon 50 Pifg. bieiet. Außer den Tahellen und einem Ka— 
—— 
Die Berline⸗ Schlußkurse ind ausgeblieben. 
ι — 
W. Rerlin, 13. Januar. 2 Vhr 20 Min. Jaup. 12. Jan. 
doutsche Roichsanioihe. unkünãahar bis 1905 314 94.30 
do. ãuo. 32 85.26 
deutsehe Reicehs-Sechatzscheine 1907 42100.25 
reussische Staatsanleine. unkündbar bis 1905 3131 94. 30 
— äo. 32 85. 204 
reussische Staats-Schatzscheine 1907 45100. 69 
iambpurger Staats-Anleihs von 1893 und o¶ zu/27 —.- 
ão. aͤo. 18897 3 — 
heckoer Stauts-Anieihe 3243 -. - 
W. neriin, 13. Jannar. Uhr 45 Mim. 
Jan. 12. Jan. 13. Jan. 12. Jan. 
Veizen àlai 208.75 207.751] Hater Mai 156. - 156 
Inli 200. - 208.258 Juli 158.25 1 
Septemboer —— —.— Sceotember —. — 
ggen r15725 157.— Aais Nai 13575 1357 
I.ñ 159.550 —.- Juli 137.75 150 
September —. — —* Rubol Januar 59.30 —. 
Mai — — —5 
W. amburæ, 13. Januar. 2 Uhr 15 Min. Schlusskursse. 
Jan. 12. Jan 13. Jan. 12.J. 
attee pi. Jan. 39. ⸗ 60. — Termin— ur, 
c böν ueer r. Jan. 949 
Teéenôöenz: behpt. an Alur⸗ 9.1 
noengaen⸗: cehwrch 
V. Rremen, 13. Januar. Hnnmwollo. vend.: stetig 76 25 
V. NMagdehnurg. 13. Januar. Luckor pr. 50 æĩ8— 
* 3* — Hau- 12.5* Jan. 
or izueker exk.“ v. 880 Renäã. 6 8379 8.556. 
aehprodukt exkl. v. 7596 6.900. 7. 05 6.90 
Penaonæa: totig w. 
zrotrattinaue I. 8.700. 8.705 3.758. 
z3em. Rathknade wit Tass — 8.50. 825 8 506. 
n Alélis Ia mit Fass 8. b. 9. — 8. - b. 
— vrenãenzta. bstig nh 
Butter⸗Bericht. 
Notierungen der Notie un sommitssion der em Butterha 
beteiligten Firmen in Haniburg, 
mitgeteilt von Ahlmann F Boy sen⸗SHamburg. 
Preise oersiehen sich per 600 kg netto. reine'Tara, ohne Decor 
Hamburg, 6. Januar ie 
Brutto⸗-Preise: 
I. Qualität b 124- 
I. Qualität 115 
jehserhafte und ältere 
usßge Sibir. Butter, La Qualität. berzoilt 112— 
auüfft uü. Sibir. Butter. DILa Qualität, bercit, n 
Aen eeynegusrevein 2. Konzert. e Stailt puz Frl. Ae 
olosseum. 8AU. Hamburg.“ Frl. H. Hamers, Muün 
dededeeinDie Meisterlinger von Nürn⸗ — — Allendor 
bera“. 7 U. D. Giese. Zimmerer, Neuwarp. 5. 
dansatheater. Gastipiel Job⸗Classen. „Ne Evers, Koch. Meustadt. R. Ku 
nette Verwandichaft“. 833, I. Zeaii. BSagedorn, Ißehoe. ˖ R. B 
taleweintelier. Konzert. 8iß M. mann, Harburg, Kaufleute. 
—— — — — HUotel —E am Fne Wa 
324. diger, Ing, Berlin. » AM. Muüller, Fabr 
—A — 3 R. Ister E. ann 
Sonnabend, den 18. Jannar. .C Heilkecker. M. Eiphorn. 
