Full text: Lübeckische Anzeigen 1911 (1911)

Rauberischer LUeberkall auf eenne toteaniae Sodber 
pte werle. J 
WMW. Bardapest, 7. April. In dem fiskalischen Goldbergwerk 
bei Nagybanya erschienen vorgestern, als nicht mehr gearbeitet 
wurde und nur noch einige Wächter anwesend waren, fünf 
fremde Männer. Die Wächter wollten die Eindringlinge hin⸗ 
ausweisen; die Räuber schleuderten jedoch kleine Dyamit—⸗ 
bomben gegen sie und trieben die Wächter in die Flucht. Die 
Bomben explodierten kurz hintereinander, trafen jedoch keinen 
der Wächter, die sich in einem Seitengang in Sicherheit 
brachten und nicht aus ihrem Versteck hervorwagten, da einer 
der Räuber mit einer Bombe in der Hand vor dem Stollen 
Wache hielt. Inzwischen konnten seine vier Spießgesellen große 
Goldvorräte fortschaffen. Als lich die Räuber entfernt hatten, 
durchsuchten die Wächter das ganze Bergwerk, fanden aber 
airgends eine Spur von den Banditen. Auf erstattete 
Anzeige wurde festgestellt, dah sich die Räuber an Striden 
in einem außer Betrieb gesetzten Schacht hinabgelafssen. Um 
den Goldvorräten zu gelangen, mußten lie mehrere eilerne 
Türen sprengen. Den Räubern lind Golderze im Werte von 
mehreren hunderttausend Kronen in die Hände gefallen. Es 
wird angenommen, daß ein entlassener Arbeiter der Führer 
der Bande war. 
die Preuhenkasse erllart sie belaͤhen an der Sparlasse Dedung. 
getzt erklären der Magistrat und die Sparlasse in Stolberg, 
bie Sparkasse hafte keinesfalls, denn sie habe weder Gelder 
dei den Banken bestellt, noch empfangen. Sämtliche Unter⸗ 
chriften und Quittungen seien gefälscht. 
Drei Bergleute erschlagen. Kleinrolleln, 
ß. April. Auf dem SchachtWendel“ wurden drei Berg⸗ 
arbeiter durch niedergehendes Gestein erschlagen. 
Wieder ein Schülerselbstmord. Salle, 6. Abril. 
Erhängt hat sich am Versetzungstage der 13jährige Unter⸗ 
tertianer Kuhnt, der Sohn einer angesehenen Kaufmanns- 
amilie, wegen schlechter Zensur. 
—Eine Bahn auf den Feldberg. Freiburgi. B. 
5. April. Der Stadtrat beschloh den Bau einer elektrischen 
ZJahnradbahn auf dem Schauinsland, die später bis zum 
reldberggipfel führen soll; der Kostenvoranschlag rechnet 
mit einer Ausgabe von etwa 13 Mill. M. 
Winter im April. 
Brocken i. H., 6. April. Die Temperatur auf dem 
Brocken beträgt zwölf Grad unter Null bei Oststurm. 
Prognose: Strenges Frostwetter zu erwarten. 
Würzburg, 6. April. Im Rhöngebirge herrscht bei 
neun Grad Reaumur unter Null heftiger 
Schneefall. J 
Wien, 6. April. Hier hält das Frostwetter unver⸗ 
jndert an. Es schneit fortwährend. — Auch in Galizien 
and Ungarn herrscht noch immer Schneefall. 
Zürich, 6. April. Die meteorologische Zentralanstalt 
notierte um 7 Uhr früh eine Kälte von 43 Grad, die nifste 
Temperatur des April seit Beginn der amtlichen Witterungs⸗ 
rufzeichnungen. — Lugano meldet 10 Zentimeter Schnee. 
Die Landschaft an den Seen ist weiß, wie mitten in Winter, 
ind das Thermometer steht auf dem Gefrierpunkt. 
London, 6..April. Ein eisiger Wind fegte gestern 
durch die Straßen Londons. Der Schnee wirbelte so dicht, 
daß man kaum einige Schritte weit sehen konnte. Es dürfte 
wohl der kälteste Tag dieses Winters gewesen sein. 
Paris, 6. April. Die von heftigem Schneefall 
zegleitete Kälte, die Paris plötzlich heimsuchte, hat bereits 
nehrere Opfer gefordert. Ein 80ijähriger Greis starb 
rnuf offener Straßße. Ebenso erlag ein Ausläufer der 
isigen Kält⸗ 
relezrapnα α und Marketherichte 
V. Hapahurg, 7. April. Uhr 80 Min. Schlusshurse. 
—XR April 6. April 7. Ultime. Abpril 6. April 
doetr. Xrodithanx 21154 2059 Dynamit- Tynst 19124 191* 
Dastr.Vng. Staatab. 9 *639 Amb.-Amerikia Lin. 139 138 
(Lombarden) 19583 1985 NMorddontseh. Lloyd 1022/, 101* 
RD. Reoicbsanloihe 7 842 D. Damptf. G. Koem. 1662 165 
0 die Suα]. 3 
* 924 22. Dised. Anstral. 14724 1472 
35 cꝛi p Ditseh. Leranteliniiæ , — ⸗ 
Argent. Cod. F. 10325 Ditseh. Ostafricalin. 123 - 127- 
II Japan. Anleinæ 939 Laurahdtto 1764 176 
Neouteehe Bank *7 Boehumer B8- 239 
Diskont Koumandit 19324 Dortmund. Lb. O. — — 
derlin. Handolabanx I698. Harpenor 13024 191, 
—XRE 1598/59 —XEXX 21130 211. 
FVationalbdank 12824 12819 Alcen-Zemont 221- 221- 
XXXERXX 118 1182, Aahest verxe 98383 931 
Dur. LTandeabent 1364 13630 Asslo- Kontinent. G. 383 1170 
Ube. Weebselbaut — Dampikorn Hoelb. 81 81 
Canada Paeiße 225. 27AUNUnbse. Flektr.-Vrkx. 156 155 
Guitiwor.Oniebahn 206, 106 Sohuetx. Rlokt.Wrk. 11722 1703 
Lu back-·Biehonor —— Henmoor Zementtb. 126—2 126- 
—— Tendens: feat 
V. uUamburæ. 7. April. 12 Ubr 20 Min. Rrostnungsleurso. 
April ß. April 7. April 6. April 
Creditaxtien 0. * —XC — — 
PaLGtf,-IAMMe n 139.æ 139. -rordsb. Tend. sechwueher fost 
V. Berlin, 7. April. 12 Ubr 20 Min. Erostpungskurese. 
Vitino April 6. April 7. VUltimo. April 6. April7 
desterr. Tredit 211.24 205. a41/9 Japan. 1310o0 —2. - —— 
derl VFanaeisges. 169.68/, 69 1 Ani. I9o2ꝰ - - —. 
Mαν. Hανtob. 118.5 18.5. 43 Span. Anl. anss. . —- 
dermotlter Bank 128. 128. Purkén unifi⸗. 199)9, 5 7 —4 
Deutseho Bank 267. - 66.3 Türkenlose 178.4 — 
Dheααια OMenä. 1334. 33.2 Ungar. Kronen 7 75 
Dresdner Bank 1595 298 jochamer nsstahbl 238.3 239.1 
Tationalbank 155 7 heutech⸗ Luxemb. V. 198.*/. 198/ 
tehasmaus. Banker. 140.4 O. — oheniohe-Werke 218.1 216.6 
atersb Int. Hand. — — 125. Lanrabũtte — —— —7 
ν . Hanà. 173) 17220. Iberchi. Fisenbbed. 106.“3 105.*/ 
Wiener Bankrerein — — dhbersedl. DPisenind. -. —7 
heekx· Bachen — — —— hodnix 258 236.2 
N. Hoch-a. Dntergr. —.— 132 — àhbein. Stau. 172. 171. 
chantung- Virende 133.34 1332/, ombecher Hütto 188.4 186 
desterr. Staatsdahn —⸗ — — Halsenkirechen 211. 210.* 
äo. Stdhahn 19.8 195/, dJarpenoer 190.84 191/ 
Anatol. Pisend. 9 .- ——7. BrI. Strassenbhn. 193. 193./ 
dalitimore GObis“ 106/, 106 — lemb. Pabettahrt 139.4 139. 