Riet oeVreßfodi i . Soaslermann u. G. Fehmarn. . 
—A weiße Bohnen u 5 — 5 8. ed An 
8 rchen.· B. Ratz..Grevenbroich. 
Sonntag den 15. Januar e. amnberts, Kemptenn W. Richtet 
Fleichsuype mit dickem Heis w. Ochsen? zohn, Gröhnn F. David, Renardt. 
i⸗cich. Kompott und Kartoffeln. ü Westphal Hamburg6. Philr 
— zieeiicen W. Sitern, Zuͤhen 
Angekommene Fremde. ———— Wsenhnehn —8 — 
— Frau, Fri. — Fraulein, G. * Gem. J i g. A. 8 
Jotel Stadt. g ger urne S. Souerzapf. Dresden, 
re not. Zidune, Raͤdebeun.K. Josebhn, Varch 
E. Graetz, Oberitn. C. Müller, Direttot 
Zerlinev. IPorpe Obering, Leipzig W. Zleemann. Wien A. Gos 
Penzloͤw.“8. Voss 3*3483 Menüer. Celle.A. Nelder!. Co 
bloweteennIFram, iburo.“. V ottenburgene W. Tortegeer. Gm 
Isagcsohn. · L. Seegai. A. Rosenbaum. Kaufleute. 
?IKindermann.“ L. Kolosky. O Votel Tyternationaol. am Bnuu 
dansten.E Voppen, Berlin. “K. F. Thies Ingen. Braunschweig. 
Heyer, Geonsbach. CChristiansen, Schuitz, Konsui Düsseldorf. C. Harh 
qie!. E! Wohlauer, Breslau.“ N. E. Peterlen.F. Sirumberg.· P. Gi 
Frankel. Hannover. J. Ellternew, W. Christen.C. Bruhn, Samhurg 
Zalein. * 8.Walier, Leipzig. A. esengen ene —— 
Siein Franifurt a. M., Kaufileute. —A 
— Franifurt,g. M.“, A. Mendel. Köln, 
x Oentral- HFotel. A. Jürgens, Fabrik., enee Meqaͤenheim. · I. Groth Möl 
worned § ——— Meeen WV. Kolhe, Schönberg Uilmann. Oi 
h e Reyet wi Roenn ieeee edeW Syunr 
V . — Zeriin.. VBruhns, Papenburg. B. Wil 
antne. — — * Wende efeihe; üaschmann, Dresden. O. — 
3 Linssen vreg o —8 n eee Ie Zede 
hmidt, Kempen.; J. Jensen, Heide 
Sqd— eese 
NHotel Vnion. Koppamel, Kapitänltn. ahn, Dotimund.-Seli.H, Kubsen 
— Vihelhoede. G. Stanu 
dent Riei von Donner, Ritiergutsbes. loven, Kaufleute. 
zochhorn. *„Disederichs, Gutsbächter, Uotel Altdentscher Hof. R. Dui 
qhwansee. · B, Berger, Zühsseldorf. A. Jatobsohm Berlin. · W. Schmidt 
Schmdt. R. Cates, Siettin. A. hurg Kaufleute. 
Süsgztind, Hambhurg. »A. Joseph. 
5. BluhmSKeumann. · IB. Zhiele 
W.Krafft. Bexlin. R. Lange. 
zergedorf.W, Brauns, Neumünhler 
Z, Zepsen, Hadersleben. IJ. Lesset 
oppstadten⸗ Birkenteld. E. Jacob 
Baren. Kaufleute 
Amtlicher Teil. 
bopgl. Porter 
149 30 9 d 3 
Ates — 
15370 — 1376 
Korporartion- 
Hauptuersammlunqꝗ 
ereitaßz, den 20 des., ahends präe. UVhn 
im Vereinslokal. 
Tagesordnung: 
Rasccenberieht. 
Vereinsangelogenheiten. 