anada Pacifie 228./, 28 inαα-DαÜiαhtt. 174. 174 
Orientb. Betr.Ges. .- —— vxordd. Loyd 103.13 101. 
XEXXX — — —— rust Dynamit 191. 191.* 
Mittelmeerbahn —— — ihnęe. Fiextr-Gese. 276. 2178. 
XX 124 124. -PBioektr. Uebers. 185.4 185. 
eM. Prinz Henr. 141620, 14169. Siemens & Haisko —. - 147., 
d arvcnα- WVin 2ö— 214. i3 vSchuckert Elektr. 1724 170. 
. D. Reichsanl. 84.2, 84. Otari-Aktien 136 — —. 
1 Ohin. 1808 ———Pendenz: sechwucher fost 
W. Hertin, 7. April. 1 Uhr 20 Min. Nachmittags-Kurass. 
Abpril 6. April 7. April h. April 
beck- Buenen ——. -Aamdrgs. Privatdisk. 396 214 
Boutsche Bank 266.2 266Paketfalrt A- G. 1394 —139. 
Serl. Handelsges. 169.4 169.8. Doendanz: rubig lost 
Die telegranpbiscae Berliner Schlußkurse 
war bei Schluß des Blattes — 3 Uhr — noch nicht einge— 
troffen. 
W. Perlin, 7. April. 2 Uhr 20 Min. April b. April 
Hsutsene Reiensapteine, unkünahar dvis 18305 8/33 94. 3 9399 
—* ao. 3 84.30 84.28 
DPentssehe Raiehs-Schatascheine 1907 45400.40 . 100. 46 
iee lann, ununabdar bis 19086. 233383455 83.90 
ao. 40. * 319 84.25 84.20 
2yeussiseho Stauts-Schatzscheine 1907 1100.69 100. 60 
Jamburger Staats - Anieino von 1893 and 99 3138 . — —- 
ão. aͤo. 183907 J 33 7.— —. 
hoblor Staats-Anleine zu/,8 91. - — 
W. Herlin, 7. April. ꝰ Uhr 45 Min. 
April 6. April?7. April 6. Aprii 
Foelizen Aai 201. — 200.25 Haler Aai 156.50 156. 
Inli 199.75 199. - Luli 157.75 157.7 
Septembersl94.509 194. 530 Nais Mai — — 
doggen AMi 1552 154781 Inli — — 
NHli 158.“5 158.50 Rüuulol April — —. 
SeptemberlöS 50 1588 - Mai 59.20 500 
Oktobher 5880 
W. Unmburæe, 7. April. ? TDhr 15 Min. Schlusskursa 
April 6. April 7. April 6. April 
afsoo pi. April 53.25 52 75 Termin or. 50 ki 
Aai 53 323502ucker pr. Apri 1067 1060 
Tendenz: runig betpt. Mlai 10.72 10.6 
Vendenz: »2610 
W. Bremen, 7. April. Baumwode. Tend. s. still 74. - 74 
W. Magdeburs, 7. April. Zucker pr. 50 ko: 
April 6. April 7. 
Korueueker exkl. v. 80, Rend. 10 206. 10 35 10.20d. 10.30 
J aehpredukt exkl. v. 7504 8300 8.50 8. 306. 85 
Tendenz: nhic nis 
B rotrasfinade I. 10.259. 10.5) 10.00. 19. 
a em. Ratßnade mit Fass 10006. 10.23 9756. 10.9 
Melis Ja mit Faes 9500. 9. 75 9.250. 9.5 
Tenden? still gtill 
gur Underschlagung der französischen Dolumente. 
W. Paris, 6. April. Der Untersuchungsrichter ist der An⸗ 
icht, daß die gegen Rouet, Maimon und Pallier vorliegenden 
Schuldbeweise jedes Leugnen unmöglich machen. Man weiß 
nichts Gewisses über die Natur der unterschlagenen Tokumente, 
doch verlautet gerüchtweise, daß es sich um vertrauliche mini— 
verielle Mitteilungen an den französischen Botschafter in Kon⸗ 
4antinopel handelt, die die Besprechungen über die Bagdadbahn 
betreffen. Auch vertrauliche Noten über die französische Po⸗ 
Atil in Afrika sollen Maimon mitgeteilt worden sein. Maimon 
gah vorgestern bereits vor dem Untersuchungsrichter zu, von 
Nouet gewisse vertrauliche aus dem Ministerium des Aeußern 
hammende Tokumente empfangen zu haben. 
Das deuißfche Krouprimzenpaar in Itallen. 
W. Rom, 6. April. In dem prächtig geschmückten Costangzi⸗ 
Theater fand abends eine Galavorstellung zu Ehren der Mit— 
glieder des internationalen Kongresses für Kunst und Musik 
tatt, in deren Verlauf das Königspaar mit den deutschen 
Hästen erschien. Beim Eintritt der hohen Herrschaften er⸗ 
hob sich das Publikum und begrüßte das Herrscherpaar und 
das deutsche Kronprinzenpaar mit stürmischen Zurufen, während 
die Musik die deutsche und italienische Hymne spielte. Das 
Gleiche geschah. als die Herrschaften das Theater verließen. 
Auch in der Umgebung des Theaters und auf den Straßen 
verlammelte sich eine Menschenmenge und brachte den Herr— 
schaften auf der Rückfahrt zum Schloß begeisterte Ovationen dar. 
Ein Dampfer des Norddeutschen Llond gestrandet. 
WV. Newvuork, 6. April. Der Dampfer „Prinzeß Irene“ 
des Norddeutschen Lloyd ist im Nebel auf einer Sandbank bei 
Fire Island aufgelaufen. Wie ein vom Dampfer bei der 
hiesigen Agentur des Lloyd eingegangenes drahtloses Telegramm 
besagt, werden abends die Passagiere auf Schleppdampfern 
übernommen und nach Newyork gebracht werden; ihr Verhalten 
ijt ruhig. Der Dampfer liegt in der Höhe von Fire Island 
zegenüber von Sayville, Long Island. Die Lage wird nur 
im Falle eines Südsturmes gefährlich. Im Notfall werden die 
Rettungsstationen Beistand leisten. 
ochiffahrt. 
Angekommene Schisse. 
Travemũnde, 7. April 
Zeit Reisedauer Mass. 
5,45 V. 126. 10 Lübeck. Lundin. 
5,690 V. 32 GS. — Svecia, Hallhora 
6,30 V. 10 S. — Juno, Zum Buitel, 
7130 B. 14 S8. — Zalken, Möller, 
Abgegangene Schiffe. 
Travemünde 6. April nach 
s.30 M. Gustaf Wasa, Dellgreen, Wester vik 
730 R. Ascania. Brinkmann, F Kolding 
8.10 N. Weinusten, Larsson. Kobenhoagen 
95- V. Mathilde, Strohberg, J Kolding 
0,15 N. Seeadler, Mews. Wis mar 
Den 7. April. 
12,15 V. Thor 11, Jörgensen. Nalsiov 
seeberichte. 
Lübeck,. 7. Aptil. 
⸗CCIJ. A. Sudau.) Laut Telegramm aus Danzis ijt D. 
„Stadt Lübeck“, Kapt. Ch. Beeth, heute vormittag dort angelsommen, 
EGanfeatische Dampfschiffahrts-Gesellschaft.) D. „Rußland“ 
it heute mittag von hier in Reval angekommen. 
Wind in Travemande — 
DHen 7 Upril, vorm. 9 Uhr: Siill. 