Irden und Ehrenzéichen sind anzulegen 
Zahlreiche Beéteiligung erbitret 
96 der Vvorstand. 
Steckbrief. 
Gegen den unten beschriebenen Musketier 
Hunar Touert der 6. Komp. Inf.⸗Regts. 
Lübed (3. Hans.) Nr. 162, geboren 2. März 
i590 zu Sewanauerhütte, Kreis Karthaus, 
Kar. Preußen, von Beruf landwirtschoft⸗ 
sicher Knecht. welcher jlüchtig ist und sich 
perborgen hält, ist die Untersuchungshaft 
wegen Fahnenflucht verhängt. 
Eswird ersucht, ihn zu verhaften und 
in die nächste Militärbehörde zum Weiter— 
ransport hierher abzuliefern.“ 
Lübeck. den 11. Januar 1911. 
von Jarotzky, 
Oberit. 
Beschreibung: 
Alter AynoJ Jahre. Größe 1m 68 em 
Slatur schmächtig. Haare dunkelblond. 
Augen braun. Mase ziemlich groß, vorne 
fpihe Mund groß, schhmale Lidppen. Bar!t 
im Entstehen. Gelicht länglich. Gesichts 
sarbe bräunlich. Sprache westpreußische: 
Dialekt. 
Hang mit etwas nach vorn gebeugtem Kopfe 
Besondere Kennzeichen; Tätowierung am 
dinken Unterarm (Müllerwappen). 
Zleidung: Tuchanzug, abgetragene Zug—⸗ 
tiefel, eigene Müke und Koppel, Trifot⸗ 
hemd 
om ¶ rauue 
— von 232 
II 
Imperial-Stout 
I, 45 Pig., 12 FI. M. 460., 
Doublebrown-Stoubt 
PI. 40 Pis. I2 FI-M. 4.20. 
Pale Ale 
von Rass & Co.London, 
F. 45 PIS., 12 FI. M. 4.80. 
ztandiges bager iD —:b OOd flaschen. 
WMJansels. Dbertrave 4. 
datzweinsellzr. 
Konzert 
dor Reginmentskapelle, 
unter leitung von 
lIorenz- Clansnitzer, Obermusikmeister 
Sonnabend, d. 14. 4an nar. 
—XII —XXC 
XB. 10 Pintrittskarten sür 44 
ur beliedigen henutzung sind bei 
der Firma Otio Gutmann, Enger Kram- 
dudean No 1. ?u haben *74 
2on 
—— 
allaemeine Anzeigen. 
Erinnerrungsliste. 
Freitag, 13. Januar. 
Lübecker IndufirieVerein Versammlung 
(Vortrag) Schiffergesellschaft“'. 8 U. 
Ztaditheater. Undine“. 75 U. 
cladihaslentheaier. Der Meister?. 8 U. 
hana iheater Gastspiel Job⸗Claisen. „Ne 
nette Verwandtschaft“. 85 U. 
laf⸗ Opera. Tagi. Konzert. 7 282- 2 U 
SGonnabend, 14. Jannar. 
« Lichtbildervorirag 
Ruleum, Vorirag „Die holländischen 
Maler“ 11 8u. 
deder Verein fuͤr Luftschiffahrt. Licht 
ildervortrag. Königsir. 8. 7 U.— 
Darauf Abendessen. 
k— 
rVxI 
2 * 
In der Abend⸗Ausgabe kosten Inseral 
yr. Vetitzeile 40 PRfo. 
4 
eurg 
xudd Hamburg 
oxpediereon wir 
Kahn 10, 8Strim. Wiegels, 
ima Sonnabend, dem 14. Januas 
Lũders & Stango, 
994 Abteilung für Flubschiftahrt. 
—ILILLLV 
(drei Ziffern nebeneinander). 
preis jür 1000 Rummern M 8- 
Braktisch, leicht zu haudhaben, 
leicht zu kontrollieren. I16108 
Pũbeck bebrüder Borchers 
XXXLVXII
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.