Wasserstands⸗Nachrichten. 
Travemünde. 7. April. vorm. 8 Uhr: — 28. 
Bietenrologtiche Beobechtungen der Lüb. Sternwarte 
vom 7 April — — 
—AX j id u moip dã ce 
4 —— — J 65 —2 ——— — 
SO leicht bewöllt 
7646 43 786 — — leicht — rn 
ittlere Temperatur *0. 
nimlerg Irn7rrauur von aettern 
— Bumer⸗Betiqn. F 
Notierungen der Notierungskommission der am Butterhandel 
dbeteiligten Firmen in Hamburg, 
mmitgeteilt von Ahlmann & BoysenHamburg. 
Preise verstehen sich per 5800 kg netto, reine Tara, ohne Decort.) 
Samburg, 31. März 1911 
Brutto⸗Preise: 
I. Qualitäͤt AM 123-128 
I. Qualität „110- 118 
Fehlerhafte und ältere — 
du u Sibit. Buiter, Ja Qualität, verzollt. 112-114 
Kulf. u. Sibir. Butter. IIa Qualität, verzollt 1007 110 
*17*3— 
W,. Berlin, 7. April. Die nach Ostern dem preußischen 
Landtag zugehende Eisenbahnvorlage wird die zweite Strecke 
der zu elektrisierenden Bahn Magdeburg-Bitterfeld enthalten, 
serner die Forderung für Elektrisierung der schlesischen Gebirgs⸗ 
dahn Bauban⸗Königszelt. Bei der erstgenannten Bahn soll 
die elektrische Kraft durch ein staatseigenes Kraftwerk in Bitter⸗ 
keld geliefert werden. 
WV. Starnberg, 7. April. Ein 18iähriger Kaufmann 
arschotz sich und seine gleichalterige Geliebte, weil die Eltern 
gegen das Verhältnis waren. 
W. Barmen, 7. April. Das Schwurgericht verurteilte 
inen Oberinspektor, der ein Sparkassenbuch über 20 000 M 
sälschte und damit einen Kaufmann um 10 000 M betroa. au 
einem Jahr Gefängnis und 1000 MeGeldstrafe 
Bunte Chronik. 
Keinen Selbstmord begangen. Rixdorf, 
J. April. Die vermißte Familie Wagner hat sich wieder ange⸗ 
funden. Das Ehepaar hat nicht Selbstmord verübt, sondern ist 
in hochgradiger Nervosität in Berlin umhergeirrt. Der Vater 
es Wagner hat beim Amtsgericht die Bestellung eines Pflegers 
ur seinen Sohn beantragt. 
Unterschlagungen des Stolberger Bürger— 
meisters. Stolberg, 6. April. In bezug auf die etwa 
268 000 Meubetragenden Unterschlagungen des Bürgermeisters 
Pampel bierselbst hatten der Magadeburger Bankverein und 
Für Politik. Handelsteil sowie den allgemeinen redattionellen 
Inhaͤit (mit Liusnahme des Togesbericht- Teiles) verantwortlich 
r. N. Bansen, sür Tagesbericht. Lübed und Machbargebiete 
G Wulff ur den Inseralenseii: E. Schüder. sämilich in Löhed 
— 
Feemeine Anzeigen. 
ae *8 73. x · end ehverge F 
FFt G. ulo.“ * O. r, 3 „Mag 
. Erich, 1. Stofionsasisient. Edeg. “ IJ, burg. Manenan Wolsem ihn n⸗ 
Schuiz. EWeinderg. W. Stock. Westphal. “, W. Fisher, Sombura, 
egen.. Heynaun, Berlin, A. Schgar Charloenburg Carlson. ialm— 
Zahn Hannburo.“.N. Vien Großbreiten Seine, Leipzigg,“ R, Haenauer, Oschers 
bach, Kaufleute. leben. Burmeister, Buͤchen, Kaufleute 
Uotel Vnion. Tonne, Mogd .W. Hotel International am Rahnho 
Düm unn Eneneben ʒ.Wendebute W J ,in 
Reudert Nienburqe ˖ O, Döbler u. G. Meshmann. “ Boehm. Hauptmann 
Aiee uin yKichier, Holz⸗ —88 p Fehaem 8 
ändler, andau. “HS. Lösche, erlin. erner. Ing. ide. 
aufmann. — — Ashe 7 Copsius u. G., Gutsbes., 88 
Schiffseigner, Cranz. ⸗IJ. —R8 Eiberling. Maurermitr., Steinhorst. 
ne Die, Machehutee Zirt Inc. F.Reubguer. Patenianwa 
Werm, Ingenseur, Berlin. E. Behrens. Berlin. Beneke, Ing. Brauñschwei 
3 W 8 Rolf Hamburg —R Ad — — 
zehn 33 nmig vig Aw — 
1 — 3 Mihser, Hannover, Kaulleute othe, önbera.“ H. Simson, Piet 
Auswartige eateranzeigen. Angekemmene Fremde. mann. IJ. Mannheimer. Wolentte 
Sdee 3. April 1911. Ir. Fran, rl. — Fräulein, G. — Seu. —E I3 — —E ẽ —8 * Donr 
amdura Stadt⸗Th.; Der Wildschütz. Motel Stadt Hamburg (Hamb V. —8B 33 eim. Seotg. Sale a.S 
75 —F — 5 Werner u. 65 Ihnee M — — —— . 888 —EI— eeder 
St h.): Beriram Wuwermann u. G., Berlin. Fr. Konsull W. Rohden Siid * 5* * — 5 — 
od. Die Justigen Vagabunden, Aber Hoöniaebere andiiden Landwire leg FrFrgen SolleSFürd ohmagn 
Nenr⸗ Op.Th.): Der Graf von Luxem donssen, Banlier, gu ꝛbei ved enn Feeun i 9 33 Zondidenen. eede 
4* zestst Mimi zreiczen M.Jurgeno u. GKaulenie Hannooer Zantaen M. Hoffmann,. Dresden 
Deutsch. Op.Th.); Majeltöt Mimi. —X ! vr Ie ium, Antwerpen. *Jolobs 
C. ge Wirtschaft. han Wych, Utucht. q Strobe Annae Hotol Viktoria am BRahnhof. W roningen, Kaufleute. 
— id ruge Hoff. erg. 8 Vehler, Sosingen. 9 Siaveleldi, Hofbes, Bargatebeide. 4— Hotel Altdentseher Hof. M. Siemets 
eues Th.): eyers. zübnel, Berlin.Ktuse, Köln, Kaufleute ever. ·IJ. Johannsen, Guts bes. Wands Kontoristin, Lübeckt⸗ Westphal. A 
tong 3 Zie Verschwörung des 8 Nlotel Raiserhot. DPr. E. Timpe ei ee Dangsoer eeed anpurs . M. Simon. Wands 
ym Oderlehrer Bsnabrug ein Fandau i i —J euse. 
qhu .¶n Grohh Bosinh m. gammermuft hond G. vambuia. vödricheLeipr d — — 
I Kaufleute von Jamord. Oderleuinant 1. See. Kiel 
mwend⸗Ausgabe losten Inserate 
Wetitzeile 40 Pfa. 
E 
-nzeigee. 
—A 
Die Verlobung unserer Kinder FIünahoth 
NMalter beehren wir uns anznzeigen. 
Hauptpastor Th. Zietæ u. Fran FEmilic 
gob. Henkol. 
Superintendent Stalmann. 
—X Soltau (Hamover). 
ITm April 1911. 
—XXXV 
Walier Stalmann, cand. thool. 
Unheck. Soltau ĩ. H. 
Empfangetag: Zweiter Ostertag. 
asn 17 45541 19011 19x5 
Zuter rgerl. Mittagstisch 
in und außer dem Hause 
empfiehlt zu billigem Vreisfe 
Frau O. Baltror, 
Spissierstr. 10 1 (Güxtertor).
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.